1 7 von 11 der besten Ameisengifte im Vergleich:
Aktualisiert: 23.11.2017

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

Riogoo Ultraschall Schädlingsbekämpfer Riogoo Ultraschall Schädlingsbekämpfer
Compo Ameisen-Stop Compo Ameisen-Stop
Celaflor Ameisen-Mittel Celaflor Ameisen-Mittel
Detia Ameisen-EX Detia Ameisen-EX
Bayer 79507275 Garten Ameisen Streu- und Gießmittel Bayer 79507275 Garten Ameisen Streu- und Gießmittel
Finicon Avantgarde Ameisenködergel Finicon Avantgarde Ameisenködergel
Aeroxon Ameisen Köderdose Aeroxon Ameisen Köderdose
Quiko Ardap Ungezieferspray Quiko Ardap Ungezieferspray
Celaflor Ameisen-Köder Celaflor Ameisen-Köder
PPS Ameisenköder Pharaonis PPS Ameisenköder Pharaonis
Neudorff 33444 Raupen- und Ameisenleimring Neudorff 33444 Raupen- und Ameisenleimring
Abbildung
Modell Riogoo Ultraschall Schädlingsbekämpfer Compo Ameisen-Stop Celaflor Ameisen-Mittel Detia Ameisen-EX Bayer 79507275 Garten Ameisen Streu- und Gießmittel Finicon Avantgarde Ameisenködergel Aeroxon Ameisen Köderdose Quiko Ardap Ungezieferspray Celaflor Ameisen-Köder PPS Ameisenköder Pharaonis Neudorff 33444 Raupen- und Ameisenleimring

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
11/2017
Kundenwertung
bei Amazon
58 Bewertungen
63 Bewertungen
449 Bewertungen
98 Bewertungen
144 Bewertungen
90 Bewertungen
15 Bewertungen
1326 Bewertungen
406 Bewertungen
11 Bewertungen
56 Bewertungen
Wirkung
Wirkungsfläche +++
80 bis 100 m²
++
15 m²
++
15 m²
++
15 m²
++
10 m²
++
15 m²
++
15 m²
++
15 m²
++
15 m²
++
15 m²
+
5 m²
Wirkgeschwindigkeit
3 bis 4 Wochen

wenige Minuten

1 bis 2 Tage

1 bis 2 Tage

2 Tage

2 bis 3 Tage

1 Stunde

3 bis 4 Tage

1 Stunde

1 Tag

2 Wochen
Wirkungsdauer +++
unbe­g­renzt
++
3 Monate
+++
3 Jahre
+++
1,5 Jahre
++
2 Monate
+
3 bis 4 Wochen
++
2 Monate
++
3 Monate
+
3 bis 4 Wochen
+
3 bis 4 Wochen
+
3 bis 4 Wochen
Wirkstoff elek­trisch
Ultra­schall
che­misch
Lambda-Cyha­lo­thrin
che­misch
Fipronil
che­misch
Per­me­thrin
che­misch
Eto­fen­prox
che­misch
Dime­thy­lars­in­säure
Spi­­no­sad che­misch
Per­me­thrin, Pyre­thrine
che­misch
Fipronil
che­misch
Metho­pren
bio­lo­gisch
natür­liche Harze und Wachse
Handhabung
Darreichungsform Stecker Spray Gieß­m­ittel & Stre­u­mittel Gieß­m­ittel & Stre­u­mittel Gieß­m­ittel & Stre­u­mittel Gel Köd­er­dose Spray Köd­er­dose Stre­u­mittel Köd­er­ring
Anwendung +++
sehr ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
++
ein­fach
Ergiebigkeit +++ +++ +++ +++ ++ + ++ +++ + + +
geeignet für Haushalt
Geruch +++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
++
leichter Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
+++
kein Eigen­ge­ruch
ungiftig für Haustiere
wirksam gegen weitere Ungeziefer
Anwendungsbereich innen innen & außen innen & außen innen & außen inen & außen innen & außen innen innen & außen innen innen & außen draußen
Vorteile
  • kann in die Steck­dose gesteckt werden
  • gut geeignet für Haus­halte mit Kin­dern und Haus­tieren
  • Ersatz­gerät im Lie­fer­um­fang
  • sehr großer Wir­kungs­be­reich
  • zeigt sehr sch­nell Wir­kung
  • mikro­ver­kap­selter Wirk­stoff, sodass keine Beläge oder Gerüche auf­tau­chen
  • äußerst lange Wir­kungs­dauer
  • Regen­schauer ent­fernen Rest­be­stände des Gra­nu­lats
  • kann in Wasser auf­ge­löst und gegossen oder gest­reut werden
  • Wirk­stoff wird ins Nest trans­por­tiert und ver­b­reitet
  • sehr lange Wir­kungs­dauer
  • Regen­schauer ent­fernen Rest­be­stände des Gra­nu­lats
  • kann in Wasser auf­ge­löst und gegossen oder gest­reut werden
  • Wirk­stoff wird ins Nest trans­por­tiert und ver­b­reitet
  • Regen­schauer ent­fernen Rest­be­stände des Gra­nu­lats
  • kann in Wasser auf­ge­löst und gegossen oder gest­reut werden
  • Bit­ter­stoffe sch­re­cken Haus­tiere und Klein­kinder ab
  • kann im Haus und im Garten ver­wendet werden
  • Gel kann auch in kleinen Zwi­schen­räumen ange­bracht werden
  • Wirk­stoff wird ins Nest trans­por­tiert und ver­b­reitet
  • kann auf­grund der Größe gut im Ver­bor­genen plat­ziert werden
  • Gift im Inneren und daher zur Anwen­dung in der Küche geeignet
  • Wirk­stoff wird ins Nest trans­por­tiert und ver­b­reitet
  • kann auch auf Tex­ti­lien gesprüht werden
  • sehr hohe Ergie­big­keit und Halt­bar­keit
  • kann auf­grund der Größe gut im Ver­bor­genen plat­ziert werden
  • Gift im Inneren und daher zur Anwen­dung in der Küche geeignet
  • Wirk­stoff wird ins Nest trans­por­tiert und ver­b­reitet
  • sehr wirksam gegen hart­nä­ckige Pha­raoa­meisen
  • tötet Pha­raoa­meisen und redu­ziert die Fortpfl­an­zungs­fähig­keit der Kön­i­ginnen
  • Wirk­stoff wird ins Nest trans­por­tiert und ver­b­reitet
  • bio­lo­gisch abbau­baur
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Ameisengift bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Ameisengifte-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ameisengift gibt es in diversen Darreichungsformen, die sich für den Haushalt und den Garten eignen.
  • Am gängigsten sind chemische Ameisengifte, doch auch Ameisengift mit biologischen Wirkstoffen sind im Handel erhältlich.
  • Der Markt bietet eine Vielzahl verschiedener chemischer Gifte, die zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden.

ameisengift test

Ameisen bauen ihre Nester im Freien unter Steinplatten oder in Mauerritzen und werden oft durch Lebensmittel oder Schmutz angelockt. Häufig dringen sie in großen Mengen in den Wohnbereich ein.

Ameisen in der Wohnung oder im Garten können zur Plage werden und sich stark auf die Lebensqualität auswirken. Um das Problem in den Griff zu bekommen, hilft oft nur noch der Kammerjäger oder Ameisengift.

Und der Markt boomt! Laut einer Studie des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit wurden 2016 allein in Deutschland 15.483 Tonnen Insektengift abgesetzt. In den Sommermonaten können Ameisen in großen Mengen auftauchen. Besonders Ameisen in der Wohnung sind unangenehm und stören.

Es ist äußert unappetitlich, wenn Ameisen in der Küche über Nahrungsmittel oder die Arbeitsplatte krabbeln. Wenn sich Ameisen im Rasen vermehren und dort ihre Nester bauen, entstehen Hohlräume im Boden. Dadurch können bspw. Pflastersteine einsinken.

Ameisengifte unterscheiden sich u. a. in Bezug auf ihre Darreichungsform, Ergiebigkeit und Wirkgeschwindigkeit. Ameisengift ist zudem in verschiedenen Typen erhältlich. So können chemische, biologische und sogar elektronische Ameisenköder erworben werden.

In unserer Kaufberatung zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf des besten Ameisengifts achten sollten.

Hier haben wir zudem Vergleiche weiterer Produkte zur Schädlingsbekämpfung für Sie zusammengestellt:

1. Streuen, sprühen oder doch die Köderdose? Diese Darreichungsformen von Ameisengift gibt es

Wussten Sie schon?

logoAmeisen im Haus, auf der Terrasse oder im Rasen können zu einer wahren Plage werden. Jedoch sind die Tierchen auch sehr nützlich und übernehmen wichtige Aufgaben innerhalb unseres Ökosystems. Ameisen lockern im Wald den Boden auf und tragen Samen weiter. Außerdem fressen sie Schädlinge. Ameisenöl kann zudem zur Haarentfernung verwendet werden.

Wenn es um Mittel gegen Ameisen geht, dann muss Ameisengift individuellen Ansprüchen gerecht und in unterschiedlichen Anwendungsbereichen eingesetzt werden können. Ameisenmittel gibt es daher in verschiedenen Formen, welche spezifische Vor- und Nachteilen aufweisen.

Bei Ihrem persönlichen Ameisengift-Vergleichssieger sollten Sie sich vorher im Klaren sein, unter welchen Bedingungen Sie das Ameisengift verwenden möchten.

Das folgende Kapitel gibt Informationen zu den gängigen Typen von Ameisengift und deren Pros und Kontras.

1.1. Ameisenköderdosen sind praktisch in der Handhabung

ameisengift ameisenköderdose

Ameisenköderdosen haben ihren Giftstoff im Inneren. (hier: Ameisenköderdose von Finicon)

Die Ameisenköderdose ist ein kleiner Plastikbehälter, der im Inneren Ameisengift enthält. Die Ameisen werden mit Duftstoffen angelockt und nehmen durch kleine Öffnungen an den Seite die Giftstoffe auf.

Ameisenköderdosen werden auch als Ameisenfalle bezeichnet. Dieses Ameisengift ist meist bei dm oder anderen Drogeriemärkten erhältlich.

Anders als bei einer Fliegenfalle bleiben die Schädlinge nicht kleben, sondern verenden in ihrem Nest.

Das Ameisenmittel wird nach der Aufnahme im Inneren der Ameisenköderdose ins Nest transportiert und dort als Futter verbreitet. Dies hat bei der Ameisenbekämpfung den Vorteil, dass die toten Ameisen größtenteils im Verborgenen bleiben.
Eine Ameisenfalle ist kompakt und kann zur Bekämpfung von Ungeziefer in Küche oder Badezimmer an unauffälligen Stellen versteckt werden. Dieses Ameisengift ist für die Wohnung geeignet.

Ameisenköder sind in der Regel weniger ergiebig als Ameisengifte in anderen Darreichungsformen.

1.2. Gießmittel hilft Ihnen im Garten

Ameisengift Streumittel

Streu- bzw. Gießmittel wird häufig auch in großen Mengen verkauft. (hier: Delta Ameisen Ex)

Dieses flüssige Ameisengift eignet sich vordergründig zur Anwendung im Außenbereich. Gießmittel wird in geringen Mengen mit Wasser verdünnt und über die betroffenen Stellen gegossen.

Es ist also ein ideales Garten-Ameisengift. Gießmittel sind sehr ergiebig. Gießmittel zur Bekämpfung einer Ameisenplage eignen sich besonders, wenn Sie Ameisengift günstig kaufen möchten.

Das Ameisengift wirkt bereits bei Körperkontakt, wird aber zusätzlich noch ins Nest transportiert und dort verbreitet.
Restbestände des Ameisengiftes werden nach der Anwendung durch den Regen weggespült.

Gießmittel sind chemisch und für Menschen und Haustiere unverträglich. Sie sollten daher nicht in der Nähe von Nahrungsmitteln verwendet werden.
Diese Art von Ameisengift ist sehr giftig für Wasserorganismen. Nehmen z. B. Fische im Gartenteich den Giftstoff auf, sterben sie.

Ameisengift Ameisenköder

Ameisen tauchen vor allem in den Sommermonaten in der Wohnung auf.

logoTipp: Wenn Sie Ameisengift kaufen, sollten Sie darauf achten, in welcher Umgebung Sie es einsetzen möchten. Das Ameisengift soll schließlich nur der Schädlingsbekämpfung dienen und Haustiere sowie Nützlinge verschonen.

1.3. Streumittel ist ein sehr ergiebiges Ameisengift

Das Granulat, das für Gießmittel mit Wasser verdünnt wird, kann auch als Ameisenpulver verstreut werden. Ameisengift als Streu eignet sich besonders für die Anwendung in der Wohnung und auf der Terrasse.

Ameisenpulver ist als Schädlingsbekämpfungsmittel sehr ergiebig. Falls Ihr Haus von Ameisenkolonien bevölkert wird, bietet sich Ameisengift in dieser Form an.

Da das Granulat giftig ist: Bitte unbedingt vom Essensbereich fernhalten und außerhalb der Reichweite von Kleinkindern und Haustieren aufbewahren!

1.4. Ameisenspray: Ameisengift aus der Sprühdose

ameisengift ameisenkoeder spray

Das Ameisengift wird auf eine Ameisenstraße gesprüht.

Ameisenspray wird mit einer Sprayflasche oder -dose auf die betroffenen Stellen gesprüht. Dabei handelt es sich um ein Kontaktgift, das sich besonders gegen Schädlinge im Haus eignet.

Ameisenspray hat den Vorteil, dass es meist sehr schnell zu wirken beginnt.

Enthält das Ameisenspray besonders intensives Ameisengift, kann es einen leichten Eigengeruch haben. Sie sollten also gut lüften, da es sonst zu Benommenheit und allergischen Reaktionen führen kann.

1.5. Ameisenködergel für kleine Ritzen und Spalten

ameisengift ameisenködergel

Ameisen, werden durch süße Lebensmittel angelockt.

Ameisenködergel eignet sich zur Anwendung im Innen- und Außenbereich. Es sollte dort angebracht werden, wo die Ameisen laufen, nisten oder fressen.

Nach der Aufnahme wird der Köder ins Nest getragen und dort an Artgenossen verfüttert.
Ameisengel eignet sich sehr gut zur Schädlingsbekämpfung in kleinen Ritzen und Spalten.

Ameisenködergel sollte nicht dort angebracht werden, wo Lebensmittel zubereitet und gegessen werden.

1.6. Elektronische Ameisenköder: Mit Ultraschall gegen Ungeziefer

ameisengift elektronisch

Eine elektronische Variante der Schädlingsbekämpfung von Riogoo.

Elektronische Ameisenköder werden in eine Steckdose gesteckt und sollten idealerweise rund um die Uhr in Betrieb sein.

Zur Ameisenbekämpfung wird Ultraschall über elektromagnetische Wellen ausgesendet, der die Tierchen vertreibt. Für Menschen ist das Signal nicht wahrnehmbar.

Elektronische Ameisenköder sind völlig chemiefrei und kommen ohne Giftstoffe aus.
Sie sind daher gut geeignet für Haushalte mit kleinen Kindern und Haustieren wie Hunden oder Katzen.

Elektronische Ameisenköder vertreiben die Ameisen lediglich. In seltenen Fällen kann es daher passieren, dass sie sich stattdessen in anderen Bereichen des Hauses ansiedeln. Wollen Sie die Ameisen töten, sollten Sie daher ein chemisches oder biologisches Ameisengift verwenden.

logoÜbrigens: Das Bekämpfen von Ameisen mit Hausmitteln sollten Sie vermeiden, denn deren Wirkung lässt oft zu wünschen übrig. Verzichten Sie lieber darauf, Ameisen mit Essig zu bekämpfen, denn diese Maßnahme wird nur minimal helfen. Gleiches gilt für Backpulver gegen Ameisen. Sollten Sie also eine Ameisenplage im Haus haben, verzichten Sie darauf, Ameisengift selber zu machen. Greifen Sie lieber gleich zu wirksamen Mitteln gegen Ameisen wie Streumittel oder Köderdosen.

ameisengift ameisenfalle

Ameisen können in der Wohnung oder im Garten zur Plage werden.

2. Welches Ameisengift hilft am besten? Verschiedene Giftstoffe, gleiches Ziel

Wenn Sie Ameisen im Haus bekämpfen wollen, gibt es auf dem Markt verschiedene chemische Giftstoffe, die Sie verwenden können.

Diese werden auch zum Bekämpfen von Ameisen im Garten eingesetzt. Vielfach wird der gleiche Giftstoffe für beide Anwendungsbereiche verwendet.

Folgende Tabelle stellt eine Auswahl gängiger chemischer Giftstoffe vor:

Giftstoff Eigenschaften
Permethrin

ameisengift art

Permethrin-Ameisengift wirkt als Kontaktgift, wird aber auch von den Ameisen gefressen und in ihrem Nest verbreitet. Darüber hinaus können Sie mit Permethrin-Ameisengift auch anderes Ungeziefer wie Milben oder Zecken bekämpfen.
Fipronil

ameisengift art

Der Giftstoff der Celaflor-Ameisenmittel ist Fipronil. Fipronil ist ein Kontaktgift, das mit einer kleinen Verzögerung eintritt. Bevor die Ameisen sterben, geben die Tiere einen Teil des aufgenommenen Giftes an Artgenossen weiter.
Cypermethrin

ameisengift art

Cypermethrin hat den Vorteil, dass es bei der Anwendung im Rasen schnell vom Sonnenlicht zersetzt wird. Es soll primär Ameisen vernichten, allerdings wirkt es auch toxisch auf Fische und Bienen.
Dime­thy­lars­in­säure

ameisengift art

Dime­thy­lars­in­säure bzw. Sodium Cacodylate wird durch das Sonnenlicht ähnlich schnell zersetzt wie Cypermethrin. Es hat jedoch den Vorteil, dass es für Bienen und Hummeln ungefährlich ist.

Achtung: Permethrin kann körperliche Reaktionen wie Kopfschmerzen, Nasen- und Atembeschwerden, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen hervorrufen. Eine Einnahme kann Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen hervorrufen. Das Insektizid Fipronil war jüngst in den Medien, da es verstärkt in Eiern nachgewiesen werden konnte. Mindestens zehn Millionen Eier aus Betrieben in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Frankreich enthielten Rückstände des Insektengifts.

ameisengift ameisen loswerden

Ameisen in der Wohnung sind schwer in den Griff zu kriegen.

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Ameisengift-Test durchgeführt. Allerdings nahm die Stiftung Warentest Mittel gegen Mücken und Zecken genauer unter die Lupe. Ähnlich wie Ameisen schlagen diese Schädlinge besonders im Frühling und im Sommer zu.

2.1. Bio ist besser? Ameisengifte mit biologischen Wirkstoffen

Neben chemischen Ameisengiften (z. B. Bayer-Ameisengift), sind auch Ameisengifte mit biologischen Wirkstoffen erhältlich. Biologische Ameisengifte haben spezifische Vor- und Nachteile:

  • Biologische Ameisenköder sind umweltverträglich und kommen ohne chemische Zusatzstoffe aus.
  • Biologisches Ameisengift hilft gegen Ameisen und andere Schädlinge wie Motten oder Silberfische, verschont aber Nützlinge wie Bienen oder Hummeln.
  • Biologische Ameisengifte haben häufig eine geringere Wirkungsdauer und Wirkgeschwindigkeit.
  • Häufig sind biologische Ameisengifte teurer als chemische Köder (z. B. von Celaflor).

ameisengift ameisen vernichtenÜbrigens: Es gibt etliche chemische Wirkstoffe gegen Ameisen oder anderes Ungeziefer. Eine Liste der zugelassenen Biozidprodukte stellt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin auf ihrer Internetseite zur Verfügung. Wenn Sie Ameisen loswerden möchten, können Sie sich durch diese Liste über die verschiedenen Giftstoffe schlau machen.

3. Weitere wichtige Faktoren für das beste Ameisengift

Neben seiner Darreichungsform und der Art des Giftstoffes muss ein wahrer Vergleichssieger auch gute Ergebnisse in folgenden Kategorien erzielen:

  • Wirkungsbereich
  • Wirkgeschwindigkeit
  • Wirkungsdauer
ameisengift ameisen in der küche

Ameisen in der Küche sind unappetitlich.

Der Wirkungsbereich eines Ameisengifts ist der Radius, den der Köder abdeckt. In diesem Bereich wittern die Schädlinge die Lockstoffe im Köder und werden durch das Gift bekämpft.

Je größer die Plage, desto mehr Köder müssen ausgelegt werden. Besonders bei Ameisenplagen im Wohnbereich oder einem großflächigen Befall im Garten ist der Wirkungsbereich relevant.

Die Wirkgeschwindigkeit ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, dass das Ameisengift besonders schnell seine Wirkung entfaltet.

Besonders elektronische Ameisenfallen benötigen längere Zeit, bis die Schädlinge auf die Schallwellen reagieren und vertrieben werden.

Für Ihren persönlichen Ameisengift-Test sollten Sie sich überlegen, wie wichtig Ihnen dieser Punkt ist.

Die Wirkungsdauer eines Ameisengifts ist der Zeitraum, in dem der Köder seine Wirkung zeigt, ehe er wieder erneuert werden muss.

Unser Ameisengift-Vergleich 2017 hat gezeigt, dass die erhältlichen Produkte zufriedenstellende bis hervorragende Ergebnisse in Bezug auf ihre Wirkungsdauer erzielen.

4. Marken und Hersteller von Ameisengift

Ähnlich wie bei anderen Artikeln für Haushalt und Garten gibt es auch bei Ameisengift eine enorme Bandbreite an Herstellern. Während große Firmen wie Bayer und Celaflor synthetische Giftstoffe verwenden, verarbeitet bspw. Neudorff nur biologische Naturstoffe.

Eine Liste der größten Marken finden Sie hier in unserem Ameisengift-Vergleich:

  • Aeroxon
  • Allpharm
  • Aries
  • Bayer
  • Captain Green
  • Celaflor
  • Chrysamed
  • Compo
  • Dehner
  • Delu
  • Detia
  • Dr. Stähler
  • Envira
  • finicon
  • Florissa
  • frunol delicia
  • Globol
  • Green Tower
  • Insectex
  • Neudorff
  • Nexa Lotte
  • Paral Raid
  • Reinex
  • Schacht
  • Schopf
ameisengift ameisen im garten

Ameisen im Garten können zur Last werden.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Ameisengift

5.1. Wie gefährlich ist Ameisengift für den Hund oder die Katze?

Da es sich bei einem Ameisenköder häufig um chemisches Ameisengift handelt, sollten Sie Ihren Haustieren zuliebe darauf verzichten, dass die Gifte offen herumliegen und frei zugänglich sind.

Zwar wirkt Ameisengift nicht tödlich auf Ihren Hund oder Ihre Katze, jedoch sollten Sie bedenken, dass es sich bei Ameisengift um ein Nervengift handelt. In großen Mengen kann Ameisengift auch für Säugetiere schädlich sein.

5.2. Wie giftig ist Ameisengift für Menschen?

Ameisengift ist für den Menschen nicht allzu gefährlich. Rattengift beispielsweise hat eine weitaus verheerendere Wirkung, wenn es unabsichtlich von Menschen eingenommen wird. Ameisengift kann bei Menschen jedoch zu allergischen Reaktionen führen und Haarausfall oder Juckreiz auf der Haut hervorrufen.

Sie sollten also unbedingt darauf achten, dass Kinder niemals Zugang zum Ameisengift in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Garten erlangen können.

ameisengift ameisen vertreiben

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Gifte, um einer Ameisenplage Herr zu werden.

5.3. Wie wirkt Ameisengift?

Die Ameisen werden durch Lockstoffe auf das Gift aufmerksam und halten es für Nahrungsmittel. Das Gift wird sodann ins Nest transportiert und dort an weitere Artgenossen abgegeben.

Nach einiger Zeit ist das Nest vollständig kontaminiert und die Arbeiterameisen so wie die Königin verenden.

5.4. Was hilft gegen Ameisen im Garten?

Gegen Ameisen im Garten eignen sich am besten Gießmittel, da diese großflächig angewandt werden können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Niederschläge übriggebliebene Reste des flüssigen Ameisengifts nach der Anwendung wegspült.

Sie sollten sich aber bewusst sein, dass es sich hierbei um ein chemisches Gift handelt, das neben der Bekämpfung der Ameisen auch negative Auswirkungen auf Ihre Pflanzen sowie Nützlinge haben kann.

Vergleichssieger
Riogoo Ultraschall Schädlingsbekämpfer
sehr gut (1,2) Riogoo Ultraschall Schädlingsbekämpfer
58 Bewertungen
19,99 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Celaflor Ameisen-Mittel
sehr gut (1,4) Celaflor Ameisen-Mittel
449 Bewertungen
7,95 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Theo :

    hallo!
    Ich würde gerne ein ameisen mittel für das auto haben. Kann man so pulverzeugs oder köderdosen auch im auto benutzen? Danke!

    Theo

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Lieber Theo,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Ameisengift-Vergleich.

      Für Ihr Ameisenproblem im Auto raten wir Ihnen, auf jeden Fall zu Köderdosen zu greifen. Streumittel ist in einem Pkw weniger praktikabel. Durch das Ein- und Aussteigen und die Fliehkräfte während der Fahrt verteilt sich das Granulat ungewollt im ganzen Wagen. Gießmittel und Spray eignen sich auch nur bedingt, da dadurch die Armaturen und der Boden des Fahrzeugs verkleben können.

      Bei Köderdosen hingegen ist der Giftstoff im Inneren beherbergt und wird von den Schädlingen in kleineren Mengen abtransportiert. Nachdem das Ameisengift seine Wirkung gezeigt hat, können Sie die toten Ameisen bequem mit einem Staubsauger entfernen.

      Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Schädlingsbekämpfung!

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Schädlingsbekämpfung

Jetzt vergleichen
Elektrische Fliegenklatsche Test

Schädlingsbekämpfung Elektrische Fliegenklatsche

Als Nachfolger der einfachen Handklatsche arbeitet eine elektrische Fliegenklatsche über Batterien, welche das Spanngitter des Schlägerkopfes per …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegengitter Test

Schädlingsbekämpfung Fliegengitter

Als Insektenschutzfenster schützen die Fliegengitter an Fenster oder an Türen jegliche Insekten vor dem Eindringen in die Wohnung oder das Haus…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegengittertür Test

Schädlingsbekämpfung Fliegengittertür

Fliegengittertüren erfüllen die Funktion eines Fliegengitters, erlauben jedoch auch das Lüften über die Balkon- oder Terrassentür. Besonders an heißen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Insektenspray Test

Schädlingsbekämpfung Insektenspray

Mit Insektenspray können Sie besonders effektiv und gleichzeitig langanhaltend Ihr Haus von Schädlingsbefall befreien…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Insektenvernichter Test

Schädlingsbekämpfung Insektenvernichter

Insektenvernichter werden elektrisch betrieben und locken mit einem integrierten UV-Licht die lästigen Tierchen an. Innerhalb der Falle werden diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maulwurfschreck Test

Schädlingsbekämpfung Maulwurfschreck

Maulwürfe stellen eine natürliche Schädlingsbekämpfung dar und verbessern die Bodenqualität - nicht umsonst stehen sie unter Naturschutz…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mausefalle Test

Schädlingsbekämpfung Mausefalle

Eine Mausefalle stellt die effektivste Art der Schädlingsbekämpfung bei Nagetieren dar - neben Mäusegift und Ultraschall-Geräten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mückenspray Test

Schädlingsbekämpfung Mückenspray

Mückensprays sind Mittel, die Mücken und andere Insekten vom Menschen fernhalten bzw. sie direkt verscheuchen sollen. Dabei zielen die Mittel auf den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mückenstecker Test

Schädlingsbekämpfung Mückenstecker

Mückenstecker sind dafür konzipiert, Stechmücken und andere Insekten mittels verdampfenden Insektiziden oder durch Ultraschall in den eigenen vier …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wespenfalle Test

Schädlingsbekämpfung Wespenfalle

Eine Wespenfalle soll Wespen mit einem süßen Lockmittel von Lebensmitteln oder der Kaffeetafel im Garten fernhalten. Sie besteht aus einem Behälter …

zum Vergleich