ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Die besten Produkte aus der Kategorie Kinderzimmer im Vergleich

Tests & Vergleiche aus der Kategorie Kinderzimmer

Hier wird gespielt, getobt und gekuschelt – und ab und zu kann es vorkommen, dass man über das ein oder andere Stofftier stolpert: Eines der wichtigsten Zimmer im trauten Familienheim ist das Kinderzimmer.

Während das Babyzimmer nach der Geburt noch recht spartanisch ausfallen darf, steigen die Anforderungen an die Ausstattung mit zunehmendem Alter des Nachwuchses. Reichen Stubenwagen bzw. Babybett und Wickelkommode anfangs noch aus, wird Ihr Kind schon bald ein richtiges Kinderbett, einen Kleiderschrank und einen Schreibtisch benötigen.

Wer auf der Suche nach Ideen fürs Kinderzimmer ist, dem legen wir unsere Produkt-Vergleiche in dieser Kategorie ans Herz. Vom Rutschbett über den Kinderschreibtisch bis hin zum Spielteppich finden Sie hier alles, was das Kinderherz begehrt.

Kinderspielzeug finden Sie dagegen in unserer Kategorie „Spielzeug“.

Hoch hinaus: Mit einem Hoch- oder Etagenbett

Aus welchem Grund es auch sein mag: Hochbetten üben eine besondere Faszination auf Kinder aus. Erst sie machen das Traum-Kinderzimmer komplett. Sie eignen sich besonders gut für kleinere Räume, in denen nicht besonders viel Platz für Kindermöbel ist: Unter dem Podest lässt sich mitunter sogar der Schreibtisch platzieren – ansonsten entsteht hier neuer Raum für eine Spielecke. Und: Je nach Modell kann das Bett Ihr Kind auch bis ins Jugendzimmer begleiten.

Ein besonderes Highlight sind Hochbetten mit Rutsche: Die Motivation morgens aufzustehen wird mit Sicherheit größer, wenn das Töchterlein oder der Sohnemann ins Badezimmer „rutschen“ können.

Hier lernt es sich am besten: Der Kinderschreibtisch

Spätestens mit der Einschulung ist es soweit: Ihr Kind braucht einen Platz, an dem es seine Hausaufgaben erledigen kann. Es wird also Zeit für einen eigenen Schreibtisch. Sie sollten das Kinderzimmer so gestalten, dass der Schreibtisch möglichst nah am Fenster steht – viel Licht ist wichtig und fördert die Konzentration.

Wenn die Räumlichkeiten es hergeben, macht es außerdem Sinn, den Lernplatz vom „Spielplatz“ zu trennen, damit möglichst wenig Ablenkung entsteht. So könnte zum Beispiel ein Regal als Raumteiler fungieren. Eine Auswahl hochwertiger Kinderschreibtische und Kinderdrehstühle finden Sie in folgenden Vergleichen:

Die passenden Möbel finden

Egal ob Kinderzimmer fürs Mädchen oder Kinderzimmer für den Jungen: Unsere Redakteure helfen Ihnen, die passenden Möbel zu finden. In unseren Ratgebertexten erfahren Sie nicht nur, worauf es beim Kauf eines Betts oder eines Schreibtischs ankommt – wir verraten Ihnen auch, was die Stiftung Warentest in ihren Kinderzimmer-Tests herausgefunden hat. So kann bei der Einrichtung garantiert nichts mehr schief laufen.