Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (oft als „WRG-Lüftung“ abgekürzt) versorgt Ihre Räume mit frischer Luft von draußen, ohne dabei allzu viel Wärme zu verschwenden. Im Verbindungsrohr zwischen drinnen und draußen befindet sich ein Keramik-Element, das als Wärmespeicher fungiert.
  • Abluft, die nach draußen geblasen wird, gibt Wärme ab und heizt damit diesen „Akku“ auf. Frischluft von draußen muss in umgekehrter Richtung am Keramik-Akku vorbei und nimmt die Wärme auf. So kühlt Ihr Zimmer während der Lüftung nicht aus.
  • Die Kosten für eine Haus-Lüftung mit Wärmerückgewinnung sind bei den dezentralen Modellen mit drei- bis fünfhundert Euro durchaus happig, doch das Geld holen Sie über die niedrigeren Nebenkosten langfristig wieder rein. Eine zentrale Lüftungsanlage beginnt allerdings bei 3.000 Euro, vereint aber auch sozusagen mehrere einzelne Lüftungsmodule und lässt sich komfortabel steuern.

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Test

Das moderne Energiespar-Haus besitzt eine spezielle Lüftungsanlage, die dafür sorgt, dass der Raum nicht zu stark auskühlt. Der Ventilator pustet die Luft abwechselnd in die eine oder andere Richtung.

Einbau Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Die Lüftungsanlage ist genauso breit wie die Wand. Der Ventilator pustet Luft nach draußen oder drinnen.
Im Bild: Anlage der Marke Vents

Austretende warme Luft gibt ihre Wärme an ein Bauteil aus Keramik ab. Nach etwa einer Minute, wenn die Windrichtung wechselt, wird von außen kalte Frischluft angesaugt. Sie zieht in umgekehrter Richtung am Keramik-Akku vorbei und nimmt dabei Wärme mit. So kann über 90 % der Wärme gespeichert werden und Ihre Heizung muss nicht die ganze Zeit laufen.

Die Investition in eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung schlägt im günstigsten Falle mit etwa 300 Euro pro Raum zu Buche. Langfristig sparen Sie durch diese kontrollierte Lüftung aber eine Menge Heizkosten. Wichtig ist nur, dass die Anlage effizient genug arbeitet.

Daher haben wir bei Vergleich.org die Daten einiger Lüftungsanlagen mit WRG zusammengestellt. In unserem Lüftungsanlage-mit-Wärmerückgewinnung-Vergleich 2020 finden Sie eine breite Auswahl an Marken und Modellen. Wer besonders viel Kontrolle will, muss jedoch tiefer in die Tasche greifen und eine zentrale Lüftungsanlage wählen. Diese beginnen bei 2.000 bis 3.000 Euro und sind nicht immer online verfügbar.

Wer sich dann doch eher für die kleinen Einzelmodule interessiert, für den haben wir folgende Tabelle im Repertoire:

Weitere Ratgeber zum Thema Heizung:

1. Überzeugt die beste Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung durch hohen Wirkungsgrad?

Die wichtigste Kennzahl, die Sie beim Kauf einer Lüftungsanlage im Blick behalten müssen, ist die Wärmerückgewinnung an sich.

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Bosch Energielabel

Energieeffizienzlabel für eine Lüftungsanlage.
Im Bild: Energielabel für eine Lüftungsanlage der Marke Bosch

Sie wird in Prozent angegeben und sagt aus, wie effizient die Anlage arbeitet.

Ideal ist eine Wärmerückgewinnung von 90 % oder mehr. Hier gehen wirklich nur noch Bruchteile an Energie verloren. Über dieses Maß kommt eine Einzelraumlüftung mit Wärmerückgewinnung nicht mehr hinaus.

Etwa schlechter sieht es bei Anlagen mit 85 bis 90 % aus. Auch diese sparen Ihnen noch einiges an Heizkosten, sind aber eigentlich nicht optimal. Greifen Sie hier nur zu, wenn andere Faktoren es unabdinglich machen – beispielsweise die Bauform der Geräte.

Jede Lüftung mit Wärmetauscher hat auch ein Energielabel, das Sie von Staubsaugern und Kühlschränken kennen. Die Energieeffizienzklasse beträgt hier meistens A, in manchen Fällen sogar A+. Die Klasse kann auch davon abhängig sein, wie clever die automatisierte Schaltung ist.

2. Muss das Luftvolumen zur Raumgröße passen?

Ihr zentrales oder dezentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung muss zur Raumgröße passen.

Ausschlaggebender Faktor ist hier der Abluftvolumenstrom. Je mehr Kubikmeter Luft der kleine Ventilator in der Wand hin- und herschaufeln kann, desto größer ist die Wohnfläche, die damit versorgt werden wird.

Es gibt passende Geräte für jede Kategorie von Raum. Während eine Bad-Lüftung mit Wärmerückgewinnung gerne mal etwas kleiner ausfällt, braucht eine Lüftungsanlage mit WRG für Wohn- und Schlafzimmer deutlich mehr Leistung. Verschwenden Sie kein Geld, sondern passen Sie das Produkt dem Bedarf an, wenn Sie eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung kaufen.

Beispielhaft haben wir Ihnen einige Raumgrößen und den dafür erforderlichen Luftstrom der WRG-Lüftung aufgelistet:

Raumgröße Luftvolumen
unter 20 m² unter 40 m³/h
20 bis 50 m² 40 bis 50 m³/h
über 25 m² 50 m³/h oder mehr
Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung hat mehrere Stufen, um die Luftumwälzung zu regulieren. Mehr dazu im nächsten Kapitel.

3. Schaltet eine Lüftungsanlage mit WRG automatisch?

Die Funktionsweise der Lüftung mit Wärmetauscher besteht aus einem ständigen Wechsel der Saugrichtung.

Fernbedienung für Lüftungsanlage

Die Fernbedienung ermöglicht eine Steuerung vom Bett aus.
Im Bild: vom Hersteller Südwind

Im 70-Sekunden-Takt schaltet der Lüfter um, damit entweder Luft aus dem Wohnraum nach außen gelangt und dabei den Keramik-Akku aufwärmt, oder frische Luft von draußen hineinströmt und diese Wärme wieder aufnimmt. Das geschieht vollautomatisch und ohne, dass Sie die Wärmetauscher-Lüftung zuvor programmieren müssten.

Einstellbar ist allerdings die Geschwindigkeit des Ventilators und damit der Luftdurchsatz. Dies kann über einen Schalter an der Seite des Geräts oder eine heraushängende Kordel geschehen. Beliebt ist aber auch ein Schalter neben dem Lichtschalter, über den die Lüftungsanlage reguliert wird. Letzteres erfordert natürlich einen umständlicheren Einbau.

Mitunter gibt es für Wohnraumlüftungen mit Wärmerückgewinnung sogar eine Fernbedienung, damit Sie nicht erst eine Leiter holen müssen, um die Knöpfe zu erreichen. Allerdings ist nicht jedermann der Typ dafür – eine Fernbedienung kann immerhin verloren gehen und die Batterien halten auch nicht ewig.

Eine einfachere Variante ist es, den Lüfter bereits bei Einbau so zu verkabeln, dass dauerhaft nur eine Stufe aktiv ist. Er lässt sich dann zwar nicht mehr regulieren, aber in vielen Fällen ist das auch nicht notwendig. Eine dezentrale Lüftung im Bad muss bspw. nicht mehr können als „ein“ und „aus“.

Schalter an einer Lüftungsanlage

Seitlicher Schalter an einer Lüftungsanlage. Es lässt sich sowohl die Geschwindigkeit als auch die Automatik steuern.
Im Bild: Modell TwinFresh von Vents.

Die Vorteile eines Schalters gegenüber einer Fernbedienung liegen auf der Hand:

    Vorteile
  • kann nicht verloren gehen
  • benötigt keine Batterien
    Nachteile
  • nicht bequem vom Bett aus zu erreichen

4. Eine Einzelraumlüftung mit Wärmerückgewinnung sollte lautlos sein

Die Hersteller haben schon vor langer Zeit verstanden, dass störende Geräusche jeglicher Art in Wohn- und Schlafräumen nicht willkommen sind. Vielfach werden Schalldämpfer, Spezial-Kugellager und andere lärmreduzierende Bauteile eingesetzt.

Im Betrieb sollte weder eine zentrale noch dezentrale Lüftung mit WRG für das menschliche Ohr wahrnehmbar sein. In der Tabelle am Anfang dieser Kaufberatung haben wir die Lautstärke aus drei Metern Entfernung angegeben. Bei unter 30 Dezibel sind Sie auf der sicheren Seite.

Allerdings sollten Sie bedenken, dass eine zentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung zwar naturgemäß lauter arbeitet (da sie mehr leisten muss und kann), jedoch auch in der Regel abseits von Schlaf- oder Wohnraum montiert wird (z. B. im Keller oder Wohnungsflur).

5. Der Einbau ist für Heimwerker machbar

Im Idealfall beauftragen Sie einen Fachmann mit dem Einbau des Lüfters.

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung außen

Der Luftschlitz in der Außeneinheit zeigt nach unten, damit kein Wasser eindringt.
Im Bild: Marke inVENTer

Prinzipiell ist auch ein routinierter Heimwerker in der Lage, eine Lüftung mit Wärmetauscher einzubauen. Wählen Sie unbedingt ein Modell aus, das zum Durchmesser des Lochs in Ihrer Wand passt (Kernbohrung). Auch die minimale und maximale Dicke der Wand muss beachtet werden.

Dezentrale Module sind leichter für Laien montierbar als zentrale Lüftungsanlagen, allerdings sind die dezentralen Anlagen im späteren Einsatz nicht komfortabel kontrollierbar: Sie müssen jedes einzelne Modul separat einstellen (zumindest bei der ersten Einrichtung oder beim Wechsel der Jahreszeiten).

Die sogenannte Schutzart gibt Ihnen Auskunft darüber, wie gut die Anlage gegen Regen geschützt ist. Die Kennzeichnung enthält zwei Ziffern – die erste steht für Schutz gegen Staub, die zweite für Schutz gegen Wasser.

Ab Stufe 4 ist ein Schutz vor Spritzwasser gegeben. Die Außeneinheit muss also beispielsweise die Kennzeichnung IP24, IPX4 oder IP44 vorweisen.

Kontruktionszeichnung einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Die mitgelieferte Montageanleitung samt Explosionszeichnung enthält alle Informationen, damit Sie die Belüftung für das Haus selbst installieren können.
Im Bild: Zeichnung für WRG-Lüftungsanlage TwinFresh von Vents

6. Häufig gestellte Fragen zum Thema Lüftungsanlage mit WRG

Falls unsere Kaufberatung noch Fragen offengelassen haben sollte, freuen wir uns, diese nach Möglichkeit in diesem Abschnitt zu beantworten. Haben Sie noch eine Frage zur Energieeffizienz oder suchen Sie einen bestimmten Lüftungsanlage-mit-Wärmerückgewinnung-Test? Auf Vergleich.org finden Sie Antworten auf letzte Fragen.

6.1. Hilft die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung bei einer energetischen Sanierung?

Auf jeden Fall. Sie ist ein weiterer Schritt hin zu einem Nullemissionshaus.

Der Ventilator braucht kaum Strom

Der Stromverbrauch für eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ist praktisch vernachlässigbar. Die Systeme benötigen in jedem Fall weniger als zehn, oft sogar weniger als fünf Watt.

Wenn Sie mit staatlicher Förderung schon Wärmepumpe oder Fenster austauschen, um Energie zu sparen, oder Ihren Neubau gleich so einrichten, ist die Abluft mit Wärmerückgewinnung ein weiteres Puzzleteil.

Und die muss nicht einmal besonders viel kosten: Eine effiziente Nutzung der Restwärme gibt es selbst bei einer günstigen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Mehr als 300 Euro müssen Sie nicht in die Hand nehmen.

6.2. Hat die Lüftungsanlage einen Filter?

Ja, jedes Modell ist mit einem Luftfilter ausgestattet.

zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Mehrere vernetzte Lüftungsanlagen versorgen ein ganzes Haus.

Bislang hat das Magazin Öko-Test noch keinen Lüftungsanlage-mit-Wärmerückgewinnung-Testsieger in einem Lüftungsanlage-mit-Wärmerückgewinnung-Test gekürt. Auch die Stiftung Warentest hat bislang keinen Lüftungsanlage-mit-Wärmerückgewinnung-Test veröffentlicht, weist aber auf die staatliche Förderung bei der Gebäudesanierung hin. Wir hoffen, Ihnen bis zum Erscheinen eines solchen Tests auf Vergleich.org mit unseren Datentabellen weiterhelfen zu können.

Bildnachweise: Bosch/amazon.com, inVENTer/amazon.com, SKS24/amazon.com, Südwind/amazon.com, Vents/amazon.com, Viessmann/amazon.com (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung?

Unser Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung-Vergleich stellt 11 Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Selfio, SKS24, Südwind, Swentibold, Vents, quick-tec, Viessmann, inVENTer, Bosch, Marley. Mehr Informationen »

Welche Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung in unserem Vergleich kostet nur 274,80 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Südwind Am­bi­en­ti­ka solo gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung-Vergleich auf Vergleich.org eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Südwind Am­bi­en­ti­ka solo wurde 32-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Selfio Swen­ti­bold EuroAir 250, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 0 von 5 Sternen für die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wider. Mehr Informationen »

Welche Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Selfio Swen­ti­bold EuroAir 250 und SKS24 Twin­Fresh Easy Digital Wohn­raum­lüf­tung Mehr Informationen »

Welche Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung hat die VGL-Redaktion für den Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Selfio Swen­ti­bold EuroAir 250, SKS24 Twin­Fresh Easy Digital Wohn­raum­lüf­tung, Südwind Am­bi­en­ti­ka solo, Swen­ti­bold EuroAir Wall 150, Vents Twin­Fresh RA-50, quick-tec QuickAir 500, Viess­mann Vitovent 100-D Set H00E A45, inVENTer iV14-Zero, Vents RV-100 Mini, Bosch Vent 2000 D und Marley MEnV180 - 320670 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung“, „Viessmann Vitovent 100-D“ und „Marley MEnV180“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Wärmerückgewinnung Vorteil des Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Produkt anschauen
Selfio Swentibold EuroAir 250 680,00 95 % Umfangreiches Filtersystem » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SKS24 TwinFresh Easy Digital Wohnraumlüftung 514,80 93 % Besonders effiziente Wärmespeicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Südwind Ambientika solo 307,50 93 % Besonders effiziente Wärmespeicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Swentibold EuroAir Wall 150 369,00 90 % Besonders effiziente Wärmespeicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vents TwinFresh RA-50 350,00 91 % Besonders effiziente Wärmespeicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
quick-tec QuickAir 500 359,00 90 % Besonders effiziente Wärmespeicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viessmann Vitovent 100-D Set H00E A45 840,16 91 % Besonders effiziente Wärmespeicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
inVENTer iV14-Zero 640,00 87 % Besonders starkes Gebläse auch für große Räume » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vents RV-100 Mini 274,80 85 % Alle Bauteile für Betrieb enthalten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch Vent 2000 D 370,90 83 % Für Integration in zentrale Lüftungsanlage » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Marley MEnV180 - 320670 290,00 85 % Bequeme Steuerung per Fernbedienung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen