Das Wichtigste in Kürze
  • Zwei vor allem bei der Handhabung ganz unterschiedliche Typen finden sich in den diversen Tests zu Winkelschleifern 125 mm mit Drehzahlregelung. Mit Akku benötigen Sie keine Steckdose in der unmittelbaren Nähe, können ohne störendes Kabel arbeiten und selbst das Durchtrennen von Metallstreben gelingt. Eisen oder Stahl werden Sie damit jedoch nur bis zur Stärke von wenigen Millimetern durchtrennen können, etwa Nägel oder Schrauben. Für aufwendigere Arbeiten und insbesondere tiefe Schnitte in Metall ist ein Modell mit Stromkabel der beste Winkelschleifer 125 mm mit Drehzahlregelung. Ab 1.000 W und einer möglichen Drehzahl von 10.000 Umdrehungen pro Minute dürften auch Eisenstreben kein Problem mehr darstellen und selbst Stahl lässt sich mit einem solchen Trennschleifer mit Drehzahlregelung zerschneiden.
  • Der Vergleich der Winkelschleifer 125 mm mit Drehzahlregelung zeigt, dass sowohl der Bereich der möglichen Umdrehungen als auch die Abstufungen sehr ähnlich sind. Ob der Winkelschleifer mit Drehzahlregelung für Makita, Bosch, Metabo oder einer anderen Marke stammt, spielt nur eine untergeordnete Rolle. Die niedrigsten Drehzahlen liegen bei etwa 3.000. Damit können Sie zum Beispiel eine Diamantbohrkrone verwenden, um in Stein größere Löcher zu bohren. Höhere Drehzahlen sind beispielsweise für das Polieren oder Abschleifen geeignet. Jenseits von 10.000 Umdrehungen lassen sich selbst hochfeste Materialien wie Stahl durchtrennen.
  • Wenn Sie einen Winkelschleifer 125 mm mit Drehzahlregelung kaufen, sollten Sie auch auf die gebotenen Sicherheitssysteme achten. Insbesondere der Überlastschutz sorgt dafür, dass Ihr Trennschleifer bei länger andauerndem Betrieb nicht überhitzt. Schneiden Sie mit dem Winkelschleifer mit Drehzahlregelung sehr fein, kann etwa der Sanftanlauf dafür sorgen, dass Sie ohne kurzes Verdrehen des Trennschleifers starten können. Ein Winkelschleifer mit Drehzahlregelung oder kurz „Flex“ nach der Firma „Flex-Elektrogeräte“, die das Werkzeug 1954 erfunden hat, der einen Rückschlagschutz besitzt, ist besonders bei anspruchsvollen Arbeiten sinnvoll. Verklemmt die Scheiben oder erhöht sich der Widerstand unerwartet, schaltet der Motor sofort ab. Das verhindert das Brechen der Scheiben oder Schäden am Schnittgut und schützt auch den Motor des Winkelschleifers.

winkelschleifer 125 mm mit drehzahlregelung test