Paraffinbad Vergleich 2019

Die 6 besten Paraffinbad-Sets im Überblick.

Wenn die Haut rissig ist und sich an manchen Stellen schuppt, ist das ein Alarmzeichen, für zu wenig Feuchtigkeit. Sie trocknet aus. Tests zeigen: Genau die liefert auf ein erholsames Paraffinbad. Denn dessen Wachs legt sich sanft auf die rauen Stellen, beruhigt die Haut und hält ihre Feuchtigkeitsbalance aufrecht.

Einige Paraffinbäder eignen sich sowohl für Ihre Hände als auch für Ihre Füße. Hierbei ist die Größe des Bades entscheidend. Achten Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle auf Produkte, die Ihnen auch samtige Füße zaubern können.
Aktualisiert: 03.01.2019
17 von 6 der besten Paraffinbäder im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Paraffinbad Vergleich
Efalock Belmano Paraffin-BadEfalock Belmano Paraffin-Bad
ND24 Paraffin WachsbadND24 Paraffin Wachsbad
Beurer MP 70Beurer MP 70
ELLE by Beurer MPE 70ELLE by Beurer MPE 70
CS-Kosmetikvertrieb Paraffinbad 3L DigitalCS-Kosmetikvertrieb Paraffinbad 3L Digital
Therabath PRO ParaffinbadTherabath PRO Paraffinbad
Abbildung Vergleichssieger Efalock Belmano Paraffin-BadND24 Paraffin WachsbadBeurer MP 70ELLE by Beurer MPE 70CS-Kosmetikvertrieb Paraffinbad 3L DigitalTherabath PRO Paraffinbad
Modell Efalock Belmano Paraffin-Bad ND24 Paraffin Wachsbad Beurer MP 70 ELLE by Beurer MPE 70 CS-Kosmetikvertrieb Paraffinbad 3L Digital Therabath PRO Paraffinbad

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Kundenwertung
bei Amazon
8 Bewertungen
37 Bewertungen
33 Bewertungen
26 Bewertungen
4 Bewertungen
8 Bewertungen
Technische Daten
Innenmaße 25 x 18 cm noch keine Angabe des Her­s­tel­lers 23 x 15 cm 23 x 15 cm 32 x 17 cm 36 x 21 cm
Eignung
  • Hand
  • Fuß
  • Hand
  • Fuß
  • Hand
  • Ellen­bogen
  • Hand
  • Ellen­bogen
  • Hand
  • Fuß
  • Hand
  • Fuß
  • Ellen­bogen
Farbe weiß orange weiß weiß weiß weiß
Füllmenge
2.700 ml

2.000 ml

1.350 ml

1.350 ml
noch keine Angabe des Her­s­tel­lers
2.700 ml
Aufwärmzeit
40 Min.

60 Min.

120 – 180 Min.

120 – 180 Min.

180 Min.

250 Min.
Einwirkzeit empfohlene Anwendungszeit seitens Hersteller 15 – 20 Min. 15 Min. 20 Min. 20 Min. 15 – 20 Min. 15 – 20 Min.
Heizanzeige
Temperaturregulierung stu­fenlos
indi­vi­du­elle Regu­lie­rung
Stufen
ein­fache Tem­pe­rie­rung
stu­fenlos
indi­vi­du­elle Regu­lie­rung
stu­fenlos
indi­vi­du­elle Regu­lie­rung
stu­fenlos
indi­vi­du­elle Regu­lie­rung
Lieferumfang
Einwegbeutel/-folien
Wachs
Wachs mit Duft
Handschuhe
Füßlinge
Schutzvorrichtung etwa Schutzgitter
Vorteile
  • Thermo-Hand­schuhe-/Füß­linge im Zubehör ent­halten
  • fle­xible Anwen­dung durch hohes Fas­sungs­ver­mögen
  • indi­vi­du­elle Tem­pe­ra­tur­re­gu­lie­rung mög­lich
  • kurze Ein­wirk­zeit
  • schüt­zendes Gitter
  • ein­fache Tem­pe­rie­rung durch vor­ge­spei­cherte Tem­pe­ra­tu­r­ein­stel­lung
  • schüt­zendes Gitter
  • indi­vi­du­elle Tem­pe­ra­tur­re­gu­lie­rung mög­lich
  • schüt­zendes Gitter
  • indi­vi­du­elle Tem­pe­ra­tur­re­gu­lie­rung mög­lich
  • viel Zubehör
  • indi­vi­du­elle Tem­pe­ra­tur­re­gu­lie­rung mög­lich
  • digi­tale Anzeige
  • schüt­zendes Gitter
  • fle­xible Anwen­dung durch hohes Fas­sungs­ver­mögen
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Paraffinbad bei eBay entdecken!
Weiter »
  • Recherchierte Produkte
    58
  • Überprüfte Produkte
    6
  • Investierte Stunden
    47
  • Überzeugte Leser
    23
Vergleich.org Statistiken

Paraffinbäder-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Paraffinbad Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Paraffinbad ist ideal, um rissige Hände und Füße, aber auch Ellenbogen zu Hause mit Paraffinwachs weich und geschmeidig zu pflegen.
  • Ein ideales Paraffinbad-Set sollte nicht nur umfangreiches Zubehör mitliefern, sondern vor allem sicher sein. Ein Schutzgitter ist das A und O.
  • Aufwärm- und Einwirkzeit von Gerät und Wachs bestimmen den Aufwand: Je kürzer die Dauer in beiden Fällen, desto mehr Freizeit hat der Betroffene.

Paraffinbad Test
Wenn Ihre Haut durch Wettereinflüsse sowie andere Umstände trocken wird und einreißt, ist schnelle und vor allem sanfte Hilfe gefragt. Geschmeidige Haut muss her, und zwar am besten mit einem Paraffinbad, das sich der Haut an Händen, aber auch Füßen und Ellenbogen intensiv widmet und diese bei dieser Wachskur ohne Nebenwirkungen weich sowie geschmeidig pflegt. Welches Paraffinbad-Set Sie aber kaufen sollten, unterliegt einigen Aspekten: optischen wie sicherheitstechnischen und effizienzbedingten.

In unserem Paraffinbad-Vergleich 2018 / 2019 erfahren Sie, wie sicher ein Paraffinbad-Set ist und welches Zubehör es idealerweise enthalten sollte. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Effizienz dieser Bäder unter anderem der Hersteller Beurer, Lavany, Pulox und Sunzze. Vielleicht ist der obige Paraffinbad-Vergleichssieger auch das beste Paraffinbad für Sie? Gepflegte Hände sind schließlich das Aushängeschild eines jeden Menschen.

Achtung: Ein Paraffinbad-Set erhitzt sich im angeschalteten Zustand auf bis zu 65 Grad Celsius, damit sich das harte Paraffinwachs verflüssigen kann. Für die Anwendung sollte es auf 55 Grad abgekühlt sein.

1. Paraffinbad-Set: Eine Frage der Aufwärmzeit und Temperaturregulierung

Da das Wachs zunächst fest ist, muss man es im Paraffinbad erst einmal verflüssigen. Dann heißt es: Knöpfchen an und Temperatur hoch. Ab 55 Grad Celsius beginnt das Paraffinwachs, seinen Aggregatzustand zu ändern und flüssig zu werden. Bis dahin kann schon eine Weile ins Land gehen. Manche Geräte schaffen den Vorgang schon in 20 Minuten, manche benötigen aber auch mehrere Stunden.

Bei etwa 65 Grad Celsius hat das Paraffinwachs in der Regel die ideale Konsistenz erreicht, ist aber zu heiß. Daher muss es sich dann ein wenig abkühlen. Hilfreich sind hier Temperaturregler etwa mit den Stufen Low und High bzw. Warm und Hot, die Ihnen die ideale Schmelztemperatur (High bzw. Hot) und Anwendungstemperatur (Low bzw. Warm) anzeigen. Die Bedienung ist hier besonders einfach, da es lediglich diese zwei Stufen gibt.

Einige Geräte haben abgesehen davon auch stufenlose Temperaturregler, die Sie ganz individuell Ihren persönlichen Wärmevorlieben anpassen können. Sie können sie über stufenlose Temperaturregulierungen individuell konfigurieren, zudem können Sie per Heizanzeige – sofern vorhanden – die aktuelle Temperatur ablesen.

Außerdem eignet sich ein Paraffinbad nicht nur für zu Hause, sondern auch in der Ergotherapie. Denn es ist nicht nur zur Hautpflege ideal, sondern auch für Rheumatiker, mehr dazu in dieser Kaufberatung unter Kapitel sechs.

Paraffinbad Test

2. Welches Zubehör sollte ein Paraffinbad-Vergleichssieger enthalten?

Wo gibt es Paraffinbad-Sets zu kaufen?

Günstige Paraffinbad-Sets verschiedener Marken, Typen und Kategorien gibt es mitunter bei Discountern, in Drogeriemärkten und online, etwa bei Amazon.

Ein Paraffinbad-Set sollte bestimmtes Zubehör enthalten, um Kosten hinsichtlich der Anschaffung zu sparen. Haben Sie ein Angebot auf seinen Lieferumfang gecheckt, können Sie guten Gewissens das Paraffinbad kaufen.

2.1. Wachs – mit oder ohne Duft

Ein bedeutsamer Kosten- und Zubehörpunkt beim Kauf eines Paraffinbad-Sets ist das Wachs als wichtigster Bestandteil der Behandlung. Ist es bereits vorhanden, müssen Sie es nicht hinzukaufen. Hier sparen Sie mit integrierten Wachsblöcken im Paraffinbad-Set-Angebot. Allerdings können Sie ein günstiges Paraffinbad auch selber machen: etwa mit einem Kochtopf und gekauftem Wachs.

Wer zarte Düfte bevorzugt, kommt bei Paraffinwachs mit verschiedenen Aromen auf seine Kosten. Ob Orangennuancen oder Rosenduft – manche Paraffinbad-Sets liefern das Paraffinwachs gleich inklusive Aroma.

2.2. Einweg-Plastikbeutel/-folien/-handschuhe

Nicht ganz unwichtig für ein Handbad in Paraffin sind schützende Plastiküberzieher. Nachdem Sie die betroffenen Körperpartien in das flüssige Paraffinwachs getaucht haben, sind es die Plastikhandschuhe, -füßlinge oder Folien, die Ihre Hände, Füße oder Ellenbogen während der Einwirkzeit umschließen.

Die kann übrigens unterschiedlich lang sein. Einige Geräte versprechen Wirksamkeit bereits nach 15, manche auch erst nach 20 Minuten. Doch zurück zu den Plastiküberziehern. Sie sorgen dafür, dass das Paraffin auf Ihrer Haut besser wirken kann.

Sind sie bereits als Zubehör im Set der gekauften Marke enthalten, erspart man sich zusätzliche Ausgaben. Je mehr von ihnen außerdem mitgeliefert werden, desto weniger müssen Sie sich zunächst Gedanken um einen Nachkauf machen.

2.3 Thermohandschuhe/-füßlinge

Noch idealer sind während der Einwirkzeit des Paraffinwachses Thermo-Paraffinbad-Handschuhe bzw. -füßlinge. Durch sie bleibt die Wärme, die durch das erhitzte Wachs entstanden ist, auf Ihrer behandelten Hautpartie erhalten.

Das warme, flüssige Paraffin hat die Eigenschaften, die Poren Ihrer Haut zu öffnen, die auf diese Weise Feuchtigkeit und Nährstoffe besser aufnehmen kann. Im Ergebnis wird Ihrer Haut an Händen, Füßen und Ellenbogen weich und geschmeidig gepflegt. Obendrein wird zusätzlich die Durchblutung angekurbelt, wodurch Schlack- und Schadstoffe aus der Haut abtransportiert werden.

2.3. Schutzvorrichtung

Nicht ganz unwesentlich ist außerdem der Schutz. Denn Sicherheit sollte in jedem Fall vorgehen. Hier bieten die meisten Geräte ein Sicherheitsgitter an, das Sie vor Verbrennungen am Boden des Gerätes schützt.

Denn dort sitzt der Heizbereich und dem will man lieber nicht zu nahe kommen. Zugleich dient solch ein Schutzgitter als Ablagefläche für die Hände, Füße sowie Ellenbogen. Schließlich möchte man die Behandlung entspannt durchführen können.

Paraffinbad Test

3. Weitere Kaufkriterien für Paraffinbad-Sets: Darauf müssen Sie achten

Neben der Temperaturregulierung und dem Zubehör gibt es bei einem Paraffinbad-Test noch ein paar andere Kriterien, die Sie unter die Lupe nehmen sollten, um das für Sie passende Paraffinbad-Gerät zu finden.

3.1. Maße

Hierbei geht es weniger um die Außenmaße des Gerätes und ob es nahtlos in Ihren heimischen Beauty-Schrank passt. Nein, viel wichtiger sind bei diesem Kriterium die Innenmaße. Denn damit wird klar, welche Körperpartien sich mit dem Gerät wirklich pflegen lassen.

Prinzipiell gilt: Je größer das angegebene Innenmaß, desto mehr Fläche haben Sie für Ihre Hände, aber auch für Ihre Füße, die weitaus größer sind. Auch genügend Platz für die Ellenbogen sollte bedacht werden, immerhin möchte man ein erholsames und keine anstrengende Anwendung erleben, bei dem man sich verrenken muss.

3.2. Füllmenge

Die Kapazität ist entscheidend, wenn es um die Körperpartie geht, die Sie mit Paraffin behandeln wollen. Je geringer die Füllmenge, desto weniger Wachs haben Sie für die Anwendung zur Verfügung. Für eine flache Hand könnte es reichen. Aber auch für einen Fuß oder Ihre Ellenbogen? Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken und abzuwägen.

Hierbei sollten Sie außerdem das Thema Schmelzzeit im Auge behalten. Denn eine kleinere oder größere Kapazität bedeutet nicht automatisch auch eine kürzere bzw. längere Schmelzdauer.

3.3. Gewicht

Letztlich ist auch das Gewicht entscheidend. Schließlich müssen Sie das Paraffinbad-Gerät vom Lager- zum Einsatzort, also etwa von einem Schrank oder Regal zu einem Tisch tragen.

Je leichter es ist, desto weniger anstrengend ist seine Installation. Und desto größer ist dann mit Sicherheit auch die Vorfreude auf Ihre anstehende Behandlung, für die verschiedene Paraffinbad-Geräte in der obigen Tabelle verglichen wurden.

Paraffinbad Test

4. So funktioniert ein Paraffinbad für Hände, Füße und Ellenbogen

SchrittDurchführung
VorbereitungDamit Feuchtigkeit und Nährstoffe entsprechend gut in die zu behandelnde Hautpartie eindringen können, muss sie optimal vorbereitet werden. Daher sollten Sie die Haut intensiv reinigen und von Schmutz, Schweiß sowie Nagellack befreien. Gelnägel und spezielle Nageldesigns können, müssen Sie aber nicht entfernen. Wenn Sie möchten, machen Sie ein Peeling und tragen damit trockene Hautschüppchen ab. Ebenso ratsam ist eine vorherige Fußpflege, Pediküre bzw. Maniküre. Dann kann Ihre Kosmetik für Hände wie Füße und damit Ihr persönlicher Paraffinbad-Test beginnen.
Schritt 1Ideal ist es, wenn das Paraffinbad-Wachs flüssig ist und die richtige Paraffinbad-Temperatur, also um die 55 Grad Celsius, erreicht hat. Dann können Sie die Hand bzw. den Fuß mit leicht gespreizten Fingern bzw. Zehen oder den Ellenbogen in das Paraffinbad-Wachsbad eintauchen. Je empfindlicher Sie auf solch hohe Temperaturen reagieren, desto langsamer sollten Sie die Körperregion eintauchen.
Schritt 2Nachdem die Partie ein paar Sekunden im Paraffin-Wachsbad war, nehmen Sie sie wieder heraus. Diesen Schritt wiederholen Sie mehrfach, bis eine dicke, wohltuend warme Paraffinschicht auf der Haut entsteht.
Schritt 3Hüllen Sie nun Ihre Hände, Füße oder Ellenbogen in Plastiktüten bzw. -folien, damit die Schicht warm bleibt und die Pflegestoffe gut in die Haut eindringen können. Manche Geräte liefern hier Thermo-Paraffinbad-Handschuhe bzw. -füßlinge mit, die die Wärme zusätzlich isolieren.
Schritt 4Warten Sie je nach Gerät und Herstellervorgabe 15 bis 20 Minuten. Diese Zeit können Sie vielleicht gut vor dem Fernseher verbringen, zum Schauen einer Serie brauchen Sie die Hände während dieser Zeit gewiss nicht.
Schritt 5Am Ende der Einwirkzeit können Sie die Paraffinhülle förmlich abziehen. Nun dürfte sich nach der Paraffinbehandlung der Füße, Hände bzw. Ellenbogen die Haut wieder weicher, glatter und geschmeidiger anfühlen. Wenn Sie mögen, tragen Sie zusätzlich eine Handcreme auf.

Paraffinbad Set

5. Vor- und Nachteile

Im Vergleich zur klassischen Hand- bzw. Fußpflege weist ein einsatzbereites, bestellbares Paraffinbad-Set einige Vorzüge auf.

  • Die Haut wird ohne Anstrengung geschmeidig weich gepflegt.
  • Die Haut fühlt sich nur durch Einlegen in die Paraffinbad-Wanne im Anschluss glatter an.
  • Ein vielseitiger Einsatz an Händen, Füßen und Ellenbogen ist mit minimalem Aufwand und vergleichsweise geringeren Kosten möglich. Lediglich die Anschaffung des Gerätes und seines Zubehörs muss berücksichtigt werden. Jedoch lässt sich beides mehrfach wiederverwenden.
  • Es bietet eine wohltuende Behandlung für Rheumatiker, bei Gelenkschmerzen etwa durch Arthrose etc.
  • Meist ist die Bedienung des Gerätes sehr einfach.
  • Oft muss man mit langen Schmelzzeiten zum Verflüssigen des Wachses rechnen.
  • Im Lieferumfang mancher Geräte ist kein Zubehör beigelegt.

Paraffinbad-Set

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Paraffinbad-Set

Zusätzlich zu den Kriterien sind allerdings auch drei weitere Fragen wesentlich, da erst sie zum Gelingen erfolgreicher Paraffinbad-Behandlungen beitragen. Von der Stiftung Warentest liegen bislang noch keine Paraffinbad-Tests bzw. Ergebnisse vor.

6.1. Wie oft kann man ein Paraffinbad anwenden?

Da ein Paraffinbad nicht nur wohltuend für Ihre Haut, sondern auch für die Gelenke, etwa bei Arthrose ist, richtet sich die Häufigkeit der Anwendung nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und individuellen Wünschen. Wenn Sie unter trockener, rissiger Haut leiden, können Sie jede Woche solch ein Handbad für trockene Hände machen, alle 14 Tage ist für normale Haut ideal.

Für Menschen mit Gelenkschmerzen kann ein Paraffin-Wachsbad mehrmals wöchentlich Linderung bringen, zu Hause wie auch im Rahmen einer Ergotherapie. Zwei bis vier Anwendungen pro Woche sind möglich, allerdings auch zeitaufwändig angesichts der Schmelzzeit des Wachses.

6.2. Wie oft sollte man das Wachs eines Paraffinbads wechseln?

Wird das Paraffinbad-Gerät nur von einer Person verwendet, kann das Wachs mehrfach genutzt und verflüssigt werden. Jedoch sollte es regelmäßig ausgetauscht werden - spätestens nach 40 Anwendungen. Dabei sollte dann auch gleich das Paraffinbad gereinigt werden.

Nutzt eine andere Person das Gerät, muss das Wachs schon allein aus hygienischen Gründen ausgetauscht werden. Prinzipiell kann ein Paraffinbad auch ohne Gerät durchgeführt werden, etwa in einem Kochtopf. Jedoch sollten Sie hierbei entsprechende Vorkehrungen treffen, um das Paraffinbad ohne Gerät sicher durchführen zu können.

6.3. Gibt es Alternativen zum Paraffinwachs?

Paraffinwachs ist umstritten, da es als Abfallprodukt in der Erdölindustrie entsteht und aus Gesundheitssicht kritisch betrachtet wird. Zudem ist es nicht biologisch abbaubar, gelangt in Abwässer und damit in den Wasserkreislauf, wodurch es auch aus Umweltsicht bedenklich sein kann. Es gibt durchaus Alternativen wie Bienen- oder Sojawachs, was für ein Paraffinbad verwendet werden kann. Jedoch gibt es hierzu bislang ungenügende Erfahrungsberichte.

6.4. Wie reinigt man das Paraffinbad?

Das Paraffinbad-Gerät ist einfach und sicher. Sie sollten Sie spätestens nach 40 Behandlungen reinigen. Zeit dafür ist es, wenn das Paraffinbad-Wachs nicht mehr klar bleibt oder sich Ablagerungen am Boden gesammelt haben. Zur Reinigung sollten Sie keine Scheuermittel oder spitzen Gegenstände benutzen, etwa um das erhärtete Wachs aus dem Bad zu entfernen. Sie würden das Gerät beschädigen. Geben Sie außerdem niemals Wasser in das Bad oder tauchen es gar in Wasser.

Erster Schritt der Reinigung ist, das Wachs bei entnommenem Schutzgitter erstarren zu lassen. Den Netzstecker sollten Sie dafür aus der Steckdose ziehen. Stecken Sie dann den Stecker kurz ein und schalten das Paraffinbad-Gerät ein, bis sich das harte Paraffinbad-Wachs von der Behälterwand löst. Ziehen Sie den Netzstecker wieder. Den Wachsblock entnehmen Sie am besten, indem Sie ihn auf einer Seite nach unten drückt, dann hebt er sich auf der anderen an und kann herausgenommen werden. Wachsreste lassen sich leicht mit einem weichen Papiertuch aus dem Paraffinbad-Gerät entfernen. Innen wie außen können Sie es dann mit einem Allzweckreiniger säubern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Paraffinbäder-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Paraffinbäder-Vergleich
  1. Marianne Hänel
    13.12.2018

    Liebes Vergleiche-Team, ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, mir ein Paraffinbad für zu Hause zuzulegen. Jetzt habe ich es gefunden und lasse es mir gleich zu Weihnachten schenken. Worauf muss man denn beim Nachkauf von Wachs achten? LG, Marianne

    Antworten
    1. Vergleich.org
      03.01.2019

      Liebe Frau Hänel,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Vergleich von Paraffinbädern.

      Beim Nachkauf von Wachs für Ihr Paraffinbad müssen Sie nicht viel beachten. Überlegen Sie sich, ob Sie sich eines mit Duft oder lieber ein geruchsneutrales Wachs wünschen. Dann können Sie sich gezielt auf die Suche nach eben einem solchen Produkt machen.

      Wenn Sie stark strapazierte Hände haben, empfehlen wir Ihnen zunächst Wachs ohne zusätzliche Duftstoffe. Diese könnten Ihre Haut unnötig reizen. Nach einigen Anwendungen mit diesem Wachs hat sich Ihre Haut erholt und Sie können ruhig auch Duftwachs verwenden.

      Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Haut.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Hautpflege

Jetzt vergleichen
Aleppo-Seife Test

Hautpflege Aleppo-Seife

Aleppo-Seife wird seit dem 8. Jahrhundert hergestellt und ist die älteste feste Seife der Welt. Durch verschiedene Handelsrouten wurde die Seife auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aloe Vera Gel Test

Hautpflege Aloe Vera Gel

Aloe Vera Gel wird aus dem Blattinneren der Aloe Vera Pflanze gewonnen, die vor allem für ihre entzündungshemmende und beruhigende Wirkung bekannt ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Antitranspirant Test

Hautpflege Antitranspirant

Antitranspirante, auch als Antiperspirant oder Antihidrotika bezeichnet, sind Schweißhemmer: Erstens reduzieren sie die Schweißbildung und sorgen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Arganöl Test

Hautpflege Arganöl

In mehreren Produktionsschritten wird Arganöl aus den nussähnlichen Früchten der Arganbäume gewonnen. Diese sind nur im südwestlichen Teil des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Arztseife Test

Hautpflege Arztseife

Arztseife ist hautschonend und pH-neutral. Viele Hersteller verzichten bei ihren Seifen auf Farb- und Duftstoffe…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badesalz Test

Hautpflege Badesalz

Badesalze enthalten wertvolle Mineralstoffe, die die Haut reinigen, straffen und Selbstheilungsprozesse unterstützen können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Basenbad Test

Hautpflege Basenbad

Ein Bad in basischen Salzen bringt gesundheitliche Vorteile auf verschiedenen Ebenen: Während sich Ihre Muskeln im warmen Wasser entspannen können, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bodylotion Test

Hautpflege Bodylotion

Sonne, Kälte, Luftverschmutzung, Klimaanlagen - all das sind Dinge, die unsere Haut sehr strapazieren. Um das auszugleichen ist eine Körperpflege …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bräunungsbeschleuniger Test

Hautpflege Bräunungsbeschleuniger

Bräunungsbeschleuniger gehören zur sogenannten Solariumkosmetik und regen die Bräunung der Haut an, indem sie die Melaninproduktion erhöhen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Cellulite Creme Test

Hautpflege Cellulite Creme

Cellulite ist eine (nicht entzündliche) Veränderung des Fettgewebes, die vor allem im Oberschenkel- und Gesäßbereich von Frauen auftritt. Aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Deo-Roller Test

Hautpflege Deo-Roller

Im Gegensatz zum Deo-Spray beinhalten Deo-Roller keine Treibgase und können punktgenau angewendet werden. Außerdem sind Deo-Roll-Ons klein und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Deo Test

Hautpflege Deo

Im Unterschied zu Antitranspirantien verstopfen Deos nicht die Poren und Schweißdrüsen, sondern verhindern die Entstehung von Schweißgeruch. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Deodorant Spray Test

Hautpflege Deodorant Spray

Deodorant Sprays gibt es als Antitranspirant oder Deodorant. Ein Antitranspirant soll die Schweißmenge reduzieren, ein Deodorant wirkt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Duschgel Test

Hautpflege Duschgel

Duschgel entfernt mithilfe von Tensiden Verschmutzungen von der Haut. Neben den klassischen Gelen gibt es auch Duschcreme, -schaum und -öl, die die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Enzympeeling Test

Hautpflege Enzympeeling

Enzympeelings gehören zu den chemischen Peelings und sind sehr sanft zur Haut. Um einen Peeling-Effekt zu erreichen und abgestorbene Hautschuppen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flüssigseife Test

Hautpflege Flüssigseife

Die beste Flüssigseife reinigt Ihre Hände schonend und pflegend. Flüssigseife mit Pflegeextrakten aus pflanzlichen Fetten ist besonders gut …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fruchtsäurepeeling Test

Hautpflege Fruchtsäurepeeling

Ein Fruchtsäurepeeling ermöglicht ein sehr feines, oberflächliches Peeling der Haut. Zumeist beinhaltet diese Form des chemischen Peelings sogenannte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarseife Test

Hautpflege Haarseife

Haarseife ist frei von Silikonen, Parabenen sowie Tensiden und verzichtet zudem auf künstliche Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Sie ist daher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handcreme Test

Hautpflege Handcreme

Handcremes gibt es in herkömmlicher Creme-Konsistenz oder neuerdings auch häufig als wachsartiges Produkt. Letzere sind recht fettig und eignen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handwaschpaste Test

Hautpflege Handwaschpaste

Handwaschpaste hilft Ihnen, auch hartnäckige Schmutzreste zu entfernen. Neben Ölen, Fetten und Teer, kann Waschpaste auch bei Lack- und Farbresten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Jojobaöl Test

Hautpflege Jojobaöl

Jojobaöl wird aus den Samen der Jojobapflanze gewonnen, die in trockenen Wüstengebieten zu Hause ist. Die Samen enthalten das eigentliche Jojoba-Wachs…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kernseife Test

Hautpflege Kernseife

Kernseife ist eine Haushalts- und Körperseife ohne Zusatzstoffe wie Parfum oder Farbstoffe. Die beste Kernseife hat Bio-Qualität und besteht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Körperöl Test

Hautpflege Körperöl

Körperöle können als Alternative zur Body Lotion, zur Behandlung besonders trockener Körperstellen oder zur Massage verwendet werden. Reichhaltiges …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mandelöl Test

Hautpflege Mandelöl

Pflegendes Mandelöl wird aus Früchten des Mandelbaums gewonnen (lat. Prunus dulcis), den man vor allem im Mittelmeerraum und in Kalifornien antrifft…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Neurodermitis-Creme Test

Hautpflege Neurodermitis-Creme

Trockene Haut, schuppige Stellen oder entzündete Ekzeme: Gereizte und gerötete Stellen sind oftmals erste Anzeichen von Neurodermitis…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Parfum Test

Hautpflege Parfum

Parfum ist sinnlich, anziehend und betört Männer und Frauen gleichermaßen. Es gibt viele unterschiedliche Duftnoten-Typen: von lieblich-süßen Düften …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Peeling Test

Hautpflege Peeling

Peelings (engl.: Scrubs) gehören zu den Basics der Körperpflege. Durch sie werden alte und abgestorbene Hautschüppchen entfernt, wodurch die Haut ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ringelblumensalbe Test

Hautpflege Ringelblumensalbe

Die Salbe von der Ringelblume hat viele positive Effekte. Die Wald-und-Wiesen-Blume hilft dabei, Hautprobleme zu bekämpfen, wie z. B. sehr trockene …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rizinusöl Test

Hautpflege Rizinusöl

Rizinusöl wird aus den Samen des sogenannten Wunderbaumes gewonnen. Diese Pflanze wird seit Jahrtausenden als Kulturpflanze genutzt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwangerschaftsöle Test

Hautpflege Schwangerschaftsöle

Schwangerschaftsöle richten sich in erster Linie an Frauen während einer Schwangerschaft. Die pflegenden Öle dienen nicht nur der reinen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwarze Seife Test

Hautpflege Schwarze Seife

Bei der schwarzen Seife handelt es sich in der Regel um ein Naturprodukt, welches in erster Linie aus Sheabutter, verschiedenen Ölen und Vitaminen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seife Test

Hautpflege Seife

Seifen für den Haushalt und den Körper gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Die beste Seife ist jedoch die, die pflegt und Ihre Hände nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Selbstbräuner Test

Hautpflege Selbstbräuner

Wenn Sie einen Selbstbräuner kaufen, wollen Sie sich schnell von Ihrer Winterhaut verabschieden. Alle Produkte bräunten die Haut unserer Tester …

zum Test
Jetzt vergleichen
Sheabutter Test

Hautpflege Sheabutter

Sheabutter ist eine regelrechte Wohltat für Ihre Haut. Sie ist sehr reich an Vitaminen und Fettsäuren und wirkt sehr intensiv bei trockener und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnencreme-Baby Test

Hautpflege Sonnencreme-Baby

Eltern sollten Kinder unter einem Jahr niemals ungeschützt in die Sonne lassen. Ziehen Sie Ihrem Kind daher vor UV-Strahlen schützende Kleidung an und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenspray Test

Hautpflege Sonnenspray

Sonnenspray ist nicht nur Sonnencreme in Sprayform: Mittlerweile wurden leichte und transparente Sprays entwickelt, die für ein angenehmes Hautgefühl …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tattoo-Creme Test

Hautpflege Tattoo-Creme

Ein frisches Tattoo besteht aus vielen kleinen Wunden, welche die Nadeln Ihrer Haut zugefügt haben. Unterstützen Sie die Wundheilung, indem Sie es …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teebaumöl Test

Hautpflege Teebaumöl

Teebaumöl ist zwar kein zugelassenes Arzneimittel, ergänzt Ihre Hausapotheke jedoch als flexibles Multitalent. Sie können es z.B. gegen Pickel, zum …

zum Vergleich