Das Wichtigste in Kürze
  • Ein leistungsstarker Motor dreht die Trommel und mischt so Sand, Zementpulver und Wasser zu Beton. Der Motor muss dabei in der Lage sein, die Trommel auch im vollen Zustand problemlos zu drehen.
  • Nicht nur die Leistung macht einen guten Zementmischer aus. Auch die Größe der Trommel ist ausschlaggebend. Je höher das Fassungsvolumen, desto seltener müssen Sie neuen Beton anmischen.
  • Betonmischer mit einer Schutzklasse IP45 können bei Regen auch im Freien unter einer Plane gelagert werden. Sie sind sicher vor Strahlwasser und größeren Sandkörner.
Mit einem Betonmischer können Sie überall größere Mengen Beton anmischen. Machen Sie zu Hause den Betonmischer-Test und genießen Sie die Aussicht.

Bauarbeiteridylle: Eine der wichtigsten Baumaschinen ist der Betonmischer. Mit der Betonmischmaschine wird das Anmischen von Beton, Estrich und Putz zum Kinderspiel und Sie können weiterhin die schöne Aussicht genießen.

Wer träumt nicht vom selbst gebauten Eigenheim? Beim Errichten des Rohbaus kann ein geübter Handwerker etwa 500 €/qm² sparen, wenn er selbst zur Schubkarre und Kelle greift. Ein Rohbau besteht fast ausschließlich aus Beton und Stahlgeflecht und bietet viele Stolperfallen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Arbeit Sicherheitsschuhe, Arbeitshandschuhe und eine Schutzbrille tragen, damit Sie unverletzt den Bau Ihres Eigenheims fortsetzten können.

Um Ihren Rohbau schnell und effizient zu errichten, benötigen Sie einen Betonmischer. Hiermit rühren Sie größere Mengen Beton, Spieß oder Estrich an. Das Anmischen von Putz für den Innenausbau Ihres Hauses ist natürlich auch möglich.

Wir möchten Ihnen mit unserer Kaufberatung zum Betonmischer Vergleich 2021 zeigen, auf welche Kriterien Sie beim Kauf einer Betonmischmaschine achten müssen. Besonders wichtig sind hierbei die Leistung des Motors und das Trommelvolumen.

1. Gibt es Freifallmischer für den privaten Gebrauch?

Der typische Aufbau einer privaten Baustelle. Sandhaufen, Schubkarre und der Betonmischer.

Auf der privaten Baustelle kommen Trommelmischer zum Einsatz. Diese Art der Betonmischer mischt Beton in Mengen, die auch direkt verarbeitet werden können ohne auszutrocknen.

Die in unserer Tabelle vorgestellten Betonmischern zählen zu der Kategorie der Freifall- oder Trommelmischer.

Beton wird durch eine Spirale im Inneren der Trommel aufgenommen und transportiert. Im oberen Drittel der Trommel fällt das Mischgut hinab und wird wieder untergemischt. Diese Geräte finden hauptsächlich ihren Einsatz auf privaten Baustellen.

Für kommerzielle Baustellen kommen Zwangmischer und Fahrmischer zum Einsatz, die erheblich größere Mengen Beton und anderes nasses Baumaterial verarbeiten können.

Zwar ist es auch Privatpersonen möglich, einen Fahrmischer zu mieten. Dies ist jedoch mit hohen Mietpreisen verbunden, besonders wenn Sie nur hin und wieder Beton benötigen. Die vergleichbar geringen Anschaffungs- und Betriebskosten eines Freifallmischers lösen das Problem.

2. Sorgt eine hohe Leistung für schnelles und gründliches Mischen?

auch im Dauerbetrieb macht ein Betonmischer eine gute Figur. Er ist günstig in der Anschaffung und im Betrieb.

Dank der hohen Motorleistung kann der Betonmischer nicht nur schnell mischen, sondern auch große Mengen an Baumaterial verarbeiten.

Ein leistungsstarker Motor dreht die Trommel des Betonmischers schneller und gleichmäßiger. Damit ist gewährleistet, dass sich Kies, Sand, Zementpulver und Wasser richtig vermengen und keine Klumpen bilden.

Dies ist besonders wichtig beim Guss von Bodenplatten oder Wänden, die aus glattem Beton, also ohne Kiesanteil, hergestellt werden. Nichts ist unschöner als Löcher oder fehlerhafte Stellen im Boden zu finden.

Entscheiden Sie sich dazu, einen Betonmischer kaufen zu wollen, sollten Sie auf eine Mindestleistung von 800 Watt achten. Diese Motorleistung ist hoch genug, um auch eine volle Trommel ohne Probleme drehen zu können und den Beton gleichmäßig zu mischen. Der Kauf eines Modells mit geringerer Leistung lohnt sich nur, wenn Sie kleine Mengen Beton mischen möchten oder die Maschine nur ab und an benötigen.

In der unten dargestellten Tabelle finden Sie das Grundrezept zur Herstellung von Kiesbeton. Möchten Sie jedoch glatten Beton anmischen, ersetzten Sie einfach den Kies mit Sand.

Materialien Menge
Kies (Körnung 0/16) 40 kg
Zement (zum Beispiel Portlandzement PC 35) 10 kg
Wasser nach Bedarf
Quelle: obi.de

3. Wer viel baut, braucht viel Beton

eine 190 l trommel mischt fast 0,2 Kubikmeter Beton auf einmal.

Betonmischer-Test: Bei einem Trommelvolumen von 190 l wird das Legen eines neuen Fundaments zum Kinderspiel.

Nicht nur im Hausbau kann der Betonmischer zum Einsatz kommen. Das Legen eines Fundaments für das Gewächshaus oder einen Betonweg im Garten erfordern ebenfalls hohe Mengen an Beton. Ferner sollten Zaunpfähle, Spielplatzgestelle und ähnliches für mehr Sicherheit betoniert werden.

Der Betonmischer kann außerdem zum Mischen von Putz, Mörtel oder Stuck für den Innenbereich Ihres Hauses genutzt werden. Auch wenn der Betonmischer noch vor wenigen Minuten Beton gemischt hat, ist nach einer kurzen Reinigung das Mischen von anderen Baumaterialien möglich. Die Rezeptur des benötigten Baumaterials kann schnell und bequem geändert werden, ohne dass es zu Verunreinigungen der jeweiligen Materialien kommt.

Jedes Baumedium muss in unterschiedlichen Mengen angerührt werden. Putz und Stuck werden vornehmlich in kleinen Mengen benötigt, wohingegen Beton oft in Massen angemischt werden muss.

Um sicherzugehen, dass Sie sowohl kleine als auch große Quantität mit einer Betonmischmaschine verarbeiten können, empfehlen wir einen Betonmischer mit einem Trommelvolumen von mindestens 150 Litern.

Möchten Sie ein neues Fundament von 5 x 5 m und einer Höhe von etwa 10 cm gießen, benötigen Sie etwa 2,5 m³ Beton.

Ein Betonmischer mit einem Trommelvolumen von 140 Litern produziert bis zu 0,14 m³ Beton in einer Charge. Sie brauchen demnach circa 18 Fuhren Beton.

Nutzen Sie einen Mischer mit einem Trommelvolumen von 190 Litern, benötigen Sie nur 13 Fuhren, um das Fundament vollständig zu legen.

4. Draußen lagern: Sicherheitsstufe IP45

Sicherheitsstufen von Baumaschinen

IP44: Das Gerät ist vor Spritzwasser und kornförmigen Fremdkörpern bis zu einem Durchmesser von 1 mm (Feinsand) geschützt.
IP 45: Das Gerät ist ebenfalls vor kornförmigen Fremdkörpern bis zu einem Durchmesser von 1 mm (Feinsand), jedoch auch vor Strahlwasser geschützt.

