Das Wichtigste in Kürze
  • Als Lichtquelle und Deko sind Teelichter (auch Rechaudkerzen genannt) seit jeher beliebt. Obwohl sie auf den ersten Blick alle gleich aussehen, gibt es Unterschiede in Material, Größe und Brenndauer. Welche die besten Teelichter sind und worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten, erfahren Sie in unserem Teelicht-Vergleich.

1. Warum raten immer mehr Teelicht-Tests im Internet von Paraffinwachs ab?

Paraffinwachs stellt seit langer Zeit den Standard für Teelichter und Kerzen dar. Verschiedene Teelicht-Tests im Internet kritisieren jedoch immer öfter die Herkunft und das mögliche Gesundheitsrisiko des Wachses. Paraffinwachs wird aus Erdöl hergestellt, einem nicht nachwachsenden Rohstoff. Bei der Verbrennung können gesundheitsschädliche Gase wie Alkene und Ketone entstehen. Doch keine Sorge, viele Hersteller bieten mittlerweile Alternativen an. Besonders zu empfehlen sind laut diverser Teelicht-Tests Produkte aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen wie Rapsöl- oder Biomasse-Wachs.

Tipp: Teelichter werden meistens in einer Alu-Schale geliefert. Wenn Sie Teelichter kaufen möchten, die bei ihrer Herstellung der Umwelt möglichst geringen Schaden zufügen, dann wählen Sie Teelichter ohne Alu. Aluminium ist ein wertvoller Rohstoff, dessen Abbau im Zusammenhang mit Umweltschäden und schlechten Arbeitsbedingungen steht. Als Alternative bieten einige Hersteller Kunststoff-Schälchen an. Diese lassen das Teelicht heller leuchten, können allerdings bei der Hitzeeinwirkung schmelzen und sollten daher nur unter großer Vorsicht verwendet werden. Am sichersten und umweltfreundlichsten sind Teelichter ganz ohne Schale, die Sie in Ihren wiederverwendbaren Teelichthalter einsetzen.

2. Lohnt es sich, ein großes Teelichter-Set zu kaufen?

Ob Sie sich für kleine oder große Teelichter entscheiden: Bei Online-Käufen lohnt es sich fast immer, auf Vorrat zu bestellen. So profitieren Sie von einem geringen Stückpreis. Wie unser Teelicht-Vergleich zeigt, trifft das jedoch auch nur bis zu einer bestimmten Set-Größe zu: Ab ca. 100 Teelichtern im Set verändert der Preis sich kaum noch.

3. Gibt es auch bunte Teelichter ohne Duft?

Besonders zu Festen wie Ostern oder Weihnachten sind bunte Teelichter gern gesehene Deko. In der Regel sind Teelichter ohne Duft weiß und Duft-Teelichter haben eine Farbe, die zum entsprechenden Duft passt. Jedoch mag nicht jeder duftende Teelichter. Auf die schönen Farben müssen Sie trotzdem nicht verzichten. In unserer Vergleichstabelle finden Sie Teelichter in Schwarz, Gold, Grün und anderen Farben.

Teelicht Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Teelicht Tests: