Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Anti-Mücken-Kerzen sind sowohl innen als auch außen verwendbar. Sie brennen in der Regel rauchfrei ab und eignen sich daher auch für den Innenbereich.

1. Aus was bestehen Anti-Mücken-Kerzen?

Kerzen gegen Mücken bestehen aus circa 95 % Wachs und 5 % Citronella-Öl. Bei zweiterem handelt es sich um ein nach Zitrusfrucht duftendes ätherisches Öl, das aus Zitronengras gewonnen wird. Es gibt einige Hersteller, die Kerzen aus komplett naturfreundlichen Materialien herstellen und Sojawachs anstelle von Wachs aus Erdöl verwenden. Diese sind biologisch abbaubar und absolut natürlich.

In der Tabelle unseres Anti-Mücken-Kerzen-Vergleichs haben wir übersichtlich für Sie dargestellt, ob die Produkte aus Sojawachs bestehen oder nicht.

Möchten Sie ein absolut natürliches und umweltfreundliches Produkt, dann empfehlen wir Ihnen eine Anti-Mücken-Kerze zu kaufen, die aus Sojawachs besteht und in ein wiederverwendbares Kerzengefäß, am besten aus Glas, gefüllt ist.

2. Wie funktionieren Anti-Mücken-Kerzen?

Anti-Mücken-Kerzen – wegen dem enthaltenen Citronella-Öl häufig auch Citronella-Kerzen genannt – sind nicht giftig für Moskitos und töten diese daher nicht. Der Duft ist laut gängigen Anti-Mücken-Kerzen-Tests im Internet aber unangenehm für die Tiere und eignet sich so, um Mücken zuverlässig fernzuhalten.

Andere Möglichkeiten, um das Mücken-Abwehren tierfreundlich zu halten, sind zum Beispiel das Aufstellen von Mückenspiralen, das Tragen von Mückenarmbändern oder das Einsprühen mit Mückenspray.

3. Was sagen Anti-Mücken-Kerzen-Tests im Internet zur Brenndauer?

Mückenkerzen gibt es in verschiedenen Größen, von der auch meist die Brenndauer abhängt. Kleine Teelichter brennen in der Regel innerhalb von 4 Stunden ab, große Anti-Mücken-Kerzen können bis zu 30 Stunden lang brennen.

Wir empfehlen Ihnen eine Anti-Mücken-Kerze mit einer Brenndauer von 15 Stunden oder mehr zu kaufen. So können Sie die Kerze mehrere Abende nutzen und müssen diese nicht zu häufig wechseln.

Anti-Mücken-Kerze-Test

Bildnachweise: Shutterstock.com/Maxena (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)