Das Wichtigste in Kürze
  • Trockenbürsten für den Körper sind ein echtes Schönheitsgeheimnis. Schon wenige Minuten bürsten täglich können der Haut einen tollen Glow verleihen. Machen Sie das Trockenbürsten zum Teil Ihrer täglichen Pflegeroutine. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu fest bürsten und Bürsten mit eher weichen Borsten bevorzugen. Dabei können Sie ganz auf die Natur setzen.

trockenbürste-test

1. Was sagen diverse Trockenbürsten-Tests im Internet zur Wirkung einer Trockenbürste?

Viele Trockenbürsten-Tests im Internet zeigen: Die Anwendung einer Körper-Trockenbürste bringt den Blutkreislauf und den Lymphfluss in Schwung, entfernt abgestorbene Hautzellen und massiert den Körper.
So kann die regelmäßige Pflege der Haut mittels Trockenbürste Ihnen nicht nur dabei helfen, schwungvoller in den Tag zu starten. Auch der Peeling-Effekt einer Haut-Trockenbürste ist groß, die Trockenbürste kann sogar gegen Cellulite wirken. Die Bürsten-Massage kann Ihnen außerdem zu mehr Entspannung verhelfen.

2. Wie sollten Sie eine Trockenbürste benutzen?

Wenn Sie eine Bürste aus unserem Trockenbürsten-Vergleich kaufen, sollten Sie diese folgendermaßen anwenden: Immer an einer Körperstelle beginnen, die weit vom Herz entfernt ist. Also an den Händen oder Füßen anfangen, und in kreisenden Bewegungen in Richtung Herz bürsten. Üben Sie dabei etwas Druck aus, aber nur so viel, dass es angenehm ist – so wie Sie es vielleicht von Ihrer Trockenbürste fürs Gesicht kennen.
Am besten ist es, wenn Sie die Trockenbürste morgens verwenden, denn dann starten Sie direkt gut durchblutet und voller Energie in den Tag. Und wenn es mal schnell gehen muss: Die meisten Trockenbürsten können Sie auch unter der Dusche verwenden.

Auch Models und Schauspielerinnen schwören auf die Trockenbürste. Miranda Kerr oder Gwyneth Paltrow zum Beispiel gönnen ihrem Körper regelmäßige Trockenbürsten-Einheiten.

3. Sollten Sie eine Trockenbürste aus Tierhaaren, Naturfasern oder Kunststoff kaufen?

Welche für Sie die beste Trockenbürste ist, hängt davon ab, wie empfindlich Ihre Haut ist und welche Materialien Sie bevorzugen.
Bevor Sie eine Trockenbürste kaufen, überlegen Sie also kurz, ob Ihre Haut empfindlich auf äußere Einflüsse reagiert. Bei empfindlicher Haut ist eine Trocken-Bürste mit extraweichen oder weichen Borsten das Richtige für Sie. So können Sie Ihren Körper oder Ihre Haut trocken bürsten, ohne Kratzer oder rote Stellen zu riskieren.

Bei unempfindlicher Haut dürfen die Borsten ruhig mittelhart oder hart sein, damit Haut und Muskeln beim Trockenbürsten des Körpers gut durchblutet werden.
In Ihrem persönlichen Trockenbürsten-Test können Sie auch unterschiedliche Materialien ausprobieren. Ob Wildschweinborsten, Pferdehaar, Sisalfasern, es gibt zahlreiche Trockenbürsten mit Naturborsten. Diese fühlen sich auf der Haut oft angenehm an und sehen außerdem dekorativ aus.
Wenn Sie eine vegane Trockenbürste kaufen wollen, achten Sie auf jeden Fall auf Borsten aus pflanzlichen Fasern oder Kunststoff. Bürsten aus Kunststoffen, wie beispielsweise Silikon, haben den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen sind.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Trockenbürste Tests: