Körperrasierer Test 2017

Die 7 besten Körperrasierer im Vergleich.

Philips Bodygroom Series 3000 Philips Bodygroom Series 3000
Wilkinson Sword Hydro Silk Wilkinson Sword Hydro Silk
Gillette Fusion ProGlide Gillette Fusion ProGlide
Braun Silk-épil LS 5160 Braun Silk-épil LS 5160
Philips Bodygroom Series 7000 TT2040/32 Philips Bodygroom Series 7000 TT2040/32
Philips Multigroom-Set QG3380/16 Philips Multigroom-Set QG3380/16
Gillette Venus Embrace Sensitive Gillette Venus Embrace Sensitive
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Philips Bodygroom Series 3000 Wilkinson Sword Hydro Silk Gillette Fusion ProGlide Braun Silk-épil LS 5160 Philips Bodygroom Series 7000 TT2040/32 Philips Multigroom-Set QG3380/16 Gillette Venus Embrace Sensitive
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
05/2017
Kundenwertung
bei Amazon
566 Bewertungen
48 Bewertungen
1.037 Bewertungen
1 Bewertungen
476 Bewertungen
231 Bewertungen
339 Bewertungen
geeignet fürMännerrasierer sind neben den Körperhaaren zusätzlich auf die harten Barthaare ausgerichtet. Deshalb unterscheiden sich die Produkte für Männer und Frauen nicht nur im Design, sondern auch in der Funktion.
Rasurergebnis
mit Batterie/Akku?Es gibt Handrasierer oder Elektroprodukte, die mit Batterie oder Akku betrieben werden.
Akku

Bat­terie

Bat­terie

Bat­terie

Akku

Akku

Han­dra­sierer
Ladezeit | Betriebszeit 8 h |50 min 1 h | 50 h 1 h | 50 min
auch für TrockenrasurAlle von uns getesteten Rasierer sind für die Nassrasur geeignet. Die Trockenrasur stellt ein zusätzliches Kriterium dar. Ja Nein Ja Ja Ja Nein Nein
Trimmfunktionen
Anzahl Schnittlängen

3

3

3

keine Angabe

5

10
KlingenanzahlMit weniger Klingen ist die Rasur genauer, mit mehr Klingen dagegen gründllicher. 3 1 5 3 1 k.A. 5
Vorteile
  • was­ser­dicht – auch unter der Dusche ver­wendbar
  • keine Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • ver­schie­dene Auf­sätze
  • was­ser­dicht – auch unter der Dusche ver­wendbar
  • sehr sanfte Rasur
  • was­ser­dicht – auch unter der Dusche ver­wendbar
  • erreicht auch knif­fe­lige Kör­per­s­tellen gut
  • liegt gut in der Hand
  • ver­schie­dene Auf­sätze
  • was­ser­dicht – auch unter der Dusche ver­wendbar
  • hoch­wertig
  • was­ser­dicht - auch unter der Dusche ver­wendbar
  • Mul­ti­funk­ti­ons­gerät mit 8 ver­schie­denen Auf­sätzen
  • kaum Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • sehr sanfte Rasur
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*

Körperrasierer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Körperrasierer sind für die Rasur am gesamten Körper geeignet und können sich den verschiedenen Konturen gut anpassen. In der Regel werden für Damen und Herren unterschiedliche Körperrasierer angeboten, was an der verschiedenen Struktur der Haare liegt.
  • Man unterscheidet zwischen Hand- und Elektrorasierern. Erstere sind Geräte für die klassische Nassrasur, bei der die Haare besonders gründlich entfernt werden. Elektrorasierer sind traditionell Trockenrasierer, die zwar weniger gründlich, dafür aber dafür weitaus schonender rasieren als Nassrasierer. Allerdings gibt es mittlerweile auch viele Elektrorasierer, die sich auch für die Nassrasur eignen.
  • Günstige Körperrasierer für Damen und Herren gibt es bereits ab 6 Euro. Teure Geräte kosten dagegen bis zu 60 Euro, weisen aber oft zusätzliche Funktionen, wie beispielsweise einen Barttrimmer oder einen Haarschneider auf.

Im Körperrasierer Test vergleichen wir die besten Bodyshaver.

Besonders Männer sind oft etwas verloren, wenn es um die Auswahl des richtigen Geräts zur Körperenthaarung geht. Kann einfach der Bartschneider, Haarschneider oder Barttrimmer verwendet werden oder muss ein Extra-Gerät her? Was ist der Unterschied zwischen einem Braun Rasierer für die Trockenrasur und einem Gerät von Gillette für die Nassrasur? Auch die Intimrasur stellt sowohl Herren als auch Damen vor eine Herausforderung bei der Auswahl eines Rasierers.

Immerhin muss man in diesem empfindlichen Bereich sehr vorsichtig vorgehen. Auch die Entscheidung für oder gegen einen integrierten Trimmer muss getroffen werden. Ob schließlich ein Rasierer Braun angehörig ist oder ob es sich um ein Gerät von Philips, Remington oder Grundig handelt, macht ebenfalls einen Unterschied. Im Rasierer-Vergleich informieren wir Sie daher über die verschiedensten Möglichkeiten zur Körperrasur und vergleichen verschiedene Produkte miteinander.

1. Von Kopf bis Fuß: Rasierer für jede Körperstelle

Der Körperrasierer (auch Bodyrasierer oder Bodygroom) ist ein Rasierer, der sich zur Enthaarung des gesamten Körpers eignet, also für: Arme, Achseln, Bauch, Brust, Rücken, Beine und Intimbereich. Bei Männern und Frauen werden natürlich verschiedene Stellen bevorzugt rasiert, wichtig ist es aber festzuhalten, dass sich der Bodyrasierer von Geräten unterscheidet, die auf lediglich eine oder wenige Körperstelle optimiert sind. Dazu gehören:

Auch Männer legen Wert auf einen rasierten Körper.

Auch Männer legen Wert auf einen rasierten Körper.

Im Gegensatz zu diesen Geräten ist der Bodygroom darauf ausgerichtet, sich verschiedensten Körperstellen anzupassen und weist dementsprechend flexible Konturen auf. Anders als beim Trimmer, ist das Ziel die vollständige Haarentfernung. Wobei es auch Körperrasierer gibt, die eine Trimmfunktion aufweisen bzw. einen entsprechenden Aufsatz. Beim Trimmen wird das Haar auf wenige Millimeter, beim Rasieren dagegen vollständig gekürzt.

Es gibt also verschiedenste Arten von Körperrasierern – ob mit oder ohne Trimmaufsatz, ob Nass- oder Trockenrasierer und ob elektrisch oder manuell zu bedienen. Damit Sie den Überblick behalten, wenn Sie einen Körperrasierer kaufen, informieren wir Sie in unserer ausführlichen Kaufberatung über alle wichtigen Kategorien und Kriterien, die es zu beachten gilt. Zudem erleichtern wir Ihnen die Entscheidung für ein Gerät, indem wir Ihnen unseren Körperrasierer-Vergleichssieger 2017 präsentieren. Doch bevor Sie sich für den besten Körperrasierer entscheiden, stellt sich natürlich die Frage, weshalb man den Body überhaupt rasieren sollte, gibt es doch auch andere Methoden der Haarentfernung auf dem Markt:

  • Enthaarungscreme
  • Waxing/Sugaring
  • Epilieren

Daher zeigen wir Ihnen im Körperrasierer Vergleich 2017 zunächst die Vor- und Nachteile vom Bodyshaver:

  • schnell und kaum zeitaufwendig
  • schmerzfrei
  • für Herren gibt es kaum eine Alternative Art der Bartentfernung
  • Haare wachsen schnell nach (1-3 Tage)
  • mögliche Hautirritationen, besonders im Intimbereich

2. Die Qual der Wahl: Elektro- oder Handrasierer?

Bevor die Entscheidung auf einen Rasierapparat fällt, gilt es, sich erst einmal für das Modell zu entscheiden. Denn grundsätzlich teilt man Körperrasierer in Elektro- und Handrasierer. Damit Sie die Qual der Wahl haben, finden Sie im Körperrasierer-Vergleich beide Produktkategorien. Hier einmal der Vergleich:

Typ Eigenschaften
Handrasiererembrace Handrasierer sind klassische Nassrasierer, die unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden. Die Haut muss also feucht sein. Zusätzlich wird Rasierschaum- oder -gel verwendet. Die Nassrasur ist sehr gründlich, kann die Haut allerdings auch stark strapazieren. Ein Handrasierer besitzt keinen elektronischen Antrieb, sondern wird manuell bedient. Daher gehören diese Geräte zu den günstigen Körperrasierern.

Beliebte Geräte für diese Art der Körperrasur sind Gillette Rasierer, die sich für Herren und Damen eignen. Die Handrasierer sind die klassischen Körperrasierer für Frauen. Hierfür bietet Gillette die Gillette Venus-Reihe an, die sich auf Damenrasierer spezialisiert hat. Auch Wilkinson Sword ist in diesem Zusammenhang eine bekannte Marke. Männer verwenden Handrasierer etwas seltener, denn Elektrorasierer bieten besonders im Gesicht doch einige Vorteile. Doch auch bei Herren sind die Gillette Rasierklingen beliebt.

Elektrorasierer Elektrorasierer werden per Batterie oder Akku betrieben, sodass sich der Scherkopf automatisch bewegt. Obwohl sie klassisch zu den Trockenrasierern gehören, also auf der trockenen Haut angewendet werden, gibt es immer mehr Produkte, die auch feucht benutzt werden können. Grundsätzlich enthaaren Trockenrasierer etwas weniger gründlich als Nassrasierer, allerdings ist die Rasur dafür auch schonender für die Haut.

Die erstmaligen Anschaffungskosten für einen Elektrorasierer wie den Philips Bodygroom sind höher als jene für einen Handrasierer. Dafür sind die Produkte oft hochwertig. Elektrorasierer sind die klassischen Körperrasierer für Männer. Ein beliebter Hersteller für elektrische Rasierer für Herren ist Philips. Zudem sind auch Braun Rasierer sehr beliebt.

3. Kaufkriterien für Körperrasierer: Darauf müssen Sie achten

3.1. Klingen

Den Rasierer nach jedem Gebrauch ordentlich reinigen.

Den Rasierer nach jedem Gebrauch ordentlich reinigen.

Ganzkörperrasierer weisen meist mehrere Klingen auf. Dabei setzen einige Hersteller auf das Prinzip, je mehr Klingen, desto gründlicher die Rasur. Dies muss nicht immer zutreffen. Sofern sie scharf sind, können weniger Klingen einen ebenso guten Dienst leisten. Wichtig ist es allerdings, in allen Fällen die Klingen regelmäßig auszutauschen. Besonders bei Nassrasierern drohen die Klingen schnell zu rosten, was Entzündungen der Haut hervorrufen kann und unbedingt vermieden werden sollte.

3.3. Betrieb

Körperrasierer , die mit Batterie oder Akku betrieben werden, heißen Elektrorasierer. Solche mit Batterie sind natürlich besonders für Reisen praktisch, wenn unklar ist, ob der Stromanschluss kompatibel mit dem Akku-Rasierer ist. Andererseits müssen auch stetig neue Batterien besorgt werden, was einen gewissen Kostenfaktor darstellt. Ein Rasierapparat, der mit Akku betrieben wird, kann auf diese zusätzlichen Kosten verzichten. In der Regel lässt sich das Gerät bis zu 60 min verwenden, bevor es wieder aufgeladen werden muss. Es zeigen sich allerdings große Unterschiede bezüglich der Ladezeit zwischen den Geräten. Je günstiger ein Rasierer, desto länger in der Regel die Ladezeit. Diese kann bis zu 8 h betragen.

3.4. Beliebte Hersteller

Es gibt eine Reihe an beliebten Herstellern für Bodyshaver:

  • Braun
  • Gillette
  • Gillette Venus
  • Grundig
  • Philips
  • Remington
  • Wilkinson Sword

4. So halten Sie Ihren Rasierer in Schuss: Pflege und Reinigungstipps

Ob Haarschneider, Barttrimmer oder eben Bodyrasierer wie der Gillette Fusion – Sie sollten das Gerät nach jeder Benutzung reinigen und ordentlich abtrocknen. Hochwertige Rasierklingen können bis zu 20 Rasuren überstehen, bevor sie gewechselt werden müssen. Für Nassrasierer gilt es also, Ersatzklingen parat zu haben, bei Elektrorasierern müssen die Scherköpfe ab und an ausgetauscht werden. Für jene Scherköpfe bietet es sich auch an, hin und wieder eine Speziallösung zur Desinfektion zu verwenden, um Hautschuppen zu entfernen.

Tipp: Die Stiftung Warentest meldet, dass Rasierer für Frauen meist 37 % teurer sind als die Äquivalente für Männer. Dabei unterscheiden sie sich oft nur in der Farbe und nicht in der Qualität.

5. Schonende Rasur: Tipps & Tricks

Eine schonende Rasur gilt es richtig vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten:

Zur Geschichte der Körperhaarentfernung

Bereits im alten Ägypten und bei den alten Griechen galt ein haarloser Körper als Schönheitsideal. So wurden schon zu diesen Zeiten Feuersteine, Muscheln, Stein- oder Goldmesser zur Enthaarung verwendet.

  • Vorbereitung: Es ist wichtig, dass die Körperstellen, die am Body rasiert werden sollen, frei von Fett oder Schmutz sind. Das wird bei einer Nassrasur in der Dusche natürlich gewährleistet. Rasieren Sie trocken, dann ist auch hier eine vorherige Dusche sinnvoll. Nehmen Sie sich außerdem genug Zeit für die Rasur und hetzen Sie sich nicht – sonst entstehen schnell kleine Schnittverletzungen.
  • Durchführung: Es ist wichtig Rasiergel oder -schaum zu verwenden und dieses/diesen gut einwirken zu lassen. Es hängt von der Körperstelle ab, ob man gegen oder in die Haarwuchsrichtung rasieren sollte. Während es an den Beinen meist kein Problem darstellt gegen die Haarwuchsrichtung zu rasieren, sollte dies bei der Intimrasur vermieden werden, weil sonst Hautreizungen bis hin zu Entzündungen drohen. Während der Rasur sollte das Gerät außerdem häufiger mit Wasser ausgewaschen und so von Härchen befreit werden.
  • Nachbereitung: Während es für Männer im Gesicht üblich ist Aftershave zu verwenden, ist für den Körper sowohl Männern als auch Frauen eine gute Bodylotion, am besten ohne Parfüm, zu empfehlen. So kann sich die gereizte Haut beruhigen und ist hinterher schön weich.

Tipp: Entgegen der geläufigen Annahme, dass Rasieren das Wachstum dichterer und stärkerer Körperhaare bewirkt, gibt es hierfür keine Beweise. Also ran an Ihren persönlichen Körperrasierer-Vergleichssieger!

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Körperrasierer

▶ Achten Sie zusammengefasst darauf, dass Sie zwischen Elektro- und Handrasierer wählen können. Während der Elektrorasierer sich meistens für die Nass- und Trockenrasur eignet, kann man den Handrasierer nur bei der Nassrasur verwenden. Zudem gibt es wenige Unisex-Produkte, in der Regel gibt es verschiedene Bodyrasierer für Damen und Herren.

6.1. Körperrasierer-Test bei der Stiftung Warentest?

Ein klassischer Bodygroomer von Philips.

Ein klassischer Bodygroomer von Philips.

Die Stiftung Warentest hat schon mehrmals Rasierer oder andere Mittel zur Haarentfernung für den Körper getestet. Im Elektrorasierer-Test für Herren Körperrasierer und Bartrasierer wurden beispielsweise 14 Modelle unter die Lupe genommen. Am besten schnitten dabei Geräte wie der Braun Körperrasierer,  der Panasonic Rasierer und der Philips Körperrasierer ab.

Auch ein Rasierer-Test für Damen wurde durchgeführt, bei dem 29 Rasierer geprüft wurden. Hier behauptete sich Gilette auf den vordersten Plätzen, dicht gefolgt von Wilkinson Sword.

6.2. Was ist ein Bartschneider?

Ein Bartschneider sorgt für eine schnelle Rasur der Barthaare beim Mann. Allerdings ist das Ergebnis nicht ganz präzise, Stoppeln können stehenbleiben. Das Gerät eignet sich daher gut für das Stylen und Trimmen von einem bereits vorhandenen Bart. Im Bartschneider-Test zeigen wir Ihnen die besten Geräte für Ihren Bart.

6.3. Welchen Rasierer für die Intimrasur?

Soll der Körperrasierer intim rasieren, ist das sowohl beim Mann als auch bei der Frau eine heikle Angelegenheit, denn diese Körperzone ist besonders empfindlich. Braun Rasierer bieten eine schonende Rasur genau wie Modelle von Gillette. Grundsätzlich ist es vom Hauttyp abhängig, ob sich eine Nass- oder Trockenrasur besser für die Bikinizone eignet. Wer eine sehr empfindliche Haut hat, greift besser zur Trockenrasur, hier ist das Ergebnis zwar nicht ganz so glatt, aber dafür wird die Haut nicht so sehr gereizt oder zu einem speziellen Intimrasierer. Wessen Haut weniger sensibel ist, der fährt mit einer Nassrasur gut. Doch ganz gleich wofür Sie sich entscheiden – rasieren Sie bei der Schamhaarentfernung stets nur in Haarwuchsrichtung.

Tipp: Bei der Rasur der Barthaare ist es sinnvoll, diese vor dem Rasieren einzuweichen, z.B. mit Rasierseife.

6.4. Wie rasiert man richtig?

Egal ob mit einem Braun Rasierer aus dem Elektrorasierer-Vergleich oder mit einem Modell von Gillette Fusion aus dem Nassrasierer-Vergleich, das richtige Rasieren will gelernt sein. Einige grundlegende Tipps für einen glatten Körper haben wir Ihnen bereits gegeben. Eine visuelle Möglichkeit einen Körperasierers im Test zu sehen, bietet Ihnen nun das folgende Video:

Vergleichssieger
Philips Bodygroom Series 3000
sehr gut (1,3) Philips Bodygroom Series 3000
566 Bewertungen
36,97 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Wilkinson Sword Hydro Silk
sehr gut (1,4) Wilkinson Sword Hydro Silk
48 Bewertungen
5,44 € Zum Angebot
Kommentare (2)
  1. enno:

    was ist ein bodygroomer?

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Guten Tag Enno,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Körperrasierer Vergleich. Bodygroomer ist eine Bezeichnung für elektrische Körperrasierer für Männer. Sie können zur Rasur und zum Trimmen am ganzen Körper verwendet werden.

      Viel Spaß beim Rasieren wünscht Ihnen

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Rasur

Jetzt vergleichen
3-Tage-Bart-Rasierer Test

Rasur 3-Tage-Bart-Rasierer

Der Dreitagebart ist ein Styling-Statement, das Verwegenheit und Lässigkeit ausdrückt. Trotz dieser Anmutung kommt er nicht ohne entsprechende Pflege …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bartschneider Test

Rasur Bartschneider

Der Dreitagebartprofi unter den Stoppelzähmern: Der Trimmer. Wer es im Gesicht nicht glatt, sondern gepflegt kurz haben möchte, greift zum besten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bartwichse Test

Rasur Bartwichse

Nicht erst seit Kurzem ist das glatt rasierte Gesicht auf dem Rückzug. Der moderne Mann trägt wieder Bart. Um diesen zu pflegen und in Form zu bringen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bikini-Trimmer Test

Rasur Bikini-Trimmer

Ein Bikini-Trimmer, auch Styling Trimmer genannt, ist dazu da, die Schambehaarung in Form zu bringen und weitestgehend zu kürzen bzw. zu beseitigen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Braun Rasierer Test

Rasur Braun Rasierer

Braun-Rasierer sind für viele Männer die erste Wahl, wenn es um die lästige Gesichtshaarentfernung geht. Neben dem häufig ausgefallenen Design …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Damenrasierer Test

Rasur Damenrasierer

Achten Sie beim Kauf eines Damenrasierers darauf, für welche Körperstellen dieser geeignet ist. Manche Modelle sind universell einsetzbar, andere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einwegrasierer Test

Rasur Einwegrasierer

Einwegrasierer sind Nassrasierer, deren Klingen nicht gewechselt werden können. Daher kann man sie nur einige Male verwenden, meist für ca. 1 - 3 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrorasierer Test

Rasur Elektrorasierer

Bei einem Elektrorasierer gibt es verschiedene Arten von Schermessern: Vibrierende Scherfolien, wie von Braun, Panasonic und Remington, eignen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarschneider Test

Rasur Haarschneider

Haarschneider eignen sich zum Schneiden von Kurzhaarfrisuren und Vollbärten. Mit einem Haartrimmer spart man sich Zeit und den teuren Friseurbesuch. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Intimrasierer Test

Rasur Intimrasierer

Das Kürzen oder Entfernen des Schamhaars gehört mittlerweile bei den meisten Männern und Frauen zur Körperpflege dazu. Für die Intimrasur stehen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nass-Trocken-Rasierer Test

Rasur Nass-Trocken-Rasierer

Nass-Trocken-Rasierer sind relativ neu auf dem Markt. Es handelt sich um elektrische Rasierapparate, die eine Rasur auf trockener Haut oder mit Schaum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nassrasierer Test

Rasur Nassrasierer

Nassrasierer gibt es größtenteils mit drei oder fünf Klingen zu kaufen. Die Hersteller wollen es gerne so verkaufen, aber mehr ist hier nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierer Test

Rasur Rasierer

Grundlegend wird zwischen Rotations- und Folienrasierern unterschieden. Rotationsrasierer eignen sich v.a. bei täglicher Rasur und sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierhobel Test

Rasur Rasierhobel

Ein Rasierhobel ist ein klassischer Rasierer für die Nassrasur, auch Sicherheitsrasierer genannt. Im Kopf des Rasierers befindet sich eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasiermesser Test

Rasur Rasiermesser

Die Rasiermesser Rasur ist die gründlichste Methode zur Entfernung von Kopf- und Gesichtshaaren bei Männern. Sie eignet sich besonders bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierpinsel Test

Rasur Rasierpinsel

Früher ein Muss in jedem Badezimmer, zwischendurch in Vergessenheit geraten, feiern Rasierpinsel jetzt ihr Comeback. Mit den weichen Borsten lässt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierseife Test

Rasur Rasierseife

Bei Rasierseife handelt es sich um eine traditionelle, speziell zubereitete Seife, die auch heute immer noch gern zum Rasieren verwendet wird… 1 2 3 4 5 6 7 8 9

zum Vergleich