Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie einen Reinigungswagen kaufen wollen, sollten Sie sich zunächst fragen, ob Sie den Putzwagen für Nassreinigungen, Trockenreinigungen oder gar beides nutzen wollen. Im Reinigungswagen-Vergleich zeigte sich, dass diese mit einer unterschiedlichen Menge an Eimern mit unterschiedlichem Fassungsvermögen ausgestattet sind. Gerade kleine Reinigungswagen bestehen oft nur aus zwei Wischeimern und einer Mopppresse – wie beispielsweise der Reinigungswagen von Ecolab.
  • Sollten Sie nicht nur Aufwischarbeiten erledigen, sondern zudem auch Müll einsammeln und kehren wollen, empfiehlt sich ein Modell mit Müllsackhalterung. Zu den besten Reinigungswagen gehören solche, die einen professionellen Kunststoffmüllsack mitliefern. Mit solch einem Modell sparen Sie sich den ständigen Neukauf von Einwegmüllsäcken. Die Kunststoffsäcke sind zusammen mit dem Reinigungswagen als Set erhältlich.
  • Handelt es sich bei Ihrem gewünschten Reinigungswagen um einen Putzwagen mit Utensilienhalterung, so können Sie problemlos mehrere Reinigungswerkzeuge wie Besen und Wischmopps gleichzeitig transportieren. Reinigungswagen-Tests im Internet haben zudem gezeigt, dass Reinigungswagen mit Presse für den Mopp zum Standard zählen. Wählen Sie ein Modell mit vielen Ablagefächern, um zudem Putzmittel, Handschuhe und andere Utensilien mit sich zu führen.

reinigungswagen-test