Das Wichtigste in Kürze
  • Fahrrad-Kettenöl, Kettenfett oder Kettenspray werden allesamt dazu benutzt, die Fahrradkette zu schmieren, damit sie weder reißt noch Rost ansetzt. Insbesondere Nassschmiermittel wie Öl eignen sich hervorragend, da sie dank ihres Kriechvermögens in jeden Spalt eindringen können, um vor Korrosionen zu schützen.
  • Nur dank dem regelmäßigen Einsatz eines Schmiermittels bleibt die stark beanspruchte Fahrradkette über lange Zeit einsatzfähig. Die auf dem Markt erhältlichen Kettenöle sind dabei oft sehr ergiebig, haben eine lange Haltbarkeit und sorgen zugleich für einen umfangreichen Schutz.
  • Einige Kettensprays und -öle sind Multifunktions-Schmiermittel und können auch für die Federgabel oder die Kurbel des Fahrrads eingesetzt werden. Die Investition lohnt sich also gleich mehrfach und verhilft Ihnen zu einem dauerhaft gepflegten Fahrrad.

Kettenöl Test

Platz Vier! Fahrradfahren ist eine der beliebtesten Beschäftigungen der Deutschen (Quelle: BAT – Stiftung für Zukunftsfragen). Kein Wunder, denn wer mit dem Bike in der Natur unterwegs ist, gönnt sich Bewegung, frische Luft und Abenteuer.

fahrrad-kettenoel-fahren-kette-kettenöl-motorsäge

In unserem Kettenöl-Vergleich 2020 erklären wir Ihnen, ob es sich für Sie lohnt, das beste Kettenöl für Ihr Fahrrad zu kaufen. Wir widmen uns dabei unter anderem den verschiedenen Arten von Schmiermitteln für Fahrradketten oder andere Bauteile, wie etwa der Gabel oder den Dämpfern, und helfen Ihnen mit unserer Kaufberatung bei der Wahl Ihres persönlichen Kettenöl-Testsiegers.

1. Wie viel lässt sich dank Kettenöl für die Fahrradketten-Reparatur sparen?

Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder Sie fahren mit Ihrem Fahrrad und beachten die Schmierung der Kette nicht – dann werden Sie früher oder später eine neue Kette kaufen oder eine Reparatur in Anspruch nehmen müssen.

Oder Sie kaufen sich ein günstiges Kettenöl für unterwegs und spenden Ihrer Fahrradkette gelegentlich ein Schmiermittel – dann wird Sie Ihnen lange gute Dienste erweisen.

Kosten rund um die Kette: Die Pflege mit Fahrradöl ist am günstigsten
kettenfett-kettenspray-schmiere-schmiermittel-bike

  1. Fahrrad-Kettenöl für 5 Euro: Ein günstiges Kettenöl kaufen und regelmäßig anwenden verlängert das Leben einer Fahrradkette enorm und bewahrt diese vor Korrosion (etwa Rost).
  2. Neue Fahrradkette für 10 Euro: Eine neue Fahrradkette kostet meist um die 10 Euro. Allerdings muss die Kette dann noch montiert werden, wozu Sie entweder Werkzeug oder einen Spezialisten benötigen, bei dem Sie gut und gerne noch einmal 20 Euro lassen können. Übrigens: Eine neue Kette sollte vor dem Gebrauch mit einem Kettenschmiermittel behandelt werden, da diese meist nur mit einer dünnen Wachsschicht ausgeliefert werden – nach dem ersten Regenschauer ist Ihre neue Kette sonst direkt dem Rostbefall ausgesetzt.
  3. Fahrrad-Reparatur für 20 Euro: Die Reparatur einer gerissenen Kette können Sie mit einem Kettennieter selbst vornehmen oder vom Fachmann erledigen lassen. Bedenken Sie aber immer: Das Reißen einer Kette ist ein Symptom dafür, dass sie falsch beansprucht wurde. Seien Sie besonders beim Schalten und beim Anfahren vorsichtig und sorgen Sie immer für eine ausreichende Kettenschmierung.

Falls Sie auf den Geschmack gekommen sind und selbst Hand an Ihr Fahrrad und dessen Reparatur legen wollen, können wir den bebilderten Ratgeber: „Fahrradreparaturen: Reparaturen einfach selber machen“ der Stiftung Warentest empfehlen, in dem Sie unter anderem die Montage der Fahrradkette genau erklärt bekommen.

Das Kriechvermögen

Mit dem Kriechvermögen meint man die Fähigkeit einer flüssigen Substanz sich auszubreiten – je schneller und weiter, desto höher das Kriechvermögen.

Ein gutes MTB-Kettenöl sollte also ein sehr hohes Kriechvermögen vorweisen, damit das Schmiermittel in jede Ritze und jeden Spalt gelangen kann. Nur so ist ein vollständiger Schutz vor Korrosionen gewährleistet.

dynamic-kettenoel

Wenn Sie neben Ihrem persönlichen Kettenöl-Testsieger auch nach Fahrradwerkzeug für Ihre Fahrradgarage oder überhaupt erst nach einem Fahrrad suchen, können wir Ihnen unsere Vergleiche zu diesen Themen ans Herz legen:

2. Sind Fahrrad-Kettenöl und Kettenfette Nassschmiermittel mit hohem Kriechvermögen?

Wenn es um die Pflege von mechanischen Bauteilen geht, die oft bewegt werden, dann kann es knacken, quietschen oder grässlich knarzen. Ob ein Türscharnier, ein Bowdenzug oder die Fahrradkette: Schmieröl oder Schmierfett sorgen für eine verminderte Reibung, verkleben nicht und mindern die Geräuschkulisse, wenn Metall auf Metall trifft.

liter-garten-dose-trocken-kettenoeler-kettenöl-rennrad

Zudem „kriechen“ Nassschmiermittel in die Fugen von Kettengliedern oder in die Spalten zwischen den Türstiften, sodass sie alle betreffenden Stellen auch ohne eine Demontage erreichen. Ein gutes Öl haftet dann fest, weist Feuchtigkeit ab und versiegelt das Metall zuverlässig, wodurch einer Korrosion vorgebeugt wird.

Kettenöl oder Kettenfett – Nass- oder Trockenschmiermittel?

Ob Sie Ihrem Fahrrad Fett oder Kettenöl zuführen, ist meist nebensächlich, denn Schmiermittel für Fahrradketten funktionieren nicht nur nach demselben Prinzip. Kettenfett ist nämlich nichts anderes als ein Kettenöl mit der für Schmiermittel typischen hohen Viskosität (also dickflüssiger Konsistenz).

“Die Fachbezeichnung ‚Kettenfett‘ steht für dickflüssiges, hochviskoses Öl, welches als Spray (Atlantic-Kettenspray) oder in Flaschen (Oil of Rohloff) gehandelt wird. Es ist kein Fett im umgangssprachlichen Sinn. Dieses Kettenfett bzw. Öl gibt es auch von verschiedenen anderen Herstellern, auch in Tubenform.”

(Quelle: Fahrradmonteur.de)

Die Folgende Tabelle gibt Ihnen Aufschluss über Kettenöle, Kettenfette sowie Nass- und Trockenschmiermittel:

Produkt-Typ Erklärung der Kategorie

Kettenöl (z.B.: Tunap Sports W62)

kettenoel-fahrrad-schmierung

  • Kettenöl ist die klassischste Form eines nassen Schmiermittels für Fahrradketten.
  • Oftmals lässt sich Fahrrad-Kettenöl für den gesamten Antrieb des Fahrrads verwenden, also auch für die Kurbel, die Dämpfer oder die Gabel.
  • Verwechseln Sie Fahrrad-Kettenöl nicht mit Motorrad-Kettenöl oder etwa Sägekettenöl – zwar wird auch dieses Schmiermittel die Fahrradkette zum Laufen bringen, aber die schmutzabweisenden Eigenschaften von Fahrrad-Kettenöl fehlen meist.

Kettenfett (z.B.: Atlantic Kettenfett)

kettenfett-schmierung-schaltung

  • Kettenfett meint ebenfalls ein Kettenöl und wird auch Synonym mit Kettenspray verwendet.
  • Oftmals finden Sie Fahrrad-Kettenspray im Handel, das ausschließlich für den Einsatz an der Fahrradkette geeignet ist.
  • Erst wenn es sich beim Fahrrad-Fett explizit um ein Trockenschmiermittel handelt, sind signifikante Unterschiede zum Kettenöl festzustellen.
  • Kettenfett oder Kettenwachs als Trockenschmiermittel müssen öfter aufgetragen werden und besitzen deutlich weniger Kriechvermögen als Nassschmiermittel – dafür versiegeln sie die behandelten Oberflächen mitunter effektiver.
Nassschmiermittel: Sie sind einfacher anzuwenden, oft multifunktionaler und langlebiger als Trockenschmiermittel. Handelt es sich sowohl beim Fahrrad-Kettenöl als auch beim Fahrrad-Kettenfett um Nassschmiermittel, lassen sich kaum Unterschiede festmachen.

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Kettenöl

3.1. Welche Kettenöl-Hersteller bzw. Marken-Produkte sind besonders beliebt?

Eines der beliebtesten Kettenöle ist das F100 von Dr. Wack. Zudem wird auch das Allzweck-Schmiermittel WD-40 gern zum Schmieren von Fahrradketten genutzt. Weitere hochwertige Markenprodukte erhalten Sie von Tunap Sports oder Atlantic.

Bedenken Sie vor dem Kauf auch die Vorteile eines Multifunktions-Öls wie WD-40:

    Vorteile
  • eignet sich für alle Bestandteile des Fahrrads – nicht nur die Kette
  • eignet sich etwa für Türscharniere, Werkzeuge oder andere Fahrzeuge

3.2. Ist jedes Kettenöl fürs Fahrrad auch biologisch abbaubar?

fahrradkette-shimano-oel-oelen

Eine Fahrradkette besteht aus vielen kleinen Kettengliedern, die bei jeder Fahrt hohen Belastungen ausgesetzt sind. Sorgen Sie immer für eine ausreichende Schmierung mit Kettenöl.

Nein, im Gegenteil. Bio-Kettenöl findet sich häufig im Zusammenhang mit Motorsägen- bzw. Kettensägenöl. Die gute Nachricht ist, dass Sie auch dieses Öl problemlos für Ihr Fahrrad einsetzen können, allerdings wird sich dann auf Ihrer Fahrradkette deutlich mehr Schmutz ansammeln, was die Reinigung mitunter erschwert.

3.3. Was gilt es bei einem Kettenöl-Test zu beachten?

Wenn Sie Ihr neues Kettenöl am Fahrrad testen wollen und Sie zudem ein Allzweckspray wie etwa WD-40 gekauft haben, dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass weder auf die Reifen noch auf die Bremsscheiben Schmiermittel aufgetragen wird. Dies könnte dazu führen, dass Sie Ihr Bike nicht mehr richtig abbremsen können, was schwere Unfälle zur Folge haben kann.

3.4. Erfahrungen mit Kettenöl: Wie muss man das Schmiermittel auf die Kette auftragen?

Das Auftragen des Kettenöls verläuft immer gleich und ist denkbar einfach:

  1. Bewegen: Die Kette muss über die Pedale langsam bewegt werden – idealerweise im Leerlauf.
  2. Ansetzen: Setzen Sie die Flasche oder die Spraydose mit dem Kettenöl an und beginnen Sie, die Kette während der Drehbewegung damit zu befeuchten.
  3. Abwischen: Mit der Zeit werden alle Kettenglieder vom Öl umschlossen sein – jetzt halten Sie ein trockenes Tuch oder einen Lappen an die Fahrradkette und nehmen überschüssiges Kettenöl ab.
  4. Sparsam: Die Fahrradkette sollte nicht mit zu viel Kettenöl beträufelt werden. Es gilt: Nutzen Sie lieber etwas weniger Öl, schmieren Sie dafür öfter nach.

Bildnachweise: Barnaby Chambers/shutterstock, Pichi/shutterstock, podtin/shutterstock, czitrox/shutterstock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Kettenöle-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Kettenöle?

Unser Kettenöle-Vergleich stellt 10 Kettenöle von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Dr. Wack, Liqui Moly, Atlantic, Dynamic, WD-40, Finish Line, Muc-Off, Kettenwixe Duraglide, R.S.P., Tunap Sports. Mehr Informationen »

Welche Kettenöle aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Kettenöl in unserem Vergleich kostet nur 6,00 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Liqui Moly Ket­ten­spray gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Kettenöle-Vergleich auf Vergleich.org ein Kettenöl, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Kettenöl aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das WD-40 Mul­ti­funk­ti­ons-Spray wurde 2340-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Kettenöl aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Atlantic Ket­ten­fett, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 148 von 5 Sternen für das Kettenöl wider. Mehr Informationen »

Welches Kettenöl aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Das VGL-Team konnte sich vor allem für ein Kettenöl aus dem Vergleich begeistern und hat daher das Dr. Wack F100 2860 mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Welche Kettenöle hat die VGL-Redaktion für den Kettenöle-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Kettenöle für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Dr. Wack F100 2860, Liqui Moly Ket­ten­spray, Atlantic Ket­ten­fett, Dynamic Kettenöl, WD-40 Mul­ti­funk­ti­ons-Spray, Finish Line Cross Country, Muc-off Wet Lube, Ket­ten­wi­xe Du­ra­gli­de Kettenöl, R.S.P. Red Oil Kettenöl und Tunap Sports Tro­cken­schmie­rung W63 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Kettenöle interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kettenöl-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Kettensägenöl“, „Fahrrad-Kettenöl“ und „Kettenfett“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Erhältliche Mengen Vorteil des Kettenöls Produkt anschauen
Dr. Wack F100 2860 11,64 +++ Einfache Anwendung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Liqui Moly Kettenspray 9,25 + Einfache Anwendung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Atlantic Kettenfett 12,34 + Einfache Anwendung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dynamic Kettenöl 8,00 + Einfache Anwendung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WD-40 Multifunktions-Spray 6,04 ++ Einfache Anwendung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Finish Line Cross Country 6,00 + Effektive Verringerung der Reibung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Muc-off Wet Lube 6,38 + Sehr guter Halt bei geringem Verkleben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kettenwixe Duraglide Kettenöl 11,00 + Besonders schmutzabweisend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
R.S.P. Red Oil Kettenöl 6,95 + Besonders schmutzabweisend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tunap Sports Trockenschmierung W63 22,80 + Einfache Anwendung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen