Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie beabsichtigen, sich einen Heimkino-Beamer zu kaufen, stehen Ihnen mehrere Technologien zur Auswahl. In der Regel funktionieren Modelle mit höherer Bildqualität mit DLP- oder LCD-Technik. Relativ neu und sehr leistungsstark sind die noch recht teuren Laser-Geräte. Auf Beamer fürs Wohnzimmer im Mini-Format sollten Sie hingegen eher dann setzen, wenn Ihnen ein niedriger Preis und ein sparsamer Betrieb besonders wichtig sind.

heimkino-beamer-test

1. Was sollten Sie bei den Heimkino-Beamern im Vergleich besonders beachten?

Die besten Heimkino-Beamer verfügen heute über technische Daten, die Sie auch von vielen Fernsehern erwarten können. Ein wichtiges Kriterium ist natürlich die Auflösung. Hier hat sich bei den Modellen in der mittleren Preisklasse eine HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln etabliert. Für etwas mehr Geld bekommen Sie aber auch schon Kino-Beamer mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln (4K).

Zu den Heimkino-Beamern in 4K sollte jedoch erwähnt werden, dass diese Auflösung sowohl nativ (verlustfrei) als auch lediglich skaliert unterstützt werden kann. So können auch HD-Projektoren Filme in 4K wiedergeben, nur wird die Auflösung hier rechnerisch angeglichen, also hochskaliert. Das Ergebnis ist allerdings nicht auf dem Niveau einer nativen 4K-Darstellung.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist laut einer Vielzahl von Online-Tests zu Heimkino-Beamern die Lichtstärke. Diese wird in Lumen gemessen und sollte in dunklen Räumen bei mindestens 1.000 Lumen liegen, in helleren Räumen eher bei über 2.000 Lumen. Die Werte der Modelle im Vergleich liegen in der Regel deutlich darüber, was aber dennoch bedeutet, dass Sie denn Raum für ein ideales Heimkino-Erlebnis abdunkeln sollten.

Für einen wirklich guten HD-Beamer fürs Heimkino sollten Sie zusätzlich auf ein gutes Kontrastverhältnis achten. Dieses sollte zumindest 200 : 1 betragen, gerne aber auch mehr. Die Modelle für mehrere hundert Euro im Vergleich erreichen das aber eigentlich alle.

Was technologisch mit Ihrem Beamer möglich ist, hängt jedoch stark von der verwendeten Technologie ab. Ein echtes Heimkino-Erlebnis erreichen Sie am sichersten mit LCD- oder DLP-Technik. Für sehr hohe Ansprüche bieten sich zunehmend auch Laser-Beamer an, für die Sie aber mehrere tausend Euro einkalkulieren müssen.

Wer es günstiger mag, der könnte auch auf einen LED-Beamer fürs Heimkino im Mini-Format setzen. Diese Varianten sind in ihrer technischen Leistung jedoch als deutlich schwächer einzustufen. Die Vorteile sollen aber auch nicht verschwiegen werden: Relativ niedriger Preis, ein geringerer Stromverbrauch und eine höhere Mobilität lassen diese Technik als praktische Alternative erscheinen.

2. Was sagen gängige Internet-Tests von Heimkino-Beamern zur Lebensdauer der Lampen?

Auch die Leuchtkraft der Lampen von Projektoren lässt irgendwann nach und es kommt der Punkt, an dem sie ausgetauscht werden müssen. Die höchste Lebensdauer können Sie mit einem LED-Beamer fürs Heimkino erreichen. Hier sind 20.000 Stunden durchaus möglich.

Bei den LCD- und DLP-Beamern liegt die Lebensdauer der Leuchten laut gängigen Internet-Tests von Heimkino-Beamern häufig zwischen 1.500 und 2.000 Stunden. Durch einen Eco-Modus lässt sich diese aber bei einigen Geräten verlängern.

3. Gibt es auch smarte Beamer?

Neben Beamern mit klassischer Menüführung gibt es auch Modelle mit Betriebssystemen wie Android oder Tizen OS. Damit erreichen Sie eine ähnliche Funktionsvielfalt wie mit Smart-TVs. Über Schnittstellen wie WLAN oder Bluetooth können Sie problemlos Ihre Inhalte über das Smartphone oder andere Endgeräte an den Beamer senden. Dazu erhalten Sie eine Vielzahl an nützlichen Apps.

Auf die Frage, welcher Beamer fürs Heimkino der richtige für Sie ist, gibt es letztendlich aber keine klare Antwort. Das hängt natürlich stark von Ihrer Nutzung ab. In der beliebten Mittelklasse haben sich etwa Epson-Heimkino-Beamer einen guten Ruf erarbeitet. Im günstigen Segment werden (Mini-)Heimkino-Beamer von Topvision oder einiger chinesischer Marken jedoch immer populärer.

Welche Hersteller, die Heimkino-Beamer herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Heimkino-Beamer-Vergleich 12 Hersteller, darunter renommierte Marken wie BenQ, Xgimi, Epson, Viewsonic, Anker, WiMiUS, Acer, YABER, TOPVISION, Bigasuo, Podoor, NICPOW. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Heimkino-Beamer-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen Heimkino-Beamer ca. 579,18 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Heimkino-Beamer-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 89,99 Euro bis 1.999,00 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Heimkino-Beamer aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der Topvision TYY0013. Der Heimkino-Beamer hat 5057 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher Heimkino-Beamer aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der Xgimi Horizon Pro auf. Der Heimkino-Beamer wurde mit 4.6 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Heimkino-Beamer im Heimkino-Beamer-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 6 Heimkino-Beamer vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: BenQ TK810, Xgimi Horizon Pro, Xgimi Horizon, Epson EH-TW7100, Epson EB-FH06 und Viewsonic X100-4K Mehr Informationen »

Aus wie vielen Heimkino-Beamer-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 19 Heimkino-Beamer-Modelle von 12 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: BenQ TK810, Xgimi Horizon Pro, Xgimi Horizon, Epson EH-TW7100, Epson EB-FH06, Viewsonic X100-4K, Viewsonic PX701HDH, Anker Nebula Capsule Max, Wimius K1, Acer H6800a, Wimius W6, Yaber V6, Topvision TP-98, Bigasuo B-506B, Wimius K5, Podoor 1080P, Yaber V5, Topvision TYY0013 und Nicpow Mini-Beamer. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Helligkeit Vorteil der Heimkino-Beamer Produkt anschauen
BenQ TK810 1.129,00 +++ Besonders hohe Auflösung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Xgimi Horizon Pro 1.399,00 ++ Besonders hohe Auflösung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Xgimi Horizon 1.099,00 ++ Besonders lange Lampenlebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Epson EH-TW7100 1.478,00 +++ Besonders hohe Lichtstärke » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Epson EB-FH06 602,47 +++ Besonders hohe Lichtstärke » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viewsonic X100-4K 1.999,00 ++ Besonders hohe Auflösung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viewsonic PX701HDH 529,95 +++ Besonders hohe Lichtstärke » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Anker Nebula Capsule Max 499,99 + Sehr gut zu transportieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wimius K1 278,88 +++ 5G WiFi- und Bluetooth-Videoprojektor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Acer H6800a 568,00 +++ Besonders hohe Auflösung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wimius W6 269,99 +++ Besonders hohe Lichtstärke » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yaber V6 193,60 +++ Besonders lange Lampenlebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Topvision TP-98 179,99 +++ Besonders lange Lampenlebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bigasuo B-506B 169,89 +++ Tragbar und einfach zu installieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wimius K5 129,66 +++ Besonders lange Lampenlebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Podoor 1080P 169,00 +++ Besonders hohe Lichtstärke » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yaber V5 118,99 +++ Besonders lange Lampenlebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Topvision TYY0013 99,99 +++ Lichtstark » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nicpow Mini-Beamer 89,99 +++ Besonders lange Lampenlebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Heimkino-Beamer Tests: