Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Vordach schützt Ihren Eingangsbereich vor Sonne, Regen, Schnee und anderen Witterungseinflüssen. Es wird an das Mauerwerk oberhalb der Haustür geschraubt und ist wahlweise als Sattel-, Pult- oder Rundbogendach erhältlich.

1. Die besten Vordächer im Vergleich: Welche Arten von Vordächern gibt es?

Vordächer gibt es in zahlreichen Ausführungen und Varianten. Die verschiedenen Modelle lassen sich aber grundsätzlich anhand ihrer Dachform unterscheiden:

  • Ein Satteldach – auch Giebelvordach genannt – weist zwei seitlich geneigte Dachflächen auf, die sich oben in der Mitte treffen und dadurch an die Form eines Sattels erinnern. Aufgrund dieser Form schützen Satteldächer die Haustür und Fassade zuverlässig vor Regen, Schnee und anderen Witterungseinflüssen.
  • Das Pultvordach ist so etwa wie der Klassiker unter den Vordächern. Es neigt sich in einem geringen Winkel von der Hauswand weg und ist damit vor allem für Gegenden mit hohen Niederschlagsraten die beste Wahl, da das Wasser einfach ablaufen kann.
  • Etwas seltener anzutreffen sind hingegen Rundbogendächer, die eine Sonderform des Satteldachs darstellen. Der Wasserablauf funktioniert bei diesen Dächern zu beiden Seiten. Darüber hinaus kann das Rundbogendach auch mit seiner attraktiven Optik punkten.

2. Auf welche Punkte sollten Sie laut gängiger Vordach-Tests im Internet beim Kauf achten?

Bevor Sie losziehen, um ein Vordach zu kaufen, sollten Sie sich über einige grundlegende Aspekte Gedanken machen. Aufgrund der großen Auswahl fällt es potenziellen Käufer nicht immer leicht, das beste Modell für Ihre persönlichen Anforderungen aus der Fülle an Angeboten herauszufiltern.

Neben der oben bereits erwähnten Dachform sollten auch Sie laut gängiger Vordach-Tests im Internet daher auch noch die folgenden Kriterien in Ihre Kaufentscheidung miteinfließen lassen:

  • Das Material bestimmt sowohl die Optik als auch die Qualität und Sicherheit des Vordaches. Die meisten Hersteller greifen für die Abdeckung auf Glas, Kunststoff, Metall oder Holz zurück. Am günstigsten in der Anschaffung sind Modelle, bei denen sowohl der Rahmen als auch das Dach aus Kunststoff bestehen. Diese Vordächer sind aber weniger robust, stabil und langlebig als Vordächer mit einem Rahmen aus Edelstahl oder Aluminium. Vordächer aus Holz sind hingegen sehr pflegeaufwändig, da sie regelmäßig imprägniert werden müssen.
  • In Gegenden, in denen viel Schnee fällt, sollte das Vordach eine möglichst hohe Traglast aufweisen, um dem hohen Druck auch dauerhaft standhalten zu können.
  • Einige Vordächer sind mit zusätzlichen Extras ausgestattet, wie beispielsweise einer Regenrinne zur besseren Entwässerung oder einer LED-Beleuchtung inklusive Bewegungsmelder. Diese sind zwar kein Muss, werten das Vordach aber sowohl in optischer als auch in funktionaler Hinsicht auf.

Tipp: Tritt der Regen zusammen mit Wind auf, kann er über die Seiten bis an die Haustür oder die Fassade gelangen. Um diesem Problem vorzubeugen, sollten Sie sich immer für den Kauf eines Vordaches mit Seitenteilen entscheiden.

3. Brauche ich für die Montage eines Haustürvordaches eine Baugenehmigung?

Die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, da es in jedem Bundesland andere baurechtliche Vorgaben gibt. Ein wichtiger Punkt in diesem Zusammenhang ist laut gängiger Online-Vordach-Tests aber die Größe des Vordachs. Je größer es ist, desto eher benötigen Sie dafür auch eine Baugenehmigung. Für freitragende Vordächer ohne Unterbau, die nur an der Hauswand angeschraubt, muss in der Regel keine Baugenehmigung eingeholt werden. Abhängig vom Modell reicht hier in den meisten Fällen eine sogenannte Bauanzeige aus, bei der der Bau an das zuständige Bauamt gemeldet wird.

vordach-test

Gibt der Vordächer-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Vordächer?

Unser Vordächer-Vergleich stellt 9 Vordächer von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Gutta, Schulte, Schartec, TrutzHolm, UISEBRT, Relaxdays, Vounot, Blinky, Flyelf. Mehr Informationen »

Welche Vordächer aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Vordach in unserem Vergleich kostet nur 32,98 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Schulte Style Plus Bogenvordach gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Vordächer-Vergleich auf Vergleich.org ein Vordach, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Vordach aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Vounot Vordach MS017 wurde 1902-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Vordach aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das TrutzHolm Haustürvordach, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für das Vordach wider. Mehr Informationen »

Welches Vordach aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Vordächer aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Gutta Pultvordach 7200533, Schulte Style Plus Bogenvordach, Schartec Aluminium-Vordach und TrutzHolm Haustürvordach. Mehr Informationen »

Welche Vordächer hat die VGL-Redaktion für den Vordächer-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 Vordächer für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Gutta Pultvordach 7200533, Schulte Style Plus Bogenvordach, Schartec Aluminium-Vordach, TrutzHolm Haustürvordach, Uisebrt UIS-HAG8367B, Relaxdays Vordach, Vounot Vordach MS017, Blinky Vordach und Flyelf Vordach. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Abmessungen Vorteil der Vordächer Produkt anschauen
Gutta Pultvordach 7200533 329,00 160 x 90 x 27 cm Mit Regenrinne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schulte Style Plus Bogenvordach 299,00 200 x 90 x 17 cm Besonders hohe Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schartec Aluminium-Vordach 163,00 120 x 90 x 13,5 cm Hohe Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TrutzHolm Haustürvordach 119,99 120 x 80 x 18 cm Hohe Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Uisebrt UIS-HAG8367B 83,99 150 x 100 x 25 cm Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Relaxdays Vordach 60,79 100 x 80 x 24 cm Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vounot Vordach MS017 59,99 200 x 80 x 23 cm Leichte nstallation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blinky Vordach 58,48 100 x 60 x 12 cm Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Flyelf Vordach 32,98 100 x 60 x 19 cm Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Vordach Tests: