Mückenschutz Vergleich 2018

Der beste Moskitoschutz im Überblick.

Kein Sommer vergeht, ohne dass wir von den stechenden Plagegeistern gequält werden. Ob im Schlaf oder unterwegs im Park – Mücken lassen sich nur schwerlich vertreiben und vermiesen uns das ein oder andere Mal einen gemütlichen Augenblick.

Auf der Suche nach dem besten Mückenschutz müssen wir uns die Frage stellen, wann wir uns schützen wollen. Geht es um den Schlaf, empfiehlt sich ein Mückennetz. Möchten Sie hingegen im Freien ungestochen bleiben, ist ein Mückenspray oder eine Mückenmilch das Richtige. Schauen Sie in unsere Test- und Vergleichstabelle, dort erfahren Sie außerdem, welche Mittel zugleich gegen Zecken schützen.
Aktualisiert: 09.09.2018
17 von 11 der besten Mückenschutz im Vergleich

Bewerten

4,6/5 aus 21 Bewertungen
Mückenschutz Vergleich
Even Naturals Premium MückennetzEven Naturals Premium Mückennetz
Care Plus Anti-InsectCare Plus Anti-Insect
Ballistol StichfreiBallistol Stichfrei
Jaico Insektenschutz Anti-Mücken-MilchJaico Insektenschutz Anti-Mücken-Milch
Autan InsektenschutzAutan Insektenschutz
eLander Moskito-Repellent-ArmbändereLander Moskito-Repellent-Armbänder
Insektenvernichter ohne ChemieInsektenvernichter ohne Chemie
Moskito Guard InsektenschutzMoskito Guard Insektenschutz
Binwo Anti-MückenarmbandBinwo Anti-Mückenarmband
Nobite Doppelpack Haut & Kleidung Anti-MoskitoNobite Doppelpack Haut & Kleidung Anti-Moskito
TravelSafe MückenabwehrTravelSafe Mückenabwehr
Abbildung Vergleichssieger Even Naturals Premium MückennetzCare Plus Anti-Insect Preis-Leistungs-Sieger Ballistol StichfreiJaico Insektenschutz Anti-Mücken-MilchAutan InsektenschutzeLander Moskito-Repellent-ArmbänderInsektenvernichter ohne ChemieMoskito Guard InsektenschutzBinwo Anti-MückenarmbandNobite Doppelpack Haut & Kleidung Anti-MoskitoTravelSafe Mückenabwehr
Modell Even Naturals Premium Mückennetz Care Plus Anti-Insect Ballistol Stichfrei Jaico Insektenschutz Anti-Mücken-Milch Autan Insektenschutz eLander Moskito-Repellent-Armbänder Insektenvernichter ohne Chemie Moskito Guard Insektenschutz Binwo Anti-Mückenarmband Nobite Doppelpack Haut & Kleidung Anti-Moskito TravelSafe Mückenabwehr

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
08/2018
Kundenwertung
bei Amazon
48 Bewertungen
88 Bewertungen
219 Bewertungen
7 Bewertungen
2 Bewertungen
39 Bewertungen
156 Bewertungen
3 Bewertungen
96 Bewertungen
30 Bewertungen
noch keine
Typ Mücken­netz Spray Mücken­spray Mücken­milch Mücken­spray Mücken­arm­band Mücken­lampe Mücken­spray Mücken­arm­band Mücken­spray Mücken­milch
Menge 1 x Mücken­netz 1 x 60 ml 1 x 100 ml 1 x 50 ml 1 x 100 ml 12 x Mücken­arm­band 1 x Mücken­lampe 1 x 75 ml 1 x Mücken­arm­band Haut­spray: 100 ml / Klei­dungs­spray: 200ml 1 x 60 ml
Wirkung
Wirkung
sehr gute Wir­kung

sehr gute Wir­kung

gute Wir­kung

sehr gute Wir­kung

gute Wir­kung

befrie­di­gende Wir­kung

befrie­di­gende Wir­kung

gute Wir­kung

befrie­di­gende Wir­kung

gute Wir­kung

befrie­di­gende Wir­kung
Max. Wirkungsdauer
dau­er­haft

10 Stunden

8 Stunden

6 Stunden

8 Stunden

10 Tage

ca. 8.000 Betriebs­stunden

8 Stunden

90 Stunden

8 Stunden

10 Stunden
Wirkstoff DEET (Diethyltoluamid) ist ein chemisches Insektenabwehrmittel gegen viele Insekten (z. B. Mücken oder Zecken). Es kann jedoch Allergien hervorrufen und sollte von Schwangeren und Babys gemieden werden.

Auch Icaridin besitzt ein sehr breites Wirkungsspektrum. Es ist jedoch etwas verträglicher als DEET. Dennoch sollten Schwangere und Babys darauf verzichten.

Citriodiol ist ein pflanzlicher Wirkstoff und anders als DEET und Icaridin ein natürlicher Mückenschutz.
kein Zusatz DEET Icaridin DEET Icaridin Citrio­diol UV-Licht Icaridin Citrio­diol DEET DEET
Für Schwangere und Babys geeignet
Natürlicher Mückenschutz
Geruch
geruchlos

leichter Geruch

ange­nehmer Geruch

ange­nehmer Geruch

leichter Geruch

leichter Geruch

geruchlos

ange­nehmer Geruch

ange­­nehmer Geruch

starker che­mi­scher Geruch

ange­nehmer Geruch
Für Reisen geeignet
Anwendung
Wirksam gegen Stechmücken und Mücken
Wirksam gegen Zecken
Nicht tödlich für Insekten
Vorteile
  • beson­ders gute Wir­kung
  • aus umwelt­f­reund­li­chem Kunst­stoff
  • sehr leichte Mon­tage
  • auch für Schwan­gere, Babys und Klein­kinder geeignet
  • beson­­ders gute Wir­kung
  • schützt auch vor Son­nen­brand
  • beson­ders gute Haut­ver­träg­lich­keit
  • beson­ders gute Wir­kung
  • beson­ders guter Schutz gegen Zecken
  • in ver­schie­denen Farben erhält­lich
  • beson­ders lange Wir­kungs­dauer
  • kann auf­ge­hängt oder auf den Boden ges­tellt werden
  • inkl. Insek­ten­auf­fang­schale
  • auch für Schwan­gere, Babys und Klein­kinder geeignet
  • was­ser­fest
  • beson­ders lange Wir­kungs­dauer
  • auch für Schwan­gere und Klein­kinder geeignet
  • für Haut und Klei­dung geeignet
  • inkl. Kul­tur­beutel
  • beson­ders hohe Wirk­stoff­kon­zen­t­ra­tion
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Mückenschutz bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Even Naturals Premium Mückennetz
1,3 (sehr gut) Even Naturals Premium Mückennetz
48 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    620
Vergleich.org Statistiken

Mückenschutz-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Mückenschutz Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Es gibt verschiedene Mückenschutz-Typen, mit der Sie die Insekten bekämpfen können. Im Handel sind neben Sprays, Armbändern und Lampen auch Moskitonetze und Fliegengitter erhältlich. Zudem gibt es elektrischen Mückenschutz für die Steckdose.
  • Die meisten Produkte zur Mückenbekämpfung wehren Moskitos durch Repulsivstoffe oder physische Barrieren ab. Seltener wirken sie tödlich für die Insekten.
  • Die für Mückensprays verwendeten Wirkstoffe sind meist synthetisch. Für einige Produkte werden jedoch auch pflanzliche Wirkstoffe oder ätherischen Öle verwendet.
mückenschutz-test

Nach einem Mückenstich entsteht Juckreiz aufgrund einer allergischen Reaktion.

Wenn das Thermometer im Frühjahr über 10 °C klettert, kommen nicht nur Frühlingsgefühle auf. Auch Mücken fühlen sich bei diesen Temperaturen wohl und werden aktiv.

Besonders in den Sommermonaten malträtieren uns die Blutsauger. Bei einem Mückenstich kommt es zu einer allergischen Reaktion, die die Bildung von Quaddeln nach sich zieht. Die Stiche rufen Juckreiz hervor und können sich sogar entzünden.

Doch ein Moskitostich ist nicht nur unangenehm! Mücken können auch Krankheiten übertragen und unserer Gesundheit schaden. Eine Statistik der Weltgesundheitsorganisation belegt, dass die Mücke das tödlichste Tier weltweit ist. 725.000 Menschen starben 2017 an den Folgen eines Mückenstichs.

Was hilft also gegen Mücken? Es gibt diverse Möglichkeiten sich gegen Mücken zu schützen. So sind unter anderem Mückensprays und Moskitonetze verfügbar. Auch Mückenlampen und Mückenschutz für die Steckdose sind erhältlich.

Unser Mückenschutz-Vergleich 2018 hilft Ihnen dabei, den Mückenschutz zu finden, der am besten zu Ihnen passt. In unserer Kaufberatung lesen Sie nach, worauf Sie beim Erwerb von Mückenschutz achten müssen.

Zudem haben wir weitere Vergleiche zum Thema Insektenbekämpfung für Sie zusammengestellt:

1. Diese Mückenschutz-Typen sind erhältlich

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten sich die Insekten vom Leib zu halten. So werden Mückenschutz-Armbänder, Mückenschutz für die Kleidung und sogar elektrischer Mückenschutz angeboten. Außerdem sind Gitter verfügbar, die als Mückenschutz an Fenster und Tür angebracht werden können.

In diesem Kapitel möchten wir Ihnen die gängigsten Moskitoschutz-Arten kurz vorstellen:

1.1. Mückensprays sind der bekannteste Moskitoschutz

mückenschutz-armband

Mückenspray wird auf die Haut aufgetragen. Manche Produkte sind wasserfest.

Der wohl gängigste Schutz gegen Mücken ist das Mückenspray. Dieses wird auf die Haut oder die Kleidung aufgetragen. Das Spray überdeckt die Botenstoffe des menschlichen Körpers, die für die Mücken so attraktiv sind. Für gewöhnlich vertreibt Mückenspray die Insekten und wirkt nicht tödlich.

In der Regel müssen Sie das Spray zum Mückenschutz auf die Haut auftragen. Es sind jedoch auch Produkte zu erwerben, die auf Ihre Kleidung sprühen können. Die Wirkstoffe DEET, Icaridin und Citriodiol werden am häufigsten genutzt.

1.2. Mückenarmbänder lassen sich problemlos am Körper tragen

mückenschutz insektenschutztür

Mückenarmbänder enthalten meist natürliche Wirkstoffe.

Mückenarmbänder sondern in der Regel natürliche Wirkstoffe wie Citriodiol oder ätherische Öle ab, um die Insekten zu vertreiben. Um Mücken fernzuhalten, können Sie Armbänder dieser Art um das Hand- oder Fußgelenk tragen, aber auch auf dem Nachttisch oder im Wohnzimmer ablegen.

Der Wirkstoff sendet Gerüche aus, die die Mücken vertreiben. Mückenarmbänder halten die Moskitos fern, ohne sie zu töten.

1.3. Mückenstecker bieten geruchlosen Moskitoschutz

mückenschutz-mückenfalle

Mückenstecher sind meist geruchlos.

Schließen Sie einen Mückenstecker an die Steckdose an, verdampfen Insektizide, die nach außen strömen und die Mücken abtöten. Mückenstecker sind meist geruchlos und können sehr effektiv sein, sollten aber nicht über eine allzu lange Dauer in Betrieb sein.

Die für Mücken und weitere Insekten tödlichen Dämpfe sind für den Menschen bei üblicher Anwendung unbedenklich, können aber in großen Mengen etwa zu einer Reizung der Atemwege und Augen führen.

Installieren Sie nach der Anwendung am besten ein Fliegengitter am Fenster, um das Eindringen neuer Mücken in die Wohnung zu verhindern.

In Schlafzimmer und Kinderzimmer sollten Sie auf elektrischen Mückenschutz dieser Art verzichten. Es gibt Ultraschall-Mückenschutz für die Steckdose. Diese Mückenstecker geben ein vom Menschen nicht hörbares akustisches Signal ab und vertreiben dadurch Mücken und andere Insekten.

1.4. Moskitolampen sind meist tödlich für Moskitos

mückenschutz-moskitoschutz

Moskitolampen töten Mücken meist durch einen Stromschlag.

Moskitolampen sind mit einer UV-Leuchte ausgestattet, die Moskitos und andere Insekten anzieht. Die verbauten Hochspannungsdrähte des Moskitoschutzes erteilen den Mücken bei Berührung einen Stromschlag und töten diese.

Die Hochspannungsdrähte befinden sich hinter einem Schutzgitter. So gelangen Kinder und Haustiere nicht an die Drähte und auch Sie berühren diese nicht versehentlich.

1.5. Fliegengitter halten Moskitos aus Ihrer Wohnung fern

mücke am mückenschutz-fenster

Dank eines Fliegengitters am Fenster gelangen Mücken nicht Ihre Wohnung.

Als Mückenschutz für Fenster und Tür eignen sich Fliegengitter. Dieser Moskitoschutz verwehrt den Mücken und weiteren Insekten den Zugang von außen und hält sie so aus Ihren Räumen fern.

Eine Insektenschutztür wird als Mückenschutz an der Balkontür angebracht. So können Sie die Tür zum Balkon öffnen und durchlüften, ohne dass Insekten in Ihre Wohnung gelangen. Besonders nachts hat dies den Vorteil, dass Sie auch bei geöffneter Balkontür das Licht anlassen können.

Nach dem Anbringen eines Mückenschutzgitters können Sie im Sommer bedenkenlos das Fenster öffnen. Während Frischluft in die Wohnung ziehen kann, müssen die Moskitos draußen bleiben. Darüber hinaus gibt es noch spezielle Mückenschutz-Vorhänge und Mückenschutzrollos.

1.6. Durch ein Moskitonetz wird Ihr Bett zur moskitofreien Zone

mückenschutz-elektrisch

Ein Moskitonetz garantiert eine geruhsame Nacht.

Moskitonetze sind sehr engmaschige Netze, die trotzdem durchsichtig sind. Mit diesem Mückenschutz verhüllen Sie Ihr Bett, sodass Sie nachts von den Insekten verschont bleiben.

Moskitonetze können auch im Gartenbereich verwendet werden. Im Sommer können Sie sich beispielsweise auf Ihrer Hängematte oder in der Gartenlaube vor Mücken schützen.

Da Mückennetze sehr leicht zu transportieren sind, eignen Sie sich hervorragend als Mückenschutz fürs Camping oder auf sonstigen Reisen.

mückenschutz-mückenschutzrolloMückenschutz-Kleidung: Es gibt sogar besondere Kleidungsstücke, die Insektenschutz bieten. Sie sind aus sogenannte NosiLife gefertigt, einem Material, das Mücken und Zecken abweist. Außerdem schützen Sie viele Textilien dieser Kategorie auch vor UV-Strahlen. Sie eignen sich besonders als zusätzlicher Mückenschutz in den Tropen.

2. Wirkstoffe im Anti-Mückenspray: Darauf müssen Sie achten

Es gibt viele Mittel und Wege gegen Mücken. Die populärste Art ist sicher das Auftragen von Moskitospray. Viele Menschen wissen jedoch gar nicht, welchen Wirkstoff sie sich auf die Haut sprühen und welche Eigenschaften dieser hat.

In der folgenden Tabelle haben wir die gängigsten Wirkstoffe in Mückensprays aufgelistet:

WirkstoffBeschreibung
DEET

mückenschutz-spray

DEET (Diethyltoluamid) ist ein synthetischer Stoff, der aus Methylbenzoesäure und Diethylamin besteht. Seine Wirksamkeit gilt als besonders hoch und in hoher Konzentration, hält der Moskitoschutz bis zu 12 Stunden an.

Verreisen Sie in tropische Länder und möchten ein Mückenspray mit DEET als Moskitoschutz verwenden, empfehlen wir Ihnen eine Konzentration von 50 %. Der Wirkstoff DEET hilft gegen Mücken, Stechmücken und Zecken.

DEET kann bei übermäßiger Anwendung die Schleimhäute angreifen. DEET-Moskitoschutz sollte daher nicht von Schwangeren, Babys und Kleinkindern verwendet werden. Dies sollten Sie bei Ihrem persönlichen Mückenschutz-Test beachten.

Manche Hersteller von Mückensprays mit DEET bieten auch Mückenschutz für Kinder ohne diesen Wirkstoff an.

Icaridin

mückenschutz--moskitoschutz-baby

Icaridin hat als Wirkstoff in Moskitoschutz eine ähnlich hohe Wirksamkeit wie DEET. Auch dieser Wirkstoff kann Ihnen Moskitos und Zecken über mehrere Stunden vom Leib halten.

Im Vergleich zu Mückenschutz mit DEET weist Icaridin eine bessere hautverträglich auf. Auch auf Textilien und Kunststoffe scheint der Wirkstoff weniger aggressiv zu wirken.

Citriodiol

mückenschutz-tropen

 

Citriodiol ist ein pflanzlicher Wirkstoff und im Vergleich zu DEET und Icaridin ein natürlicher Mückenschutz. Er dient der Vorbeugung von Mückenstichen und Zeckenbefall und wird aus dem Zitroneneukalyptus gewonnen.

Citriodiol hat eine maximale Wirkungsdauer von mehreren Stunden. Sie dürfen Ihre Kinder ab einem Alter von 24 Monaten mit einem Citriodiol-Mückenschutz behandeln.

Der pflanzliche Wirkstoff Citriodiol weist im Vergleich zu künstlichen Wirkstoffen spezifische Vor- und Nachteile auf:

  • Citriodiol wird aus dem Extrakt des Zitroneneukalyptus hergestellt und kommt ohne synthetische Inhaltsstoffe aus.
  • Moskitoschutz mit Citriodiol hat eine bessere Hautverträglichkeit als DEET.
  • Citriodiol-Moskitoschutz hat häufig einen angenehmen Geruch.
  • Der Wirksamkeit von Citriodiol ist etwas schwächer als die von DEET oder Icaridin.

3. Der beste Mückenschutz vertreibt Moskitos ohne sie zu töten

Wussten Sie schon?

mückenschutz-deetDie Bezeichnung Mücke bezieht sich meist auf die weibliche Stechmücke. Mit ihrem Rüssel durchsticht sie die Haut ihres Wirts und saugt ihm Blut ab. Von Laien wird die Stechmücke häufig mit anderen Mückenarten wie der Zuckmücke oder der Büschelmücke verwechselt. Diese Mücken saugen jedoch kein Blut und stechen daher auch nicht. Durch ihr Summen können sie jedoch trotzdem – vor allem im Schlafzimmer – zur Plage werden.

mückenschutz-bett

Mückenschutz mit ätherischen Ölen ist deutlich weniger wirksam als etwa Mückensprays mit DEET.

Ein Mückenschutz-Vergleichssieger wehrt Mücken ab ohne tödlich zu wirken. Dies hat den Vorteil, dass keine toten Insekten in Ihrer Wohnung herumliegen. Dies kann bei hoher Anzahl störend wirken und vor allem in der Küche und im Esszimmer unappetitlich sein.

Vorrichtungen wie Fliegengitter und Mückennetze halten die ungebetenen Gäste fern, während Mückensprays die Duftrezeptoren von Moskitos blockieren. Dadurch können die Insekten Stoffe wie Milchsäure und Kohlendioxid, also Substanzen zur Detektion eines potenziellen Wirtes, deutlich schlechter wahrnehmen.

Außerdem werden die Wirkstoffe durch die Geschmacks- und Geruchsrezeptoren der Mücken aufgenommen. Diese wirken derart abstoßend auf die Insekten, dass sie sich von den besprühten Stellen fernhalten.

Bei solchen Moskitoschutz-Produkten spricht man auch von

  • Repellents
  • Repulsivstoffen oder
  • Vergrämungsmittelen.

Mückenlampen und Mückenfallen können sehr effektiv sein und sind außerdem häufig geräuscharm und geruchlos, haben aber den Nachteil, dass die Insekten getötet werden. Dies sollten Sie bei Ihrem Mückenschutz-Test berücksichtigen.

mückenschutz-netz

Laut einer Statistik der WHO ist die Mücke das tödlichste Tier weltweit. Es überträgt Krankheiten wie Malaria.

Die Stiftung Warentest hat für ihre Website einen Mückenschutz-Test durchgeführt. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass ätherische Öle wie Lavandinöl als Wirkstoff meist sehr ineffektiv sind und bereits nach einer Stunde deutlich an Wirkung verlieren.

mückenschutz-mückenschutzrolloAchtung! Handelsübliche Mückensprays sind als Mückenschutz für Babys und Kleinkinder unter zwei Jahren nicht geeignet. Durch die Wirkstoffe können die Schleimhäute gereizt und allergische Reaktionen ausgelöst werden. Als Mückenschutz für Babys sollten Sie lieber Fliegengitter fürs Fenster verwenden oder darauf achten, dass die Kleidung auch Arme und Beine Ihres Kindes bedeckt.

4. Diese Hausmittel helfen gegen Mücken

mückenschutz-hausmittel

Hausmittel wie Kräuter auf der Fensterbank schützen deutlich schlechter vor Mücken als z. B. Fliegengitter.

Es gibt zahlreiche Hausmittel die als Mückenschutz gelten und gegen Mücken helfen sollen. So können beispielsweise bestimmte Kräuter als Moskitoschutz auf der Fensterbank gestellt werden. Sie verströmen Gerüche, die die Mücken abweisen, sodass sie nicht in die Wohnung fliegen.

Dazu gehören etwa Schnittlauch, Basilikum oder Zitronenmelisse. Auch die Blätter eines Tomatenstrauchs können wirksam gegen Moskitos sein.

Durch das Räuchern von Blättern können Sie den Mücken ebenfalls Einhalt gebieten. So lassen sich Moskitos etwa durch das Verbrennen getrockneter Salbeiblätter vertreiben. Räucherstäbchen können einen ähnlichen Effekt haben.

An dieser Stelle muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass günstiger Mückenschutz wie Kräuterpflanzen oder ätherische Öle meist deutlich weniger wirksam sind als Sprays, Stecker und Co!

5. Diese Hersteller von Moskitoschutz gibt es

Wer Mückenschutz kaufen möchte, wird feststellen, dass es eine große Bandbreite an Herstellern und Marken gibt. Unser Ratgeber bietet Ihnen diesbezüglich Orientierung.

Im Folgenden haben wir die bekanntesten Firmen nochmal für Sie aufgelistet:

  • Binwo
  • Autan
  • Nobite
  • Apalus
  • Raid
  • Gardigo
  • Thermacell
  • Globol
  • ACTOPP
  • The Body Source
  • Not Just A Gadget
  • GutReise
  • Ballistol
  • Braeco

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Mückenschutz

Im folgenden Kapitel beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Thema Moskitoschutz:

6.1. Was ist ein natürlicher Mückenschutz für die Wohnung?

mückenschutz-balkontür

Es gibt auch Mückenschütz ohne synthetische Wirkstoffe.

Möchten Sie für Ihre Wohnung einen natürlichen Mückenschutz – also ein Mittel gegen Moskitos, dass keine synthetischen Stoffe abgibt – können Sie beispielsweise Insektengitter an Fenster und Türen verbauen.

Auch Mückensprays und Mückenarmbänder mit dem pflanzlichen Wirkstoff Citriodiol stellen einen natürlichen Mückenschutz dar. Zusätzlich können Sie Ihr Bett nachts mit einem Moskitonetz verhüllen, um die stechfreudigen Insekten fernzuhalten.

6.2. Gibt es Mückenschutz für die Kleidung?

Auch Mückenschutz für die Kleidung ist im Handel erhältlich. So gibt es etwa textilschonende Sprays, mit denen Sie Ihre Kleidungsstücke direkt behandeln können. Sie funktionieren ähnlich wie Mückenspray, das auf die Haut aufgetragen wird.

Zudem werden spezielle Textilien vertrieben, die aus dem insektenabweisenden Material NosiLife gefertigt werden. Diese enthalten einen speziellen Kunststoff, der in die Fasern der Kleidung eingearbeitet wird. NosiLife-Textilien bieten Schutz vor Mücken, Zecken und weiteren Insekten.

6.3. Kann Mückenschutz schädlich für mein Baby sein?

mückenschutz-kinder

Durch ein Moskitonetz wird Ihr Baby am besten vor Mücken geschützt.

Mückensprays mit synthetischen Wirkstoffen wie DEET oder Icaridin können zu Hautreizungen führen und Ihrem Baby schaden. Auch pflanzliche Wirkstoffe können reizend auf die Augen Ihres Babys wirken und bei empfindlicher Haut zu allergischen Reaktionen führen.

Daher raten wir Ihnen davon ab, Babys mit synthetischem oder pflanzlichem Moskitoschutz zu behandeln. Für Ihre Kleinen empfehlen wir Ihnen Moskitonetze oder Fliegengitter als Schutz.

6.4. Wie lange hält Mückenschutz?

Die Wirkungsdauer ist abhängig von der Art des Moskitoschutzes. Während Moskitonetze und Fliegengitter theoretisch unbegrenzt haltbar sind, liegt die Lebensdauer eines Mückensteckers etwa zwischen 160 und 360 Stunden. Das Leuchtmittel einer Mückenlampe mit UV-Licht muss nach ungefähr 8.000 Betriebsstunden gewechselt werden.

Die Wirkungsdauer von Mückensprays mit DEET, Icaridin oder Citriodiol beträgt je nach Konzentration des Wirkstoffes etwa zwischen 6 und 12 Stunden. Bei Mückenarmbändern gibt es größere Schwankungen zwischen den Produkten.

Unser Mückenschutz-Vergleich hat ergeben, dass der Artikel mit der längsten Lebensdauer für einen Zeitraum von etwa 15 Tagen verwendet werden kann. Es gibt jedoch auch Mückenarmbänder, die bereits nach etwa 4 Tagen keine Wirkung mehr zeigen.

Vergleichssieger
Even Naturals Premium Mückennetz
1,3 (sehr gut) Even Naturals Premium Mückennetz
48 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Ballistol Stichfrei
1,6 (gut) Ballistol Stichfrei
219 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Mückenschutz Vergleich
  1. Wanda
    07.02.2018

    Hi,
    darf ich bei meinem Baby DEET-Insektenschutz nehmen?
    LG Wanda

    Antworten
    1. Vergleich.org
      07.02.2018

      Liebe Wanda,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und dem Interesse an unserem Mückenschutz-Vergleich!

      Auf den Einsatz von DEET sollten Sie bei Babys verzichten. Der Wirkstoff kann auf empfindlicher Haut zu allergischen Reaktionen führen. Außerdem kann DEET in sehr großen Mengen die Schleimhäute reizen und in den Augen brennen.

      Wir raten Ihnen für Ihr Baby ausschließlich wirkstofflosen Mückenschutz zu verwenden. Hier bieten sich vor allem Fliegengitter und UV-Lampen an. Auch die richtige Kleidung kann Ihr Kind vor Mückenstichen schützen. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass die Arme und Beine Ihres Babys bedeckt sind.

      Wir wünschen Ihnen alles Gute!

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Schädlingsbekämpfung

Jetzt vergleichen
Ameisengift Test

Schädlingsbekämpfung Ameisengift

Ameisengift gibt es in diversen Darreichungsformen, die sich für den Haushalt und den Garten eignen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrische Fliegenklatsche Test

Schädlingsbekämpfung Elektrische Fliegenklatsche

Als Nachfolger der einfachen Handklatsche arbeitet eine elektrische Fliegenklatsche über Batterien, welche das Spanngitter des Schlägerkopfes per …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegengitter Test

Schädlingsbekämpfung Fliegengitter

Als Insektenschutzfenster schützen die Fliegengitter an Fenster oder an Türen jegliche Insekten vor dem Eindringen in die Wohnung oder das Haus…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegengittertür Test

Schädlingsbekämpfung Fliegengittertür

Fliegengittertüren erfüllen die Funktion eines Fliegengitters, erlauben jedoch auch das Lüften über die Balkon- oder Terrassentür. Besonders an heißen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Insektenhotel Test

Schädlingsbekämpfung Insektenhotel

Ein Insektenhotel bietet Wildbienen, Marienkäfern oder Schmetterlingen eine Nistmöglichkeit, eine Überwinterungshilfe oder dauerhaften Unterschlupf…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Insektenspray Test

Schädlingsbekämpfung Insektenspray

Mit Insektenspray können Sie besonders effektiv und gleichzeitig langanhaltend Ihr Haus von Schädlingsbefall befreien…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Insektenvernichter Test

Schädlingsbekämpfung Insektenvernichter

Insektenvernichter werden elektrisch betrieben und locken mit einem integrierten UV-Licht die lästigen Tierchen an. Innerhalb der Falle werden diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maulwurfschreck Test

Schädlingsbekämpfung Maulwurfschreck

Maulwürfe stellen eine natürliche Schädlingsbekämpfung dar und verbessern die Bodenqualität - nicht umsonst stehen sie unter Naturschutz…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mausefalle Test

Schädlingsbekämpfung Mausefalle

Eine Mausefalle stellt die effektivste Art der Schädlingsbekämpfung bei Nagetieren dar - neben Mäusegift und Ultraschall-Geräten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Milbenspray Test

Schädlingsbekämpfung Milbenspray

Milben sind überall: Egal ob in der Matratze, auf dem Bett, in der Gardine oder in den Polstermöbeln. Dort, wo Staub fällt und sich befindet, finden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mückenarmband Vergleich

Schädlingsbekämpfung Mückenarmband

Mückenarmbänder sind ein Mückenschutz, der am Handgelenk getragen wird. Die Abschreckung erfolgt dabei durch den Geruch ätherischer Öle, die Imitation…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mückenspray Test

Schädlingsbekämpfung Mückenspray

Mückensprays sind Mittel, die Mücken und andere Insekten vom Menschen fernhalten bzw. sie direkt verscheuchen sollen. Dabei zielen die Mittel auf den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mückenstecker Test

Schädlingsbekämpfung Mückenstecker

Mückenstecker sind dafür konzipiert, Stechmücken und andere Insekten mittels verdampfenden Insektiziden oder durch Ultraschall in den eigenen vier …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schneckenkorn Test

Schädlingsbekämpfung Schneckenkorn

Schneckenkorn ist ein Schnecken-Vernichtungsmittel zum Schutz von Gemüse, Obst und Zierpflanzen. In Form von kleinen, oft blauen Pellets kann es …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schneckenzaun Test

Schädlingsbekämpfung Schneckenzaun

Schnecken können auch zu einem echten Problem werden: Haben sie Zugang zu Gartenbeeten, fressen Schnecken das Gemüse an und zerstören Zierpflanzen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wespenfalle Test

Schädlingsbekämpfung Wespenfalle

Eine Wespenfalle soll Wespen mit einem süßen Lockmittel von Lebensmitteln oder der Kaffeetafel im Garten fernhalten. Sie besteht aus einem Behälter …

zum Vergleich