Das Wichtigste in Kürze
  • Die Verwendung eines Seidenschlafsacks dient – anders als bei herkömmlichen Schlafsäcken – nicht der Wärme, sondern der Hygiene. Bei Übernachtungen in Berghütten sind Inletts Pflicht, da das Bettzeug nicht oft gewaschen werden kann. Auch in Hotels und Hostels können Sie sich damit wohler fühlen. Seide als Material hat den Vorteil, dass sie sehr leicht ist und zusätzlich auch das Körperklima reguliert – bei Hitze wirkt sie kühlend und bei Kälte wärmespendend.

Seidenschlafsack Test

1. Was ist ein Seidenschlafsack?

Bei einem solchen Schlafsack handelt es sich um ein komfortables Inlett bzw. einen Hüttenschlafsack aus Seide. Der dünne Seidenstoff hat kaum Eigengewicht. In der Regel lässt sich eine Seite des Inletts mit Klettverschluss oder Reißverschluss komplett öffnen, sodass der Ein- und Ausstieg leicht gelingt. Am Kopfende befindet sich ein Fach für das Kopfkissen, in das auch Kleidung oder Ähnliches als Ersatzkissen gesteckt werden kann.

Mit einem solchen Hygieneschutz können Sie sich entspannt in fremde Betten legen und brauchen sich keine Gedanken über den Zustand des Bettzeugs zu machen. Beim Bergwandern und der Übernachtung auf Hütten ist es sogar verpflichtend, ein entsprechendes Inlett mitzubringen, da dort das Bettzeug nicht so oft gewaschen werden kann. In sehr warmen Nächten ist das Inlett sogar ausreichend und Sie müssen das fremde Bettzeug gar nicht benutzen.

Seide als Material zu wählen, hat zahlreiche Vorteile. Ihre weiche Beschaffenheit sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Bei hohen Temperaturen wirkt sie kühlend, während sie bei niedrigen Temperaturen leicht wärmt. Außerdem ist Seide sehr leicht, sodass die Inletts kaum Eigengewicht haben.

Nach der Verwendung können Sie Ihren Seidenschlafsack ganz normal in der Waschmaschine waschen. Zu beachten ist, dass Sie ein Feinwaschmittel ohne Enzyme verwenden sollten, sonst verfilzt das Material.

Seide ist das ideale Material für Ihr Schlafsack-Inlett, denn sie ist sehr leicht, weich und passt sich dem Klima an. Außerdem lässt sie sich einfach in der Waschmaschine waschen.

2. Welche unterschiedlichen Eigenschaften haben die Seidenschlafsäcke?

Es gibt ein paar Unterschiede zu beachten, damit Sie den idealen Seidenschlafsack kaufen können. Grundsätzlich sind alle Modelle in unsrem Seidenschlafsack-Vergleich sehr leicht, das Gewicht variiert allerdings etwas zwischen knapp 100 g und etwa 170 g. Modelle aus 100 % Seide sind leichter als Modelle aus Mischgewebe mit Baumwolle oder Polyester.

Der beste Seidenschlafsack verfügt auch über einen integrierten Insektenschutz. Das ist besonders wichtig, wenn Sie in Reiseländer mit tropischem Klima gehen. Entsprechende Modelle sind entweder mückendicht gewoben oder es wurde eine geruchlose Imprägnierung auf Basis eines natürlichen Insektizides eingearbeitet, das für den Menschen in der Regel unbedenklich ist.

Das bekannteste Modell dafür ist der Cocoon-Seidenschlafsack mit „Insect Shield„. Doch auch viele andere Hersteller haben einen Seidenschlafsack mit Insektenschutz im Sortiment.

Ein wesentlicher Unterschied der Modelle ist die Form. Wer lieber viel Platz im Inlett haben möchte, sollte ein rechteckiges Modell nehmen. Wer einen körpernahen Schnitt und weniger Gewicht bevorzugt, sollte ein Modell in Mumienform wählen. Wenn Sie sich in der Nacht häufig umdrehen, haben Sie bei der Mumienform eine geringere Gefahr, sich zu „verheddern“.

Es gibt eine große Bandbreite von Outdoor-Herstellern, die Inletts anbieten. Bekannte Produkte und Marken sind beispielsweise der Seidenschlafsack von 46 Nord, der Seidenschlafsack von Mammut, der Meru-Seidenschlafsack von Globetrotter und der Seidenschlafsack von Decathlon.

3. Gibt es unabhängige Tests von Seidenschlafsäcken im Internet?

Einige Outdoor-Seiten im Internet haben schon einen Seidenschlafsack-Test gemacht. Dabei schneiden Modelle aus 100 % Seide in der Regel besser ab, weil sie weniger wiegen. Auch wird in den Schlafsack-Tests das angenehme Gefühl von Seide auf der Haut hervorgehoben.

PEARL TV sagt zu unserem Vergleichssieger

Bietet der Seidenschlafsäcke-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich Seidenschlafsäcke?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von Seidenschlafsack-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 10 Modelle von 8 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: Vagabag, Cocoon, Semptec Urban Survival Technology, Lowland Outdoor, Marycrafts, Brownit, Silkini, Basic Nature. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der Seidenschlafsäcke-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der Seidenschlafsäcke-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 10 verschiedene Seidenschlafsack-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 22,70 Euro bis 88,26 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 10 Seidenschlafsack-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 10 Seidenschlafsack-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat der Browint Sei­den­schlaf­sack, extra breit besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 192. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete Seidenschlafsack-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete Seidenschlafsack-Modell ist der Cocoon Sei­den­schlaf­sack Mummy Liner, welcher mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 3 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 10 vorgestellten Seidenschlafsack-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte keinen klaren Favoriten im Seidenschlafsäcke-Vergleich ausmachen, da sich gleich 2 Produkte die Bestnote "SEHR GUT" verdient haben: Vagabag Hüt­ten­schlaf­sack weiß und Cocoon IST63 Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über Seidenschlafsäcke aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „Seidenschlafsäcke“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste Seidenschlafsäcke aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: Vagabag Hüt­ten­schlaf­sack weiß, Cocoon IST63, Semptec Urban Survival Tech­no­lo­gy Sei­den­schlaf­sack, LOWLAND OUTDOOR L304, Cocoon SM69, Ma­rycrafts Hüt­ten­schlaf­sack, Browint Sei­den­schlaf­sack, extra breit, Silkini 4260267636206, Basic Nature 1465320 und Cocoon Sei­den­schlaf­sack Mummy Liner Mehr Informationen »

Welche andere Produktkategorie ist für Interessenten an der Kategorie „Seidenschlafsäcke“ noch besonders interessant?

Wer Interesse an der Produktkategorie „Seidenschlafsäcke“ hat, interessiert sich vielleicht auch für die Kategorie „Hüttenschlafsack Seide“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Leichtes Gewicht Vorteil des Sei­den­schlaf­sacks Produkt an­schau­en
Vagabag Hüttenschlafsack weiß 48,90 +++ Extrem leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cocoon IST63 88,26 + Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Semptec Urban Survival Technology Seidenschlafsack 56,99 + Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LOWLAND OUTDOOR L304 57,19 +++ Extrem leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cocoon SM69 79,95 ++ Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Marycrafts Hüttenschlafsack 33,90 ++ Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Browint Seidenschlafsack, extra breit 59,65 + Eine Farbe zur Auswahl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Silkini 4260267636206 49,90 + Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Basic Nature 1465320 22,70 Eine Farbe zur Auswahl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cocoon Seidenschlafsack Mummy Liner 74,66 + Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Seidenschlafsack Tests: