Das Wichtigste in Kürze
  • Nehmen Sie für Dachgeschosswohnungen und Dachgeschosszimmer ein Schwingfenster aus Holz oder Kunststoff, mit einer Wärmedämmung von höchstens 1,3 W/m²K. Das spart Ihnen im Winter Heizkosten.
  • Bei weiß tapezierten Wänden in der Dachgeschosswohnung eignet sich ein weißes Dachfenster mit Kunststoff-Rahmen. Wenn bei Ihnen hauptsächlich Holz verbaut ist, macht sich ein Dachfenster aus Kiefernholz sehr gut. Das können Sie auch in anderen Farben lackieren.
  • Nehmen Sie ein Dachflächenfenster, das sich mindestens um 160° schwenken lässt. Auf diese Weise kommen Sie von der Dachwohnung auch problemlos an die Außenseite des Dachfensters heran, um es zu putzen.

Dachfenster

Maßnahmen zum Energiesparen gibt es viele. Laut einer Umfrage der Vaillant Group ist unter den Befragten die Ausbesserung der Fenster sehr beliebt. Die Renovierung von Fenstern bringt Ihnen einen gewaltigen Vorteil, gerade im Winter.

Sie müssen durch den Fensterwechsel deutlich weniger heizen, da moderne Fenster eine bessere Isolierung besitzen und wärmedämmender sind. Das spart Heizkosten. Im Sommer wird es dadurch in der Dachgeschosswohnung keinesfalls wärmer. Die Wärmedämmung der Verglasung hält die Hitze bis zu einem bestimmten Grad im Sommer ebenfalls draußen.

In unserem Dachfenster-Vergleich 2020 erfahren Sie dazu, welche Punkte Sie bei der Auswahl des passenden Dachfensters berücksichtigen sollten. Dazu gehören vor allem die Wärmedämmung, der Fenstertyp und die Dachneigung Ihres Hauses. Wie Sie letztere ganz einfach mit einem Smartphone herausfinden, erfahren Sie in der Kaufberatung.

Dachfenster Test

1. Wird in Dachgeschosswohnungen und -zimmern ein Schwingfenster benötigt?

An geraden Hauswänden

Sie können auch an geraden Haus-Seitenwänden ein Dachfenster einbauen. Achten Sie darauf, dass das Dachfenster eine kompatible Dachneigung von 90° besitzt.

Dachfenster gibt es in verschiedenen Arten. Schwingfenster erfreuen sich gegenüber Dachschiebefenstern in Einfamilienhäusern besonderer Beliebtheit. Sie können das Schwingfenster großzügig zum Lüften öffnen, erreichen den Fenstergriff immer problemlos und erhalten eine sehr gute Wärmedämmung, die im Winter Heizkosten einspart.

Neben Schwingfenstern gibt es noch weitere Typen – vor allem das Ausstiegsfenster und das Klappfenster. Diese kommen seltener zum Einsatz.

Das Klappfenster erfüllt zwar die gleichen Eigenschaften wie das Schwingfenster, erweist sich aber als umständlicher beim Lüften. Denn wenn Sie es öffnen oder schließen, drücken Sie den Fenstergriff nach oben.

Dadurch müssen Sie sich unter Umständen fast schon etwas strecken, um später wieder an den Griff zu kommen. Den dritten Typ, das Ausstiegsfenster, sollten Sie aufgrund der geringen Wärmedämmung der Verglasung nur in Dachgeschossräumen einsetzen, die als nicht beheizte Abstellkammern genutzt werden.

In der nachfolgenden Tabelle haben wir von Vergleich.org für Sie die unterschiedlichen Dachflächenfenster-Kategorien einander gegenübergestellt:

Dachfenster-Typ Eigenschaften
Schwingfenster

Fakro Schwingfenster

geeignet für Dachgeschosswohnungen

geeignet für beheizte Dachgeschosszimmer

gute Wärmedämmung

gut erreichbarer Fenstergriff

Außenseite lässt sich problemlos vom Zimmer aus putzen

Klappfenster

Kippfenster

geeignet für Dachgeschosswohnungen

geeignet für beheizte Dachgeschosszimmer

gute Wärmedämmung

x Fenstergriff nur bei relativ niedriger Fensterhöhe gut erreichbar

x Außenseite lässt sich nur vom Dach aus putzen

Ausstiegsfenster

Ausstiegsfenster

geeignet für unbeheizte Dachgeschoss-Räume

geeignet als Notausstieg

geeignet als Ausstieg für Handwerker

x keine Wärmedämmung

x Außenseite lässt sich nur vom Dach aus putzen

In Einfamilienhäusern und Dachgeschosswohnungen erhalten Sie beim Lüften und Putzen durch Schwingfenster den höchsten Komfort. Eine Alternative dazu ist die Kombi-Lösung: ein Klapp-Schwingfenster. Das Klapp-Schwingfenster kann durch einen Hebelgriff vom Klappfenster zum Schwingfenster umfunktioniert werden.

1.1. Wählen Sie die Fensterrahmen-Optik entsprechend Ihrer Inneneinrichtung

DachflächenfensterIn vielen Einfamilienhäusern ist das Dachgeschoss meist noch komplett mit Holz verkleidet. Demgegenüber sind moderne Dachgeschosswohnungen generell tapeziert.

In puncto Schwingfenster haben Sie daher die Wahl zwischen einem Dachfenster-Holzrahmen und Dachfenster-Rahmen aus weißem Kunststoff.

Der weiße Kunststoff eignet sich vor allem in Wohnungen und Dachgeschosszimmern, die weiß tapeziert sind. Einen neuen Anstrich können Sie diesem Material nicht verleihen.

Demgegenüber ist das Dachfenster aus Holz flexibler. Sie können es problemlos überlackieren, um das Dachfenster der Holzfarbe Ihrer Dachgeschosseinrichtung anzupassen.

1.2. Wählen Sie die passenden Maße für Ihr Dachfenster

Eindeckrahmen nicht vergessen

Der Eindeckrahmen fixiert das Fenster unter den Ziegeln und wird für den Einbau unbedingt benötigt. Nehmen Sie daher ein Dachfenster, bei dem der Eindeckrahmen im Lieferumfang enthalten ist.

Dachfenster gibt es im Allgemeinen in verschiedenen Größen. Diese sind genormt. Fast alle Hersteller bieten dabei unterschiedliche Norm-Größen für das gleiche Modell an.

Wenn Sie ein Dachfenster kaufen, sollten Sie zunächst Ihr bestehendes Dachfenster ausmessen und entsprechend eine Marke auswählen, bei der diese Norm-Größe vorhanden ist.

Das Dachflächenfenster ist nicht starr mit der Häuserfassade verankert, sondern liegt auf einem Holzrahmen auf und wird unter den Dachziegeln befestigt. Der Handwerker hat es dabei besonders leicht, wenn das alte und das neue Fenster die gleiche Größe besitzen.

Dachflächenfenster Test

1.3. So leicht berechnen Sie die Dachneigung für das Dachflächenfenster zu Hause

Der letzte Schritt für das passende Dachfenster ist die Berücksichtigung der Dachneigung. Diese wird in Grad angegeben. Die kompatible Dachneigung unterscheidet sich zwischen den Herstellern teilweise deutlich. Bei einer sehr starken oder einer sehr flachen Dachneigung kann es also sein, dass nicht alle Dachfenster aus dem Dachfenster-Vergleich von Vergleich.org bei Ihnen zu Hause einbaubar sind.

Die Dachneigung können Sie einfach ermitteln. Ihnen stehen dazu zwei Optionen offen:

Für die Berechnung der Dachneigung müssen Sie zwei Strecken ausmessen. Nehmen Sie dafür zunächst das Maßband zur Hand. Setzen Sie das Maßband dort an, wo der Fußboden und die Dachschräge aufeinander treffen. Möbel müssen Sie dafür eventuell kurz umräumen, falls diese den Weg versperren. Ziehen Sie das Maßband nun zwei Meter in den Raum hinein und markieren Sie den Punkt mit einem Kreuz. Ihre erste Strecke sind also die zwei Meter. Bis hier hin müssen Sie kaum etwas beachten.

Als nächstes setzen Sie das Maßband auf dem Kreuz an und ziehen es in die Höhe, bis es die Dachschrägen-Decke trifft. Das ist Ihr zweiter Wert für die Berechnung der Dachneigung. Dabei wird es kurz kniffelig, denn Sie benötigen den Winkelmesser als Hilfsmittel.

Den Winkelmesser benötigen Sie deshalb, weil die beiden Strecken die Sie ausmessen zusammen mit der Dachschräge ein rechtwinkliges Dreieck ergeben. Der Winkelmesser stellt sicher, dass Sie bei der Ausmessung der Höhe einen 90° Winkel zum Fußboden einhalten.

Die von Ihnen ausgemessene Dreiecks-Länge (von der Raumecke bis zum Kreuz – in diesem Fall zwei Meter) und die von Ihnen ausgemessene Dreiecks-Höhe (vom Kreuz zur Dachschrägen-Decke) können Sie nun in einen Dachneigungs-Online-Rechner eingeben. Dieser ermittelt Ihnen das Ergebnis kurzerhand. Selbst rechnen brauchen Sie nicht.

Einfacher als mit dem Winkelmesser-Zubehör geht es schlicht mit Ihrem Smartphone. Laden Sie eine Winkelmesser-App herunter und halten Sie das Smartphone gegen die Dachschräge. Durch den im Smartphone integrierten Neigungssensor zeigt Ihnen die App sofort den Neigungswinkel Ihres Daches an.

Dachfenster einbauen

2. Bietet die Verglasung des Dachflächenfensters eine gute Wärmedämmung?

Fenster sind Energiefresser, da dort das Isoliermaterial des Hauses unterbrochen wird. Wenn es Ihnen vor allem auf eine gute Wärmedämmung ankommt, sollten Sie sich nicht mit einem günstigen Dachfenster unter 200 € zufriedengeben. Die besten Dachfenster besitzen in der Tabelle von Vergleich.org einen Wärmedurchgangskoeffizienten von maximal 1,3 W/m²k.

Der Wert gibt an, wie viel Watt bzw. Energie pro Stunde durch das Dachfenster verloren gehen. Dabei ist ein niedriger Wärmedurchgangskoeffizient besser als ein hoher.

Wenn Sie sehr alte Skylight-Dachfenster austauschen, können Sie auch ein günstiges und modernes Fenster wählen, das eine Wärmedämmung von 1,5 W/m²K erreicht. Dieser Wert liegt deutlich unter dem von alten Fenstern, die sich meist über 5 W/m²K ansiedeln. Ein energieeffizienter Dachfenster-Testsieger sollte aber höchstens einen Energieverlust von 1,3 W/m²K besitzen.

2.1. Dachfenster mit einem Schwenkwinkel von 160° sind besonders leicht zu reinigen

SchwingfensterDachfenster stellen Sie oft vor besondere Herausforderungen, wenn es ums Fensterputzen geht. Denn sie lassen sich nicht so einfach nach innen hin aufklappen, damit Sie vom Wohnbereich aus die Fenster-Außenseite putzen können.

Hier ist es besonders wichtig, dass Sie ein Dachfenster mit einem Schwenkwinkel von mindestens 160° wählen. Dadurch können Sie das Fenster fast einmal komplett um die eigene Achse drehen und vom Wohnbereich ausgehend die Außenfläche putzen.

Das gibt Ihnen außerdem eine größere Sicherheit, da Sie sich fürs Fensterputzen nicht aus dem Dachfenster hinauslehnen müssen.

2.2. Eine Lüftungsklappe schützt beim Lüften vor Insekten und Staub

In Dachfenster-Tests wird immer wieder eine besondere Funktion hervorgehoben, die bei einigen Dachfenstern vorhanden ist – die Lüftungsklappe. Durch die Lüftungsklappe brauchen Sie das Fenster zum Lüften nicht ganz öffnen, sondern lassen nur einen kleinen Spalt offen.

Durch diesen Spalt ist es weniger wahrscheinlich, dass Insekten in das Dachgeschosszimmer hineinfliegen oder sich Staub ansammelt. Außerdem können Sie durch die Lüftungsklappe auch problemlos bei Regen lüften. Das erweist sich ansonsten oft als schwierig.

Dachfenster mit Lüftungsklappe haben gegenüber Dachfenstern ohne Lüftungsklappe viele Vorteile:

    Vorteile
  • Insektenschutz beim Lüften
  • Staubschutz beim Lüften
  • Lüften bei Regen möglich
    Nachteile
  • meist teurer in der Anschaffung

Skylight Dachfenster

3. Sollte für den Einbau des Dachfensters ein Handwerker beauftragt werden?

Dachfenster sind komplexe Konstrukte, bei denen der Fensterrahmen am Ende passgenau in die Aussparung des Hauses einrasten muss. Ansonsten könnte es langfristig zu Beschädigungen an der Häuserfassade kommen. Beauftragen Sie deshalb einen Handwerker, der das Dachfenster einbaut und sich mit den Eigenheiten der verschiedenen Marken wie Velux oder Roto auskennt.

Wenn Sie sich nun fragen, ob sich dann überhaupt der Online-Kauf eines Dachfensters lohnt, können wir das von Vergleich.org klar bejahen. Durch unsere Kaufberatung erhalten Sie eine umfangreiche Auswahl an namhaften Direktanbietern wie Velux-Dachfenster und ROTO-Dachfenster. Diese sind laut einigen Dachfenster-Tests online oft günstiger, als wenn Sie sie in einem Baumarkt oder einem Discounter wie Lidl kaufen müssten.

4. Die häufigsten Fragen zu Dachfenstern

Sollten Sie trotzdem Fragen dazu haben, wie ein Dachfenster prinzipiell eingebaut wird und was ein gutes Dachfenster aus Holz oder Kunststoff kostet, haben wir im Folgenden einige Fakten für Sie zusammengetragen.

4.1. Wie viel kostet ein gutes Dachfenster?

Klapp-SchwingfensterGute Dachfenster finden Sie bereits ab 200 €. Diese schneiden in verschiedenen Dachfenster-Tests im Internet zufriedenstellend ab. Sie bieten – gerade gegenüber sehr alten Dachfenstern – eine gute Wärmeisolierung und stehen teureren Modellen in puncto Funktionen in nur wenigen Punkten nach.

Wenn Sie langfristig planen und nach einer sehr guten Qualität suchen, sollten Sie aber auf die etwas teureren Modelle aus Holz oder Kunststoff ab 400 € zurückgreifen. Bekannte Anbieter sind Velux und Roto.

Dazu gibt es große und kleine Dachfenster. Diese sind oft wetterbeständiger und erzielen exzellente Werte bei der Energiebilanz. Kunststoff-Dachfenster schneiden dabei in der Regel etwas besser ab als Holz-Dachfenster.

4.2. Wie wird ein Dachfenster eingebaut?

Für den Einbau von großen und kleinen Dachfenstern in einem Einfamilienhaus werden zunächst Ziegeln vom Dach abgetragen. Ein bis zwei Schichten reichen dazu völlig aus. Anschließend wird das alte Dachfenster entkernt und abmontiert.

Im nächsten Schritt kann das neue Dachfenster eingebaut werden. Dazu stecken Sie zunächst den Rahmen zusammen und befestigen den Eindeckrahmen daran. Der Eindeckrahmen ist wichtig, damit das Fenster nach dem Einbauen den nötigen Halt besitzt. Nun fassen Sie das Dachfenster in die Aussparung im Haus zwischen das Innenfutter ein.

Dabei müssen Sie besonders vorsichtig sein. Schon kleinste Unebenheiten zwischen der linken und der rechten Fensterseite führen dazu, dass das Fenster später nicht richtig schließt. Durch zusätzliche Holzkeile an der Hausfassade kann dem entgegengewirkt werden. Zu guter Letzt können Sie die Ziegel wieder an der Außenabdeckung anbringen.

4.3. Wird das Dachgeschoss durch die Wärmedämmung im Sommer heißer?

DachschiebefensterNein, eher im Gegenteil. Die Wärmedämmung des Holz- oder Kunststoff-Dachflächenfensters hält im Winter die Wärme in der Dachgeschosswohnung und im Sommer hält sie die Hitze draußen.

Das liegt daran, dass ein Skylight-Dachfenster mit Wärmedämmung generell eine Isolation zwischen dem Gebäude-Inneren und dem Gebäude-Äußeren herstellt.

Wenn Sie im Sommer trotzdem Probleme mit Hitze im Dachgeschoss haben, können Sie auf Dachfenster mit einem Rollo oder auf sogenannte Sonnenschutzfolien zurückgreifen. Das Zubehör dunkelt Ihre Dachgeschosswohnung ab und sorgt dafür, dass die Sonne den Raum weniger aufheizen kann.

Laut der Stiftung Warentest und laut Dachflächenfenster-Tests haben dabei Rollläden für Dachfenster einen Vorteil gegenüber Sonnenschutzfolien. Das Zubehör Sonnenschutzfolie macht den Raum dauerhaft dunkler und der auftretende Spiegeleffekt ist gewöhnungsbedürftig. Beides ist beim Rollladen als Zubehör nicht der Fall. Oft bieten Marken wie Velux oder Roto speziell für Dachfenster ausgelegte Rollläden im Sortiment an.

Bildnachweise: Adobe Stock/js-photo, Adobe Stock/Jonathan Stutz, Adobe Stock/mariesacha, Adobe Stock/wittybear, Adobe Stock/Sven Böttcher, Adobe Stock/finecki, Adobe Stock/Kara, Adobe Stock/Creativemarc, Adobe Stock/hean (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Dachfenster-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Dachfenster?

Unser Dachfenster-Vergleich stellt 11 Dachfenster von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Fakro, VELUX, APB, Solstro, BTW, AFG, Luxtig, Balio, Eluma. Mehr Informationen »

Welche Dachfenster aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Dachfenster in unserem Vergleich kostet nur 104,00 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Velux Schwing­fens­ter Thermo-Star Kiefer 78 x 118 cm gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Dachfenster-Vergleich auf Vergleich.org ein Dachfenster, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Dachfenster aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das BTW Dach­fens­ter 45 x 73 cm wurde 26-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Dachfenster aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das AFG SKY LIGHT Schwing­fens­ter 55 x 98 cm, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 6 von 5 Sternen für das Dachfenster wider. Mehr Informationen »

Welches Dachfenster aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Das VGL-Team konnte sich vor allem für ein Dachfenster aus dem Vergleich begeistern und hat daher das Fakro Schwing­fens­ter 55 x 98 cm mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Welche Dachfenster hat die VGL-Redaktion für den Dachfenster-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Dachfenster für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Fakro Schwing­fens­ter 55 x 98 cm, Velux Schwing­fens­ter Thermo-Star Kiefer 78 x 118 cm, APB Balio Dach­fens­ter, Solstro 55 x 72 cm Dach­fens­ter, BTW Dach­fens­ter 45 x 73 cm, AFG SKY LIGHT Schwing­fens­ter 78 x 118 cm, Luxtig Ober­licht/Dach­fens­ter Skylight, Balio Schwing­fens­ter 55 x 72 cm, Eluma Dach­fens­ter Classic Libro 45 x 55 cm, Eluma Classic Vasistas Dach­fens­ter 38 x 75 cm und AFG SKY LIGHT Schwing­fens­ter 55 x 98 cm Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Dachfenster interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Dachfenster-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Velux Dachfenster“, „Roto Dachfenster“ und „Schwingfenster“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Maße Vorteil des Dachfensters Produkt anschauen
Fakro Schwingfenster 55 x 98 cm 540,00 55 x 98 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Velux Schwingfenster Thermo-Star Kiefer 78 x 118 cm 534,00 78 x 118 cm Gute Wärmedämmung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
APB Balio Dachfenster 279,00 66 x 112 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Solstro 55 x 72 cm Dachfenster 173,84 55 x 72 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BTW Dachfenster 45 x 73 cm 104,00 45 x 73 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AFG SKY LIGHT Schwingfenster 78 x 118 cm 299,00 78 x 118 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Luxtig Oberlicht/Dachfenster Skylight 246,00 50 x 90 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Balio Schwingfenster 55 x 72 cm 225,00 55 x 72 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eluma Dachfenster Classic Libro 45 x 55 cm 126,00 45 x 55 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eluma Classic Vasistas Dachfenster 38 x 75 cm 142,00 38 x 75 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AFG SKY LIGHT Schwingfenster 55 x 98 cm 264,00 55 x 98 cm Inklusive Eindeckrahmen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen