Das Wichtigste in Kürze
  • Passive Subwoofer enthalten im Vergleich zu aktiven Subwoofern keinen integrierten Verstärker. Das bedeutet, dass Sie immer einen externen Verstärker an einen Passiv-Subwoofer anschließen müssen. Achten Sie, wenn Sie einen Passiv-Subwoofer kaufen, auf die Leistungswerte. Sie geben die Anforderungen an die Leistung des Verstärkers wieder. Dies ist entscheidend, wenn Sie den Passiv-Subwoofer an einen Verstärker anschließen. Aber auch bei einem Passiv-Subwoofer an einer Endstufe im Auto oder als Passiv-Subwoofer an einem AV-Receiver ist dies maßgeblich.
  • Die Nennleistung (RMS) gibt an, wie viel Leistung der passive Subwoofer aufweist und wie laut er damit tönen kann. Die leistungsstärksten bzw. besten Passiv-Subwoofer aus verschiedenen Online Tests leisten 500 Watt und mehr. Diese sind primär für Diskotheken, Festivals und Co geeignet. Sie kommen aber auch bei Gartenpartys oder in Band-Proberäumen zum Einsatz. Für den Hausgebrauch reichen in der Regel kleinere Modelle mit weniger Leistung vollkommen aus. Alternativ kommen Passiv-Subwoofer im Auto zum Einsatz.
  • Bei Online-Tests von Passiv-Subwoofern ist auch der Frequenzbereich entscheidend. Hier ist vor allem der untere Wert wichtig. Er gibt an, wie tief die Bassbox tönen kann. Gute Modelle kommen bis zu 20 Hz tief. Der obere Wert ist weniger wichtig, zumal die meisten Modelle mit einer Frequenzweiche ausgestattet sind. Diese sorgt dafür, dass nur die wirklich tiefen Töne vom Subwoofer wiedergegeben werden.

passiv-subwoofer-test

DJ Rick Web sagt zu unserem Vergleichssieger

Bietet der Passiv-Subwoofer-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich Passiv-Subwoofer?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von Passiv-Subwoofer-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 8 Modelle von 8 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: E-Lektron, Malone, Pioneer, Ground Zero, Kenwood, McGrey, Renegade, Oh by Tutondo. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der Passiv-Subwoofer-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der Passiv-Subwoofer-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 8 verschiedene Passiv-Subwoofer-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 74,99 Euro bis 729,75 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 8 Passiv-Subwoofer-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 8 Passiv-Subwoofer-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat der Kenwood KSC-W1200B besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 141. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete Passiv-Subwoofer-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete Passiv-Subwoofer-Modell ist der Oh by Tutondo PC31ASL, welcher mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 0 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 8 vorgestellten Passiv-Subwoofer-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte zwar einen Favoriten in Form unseres Vergleichssiegers E-Lektron SUB-P38 ausmachen, die Bewertung "SEHR GUT" wurde jedoch keinmal an einen Passiv-Subwoofer vergeben. Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über Passiv-Subwoofer aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „Passiv-Subwoofer“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste Passiv-Subwoofer aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: E-Lektron SUB-P38, Malone PW-1015-SUB, Pioneer TS-A2000LB, Ground Zero GZRB 20SPL, Kenwood KSC-W1200B, McGrey PAS-115, Renegade RXS1000 und Oh by Tutondo PC31ASL Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Passiv-Subwoofer interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Passiv-Subwoofer aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Reckhorn SW-300“, „K.M.E. VB 15“ und „K.M.E. VB 18“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Fre­quenz­be­reich Vorteil des Passiv-Sub­woo­fers Produkt an­schau­en
E-Lektron SUB-P38 89,99 ++ Ver­schie­de­ne An­schluss­mög­lich­kei­ten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Malone PW-1015-SUB 94,99 ++ Sehr hohe RMS-Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pioneer TS-A2000LB 119,99 +++ Be­son­ders hoher Fre­quenz­be­reich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ground Zero GZRB 20SPL 249,00 Sehr hohe RMS-Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kenwood KSC-W1200B 89,99 ++ Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
McGrey PAS-115 136,40 + Hohe RMS-Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Renegade RXS1000 74,99 Sehr kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Oh by Tutondo PC31ASL 729,75 + Geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Passiv-Subwoofer Tests: