Wachswärmer Vergleich 2019

Die 10 besten Wachserhitzer im Überblick.

Obwohl sich die Haarentfernung mittlerweile fest in jede Beauty-Routine integriert hat, reagieren viele nach wie vor sehr sensibel auf dieses Thema. Egal, ob Haare an den Beinen, unter den Armen, in der Bikinizone oder auf dem Rücken - mit einem Wachserhitzer holen Sie sich professionelle Hilfe in Ihr Bad.

Wir haben gute Nachrichten für Sie: Sie müssen nicht erst einen Wachswärmer-Test durchführen, um herauszufinden, welches Modell sich für Ihre Bedürfnisse wirklich lohnt. Finden Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle einen Wachserhitzer, der mit umfangreichem Zubehör geliefert wird.
Aktualisiert: 29.11.2019
17 von 10 der besten Wachswärmer im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Wachswärmer Vergleich
iFanze WachswärmeriFanze Wachswärmer
BFull WachswärmerBFull Wachswärmer
ROMEKER Pro-Wax 100ROMEKER Pro-Wax 100
Sinbide WachswärmerSinbide Wachswärmer
Plastimea Mealiss 10Plastimea Mealiss 10
Dermawax WachserhitzerDermawax Wachserhitzer
GEARGO WachswärmerGEARGO Wachswärmer
ANJOU Elektrischer WachserhitzerANJOU Elektrischer Wachserhitzer
Anself Mini WachsheizgerätAnself Mini Wachsheizgerät
Plastimea Brazilian Waxing SetPlastimea Brazilian Waxing Set
Abbildung Vergleichssieger iFanze WachswärmerBFull WachswärmerROMEKER Pro-Wax 100 Preis-Leistungs-Sieger Sinbide WachswärmerPlastimea Mealiss 10Dermawax WachserhitzerGEARGO WachswärmerANJOU Elektrischer WachserhitzerAnself Mini WachsheizgerätPlastimea Brazilian Waxing Set
Modell iFanze Wachswärmer BFull Wachswärmer ROMEKER Pro-Wax 100 Sinbide Wachswärmer Plastimea Mealiss 10 Dermawax Wachserhitzer GEARGO Wachswärmer ANJOU Elektrischer Wachserhitzer Anself Mini Wachsheizgerät Plastimea Brazilian Waxing Set

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Kundenwertung
bei Amazon
542 Bewertungen
385 Bewertungen
175 Bewertungen
1 Bewertungen
72 Bewertungen
13 Bewertungen
39 Bewertungen
56 Bewertungen
7 Bewertungen
8 Bewertungen
Gewicht
ca. 600 g

800 g

600 g

700 g

600 g

720 g

ca. 800 g

1.200 g

600 g

ca. 1.200 g
Anwendung
Handhabung Oftmals muss bei einem Wachswärmer nur die gewünschte Temperatur eingestellt werden. Das Gerät arbeitet ansonsten selbstständig. Viele Modelle verfügen mittlerweile sogar über eine automatische Abschaltfunktion. Durch eine eingebaute Leuchte wird angezeigt, wenn das Wachs zu heiß wird.
sehr ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

sehr ein­fach

sehr ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

befrie­di­gend
Betrieb Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel
Füllmenge 400 ml 500 ml 500 ml 500 ml 500 ml 500 ml 500 ml 500 ml 400 ml 500 ml
Leistung & Verbrauch
Maximal-Temperatur Beachten Sie, dass Wachs erst bei einer Temperatur von 55 °C zu schmelzen beginnt. Damit Sie sich beim Enthaaren nicht verbrennen, sollten Sie das Wachs vor der Anwendung abkühlen lassen, bis es eine Temperatur von höchstens 43 °C beträgt.
110 °C

115 °C

110 °C

100 °C
keine Angabe keine Angabe
120 °C

120 °C

70 °C

110 °C
Betriebsspannung 220 V 220 V 220/240 V 240 V 220/240 V 220/240 V 220 V 240 V 220-240 V 220 V
Heizleistung 100 W 100 W 100 W 100 W 100 W 100 W 100 W 100 W 100 W 150 W
Abnehmbarer Wachstopf
Kontrollleuchte
Abschaltautomatik keine Angabe
Individuelle Temperaturregelung
71 bis 115 °C

80 bis 110 °C

0 bis 100 °C

keine Angabe

keine Angabe
Zubehör und Lieferumfang
Inklusive Anleitung
Sonstiges Zubehör
  • 400 g Wachs­bohnen
  • 30 Holz­spachtel
  • abnehm­barer Wachs­kessel
  • 20 Holz­spachtel
  • 10 Wachs­st­reifen
  • 3 Wachs­schalen
  • 300 g Wachs­bohnen
  • EU-Ste­cker
  • 20 Holzspatel
  • 300 g Wachs­bohnen
  • Innentopf
  • Deckel
  • kein wei­teres Zubehör
  • EU-Ste­cker
  • extra Metall-Behälter für Wachs­dosen
  • 400 g Wachs­bohnen
  • 10 Holz­spachtel
  • 400 g Wachs­bohnen
  • 10 Holz­spachtel
  • abnehm­barer Wachs­kessel
  • abnehm­barer Wachs­kessel
  • 1.000 g Wachs­bohnen
  • 20 Holzspatel
Vorteile
  • für alle Arten von Ent­haa­rungs­wachsen geeignet
  • Tem­pe­­ratur lässt sich über Dreh­­regler regu­­lieren
  • ver­bes­sertes ABS - hit­ze­be­stän­diges Mate­rial
  • Tem­pe­ratur-Skala
  • leicht zu rei­nigen
  • auto­ma­ti­sche Abschal­tung
  • 360 °C Heiz­wendel für eine sch­nelle Wachs­sch­melze
  • Tem­pe­ra­tur­regler
  • digi­tales Touch-Dis­play
  • ergo­no­mi­sches Design
  • ein­fach zu rei­nigen
  • für alle Wachs­sorten geeignet
  • mit Tem­pe­ra­tur­regler
  • Ther­mostat ermög­licht eine kon­stante Wärme des Wachses
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • Tem­pe­ratur lässt sich über Dreh­regler regu­lieren
  • erhitzt alle Arten von Wachs
  • kom­paktes Design
  • für alle Arten von Ent­haa­rungs­wachsen geeignet
  • sch­nelle Heiz-Phase
  • LCD-Tem­pe­ra­tu­r­an­zeige
  • für alle Arten von Ent­haa­rungs­wachsen geeignet
  • LCD-Tem­pe­ra­tu­r­an­zeige
  • mit auto­ma­ti­schen Melz­modi
  • beson­ders ein­fach zu bedienen
  • sch­­nelle Heiz-Phase
  • inkl. ver­schie­dener Wachs­bohnen
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu iFanze Wachswärmer Fragen und Antworten zu BFull Wachswärmer Fragen und Antworten zu ROMEKER Pro-Wax 100 Fragen und Antworten zu Sinbide Wachswärmer Fragen und Antworten zu Plastimea Mealiss 10 Fragen und Antworten zu Dermawax Wachserhitzer Fragen und Antworten zu GEARGO Wachswärmer Fragen und Antworten zu ANJOU Elektrischer Wachserhitzer Fragen und Antworten zu Anself Mini Wachsheizgerät Fragen und Antworten zu Plastimea Brazilian Waxing Set
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Wachswärmer bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
iFanze Wachswärmer
Unsere Bewertung: sehr gut iFanze Wachswärmer
542 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    430
Vergleich.org Statistiken

Wachswärmer-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Wachswärmer Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Haarentfernung mit Heißwachs verspricht rund vier Wochen Ruhe vor lästigen Härchen. Mit einem Wachswärmer lässt sich dieser Schritt der Beauty-Routine ganz einfach ins eigene Bad verlegen. Das kompakte Design sowie die einfache Handhabung der Wachserhitzer in unserem Vergleich erlauben sogar einen problemlosen Transport in den Urlaub.
  • Moderne Wachswärmer erhitzen jegliche Art von Wachs innerhalb weniger Minuten. Dennoch sollten Sie stets darauf achten, dass das Wachs nicht zu heiß wird und womöglich verbrennt. Zahlreiche Wachserhitzer sind deshalb mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgestattet.
  • Die meisten Modelle werden über ein klassisches Netzkabel betrieben. Wenn Sie also in einen neuen Wachswärmer investieren möchten, ist ein EU-Stecker für den heimischen Gebrauch unerlässlich.

Wachswaermer Test

Möchten Sie sich effektiv von unerwünschter Körperbehaarung befreien? Dann stehen Ihnen die verschiedensten Methoden zur Verfügung. Die Prozedur mit Heißwachs zählt zwar zu den schmerzhafteren Haarentfernungen, aber danach haben Sie auch mehrere Wochen Ruhe. Und: Je öfter Sie sich wachsen, desto weniger schmerzempfindlich werden Sie mit der Zeit. Probieren Sie es aus!

Wussten Sie übrigens, dass warmes Wachs die Poren öffnet und sich die Haare viel schmerzfreier entfernen lassen? Auch die Gefahr von unschönen Hautirritationen ist deutlich geringer als bei anderen Methoden.

Mit einem elektrischen Wachswärmer müssen Sie nicht einmal in ein Kosmetikstudio gehen, sondern können das Waxing ganz einfach zu Hause angehen. Auch wenn Sie spontan an den See möchten und Ihre Kosmetikerin des Vertrauens keinen Termin mehr frei hat, ist ein Wachswärmer die kostengünstigere Alternative. Innerhalb weniger Minuten sind die Wachsbohnen geschmolzen und Sie können die gewünschten Körperstellen enthaaren.

In unserem Wachswärmer-Vergleich 2019 geben wir Ihnen eine Übersicht über die unterschiedlichsten Modelle und stellen die wichtigsten Kategorien gegenüber. Die Stiftung Warentest hat leider noch keinen Test von Wachswärmern durchgeführt.

1. Wie funktioniert ein Wachswärmer?

Was ist ein Wachswärmer?

Wachswärmer sind komfortable Geräte für das Home-Spa-Erlebnis im eigenen Badezimmer. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie das Wachs in einem Wachswärmer erhitzen. Dadurch bekommt das Heißwachs die optimale Temperatur und kann problemlos für die Enthaarung verwendet werden.

Die Handhabung eines Wachswärmers ist relativ simpel. Grundsätzlich werden die kalten, noch festen Wachsperlen oder Wachsbohnen in den Wachswärmer gegeben und auf Temperatur gebracht. Dies geschieht häufig durch einen eingebauten Temperaturregler. Einige Hersteller empfehlen, zusätzlich etwas Wasser unter die Wachsbohnen zu mischen, damit die Masse noch geschmeidiger wird. Jetzt müssen Sie ein wenig Geduld haben. In unserem Wachswärmer-Vergleich bei Vergleich.org sind zwar auch Wachswärmer aufgeführt, die in bereits unter zehn Minuten das Wachs verflüssigt haben, viele Modelle benötigen aber um die 15 bis 20 Minuten. Dann sollte das Wachs die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Moderne Wachswärmer sind zudem mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgestattet, sodass hier die Brandgefahr minimiert wird. Zudem lässt sich in einem Wachswärmer nicht nur hervorragend klassisches Wachs erwärmen, sondern auch Zuckerpaste.

Sollten Sie sich für den Kauf eines Wachswärmers entscheiden wollen, hier noch einmal übersichtlich alle Vor- und Nachteile des Wachserhitzers für Zuhause im Vergleich zum Besuch im Kosmetikstudio:

  • ein Überhitzen des Wachses ist nicht möglich
  • kostengünstige Alternative zum Besuch im Kosmetikstudio
  • auch große Mengen Heißwachs bleiben über eine längere Zeit flüssig
  • einfache Handhabung
  • optimale Temperatur lässt sich selbst einstellen
  • für die verschiedensten Wachssorten geeignet
  • steigern den eigenen Stromverbrauch
Wachswärmer Test mit Holzspachtel

Wachswärmer sind sowohl für Heißwachs als auch für Zuckerpaste geeignet.

2. Welche Wachswärmer-Typen gibt es?

Wachswärmer ist nicht unbedingt immer gleich Wachswärmer. Auch wenn die Geräte oftmals gleich oder ähnlich funktionieren, gibt es hier und da kleine Unterschiede, die für Sie interessant sein könnten. So werden Wachserhitzer in der Regel zwar für die Verflüssigung von Wachsbohnen und Wachsperlen eingesetzt, es gibt jedoch auch größere Wachswärmer für 800 ml Dosen.

2.1. Wachswärmer zum Erhitzen von Wachsperlen

In unserem Wachswärmer-Vergleich sind die meisten Modelle für den handelsüblichen Gebrauch von Wachsperlen geeignet. Sie sind einfach in der Anwendung und verfügen meistens sogar über notwendiges Zubehör, welches Sie nicht extra kaufen müssen. Holzspachtel und Wachsbohnen sind oftmals schon im Set enthalten. Für Wachswärmer-Einsteiger/innen sind elektrische Wachswärmer ideal.

2.2. Elektrischer Wachswärmer für 800-ml-Dosen

XXL-Wachswärmer mit einem Fassungsvermögen von 800 ml sind in der Regel speziell für die Erwärmung von Dosen. Durch das große Füllvolumen wird Ihnen ein schnelles und vor allem sicheres Enthaaren gewährleistet. Oftmals setzen Profis und Kosmetikstudios auf diese Wachswärmer. Natürlich lassen sich in diesem Gerät aber auch Wachsblöcke, Wachsperlen und Wachs in Talerform für die Enthaarung zu Hause erwärmen. Sollten Sie also eine größere Menge an Wachs erhitzen wollen oder vornehmlich auf Wachsdosen zurückgreifen, dann ist ein Wachswärmer mit 800 ml die richtige Wahl.

Wachswärmer klein

Waxing für die Augenbrauen? Mit einem kleinen Wachswärmer ist das absolut möglich.

3. Kaufkriterien für Wachswärmer: Darauf müssen Sie achten

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Wachswärmer sind für eine optimale Haarentfernung, dann bietet unser großer Wachswärmer-Vergleich auf Vergleich.org nicht nur eine umfassende Kaufberatung, sondern auch den einen oder anderen Tipp, worauf Sie beim Kauf eines Wachswärmers unbedingt achten sollten. Besonders wichtig sind folgende Aspekte:

  • das Fassungsvermögen des jeweiligen Wachswärmers
  • ist der Wachswärmer mit einem Thermostat ausgestattet
  • das Modell sollte über ein Netzkabel inklusive EU-Stecker verfügen

3.1. Fassungsvermögen

Mit einem Wachswärmer ist das makellose Enthaaren von Achseln und Beinen innerhalb weniger Minuten möglich. Jedoch spielt hier auch das Fassungsvermögen des jeweiligen Wachserhitzers eine zentrale Rolle. Für den Heimgebrauch ist in der Regel eher ein kleiner Wachswärmer mit einer Füllmenge von 400 bis 500 ml zu empfehlen. Hier wird das Wachs schließlich auch nur für eine Anwendung pro Sitzung erwärmt. Sollten Sie zum Beispiel nur Ihre Augenbrauen enthaaren wollen, können Sie auch ein Wachswärmer-Set mit 100 ml wählen. Dies ist dann völlig ausreichend. Für das optimale Fassungsvermögen ist also immer entscheidend, wie viel Sie wachsen möchten.

Um beide Beine komplett gründlich zu enthaaren, benötigen Sie ungefähr 100 ml Warmwachs.

3.2. Temperaturregler

Essentiell für einen Wachswärmer ist der Temperaturregler. Mithilfe dieser Einstellung verflüssigen Sie das Wachs und können anschließend mit dem Waxing beginnen. Nicht alle Modelle aus gängigen Wachswärmer-Tests im Internet können mit der Einstellung der optimalen Wachswärmer-Temperatur punkten. Hier erwärmen sich die Wachsbohnen automatisch bis auf eine bestimmte Gradzahl. Leider kann es aber passieren, dass die benötigte Wärme überschritten wird und sich bei Ihnen durch die Anwendung unschöne Hautirritationen oder sogar leichte Verbrennungen entwickeln können.

Fazit: Achten Sie beim Kauf also am besten darauf, dass das Wachswärmer-Kit mit einem Thermostat ausgestattet ist. So können Sie die Temperatur stets Ihren persönlichen Vorlieben anpassen. Für einen Wachswärmer-Vergleichssieger ist ein Thermostat selbstverständlich absolut erforderlich.

3.3. EU-Stecker & sonstiges Zubehör

Wir von Vergleich.org mussten bei unserem Wachswärmer-Vergleich 2019 feststellen, dass alle Geräte mit einem Netzkabel und einer Stromspannung von 220 bis 240 V betrieben werden. Viele der Geräte werden allerdings aus dem Ausland versendet oder zumindest dort produziert, daher ist ein EU-Stecker für den heimischen Gebrauch unerlässlich. Zudem werden viele Wachswärmer-Stationen bereits mit ausreichend Zubehör wie Holzspachtel und Wachsbohnen geliefert. Das ist natürlich kein Muss, aber so steht einem ersten Wachswärmer-Test nichts im Wege.

3.4. Romeker & Co.: Das sind die beliebtesten Marken

In unserem Wachswärmer-Vergleich 2019 sind sowohl Produkte von namhaften Marken als auch Modelle von unbekannten Herstellern aufgeführt. Folgende Wachserhitzer konnten bereits in zahlreichen Tests überzeugen und sind daher besonders beliebt:

  • BFull
  • Actopp
  • Veet
  • Romeker

Ab und zu bieten aber auch Discounter wie Aldi und Lidl oder Drogerien wie dm und Rossmann günstige Wachswärmer an. Hier lohnt es sich, öfter das Angebot zu durchstöbern.

Wachswärmer im Test

Die Haarentfernung mit Warmwachs aus dem Wachserhitzer gehört in jede Beauty-Routine.

4. Tipps fürs Waxing mit einem Wachswärmer

Rasierer, Epilierer oder doch lieber das bewährte Veet Wachs aus dem Wachswärmer? Die Beauty-Industrie punktet immer wieder mit neuen Tools, die uns das Enthaaren vereinfachen sollen. Auch der Wachswärmer fällt in diese Kategorie. Obwohl die Anwendung des Wachswärmers einfacher nicht sein könnte, erfordert das Waxing mit Wachs oder Zuckerpaste ein wenig mehr Geschick. Es ist nämlich gar nicht so einfach, wirklich alle lästigen Härchen zu entfernen.

Damit Sie direkt mit der Haarentfernung starten können, legen Sie sich alle Utensilien zurecht, die Sie benötigen:

  • Wachswärmer
  • Wachsperlen oder Wachsdose
  • Holzspachtel
  • Vliesstreifen
  • ggf. ein Handtuch
  • beruhigende Bodylotion

Im ersten Schritt bringen Sie den Wachswärmer sowie die Wachsperlen oder die Wachsdose mit Hilfe des Thermostats auf Temperatur. So wird Ihnen gewährleistet, dass das Wachs nicht zu stark erhitzt wird und Sie sich womöglich verbrennen. Damit das Wachs überhaupt schmelzen kann, sollte das Produkt beim Erhitzen im Wachswärmer eine Temperatur von 55 °C aufweisen. Lassen Sie das Wachs anschließend noch einige Minuten abkühlen, damit es kurz vor dem Auftragen auf die Haut eine angenehme Temperatur von 43 °C besitzt.

Testen Sie das heiße Wachs erst an einer kleinen Körperstelle, um festzustellen, ob Ihre Haut auf die Substanz mit Rötungen, Pusteln oder ähnlichen Irritationen reagiert. Sollte dies der Fall sein, dann brechen Sie das Waxing sofort ab.

Für das optimale Ergebnis Ihres Waxings sollten die Härchen rund 0,5 cm lang sein. Sind sie kürzer, dann erwischen Sie mit dem Wachs vermutlich nicht alle und es bleiben Unregelmäßigkeiten zurück. Rühren Sie das verflüssigte Wachs mit dem Holzspachtel um, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Wussten Sie, dass Warmwachs für die Enthaarung besser geeignet ist als typische Kaltwachsstreifen aus der Drogerie? Hier eine kleine Übersicht über die Unterschiede der beiden Wachssorten:

WarmwachsKaltwachs
öffnet die Poren und erleichtert das Entfernen der Haare

ist hautfreundlich

für alle Körperpartien geeignet

aufwendiger in der Anwendung

in der Drogerie gebrauchsfertig zu kaufen

liefert schnelle Ergebnisse

bei empfindlicher Haut nicht zu empfehlen

Wachsschicht ist sehr dünn

Anwendung im Intimbereich wird nicht empfohlen

Nun tragen Sie das Wachs auf die gewünschte Körperstelle auf, verteilen es gleichmäßig und drücken den Vliesstreifen fest. Tun Sie das nur so lange, bis das Wachs etwas ausgehärtet ist. Lassen Sie es zu lange trocknen, lässt sich das Wachs nicht mehr leicht von der Haut entfernen. Mit einem schnellen Ruck Sie den Vliesstreifen ab.

Nach der Benutzung schalten Sie Gerät aus und beginnen Sie mit der Reinigung.

Wachswärmer mit Holzspachtel

Viele Wachswärmer punkten mit Zubehör wie Holzspachtel und Wachsperlen.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Wachswärmer

5.1. Wie wird ein Wachswärmer gereinigt?

Mit speziellen Reinigern halten Sie Ihren Wachswärmer optimal sauber. Das Gerät muss aber nicht nach jeder Benutzung mit chemischen Mitteln gesäubert werden. Nachdem Sie den Wachswärmer ausgeschaltet haben, sollten Sie warten, bis das Restwachs im Sieb des Wachswärmers erkaltet ist. Nun kann der Wachswärmer sauber gemacht werden: Mit einem Holzspachtel entfernen Sie das restliche Wachs ohne Probleme aus dem Behälter und können die Reste entsorgen. Im Nachgang lohnt sich eine Reinigung des Wachswärmers mit Öl.

Tipp: Sie müssen den Wachswärmer nicht nach jeder Verwendung vom Wachs befreien. Sollten Sie noch große Mengen übrig haben oder in kurzer Zeit eine erneute Anwendung planen, dann ist es auch kein Problem, wenn das Wachs für einige Tage im Behälter des Wachswärmers verbleibt und beim nächsten Waxing wieder verwendet wird.

5.2. Was ist ein Dental-Wachswärmer?

Dental-Wachswärmer sind, wie der Name es schon vermuten lässt, Wachsgeräte für Dentallabore und nicht für den privaten Hausgebrauch geeignet. Mit einem Dental-Wachswärmer bringen Sie Modelliermasse auf eine hohe Temperatur und können anschließend mit der Verarbeitung beginnen. Dentallabore benötigen Wachserhitzer für die Modellierung von Prothesen, Zahnersatz, Veneers uvm. Derartige Geräte haben nichts mit einem Wachswärmer für Heißwachs zum Enthaaren gemeinsam, den Sie bei sich im Badezimmer vorfinden können. Möchten Sie einen Wachswärmer kaufen, dann achten Sie darauf, dass das elektrische Gerät auch wirklich für die Nutzung von Enthaarungswachs und/oder Zuckerpaste geeignet ist.

Vergleichssieger
iFanze Wachswärmer
Unsere Bewertung: sehr gut iFanze Wachswärmer
542 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sinbide Wachswärmer
Unsere Bewertung: gut Sinbide Wachswärmer
1 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Wachswärmer-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Wachswärmer-Vergleich
  1. Sophie
    05.04.2019

    Muss ich für den Wachswärmer ausschließlich das mitgelieferte Wachs benutzen oder kann ich auch meine eigenen Produkte verwenden?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      05.04.2019

      Guten Tag Sophie,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Wachswärmer-Vergleich.

      Selbstverständlich lässt sich jeder Wachswärmer aus unserem Vergleich mit beliebigen Wachsperlen, Wachsbohnen etc. befüllen und erhitzen. Achten Sie nur darauf, dass das Wachs auch wirklich für die Haarentfernung geeignet ist und testen Sie es an einer kleinen Körperstelle. So gehen Sie absolut sicher, dass Sie nach dem Waxing keine unschönen Rötungen oder Hautirritationen bekommen.

      Viel Erfolg wünscht Ihnen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Enthaarung

Jetzt vergleichen
Enthaarungscreme Test

Enthaarung Enthaarungscreme

Enthaarungscremes gibt es als Spray, Paste und natürlich als Cremes sowohl für Frauen als auch als Enthaarungscreme für Männer. Anwendungsgebiete für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Enthaarungsmittel Test

Enthaarung Enthaarungsmittel

Haarentfernungsmittel wirken unterschiedlich lange. Cremes und Sprays entfernen die Haare bis zu einer Woche. Wachs und Zuckerpasten bis zu vier …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Epilierer Test

Enthaarung Epilierer

Beim Epilieren werden die Haare durch rotierende Pinzetten erfasst und aus der Haut gezogen. Dadurch wird das Haar mitsamt Wurzel entfernt und wächst …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtsepilierer Test

Enthaarung Gesichtsepilierer

Gesichtsepilierer entfernen elektrisch oder manuell unliebsame Härchen an empfindlichen Körperstellen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
IPL-Geräte Test

Enthaarung IPL-Geräte

Die IPL-Haarentfernung ist eine Methode, die Körperhaare, egal ob von Frauen oder Männern, dauerhaft entfernt. Wie bei der Laser-Technologie wird hier…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nasenhaartrimmer Test

Enthaarung Nasenhaartrimmer

Der Nasenhaartrimmer ist ein einfaches, präzises und vor allem schmerzloses Mittel, um die Nasenhaare zu entfernen. Ein qualitativ gutes Modell ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Warmwachs Test

Enthaarung Warmwachs

Warmwachs ist ein Produkt zur Haarentfernung am ganzen Körper. Es gibt Hartwachs oder Zuckerpaste, die vor der Benutzung jeweils aufgewärmt werden …

zum Vergleich