Das Wichtigste in Kürze
  • Gerade Vielsitzer müssen, um langfristig Rückenbeschwerden vorzubeugen, auf geeignete Sitzmöbel mit guter Polsterung achten. Zum Nachrüsten empfehlen sich Sitzkissen, die Sie ganz einfach auf Ihren Rollstuhl, den Flugzeugsitz oder andere Sitzgelegenheiten legen können, die optimal Rücken und Muskulatur entlasten und die Durchblutung fördern. Manche Sitz- oder Rollstuhlkissen lassen sich als Rückenlehne oder Sitzerhöhung einsetzen. Äußerst praktisch sind Rollstuhlpolster, die leicht faltbar sind und mit Tragegriff ausgestattet sind. Sie lassen sich leicht transportieren und können so auch mobil gut eingesetzt werden.

Rollstuhlkissen Test

1. Worin unterscheiden sich nach Tests im Internet die Rollstuhlkissen mit Gel von denen mit Memory-Schaum?

Viele Rollstuhlkissen bieten mittlerweile High-Tech-Materialien. Wenn Sie ein Rollstuhlkissen kaufen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Materialien wählen. Rollstuhlkissen aus Memory-Schaum haben den Vorteil, dass sich das Material besonders gut an die Körperform anpasst.

Memory-Schaum ist als Material für viele Sitz- und Liegeunterlagen sehr beliebt. Er reagiert auf Wärme und passt sich dadurch optimal an die Körperform an, kehrt aber auch immer wieder in seine ursprüngliche Form zurück. So wird der Druck auf den Körper minimiert und der Rücken entlastet. Selten findet man Rollstuhlkissen mit Schaumkern in unterschiedlichen Härtegraden. Wenn Sie zwischen verschiedenen Härtegraden wählen können, achten Sie dabei auf die Gewichtsangaben.

Gelkissen sollen laut Online-Tests einen besonders kühlenden Effekt haben. Luftkissen werden besonders Patienten mit Dekubitusrisiko empfohlen.

Tipp: Wenn sie viel sitzen, achten Sie auf Anti-Rutschpartikel auf der Kissenunterseite. Die helfen, dass das Kissen nicht ständig verrutscht und machen das Sitzen deutlich angenehmer.

2. Bezahlt die Krankenkasse das Rollstuhlkissen?

Wenn Sie sich aus gesundheitlichen Gründen für ein Rollstuhlkissen (z. B. als Anti-Dekubituskissen) interessieren, sollten Sie sich informieren, ob Ihr Rollstuhlkissen eventuell von der Krankenkasse gefördert wird und diese anteilig die Kosten übernimmt. Bei Dekubituspatienten kann ein Sitzkissen für den Rollstuhl die Genesung unterstützen, da es eine gezielte Druckentlastung bewirkt.

Hilfsmittel wie ein Rollstuhlkissen können sehr hilfreich sein. Für die Kostenübernahme durch die Krankenkasse brauchen Sie ein Rezept vom Arzt. Weitere Informationen zu den gesetzlichen Zuzahlungen und Hilfsmitteln finden Sie auf den Informationsseiten Ihrer Krankenkasse. Vielleicht interessieren Sie sich ja auch für unseren Diabetikersocken-Vergleich.

3. Sind Rollstuhlkissen abwaschbar und wie reinigen Sie sie am besten?

Praktisch sind Rollstuhlkissen mit Inkontinenzbezug und Reißverschluss, den man leicht wechseln und waschen kann. Manche Kissenbezüge können sogar bei 95° C in der Waschmaschine gewaschen werden. Zum Wechseln empfiehlt sich ein Ersatzbezug. Rollstuhlkissen haben meist Bezüge aus Materialien wie Baumwolle, Polyester oder Velours bzw. komplett wasserdichten Materialien wie PU (z. B. Tempur). Nach Tests im Internet reinigt man manche Rollstuhlkissen am besten vorsichtig mit Wasser. Für die Reinigung der Kissen achten Sie aber in jedem Fall auf die Empfehlungen der Hersteller.

Tipp: Um die passende Größe zu wählen, messen Sie vor dem Kauf des Rollstuhlkissens den Stuhl aus, auf dem Sie das Kissen platzieren möchten. Eine Standardgröße für Rollstuhlkissen ist z. B. 45 x 45 cm. Aber Sie finden bei vielen Herstellern auch weitere Größen. Wenn Sie täglich viel Zeil im Rollstuhl verbringen, empfehlen wir Ihnen ein besonders hohes Rollstuhlkissen mit bis zu 10 cm Sitzhöhe. So reduzieren Sie die Gefahr von Schmerzen. In unserem Vergleich der besten Rollstuhlkissen haben wir Kissen unterschiedlicher Höhe einbezogen.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Rollstuhlkissen-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Rollstuhlkissen-Vergleich 9 Produkte von 9 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Bonmedico, ADL, PEPE Mobility, Dibapur, supply24, Mobiclinic, Systam, Newmum, Tusscle. Mehr Informationen »

Welche Rollstuhlkissen aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger ADL Rollstuhlsitzkissen wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 13,46 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Rollstuhlkissen ca. 47,70 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Rollstuhlkissen-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Rollstuhlkissen-Modell aus unserem Vergleich mit 5083 Kundenstimmen ist das Bonmedico Sitzkissen. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Rollstuhlkissen aus dem Rollstuhlkissen-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Rollstuhlkissen aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 96 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Systam Viscoflex-Kissen. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im Rollstuhlkissen-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Rollstuhlkissen-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Bonmedico Sitzkissen, ADL Rollstuhlsitzkissen, Pepe Mobility Sitzkissen, Dibapur Orthopädisches Sitzkissen und Supply24 Sitzpolster. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Rollstuhlkissen-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 Rollstuhlkissen Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 9 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Rollstuhlkissen“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Bonmedico Sitzkissen, ADL Rollstuhlsitzkissen, Pepe Mobility Sitzkissen, Dibapur Orthopädisches Sitzkissen, Supply24 Sitzpolster, Mobiclinic Q-Air Ergonomisches Sitzkissen, Systam Viscoflex-Kissen, Newmum NM-01 Multifunktions-Gel-Kissen und Tusscle Rückenkissen. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Rollstuhlkissen interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Rollstuhlkissen aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „TEMPUR Rollstuhlkissen“, „Dibapur Rollstuhlkissen“ und „PEPE Mobility Rollstuhlkissen“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Sitz­kom­fort Vorteil der Roll­stuhl­kis­sen Produkt an­schau­en
Bonmedico Sitzkissen 22,90 +++ In­te­grier­ter Tra­ge­griff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ADL Rollstuhlsitzkissen 13,46 ++ Ver­schie­de­ne Größen er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pepe Mobility Sitzkissen 27,99 +++ In ver­schie­de­nen Farben er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dibapur Orthopädisches Sitzkissen 40,93 ++ Ver­schie­de­ne Größen er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Supply24 Sitzpolster 54,55 ++ Kis­sen­be­zug separat waschbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mobiclinic Q-Air Ergonomisches Sitzkissen 144,99 ++ Wird mit Luft­pum­pe ge­lie­fert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Systam Viscoflex-Kissen 67,49 ++ Ver­schie­de­ne Größen er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Newmum NM-01 Multifunktions-Gel-Kissen 24,99 ++ Kis­sen­be­zug separat waschbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tusscle Rückenkissen 31,99 ++ Für ver­schie­de­ne Sitze geeignet (auch Au­to­sit­ze) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Rollstuhlkissen Tests: