Das Wichtigste in Kürze
  • Verschiedene Vergleiche der Pool-Chlortabletten im Internet ergaben, dass einige Produkte für einen schönen Schimmer im Poolwasser sorgen. Möchten auch Sie einen satten Farbton in Ihrem Pool, raten wir Ihnen dazu, die besten Pool-Chlortabletten mit Klareffekt zu wählen. Von Vorteil für Sie ist es zudem, wenn die ausgewählten Chlortabletten zur Algenverhütung, pH-Wert-Stabilisierung und Flockung geeignet sind. Das wird Ihnen die Poolpflege auf lange Sicht wesentlich erleichtern.

1. Eignen sich alle Pool-Chlortabletten für einen kleinen Pool?

Nein, nicht alle Chlortabs für Pools sind für alle Größen geeignet. Die Standard-Größe der Tabletten liegt bei 200 g. Diese eignen sich in der Regel für etwa 20-30 m³ Wasser. Die kleineren 20 g schweren Pool-Chlortabletten reichen für etwa 3 m³ Wasser. Diese eignen sich beispielsweise als Chlortabletten für Whirlpools.

Achten Sie beim Kauf der Chlortabletten für den Pool darauf, wie viel Wasser sich in Ihrem Pool befindet. Verschiedene Online-Tests der Chlortabletten berichten davon, dass zu viel Chlor Trübungen hervorrufen kann.

2. Was ist der Unterschied zu Chlorgranulat für den Pool?

Im direkten Vergleich zu den Pool-Chlortabletten löst sich das Chlorgranulat direkt nach der Zugabe in den Pool auf. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie eine Pool-Schockchlorung vornehmen möchten. Beispielsweise bei der ersten Befüllung oder nach einer längeren Zeit ohne intensive Reinigung. Möchten Sie eine dauerhafte Desinfektion und Chlorierung, empfehlen wir Ihnen, auf die Tablettenform zu setzen. Diese geben verschiedenen Online-Tests der Chlortabletten zufolge das Chlor kontinuierlich und gleichmäßig ab. Das sorgt dafür, dass der Chlorgehalt weitestgehend stabil ist. Durch die Zugabe im Skimmer ist die Dosierung des Chlors in Ihrem Pool besonders unkompliziert.

3. Was muss ich bei einem eigenen Test der Pool-Chlortabletten beachten?

Dosieren Sie die Chlortabs über den Skimmer, sollten Sie auf eine rückstandslose Auflösung achten. Wichtig ist auch, dass Sie Multitabs wählen, die keinerlei Ablagerung verursachen. Anderenfalls können die Pool-Chlortabletten die Materialien zu stark belasten. Achten Sie gleichzeitig darauf, dass die Tabletten den pH-Wert stabilisieren, damit sie optimal wirken können. Erzielen Ihre Pool-Chlortabletten nicht die gewünschten Ergebnisse, sollten Sie die Dosierung überprüfen und anpassen.

chlortabletten pool test