• Wer Make-Up Flecken entfernen möchte, sollte das so schnell wie möglich machen. Alte Make-Up Flecken lassen sich nicht immer restlos beseitigen.
  • In den meisten kosmetischen Produkten sind Öle oder Fette enthalten. Erste Hilfe leisten deshalb vor allem alkoholhaltige Hausmittel wie Haarspray, Gesichtswasser oder Spiritus.
  • Aus robusten synthetischen Stoffen (z. B. Polyester) und aus Baumwolle lassen sich frische Make-Up Flecken einfach entfernen, indem die Textilien sofort ganz normal gewaschen werden.

make-up-flecken-entfernen-rausbekommen

Wie sicher sind Hausmittel gegen Make-Up Flecken?

Um jeden Schaden auszuschließen, sollten Sie auch Hausmittel an einer unauffälligen Stelle z. B. auf der Innenseite des Saums testen. Natürlich können Sie auch spezielle Fleckentferner nutzen, wie sie beispielsweise in diesem Fleckenentferner-Vergleich zu finden sind. Doch bitte beachten Sie auch dort die Herstellerangaben.

Unter Make-Up werden vor allem getönte Cremes und auch Concealer oder Foundation verstanden. Doch jede Art von dekorativer Kosmetik wie Lippenstift, Rouge oder Mascara gehört dazu.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie verschiedene Arten von Make-Up Flecken entfernen können. Außerdem bekommen Sie Tipps, wie sich Make-Up Flecken vermeiden lassen.

Nicht alle Materialien vertragen dieselbe Behandlung. Welche Besonderheiten Sie beispielsweise bei Seide oder Wolle beachten sollten, finden Sie in der Tabelle ganz unten vor den FAQs, die weitere Fragen zu Hausmitteln gegen Make-Up Flecken beantworten.

1. Welche Sofortmaßnahmen helfen ohne waschen?

make-up-flecken-entfernen-messer

Am besten so viel wie möglich mit einem Messerrücken abnehmen, bevor der Fleck weiter behandelt wird.

Wenn Sie aus Kleidung frische Make-Up Flecken entfernen möchten, ohne sie zu waschen, sollten Sie zunächst einmal folgende Schritte unternehmen. Ganz besonders gilt das, wenn Sie die Make-Up Flecken ohne Waschen beseitigen möchten.

  1. Mit einem Messerrücken schnell so viel wie möglich des Produkts abnehmen.
  2. Den Fleck mit einem sauberen, saugfähigen Tuch und Alkohol (z. B. alkoholhaltiges Gesichtswasser, Rasierschaum, Haarspray oder Isopropanol) abtupfen.
  3. Das Abtupfen so oft wiederholen, bis der Fleck ganz oder so weit wie möglich entfernt ist.

Tipp: Die Sofortmaßnahmen eignen sich auch als Vorbehandlung, bevor Sie die Kleidung oder Textilien in die Wäsche geben.

2. Welche Vorbehandlung von Make-Up Flecken ist vor dem Waschen sinnvoll?

make-up-flecken-entfernen-gallseife

Ganz typisch sind Make-Up Ablagerungen auf der Innenseite eines Kragens. Gallseife ist in diesem Fall ein bewährtes Hausmittel.

Sie möchten vom Kragen Ihrer weißen Bluse Make-Up Flecken rausbekommen? … oder Lippenstift aus einem hellen Hemd? Dann können Sie die Flecken mit einem der folgenden Hausmittel vorbehandeln, nachdem sie das gröbste mit einem Messerrücken abgenommen haben. Dank der Vorbehandlung sollte nach dem Waschen keine Spur mehr von dem Beauty-Produkt zu sehen sein.

  1. Make-Up Flecken mit Gallseife einreiben.
  2. Spülmittel großzügig auf den Fleck geben.
  3. Rasierschaum auf dem Fleck auftragen.
  4. Den Fleck üppig mit Haarspray einsprühen.
  5. Die Stelle mit alkoholhaltigem Gesichtswasser tränken.

Tipp: Lassen Sie die Hausmittel vor der Wäsche etwas einwirken, aber nicht eintrocknen, bevor Sie das Teil in die Waschmaschine stecken.

3. Welche 3 Hausmittel helfen selbst bei eingetrockneten Make-Up Flecken?

make-up-flecken-entfernen-spuelmitel

Bei eingetrockneten Make-Up Flecken führt Einweichen z. B. mit Spülmittel vor dem Waschen in den meisten Fällen zum Erfolg.

Welches Hausmittel für Flecken von ölfreiem Make-Up?

Ölfreies Make-Up basiert auf Wasser und lässt sich deshalb sehr gut mit Wasser oder Mineralwasser lösen und ausspülen. Fettlöser wie Alkohol sind hier unnötig. Bleiben Rückstände sichtbar, dann helfen eher Tenside, wie sie z. B. in Waschmittel, Spülmittel oder auch Mizellenwasser enthalten sind.

Alte Make-Up Flecken aus einem Kleid oder anderen Textilien zu entfernen, ist bei robusten Stoffen aus Baumwolle, Leinen oder Viskose sowie aus vielen Kunstfasergeweben vergleichsweise einfach. Folgende Hausmittel und ihre Anwendung führen fast immer zum Ziel.

  1. Tragen Sie flüssige Gallseife auf den Fleck auf und lassen Sie diese einige Zeit einwirken, bevor Sie das Wäschestück wie üblich in der Waschmaschine waschen.
  2. Sprühen Sie Haarspray auf den Make-Up Fleck bis dieser komplett vom Spray durchnässt ist. Nach 30 bis 60 Minuten wird der Fleck in der Maschine aus der Kleidung gewaschen.
  3. Eingetrocknete Make-Up Flecken können mit einem Gemisch aus Backpulver und Wasser bestrichen und nach etwa einer Stunde ganz normal gewaschen werden.

4. Welche No-Gos gibt es beim Entfernen von Make-Up Flecken?

make-up-flecken-entfernen-sofa-lippenstift

Bei der Fleckenbehandlung immer nur tupfen, nicht reiben. Verwenden Sie dazu ein sauberes Tuch und wechseln Sie die Stelle im Tuch häufig.

Natürlich gibt es absolute No-Gos, wenn Sie Make-Up Flecken aus Kleidung entfernen möchten. In Kürze sind das:

  • Fleck eintrocknen lassen
  • Fleck ins Gewebe reiben
  • falsche Behandlung empfindlicher Stoffe (s. Tabelle unter 6.)
  • bleichende Mittel auf farbigen Stoffen verwenden

Tipp: Bei der Fleckentfernung ist ganz generell immer erst das sanfteste Mittel einzusetzen, während zu aggressive Reiniger oder zu viel Hitze eher schädlich sind.

5. Wie lassen sich Make-Up Flecken verhindern?

make-up-flecken-entfernen-aus-kleidung

Wer keine Make-Up Spuren an einer weißen Bluse riskieren will, kann kritische Bereiche wie den Hals beim Schminken aussparen.

Wenn Sie keine Lust haben, Make-Up Flecken aus Kleidung zu entfernen, sollten Sie besser vorbeugen. Dazu eigenen sich folgende Maßnahmen:

  1. Ziehen Sie sich vor dem Schminken an.
  2. Nutzen Sie losen, transparenten Puder zur Fixierung des Make-Ups.
  3. Settingsprays beugen Make-Up Ablagerungen ebenfalls vor.
  4. Kussechter Lippenstift ist eine gute Prophylaxe gegen Lippenstiftspuren.

6. Was ist bei Make-Up Flecken in den unterschiedlichen Materialien zu beachten?

make-up-flecken-entfernen-seide-wolle

Empfindliche Textilien vertragen nicht alle Lösungs- und Reinigungsmittel. Besonders Seide und Wolle dürfen weder mit alkalischen noch mit chlorhaltigen Mitteln in Berührung kommen.

Wenn Sie beispielsweise aus einem Kleid aus Seide einen Make-Up Fleck entfernen möchten, sollten Sie keinen Alkohol und keine aggressiven Reiniger benutzen. Auch bei allen anderen Möglichkeiten empfiehlt es sich, einen Test an einer unauffälligen Stelle zu machen. Wertvolle Kleidungsstücke oder Lieblingsteile sollten Sie im Zweifel lieber zu einer guten Reinigung bringen.

Material geeignete Hausmittel
Baumwolle/Leinen/Viskose und synthetische Fasern
  • Gallseife
  • Spülmittel
  • Alkohol (z. B. in Gesichtswasser, Rasierschaum, Haarspray, Isopropanol usw.)
Seide
  • Mineralwasser
  • Babypuder
  • Brot
Wolle/Kaschmir/Alpaka usw.
  • Mineralwasser
  • Spülmittel zum Einweichen
  • Essig verdünnt

7. Haben Sie weitere Fragen (FAQ) rund um das Thema Make-Up Flecken entfernen?

make-up-flecken-entfernen-rasierschaum

Mit Rasierschaum lassen sich Make-Up Flecken in manchen Fällen quasi vollständig entfernen.

7.1. Wie werden Make-Up Flecken von Polstermöbeln entfernt?

Bei den meisten Polsterstoffen (überwiegend aus synthetischen Fasern) ist Alkohol und ein sauberes Tuch die beste Wahl. Den Fleck auf dem Sofa also immer wieder befeuchten und abtupfen, bis er verschwunden ist. Am besten vorher an einer unsichtbaren Stelle testen.

» Mehr Informationen

7.2. Wie werden Nagellack-Flecken behandelt?

Bei Nagellack kommen Sie nicht um die Behandlung mit Nagellackentferner herum. Das vertragen allerdings nicht alle Materialien (s. Liste unter 6.). Restliche Farbspuren werden vor dem Waschen zur Sicherheit am besten vorbehandelt, wie unter 2. beschrieben.

» Mehr Informationen

7.3. Gehen Make-Up Flecken aus Masken heraus?

FFP2-Masken und medizinische Masken dürfen weder gewaschen noch mit Lösungsmitteln wie alkoholischen Hausmittel behandelt werden, sonst verlieren sie ihre Schutzwirkung. Deshalb bleiben für Masken nur vorsorgliche Maßnahmen, wie sie unter 5. aufgelistet sind.

make-up-flecken-entfernen-aus-maske

Make-Up Flecken können mit losem Puder oder Settingsprays nicht vollständig verhindert, aber stark reduziert werden.

» Mehr Informationen

7.4. Wie kann man unterwegs Make-Up Flecken entfernen?

Wenn Sie im beispielsweise im Restaurant Lippenstift- oder Make-Up Spuren entdecken und diese aus der Kleidung entfernen wollen, hilft Brot. Kneten Sie aus der weichen Mitte kleine Kugeln und nehmen Sie damit so viel wie möglich vom Fleck auf. Das mildert den Fleck zumindest.

» Mehr Informationen

7.5. Können Make-Up Flecken auch trocken entfernt werden?

Tatsächlich können Backpulver, Babypuder oder auch Speisestärke helfen, Make-Up Flecken zu entfernen. Streuen Sie das Pulver oder den Puder schnell auf den Fleck und pressen Sie ihn fest darauf, bevor Sie alles abschütteln oder abbürsten. Wiederholen Sie das mehrmals und der Fleck sollte deutlich verblassen oder sogar ohne waschen ganz verschwinden.

make-up-flecken-entfernen-mit-hausmitteln

Bei Make-Up Flecken reichen Einweichen und Vorbehandeln in nahezu allen Fällen vollkommen aus. Umwelt- und gesundheitsschädliche Mittel wie Wasch- und Reinigungsbenzin sind fast immer überflüssig.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)