Das Wichtigste in Kürze
  • Drosselklappenreiniger werden teilweise auch Vergaserreiniger oder Ansaugsystemreiniger genannt. Wichtig zu beachten ist, dass die Produkte nicht für alle Fahrzeuge verwendbar sind. Manche Drosselklappenreiniger sind für Benziner, andere für Diesel. Einige Produkte können aber auch als Drosselklappenreiniger für Diesel- und Benzinmotoren verwendet werden. Achten Sie hierauf, wenn Sie einen Drosselklappenreiniger kaufen.

1. Wofür ist eine Drosselklappenreinigung notwendig?

Die besten Drosselklappenreiniger entfernen zuverlässig sämtliche Verschmutzungen wie Verkokungen und Verharzungen im Bereich der Drosselklappe, des Vergasers und des Ansaugtraktes. Dies stellt nicht nur langfristig eine einwandfreie Funktionalität sicher. Sondern es kann, abhängig vom Grad der Verschmutzung, auch eine bessere Leistung und einen geringeren Kraftstoffverbrauch erzielt werden.

2. Wie wird ein Drosselklappenreiniger angewendet?

Haben Sie sich für eines der Produkte aus unserem Drosselklappenreiniger-Vergleich entschieden, können Sie zur Tat schreiten. Sprühen Sie die zu reinigenden Teile im Ansaugsystem bei ausgeschaltetem Motor ein und lassen das Mittel einwirken. Exakte Informationen zur Anwendung entnehmen Sie der Anleitung Ihres Drosselklappenreingers.

3. Kann man mit einem Drosselklappenreiniger auch AGR-Ventile reinigen?

Diverse Drosselklappenreiniger können als Alternative zu einem speziellen AGR-Ventil-Reiniger eingesetzt werden. Denn viele Drosselklappenreiniger von Liqui Moly, Sonax und Co können auch für die Reinigung der Abgasrückführungsventile genutzt werden, wie verschiedene Drosselklappenreiniger-Tests im Internet zeigen.

drosselklappenreiniger-test