Das Wichtigste in Kürze
  • Sie heißen belgische oder Brüsseler Waffeln, die sich mit einem drehbaren Waffeleisen backen lassen. Gemeint sind die oft eckigen, einige Zentimeter hohen Waffeln. Wahlweise herzhaft mit Spinat und Käse oder süß als Dessert. Drehbare Waffeleisen gibt es mit runden oder eckigen Backformen. Klassische Waffeln in Herzform können Sie mit einem drehbaren Waffeleisen nicht backen. Die richtige Bräunungsstufe ist ausschlaggebend dafür, dass die Waffeln außen knusprig, aber innen locker und leicht gelingen. Die dafür notwendige Temperatur ist abhängig vom verwendeten Teig und den Zutaten. Daher empfehlen wir ein drehbares Waffeleisen mit einer stufenlosen Temperaturregelung. Damit können Sie die optimale Temperatur zum Backen je nach Rezept einstellen. Eine Temperaturanzeige gibt an, wann das Waffeleisen aufgewärmt und zum Backen bereit ist.

1. Auf welche Qualitätsmerkmale sollte man achten, wenn man ein drehbares Waffeleisen kaufen möchte?

Die Watt-Leistung bestimmt die Zeit, die das Waffeleisen zum Aufheizen benötigt, und die maximale Backtemperatur. Drehbare Waffeleisen von Krups oder Tefal können zwei Waffeln gleichzeitig backen und weisen jeweils eine Leistung von 1.200 Watt aus. Laut unserem Vergleich von Waffeleisen benötigen beide Geräte über 5 Minuten, bis das Gerät betriebsbereit ist. Im Vergleich zu klassischen Waffeleisen mag das lange erscheinen, aber belgische Waffeln sind doppelt bis dreifach so dick wie Herzwaffeln und die zu beheizende Backfläche entsprechend tiefer. Wenn Sie Ihren Waffelautomaten in einem Privathaushalt für die Familie oder gelegentliche Feiern verwenden möchten, dann können Sie mit einem Waffeleisen mit über 1.000 Watt nichts falsch machen.

Die Backflächen der drehbaren Waffeleisen sind aus Gusseisen, Edelstahl oder Aluminium sind wahlweise rund oder eckig. Relevant ist jedoch die Antihaftbeschichtung, damit sich die dicken Waffeln gut aus der Form lösen lassen, ohne klebenzubleiben. Kunden empfehlen, die Backflächen vor dem Backen mit Fett einzureiben oder ein Antihaft-Spray zu verwenden.

Nach dem Backen sollte das Gerät leicht zu reinigen sein. Wir raten in jedem Fall zu Modellen, bei denen Sie die Backformen herausnehmen und in der Spülmaschine abwaschen können. Eine herausnehmbare Auffangschale für überlaufendes Fett oder überschüssigen Teig gehört bei jedem Gerät in unserem Vergleich zur Standardausstattung.

Für kleine Küchen, in denen das drehbare Waffeleisen nach Gebrauch verstaut werden soll, empfehlen wir kleine, eckige Modelle für zwei Waffeln, optimal, wenn sich zudem der Handgriff nach Gebrauch einklappen lässt.

2. Warum sollte für das Backen belgischer Waffeln das Waffeleisen drehbar sein?

Der Vorteil eines drehbaren Waffeleisens ist die gleichmäßige Verteilung des Teiges. Dadurch dass belgische Waffeln besonders dick sind, müssen die Backformen entsprechend tief sein. Hefe und Backpulver sind oft Bestandteil von Waffelrezepten. Der Teig wird in die untere Backform gefüllt. Beim Schließen des Deckels verbleibt der Teig in der unteren Backform und erreicht erst nach einiger Backzeit durch Hefe oder Backpulver den oberen Rand der Backform. Indessen ist die Bräunung des Teiges in der unteren Backfläche jedoch schon fortgeschritten. Um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen, wird bei einem drehbaren Waffeleisen der Teig in die untere Backschale gefüllt. Es dauert 5 bis 10 Sekunden bis der Teig angehaftet ist, sodann dreht man die Backflächen um 180 Grad und der Teig verteilt sich gleichmäßig auch in die zweite Backschale. Durch die Bewegung soll der Teig in der Waffel außerdem schön luftig gelingen.

Wer sich das manuelle Drehen der Backflächen nicht zutraut, dem empfehlen wir einen rotierenden Waffelautomaten, der die Drehung automatisch vornimmt.

3. Welches Kaufkriterium halten Online-Tests für drehbare Waffeleisen für relevant?

Zahlreiche Online-Tests für drehbare Waffeleisen achten besonders auf die Watt-Leistung des Waffelautomaten sowie auf eine einfache Bedienung und Reinigung. In unserem Vergleich für drehbare Waffeleisen haben wir für Sie die jeweilige Leistung ausgewiesen und zahlreiche Bewertungen unter Bedienung zusammengefasst. Wenn Sie Ihr Waffeleisen nur gelegentlich benutzen, raten wir Ihnen, auf eine besonders gute und somit einfache Bedienung zu achten, die keine Routine erfordert.

Letztendlich ist das beste drehbare Waffeleisen jenes, mit dem man die leckersten Waffeln backen kann. Und dafür ist oft Omas Rezept die alles entscheidende Komponente.

waffeleisen-drehbar-test