Das Wichtigste in Kürze
  • Es gibt ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie eine Microfaser-Bettdecke kaufen. Möchten Sie eine Decke für den Winter? Vielleicht auch eine Ganzjahresdecke? Eine Microfaser-Bettdecke für den Sommer hat ein geringeres Füllgewicht als eine für den Winter. Sie ist zwar leichter, wärmt jedoch nicht so gut. Wählen Sie eine in Sommer- und Übergangsdecke teilbare Microfaser-Decke, wenn Sie sich eine Decke wünschen, die Sie das ganze Jahr über nutzen können.
  • Die besten Microfaser-Bettdecken sind in mehreren Größen und Varianten erhältlich. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre neue Decke in den Maßen der alten Bettdecke kaufen können. So sparen Sie das Geld für den Kauf passender Bettwäsche. Manchmal wünscht man sich jedoch eine längere oder breitere Decke, in die man sich richtig schön einmummeln kann. Suchen Sie sich eine Microfaser-Bettdecke mit 155 x 200 cm aus unserer Vergleichstabelle aus, wenn Sie eine Decke in Überbreite wünschen. In dieser Größe ist neue Bettwäsche leicht zu finden. In unserem Vergleich über Bettwäsche mit Übergröße werden Sie sicher fündig.
  • Allergiker haben es oft schwer, passende Kissen und Decken zu finden. Oft wird ein Produkt als allergikergeeignet bezeichnet und im Endeffekt treten doch Symptome auf oder verschlimmern sich sogar. Sie gehören zu dem Personenkreis der Allergiker und suchen dringend eine Bettdecke, mit der Sie weniger oder keine Probleme haben? Wählen Sie aus der Tabelle unseres Microfaser-Bettdecken-Vergleichs eine Decke, welche bei mindestens 60 °C waschbar ist, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen. Milben haben bei diesen Temperaturen keine Chance zu überleben.

microfaser-bettdecke-test