Viele Hersteller statten ihre Zementmischer mit den Sicherheitsstufen IP44 oder IP 45 aus. Damit stellen die Produzenten sicher, dass der Mischer nicht durch Feinsand und Spritz- oder Strahlwasser beschädigt wird. Diese Angabe bezieht sich vor Allem auf den verbauten Motor.

Beton wird aus Wasser und Sand oder Kies gemischt. Daher ist es immer möglich, dass einzelne Sandkörner auf den Motor treffen. Üblich ist auch das Zumischen von Wasser über einen Schlauch, sodass auch hier die Möglichkeit besteht, dass der Motor von Spritzwasser getroffen wird.

Achten Sie beim Kauf eines Trommelmischers darauf, dass der Hersteller Angaben zur Sicherheitsstufe macht. Diese soll mindestens der Stufe IP44 entsprechen. Anderenfalls besteht die Eventualität, dass der Motor nach nur wenigen Arbeitstagen nicht mehr anspringt und womöglich defekt ist.

5. Ist ein großes Handrad für bequemes Schütten nützlich?

Hohe Hebewirkung dank großem Handrad.

Ein potenzieller Betonmischer-Testsieger sollte ein großes Handrad haben, damit das Entleeren des Mischers besonders leicht von der Hand geht.

Während eines potenziellen Betonmischer-Tests würden Sie sowohl die Leistung, den Stromverbrauch im Dauerbetrieb als auch die Handhabung eines Betonmischers testen. Dabei ist besonders zu beachten, dass das Handrad eine gute Größe hat. Denn mit einem großen Handrad wird Ihnen das Entleeren des Betonmischers in eine Schubkarre oder in Eimer wesentlich leichter fallen. Die Hebelwirkung wird bei einem großen Rad erhöht. Damit brauchen Sie weniger Kraft, um die Trommel hoch und runter zu bewegen.

Geräte mit einer Handstange sind schlecht zu entleeren, da hier sehr viel Kraft aufgebracht werden muss, um die Trommel zu drehen. Ferner ist das Bedienen der Maschine mit zwei Händen durch die Stange sehr umständlich.

Beim Kauf eines Betonmischers sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Handrad eine angenehme Größe hat. Fragen Sie in Ihrem Baumarkt des Vertrauens nach, ob Sie Betonmischer bezüglich Ihres Drehverhaltens testen dürfen und finden Sie so den besten Betonmischer, der Ihren Ansprüchen entspricht.

Vor- und Nachteile eines Handrads gegenüber einer Handstange:

    Vorteile
  • einfaches Entleeren
  • Umlagern der Hebelkräfte
  • einfaches Einstellen des Neigungsgrads der Trommel
    Nachteile
  • braucht mehr Platz beim Einlagern

6. Vollmetallräder neigen zum Rosten

Große Räder für einen besseren Stand.

Große Räder und eine weite Fußplatte gewährleisten einen sicheren Stand, auch wenn die Mischmaschine in Betrieb ist.

Annähernd alle Betonmischer verfügen über zwei Räder. nur wenige Marken oder Modelle sind ortsgebundenen. Damit können Sie den Mischer einfach von A nach B fahren, ohne das Gesamtgewicht der Betonmischmaschine tragen zu müssen.

Da viel Gewicht auf den Rädern lastet, entstehen kleine Risse in der Ummantelung des Metalls und legen das blanke Material frei. An diesen ungeschützten Stellen sind schon nach wenigen Monaten die ersten Roststellen auffindbar.

Reine Kunststoffräder werden ebenfalls durch kalte Witterung angegriffen. Das Material wird porös und kann brechen. Anders sind Räder mit Felgen aus Metall und gummierte Reifen. Diese Art der Räder ist langlebiger und sie lassen sich auch nach Monaten noch gut drehen. Damit bleibt die Mobilität des Betonmischers weiterhin bestehen.

7. Große Fußplatte für Stabilität

Die Fußplatte befindet sich parallel zu den Rädern. Zwar ruht weniger Gewicht auf der Fußplatte als auf den Reifen, trotzdem trägt die Platte zur Standstabilität des Betonmischers bei.

Bei zu kleinen Fußplatten besteht die Möglichkeit, dass der Trommelmischer während er in Gebrauch ist, umkippt. Ferner kann die Mischmaschine sicherer gelagert werden, wenn er fest und stabil steht.

Wir empfehlen Ihnen daher, eine Marke zu wählen, deren Betonmischer eine ausreichend große Fußplatte aufweist. Damit benötigen Sie keine zusätzliche Standsicherung und Sie können den Mischer sicher in der Garage, dem Schuppen oder im Garten lagern.

Mit dem richtigen Betonmischer macht der Hausbau Spaß. Damit das auch nach dem Bau weiterhin so bleibt, hat die Stiftung Warentest Restschuldversicherungen näher geprüft und festgestellt, dass ein lückenloser Schutz schon ab 64 € im Jahr zu haben ist.

Eberth CM1-140
Eberth CM1-140 Derzeit ab 269,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Trommelvolumen ++
Schutzklasse (IP) ++
"Ist der EBERTH 140 L Betonmischer mit einer 140-l-Trommel nicht ein bisschen überdimensioniert?" "Die Qualität des EBERTH 140 L Betonmischers entspricht den Erwartungen, die an Betonmischer dieser Preisklasse gestellt werden können."

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Betonmischer-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Betonmischer-Vergleich 8 Produkte von 7 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Scheppach , EBERTH, T-Mech, TrutzHolm, BITUXX®, Festnight, vidaXL. Mehr Informationen »

Welche Betonmischer aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Eberth CM1-140 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 269,90 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Betonmischer ca. 219,37 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Betonmischer-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Betonmischer-Modell aus unserem Vergleich mit 224 Kundenstimmen ist der Eberth CM1-140. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Betonmischer aus dem Betonmischer-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Betonmischer aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 12 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Scheppach Be­ton­mi­scher MIX180 . Mehr Informationen »

Gab es unter den 8 im Betonmischer-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Zwar konnte das VGL-Team einen Vergleichssieger mit guten Produkteigenschaften küren (den Scheppach Be­ton­mi­scher MIX180 ), jedoch hat keines der 8 Betonmischer-Modelle im Vergleich die Redaktion vollständig überzeugt. Die Note "SEHR GUT" wurde daher dieses Mal nicht vergeben. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Betonmischer-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 8 Betonmischer Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 7 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Betonmischer“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Scheppach Be­ton­mi­scher MIX180 , Eberth CM1-140, T-Mech MCM70, Trutz­Holm 20882, Trutz­Holm Be­ton­mi­scher , BITUXX® Elek­tri­scher Be­ton­mi­scher , Fest­night TMA7964427583841AX und vidaXL 141200 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Betonmischer interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Betonmischer aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Betonmaschine“, „-Betonmischer Preise“ und „Atika Betonmischer“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Trommelvolumen Vorteil des Betonmischers Produkt anschauen
Scheppach Betonmischer MIX180 358,00 +++180 l Das Labyrinth-Gehäuse schützt vor Spritzwasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eberth CM1-140 269,90 ++ Einfache Bedienung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
T-Mech MCM70 204,99 + Leicht zu transportieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TrutzHolm 20882 219,95 ++ Auch als 70-Liter-Modell erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TrutzHolm Betonmischer 157,99 + Stabile Stahlkonstruktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BITUXX® Elektrischer Betonmischer 154,90 + konische Trommelform » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Festnight TMA7964427583841AX 211,97 - Ideal für kleine Projekte » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
vidaXL 141200 177,22 - Ideal für kleine Projekte » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Betonmischer Tests: