Das Wichtigste in Kürze
  • Tests zu NAS-Gehäusen im Internet zeigen, dass Server für große Festplatten mit 3,5 Zoll meist auch NAS-Gehäuse für 2,5-Zoll-Festplatten sind. Wenn Sie eines der besten NAS-Gehäuse erwerben wollen, sollte dieses darüber hinaus mit M.2-SSDs bestückt werden können. Diese extrem schnellen Festplatten erlauben unter anderem eine besonders schnelle Zwischenspeicherung. Hierfür ist jedoch eine erhöhte Netzwerkgeschwindigkeit jenseits von 2,5 Gbit essentiell, um die hohe Datenrate ausnutzen zu können.

NAS: Die Bezeichnung steht für „Network Attached Storage“. Ein NAS-Leergehäuse mit eigenem Netzwerkanschluss und Platz für Festplatten, das zudem selbst die Zugriffe verwalten kann, wird auch kurz als NAS bezeichnet.

1. Wie leistungsstark muss das NAS sein?

Wenn Sie ein NAS-Gehäuse kaufen, um persönliche Daten wie Fotos oder Musik im eigenen Netzwerk verfügbar zu machen, spielt die Rechenleistung im Grunde keine Rolle. Tests zu NAS-Gehäusen im Internet zeigen, dass das einfache Streamen von Musik und auch Videomaterial selbst mit einem ganz einfachen 2-bay-NAS-Gehäuse gelingt.

Wollen Sie Daten verschlüsseln und gelegentlich Backups anlegen, darf die Leistung schon etwas höher sein. Modelle mit 2 GB Arbeitsspeicher und einer relativ großen Auswahl an Zusatzprogrammen sind hierfür eine gute Wahl.

Soll ein Firmennetzwerk ausgestattet werden, die Daten in Echtzeit verschlüsselt werden und hohe Datenraten erreicht werden, wird in der Regel ein besonders schnelles 8-bay-NAS-Gehäuse oder ein noch größeres Modell zum Einsatz kommen. Diese NAS-Server-Gehäuse können von der Leistung her mit handelsüblichen Computern für den Hausgebrauch mithalten.

2. Welche Auskunft geben Tests zu NAS-Gehäusen bezüglich der Übertragungsgeschwindigkeit?

Die angegebene Geschwindigkeit des LAN-Ports, der meist 1 Gbit pro Sekunde schafft, wird wegen der einzuhaltenden Standards der verwendeten Technik stets eingehalten. So können Daten mit knapp über 100 MB pro Sekunde kopiert werden. Bei vielen kleinen Dateien oder aktiver Verschlüsselung ist es etwas weniger. Auch die Art der Festplatte hat hierauf kaum Einfluss. Eine klassische HDD erreicht etwa 150 MB pro Sekunde. In einem Verbund von Festplatten geht das meist schneller, sodass der Einsatz von SSD beispielsweise keinen Sinn ergibt.

Beim Vergleich der NAS-Gehäuse finden sich allerdings auch Modelle mit 10-Gbit-LAN. Hier wären theoretisch über 1.000 MB pro Sekunde möglich. Mit einer speziellen Netzwerkarchitektur und M.2-SSDs lässt sich diese Übertragungsgeschwindigkeit erreichen. Solche Spezialmodell lohnen sich aber nur für professionelle Aufgaben.

3. Welches RAID ist empfehlenswert?

Die NAS-Festplattengehäuse begrenzen schon mit der Anzahl der Festplatten die Möglichkeiten der wählbaren RAIDs. Mit zwei Festplatten kann RAID 0 gewählt werden, um die Zugriffsgeschwindigkeit nahezu zu verdoppeln. RAID 1 bietet dagegen höchste Datensicherheit, halbiert jedoch die zur Verfügung stehende Speicherkapazität.

Mehr Möglichkeiten bietet etwa ein 4-bay-NAS-Gehäuse. Hier bietet sich der klassische RAID-10-Verbund an. Dabei wird die erhöhte Zugriffsgeschwindigkeit von RAID 0 mit der hohen Datensicherheit von RAID 1 kombiniert. Daneben gibt es auch RAID 01, das die gleichen Vorteile auch mit drei oder fünf Festplatten bieten kann, aber den Austausch eines defekten Speichers deutlich erschwert.

Außerdem finden sich viele weitere Formen von RAIDs, die für spezielle Aufgaben eingesetzt werden.

nas-gehäuse-test

ItsMyNaturalColour sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im NAS-Gehäuse-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im NAS-Gehäuse-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier NAS-Gehäuse von bekannten Marken wie QNAP, Synology, Asustor, Western Digital, TerraMaster, Lenovo. Mehr Informationen »

Wie teuer können die NAS-Gehäuse werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende NAS-Gehäuse bis zu 1.010,23 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 130,90 Euro. Mehr Informationen »

Welches NAS-Gehäuse aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten NAS-Gehäuse-Modellen vereint das Western Digital My Cloud EX2 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 2246 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem NAS-Gehäuse aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders das Synology DS920+ . Sie zeichneten das NAS-Gehäuse mit 761 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein NAS-Gehäuse aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 NAS-Gehäuse aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 11 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: QNAP TS-h973AX-8G, Synology DS920+ , QNAP TS-431P3-2G und Asustor Lo­cker­s­tor 2 (AS6602T) Mehr Informationen »

Welche NAS-Gehäuse-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im NAS-Gehäuse-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „NAS-Gehäuse“. Wir präsentieren Ihnen 11 NAS-Gehäuse-Modelle von 6 verschiedenen Herstellern, darunter: QNAP TS-h973AX-8G, Synology DS920+ , QNAP TS-431P3-2G, Asustor Lo­cker­s­tor 2 (AS6602T), QNAP TS-251+, Synology DS720+ , Synology DS218, Western Digital My Cloud EX4100, Ter­ra­Mas­ter F4-210, Western Digital My Cloud EX2 und Lenovo Iomega IX4-300D Mehr Informationen »

Welche andere Produktkategorie ist für Interessenten an der Kategorie „NAS-Gehäuse“ noch besonders interessant?

Wer Interesse an der Produktkategorie „NAS-Gehäuse“ hat, interessiert sich vielleicht auch für die Kategorie „NAS-Server-Gehäuse“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Anzahl der Ein­schü­be Vorteil des NAS-Gehäuses Produkt an­schau­en
QNAP TS-h973AX-8G 1.010,23 +++ Viele Funk­tio­nen dank zahl­rei­cher Apps » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Synology DS920+ 558,83 +++ Viele Funk­tio­nen dank zahl­rei­cher Apps » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
QNAP TS-431P3-2G 342,54 ++ Viele Funk­tio­nen dank zahl­rei­cher Apps » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Asustor Lockerstor 2 (AS6602T) 408,95 ++ Dop­pel­tes 2,5-Gbit-LAN » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
QNAP TS-251+ 358,01 + Viele Funk­tio­nen dank zahl­rei­cher Apps » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Synology DS720+ 445,90 + Viele Funk­tio­nen dank zahl­rei­cher Apps » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Synology DS218 269,00 + Viele Funk­tio­nen dank zahl­rei­cher Apps » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Digital My Cloud EX4100 349,95 ++ Prak­ti­sche Er­wei­te­run­gen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TerraMaster F4-210 229,99 ++ Zahl­rei­che RAID-Optionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Digital My Cloud EX2 130,90 + Prak­ti­sche Er­wei­te­run­gen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo Iomega IX4-300D 189,95 ++ Ein­ge­bau­tes Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende NAS-Gehäuse Tests: