Liebeskugeln Test 2017

Die 7 besten Lustkugeln im Vergleich.

Svakom Nova Liebeskugeln Set Svakom Nova Liebeskugeln Set
Je Joue Ami Kegel Balls Je Joue Ami Kegel Balls
Lumunu passion products Deluxe Herz-Liebeskugeln Lumunu passion products Deluxe Herz-Liebeskugeln
Joydivison Joyballs secret Joydivison Joyballs secret
Lumunu passion products Deluxe Silikon Liebeskugeln Lumunu passion products Deluxe Silikon Liebeskugeln
Gleitzeit Premium Liebeskugeln Gleitzeit Premium Liebeskugeln
Fun Factory Smartballs Duo Fun Factory Smartballs Duo
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Svakom Nova Liebeskugeln Set Je Joue Ami Kegel Balls Lumunu passion products Deluxe Herz-Liebeskugeln Joydivison Joyballs secret Lumunu passion products Deluxe Silikon Liebeskugeln Gleitzeit Premium Liebeskugeln Fun Factory Smartballs Duo
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
07/2017
Kundenwertung
bei Amazon
15 Bewertungen
6 Bewertungen
80 Bewertungen
131 Bewertungen
228 Bewertungen
24 Bewertungen
23 Bewertungen
Lieferumfang 3 Größen 3 Größen 1 Größe 1 Größe 1 Größe 1 Größe 1 Größe
Form Kegel rund­lich, Kegel rundlich Kegel rundlich Kegel Kegel
Material Silikon ist sehr hautfreundlich und allergiearm. Silikon Silikon Silikon Silikon Silikon Silikon Silikon
Gewicht 50 g | 73 g | 97 g 47 g | 78 g | 106 g 72 g 85 g 50 g 53 g 72 g
Größe 28 mm | 32 mm | 36 mm 36 mm | 70 mm | 80 mm 35 mm 37 mm 30 mm 30 mm k. A.
geeignet zum Beckenbodentraining Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
geeignet als Erotikspielzeug Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Tragekomfort
leises Gerät Sowohl die Schwingungen des inneren Metallkerns als auch das zusätzliche Vibrieren einiger Modelle erzeugen Geräusche.
mit Vibration
inkl. Fernbedienung Mit der Fernbedienung können Sie die Vibration anschalten und zwischen den Vibrationsstufen wechseln.
Rückholband
wasserfest
inkl. Aufbewahrungsbeutel
Geschenkbox

Geschenkbox

Geschenkbox
Zubehör inkl. Gleitgel Gleitgel
Vorteile
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • geruchs­neu­tral
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • variable Gewichte
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • geruchs­neu­tral
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • variable Gewichte
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • geruchs­neu­tral
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • geruchs­neu­tral
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • geruchs­neu­tral
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Liebeskugeln Test bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Liebeskugeln-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Liebeskugeln stammen ursprünglich aus Japan und sind unter dem Begriff ''Rin-no-tama'' bekannt. Kennzeichnend für das Sex Toy sind miteinander verbundene Hohlkugeln, die einen Rückholfaden besitzen. Im Inneren der Kugeln befindet sich eine kleinere, schwerere Kugel, die bei Bewegungen in Schwingung gerät.
  • Die Lustkugeln werden in die Vagina eingeführt und so platziert, dass sie nicht als störend empfunden werden. Die Schwingungen sorgen zwar nicht für einen Höhepunkt, können jedoch das sexuelle Verlangen steigern.
  • Neben dem Einsatz im Schlafzimmer können Liebeskugeln nach der Geburt ein Bestandteil der Rückbildungsgymnastik sein. Das Beckenbodentraining kann ebenfalls bei einer Inkontinenz für Abhilfe sorgen oder zur Prophylaxe dienen.

liebeskugeln vergleich
Sexualität und Erotik gelten gemeinhin als schönste Nebensache der Welt. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen der Beischlaf lediglich zur Sicherung der Nachkommenschaft vollzogen wurde. Das Vergnügen und die Lust, die Sexualität mit sich bringen, rücken immer weiter aus der ''Schmuddelecke'' in die Mitte der Gesellschaft. Bestseller und Kassenschlager wie „Fifty Shades of Grey“ sorgen zusätzlich dafür, dass Sexspielzeuge und erotische Fantasien zum Gesprächsthema werden und nicht auf die eigenen vier Wände beschränkt bleiben.

Laut einer Statistik zum erotischen Erfahrungsschatz der Deutschen nutzen 34 Prozent Massageöl, 25 Prozent bevorzugen Gleitgel und 20 Prozent haben erste Erfahrungen mit Vibratoren gemacht. Acht Prozent greifen in puncto erotische Hilfsmittel lieber zu Liebeskugeln (Quelle: Umfrage des Herstellers Durex).

Die relativ unscheinbaren Loveballs sorgen nicht nur für erotische Schwingungen, sondern trainieren zielgerichtet die Vaginalmuskulatur. Im folgenden Liebeskugeln Vergleich 2017 verraten wir Ihnen nicht nur, wozu die Lustkugeln fähig sind, sondern bieten Ihnen zudem eine umfassende Kaufberatung, damit Sie spielend das richtige Toy ausmachen können.

1. Erotische Schwingungen: Was sind Liebeskugeln?

liebeskugeln test

Neuer Trend Liebeskugeln?

Loveballs sind keine neue Erfindung der Erotikindustrie. Sie gehören zu den ältesten Erotikspielzeugen und stammen ursprünglich aus Japan. Von dort gelangten im 18. Jahrhundert nach Frankreich. Traditionell sind die Kugeln als ''Rin-no-tama'' oder ''Ben-wa" bekannt, was übersetzt so viel wie ''klingende Glöckchen'' bedeutet. Früher bestanden die japanischen Liebeskugeln meist aus Metall und besaßen eine Quecksilber-Füllung. Das war gesundheitstechnisch nicht nur hochgradig bedenklich, sondern sorgte durch die schwingende Metallkugel im Inneren auch für eine deutlich wahrnehmbare Geräuschkulisse.

Bei Liebeskugeln handelt es sich um rundliche oder kegelförmige Kugeln, die in der Regel eine Silikonoberfläche besitzen. Je nach Modell können zwei oder mehrere Glückskugeln durch ein Verbindungsstück miteinander verknüpft sein. In ihrem Inneren befindet sich ein Metallkern, der bei einer Bewegung in Schwingung gerät. Diese rotierenden Schwingungen breiten sich im Unterleib aus und werden zumeist als angenehm empfunden.

Damit die Kugeln für die Liebe ihre Wirkung entfalten können, müssen Sie – ähnlich wie ein Tampon – so in die Vagina eingeführt werden, dass sie im besten Fall nicht mehr unangenehm zu spüren sind. Um das Toy zu entfernen, sollte sich an allen Produkten in Liebeskugeln-Tests ein Rückholbändchen befinden. Daran können Sie einfach ziehen und die Beckenbodenkugeln rutschen langsam heraus.

Die erotischen Schwingungen sind allerdings nicht der einzige Grund, warum Sie Liebeskugeln kaufen sollten. Damit die Lustkugeln auch beim Laufen, Radfahren oder anderen Betätigungen an Ort und Stelle bleiben, spannen sich die Vaginalmuskeln völlig natürlich um die Kugeln und halten das Gewicht fest.

Das sorgt für ein regelrechtes Workout für den Beckenboden und strafft bei regelmäßiger Anwendung den Puboccygeus Muskel (PC-Muskel). Das verschafft Ihnen mehr Kontrolle über die Kontraktion Ihrer Vaginalmuskeln, die sich bei einer Penetration stärker um den Penis schließen können.

So erlebt Ihr Partner den Sex intensiver und beide können ihren Orgasmus verstärkt wahrnehmen.

Liebeskugeln helfen bei regelmäßiger Anwendung außerdem dabei:

stärken die Muskulatur des Beckenbodens

bauen schwaches Bindegewebe auf

Prophylaxe bei altersbedingter Blasenschwäche

unterstützen die Rückbildung der Muskulatur nach einer Entbindung oder Operation

2. Welche Liebeskugel-Typen gibt es?

In puncto Form unterscheiden sich die Loveballs kaum. Obwohl die Kugeln dem Namen nach kreisrund sein sollten, ist ihre Form zumeist eher rundlich bis kegelartig. Diese Beschaffenheit erleichtert nicht nur das Einführen, sondern ermöglicht ein angenehmes Tragegefühl ohne spürbare Kanten oder Ecken. Abgesehen davon gibt es zwei verschiedene Typen von Liebeskugeln: Liebeskugeln mit und ohne Vibration. Die Besonderheiten beider Kategorien stellen wir Ihnen im Folgenden kurz vor.

Typ Beschreibung
Liebeskugeln ohne Vibration

 

Joydivison Joyballs secret

Die klassischen Liebeskugeln sind immer gleich aufgebaut. Es sind mindestens zwei Kugeln durch ein Verbindungsstück miteinander verknüpft und am Ende einer Kugel befindet sich ein Rückholband, womit die Kugeln ohne großen Aufwand herausgezogen werden können.

Die Kugeln, die im Inneren hohl sind, bestehen in der Regel aus Kunststoff und sind mit Silikon überzogen. Dieses Material ist tendenziell allergiearm und medizinisch unbedenklich. Innerhalb des Hohlraums befindet sich eine weitere Kugel, die aus Metall besteht und bei Bewegung in Schwingung gerät.

Je intensiver die Bewegungsabläufe sind, desto stärker werden die Schwingungen wahrgenommen.

Liebeskugeln mit Vibration

 

Liebeskugeln vibration

Diese Form des Sextoys ist ein Hybrid aus Vibrator und Liebeskugel. Optisch unterscheiden sie sich kaum von der klassischen Variante, doch unter der Haube befindet sich beim vibrierenden Modell ein Motor, der für anregende Vibes sorgt.

Gesteuert werden die vibrierenden Loveballs, die auch als Vibro-Eier bekannt sind, oftmals über eine schnurlose Fernbedienung, die mit wenigen Handgriffen bedient werden kann. Einen Knopf zum An- und Ausschalten und ein oder zwei weitere, um die Intensität zu steuern – mehr ist nicht nötig, um neuen Schwung ins Schlafzimmer zu bringen.

Besonders spannend: Legen Sie Ihre Lust in die Hände Ihres Partners und übergeben Sie ihm die Fernbedienung. Alle vibrierenden Modelle im Liebeskugeln-Vergleich haben sieben verschiedene Vibrationsstufen und bieten so viel Abwechslung im Bett oder beim erotischen Workout.

Obwohl Vaginalkugeln hauptsächlich als Erotikspielzeug angesehen werden, sorgen sie in der Regel nicht für einen Orgasmus. Sie können das Vorspiel lustvoller gestalten oder auch, während des Alltags unbemerkt getragen, für anregende Fantasien sorgen. Wenn Sie noch mehr Spielzeug fürs Schlafzimmer suchen, empfehlen wir Ihnen zudem unseren Vergleich für den Magic Wand oder unseren Dildo Vergleich.

3. Kaufkriterien für Lustkugeln: Darauf müssen Sie achten

3.1. Liebeskugeln richtig einführen

Richtig getragen, können Liebeskugeln nicht nur die Stimmung im Schlafzimmer anheizen, sie leisten zudem einen medizinischen und gesundheitsfördernden Beitrag. Durch das Training gegen Beckenbodenschwäche mit Liebeskugeln kann langfristig einer Blasenschwäche vorgebeugt werden und besonders nach einer Geburt sorgen die kleinen Liebesperlen für eine schnelle Rückbildung des Gewebes.

liebeskugeln einführen

Die Liebeskugeln sitzen dann richtig, wenn Sie die Kugeln im Ruhezustand nicht spüren.

Wenn Sie die Glückskugeln zum ersten Mal ausprobieren, sollten Sie sich Zeit nehmen und sich langsam an das Gefühl gewöhnen. Da das Auswählen der richtigen Größe und des richtigen Gewichts von Frau zu Frau variieren kann und es keine pauschal passende Idealgröße gibt, empfehlen wir für Beginner einen Liebeskugeln-Vergleichssieger, der gleich mehrere Gewichtsklassen abdeckt. So können Sie sich langsam rantasten und nach Bedarf das Gewicht steigern.

Um das Einführen der Liebeskugeln zu erleichtern, sollten Sie immer ein Gleitmittel verwenden. Nutzen Sie dabei ein Gel auf Wasserbasis, da diese Art Gleitgel ein längeres Gefühl von Feuchtigkeit vermittelt.

Zum Entfernen der Lustkugeln ziehen Sie einfach am Rückholfaden, daher sollte dieser auch gut greifbar an der äußeren Kugel sein.

3.2. Tragekomfort und -dauer

Natürlich sollen Sie sich beim Tragen der Kugeln wohlfühlen, daher ist der Komfort bei jedem Liebeskugeln-Test ein wichtiges Kriterium. Neben allen erotischen Vorzügen handelt es bei der Nutzung von Liebeskugeln auch um eine Art Sport für Ihre Vaginalmuskulatur. Übertreiben Sie es beim Tragen der Loveballs, können Sie Muskelkater bekommen. Um das zu vermeiden, setzen Sie die Kugeln regelmäßig ein. Unser Tipp: Zweimal täglich für einen Zeitraum von 15 Minuten reicht aus, um den PC-Muskel zu trainieren. Aber bleiben Sie am Ball! Nur das tägliche Training verbessert nachhaltig Ihre Beckenbodenmuskulatur.

Die Vor- und Nachteile einer regelmäßigen Nutzung haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Stärkung des Bindegewebes
  • Kräftigung der Vaginalmuskulatur und des PC-Muskels
  • Rückbildung nach der Geburt
  • Stabilität bei Gebärmuttersenkung
  • stärkere Wahrnehmung der Penetration
  • Stimulation
  • Gefahr von Muskelkater

3.3. Aufbewahrung: Wohin mit den Lustkugeln?

liebeskugeln aufbewahren

Dank eines Aufbewahrungsbeutels sind Ihre Smartballs geschützt.

Im Gegensatz zu anderen Sextoys – wie Analkugeln oder einem Analdildo – sind Beckenbodenkugeln bzw. Liebeskugeln verhältnismäßig klein und sollten sauber und geschützt aufbewahrt werden. Daher bieten einige Hersteller direkt als Zubehör einen Aufbewahrungsbeutel an, in dem Sie Ihre Smartballs bzw. Liebeskugeln verstauen können. So wird die Silikonoberfläche nicht zerkratzt, was unter Umständen das Tragegefühl negativ beeinflussen könnte.

liebeskugeln reinigen

4. Tipps zu Pflege und Reinigung

smartballs

Reinigen Sie Ihre Liebeskugeln nach jeder Nutzung mit einem milden Reiniger oder einem Toy Cleaner.

Das Thema Hygiene ist besonders im Intimbereich und bei Sexspielzeug nicht zu vernachlässigen. Da die Kugeln direkt in die Scheide eingeführt werden, müssen Sie stets sauber und frei von Keimen sein. Um das zu gewährleisten, sollten Sie schon beim Auspacken Ihrer Liebeskugeln auf die Verarbeitung achten. Dabei ist es egal, ob Ihre Liebeskugeln günstig oder teuer waren, wenn Sie Fehler in der Verarbeitung feststellen oder es Stellen geben, die uneben sind, sollten Sie das Exemplar umtauschen. Weist die Silikonbeschichtung Lücken auf, können Bakterien in das Spielzeug eindringen und auf lange Sicht für Infektionen sorgen.

Nach jedem Tragen empfiehlt es sich, die Lustkugeln gründlich zu säubern. Ein mildes Reinigungsmittel oder ein spezieller Reiniger für Erotikspielzeug funktioniert am besten, da so das Material nicht beschädigt wird und die empfindlichen Schleimhäute der Vagina nicht zusätzlich angegriffen werden.

5. Darauf sollte man bei der Nutzung von Liebeskugeln achten

Je Joue Ami Kegel Balls

Gerade Anfänger sollten sich Schritt für Schritt an schwerere Liebeskugeln herantasten, um Muskelkater zu vermeiden.

Liebeskugeln gibt es in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Gewichten. Dabei ist die eine Variante nicht besser als die andere und welches Modell zu welcher Frau passt, kann nicht pauschal beantwortet werden. Wichtig ist vor allem die Qualität der Verarbeitung und des Materials. Achten Sie daher beim Kauf Ihrer Lustkugeln auf eine nahtlose Silikon-Ummantelung.

Es gibt auch Liebeskugeln aus Metall oder Edelstahl. Diese sollten Sie vor dem Einführen unbedingt mit den Händen anwärmen, um eine angenehme Temperatur zu schaffen.

Als Faustregel können Sie sich außerdem merken: Je schwerer die Kugel ist, desto stärker werden die Vaginalmuskeln beansprucht.

  • Wollen Sie die Liebeskugeln ausschließlich für erotische Zwecke nutzen, dann wählen Sie eine größere, leichtere Kugel. Der Trainingseffekt steht weniger im Vordergrund und Sie bekommen eher das Gefühl, dass die Kugel Sie besser ausfüllt.
  • Hat das Beckenbodentraining mit Kugeln oberste Priorität, kann die Kugel durchaus kleiner und schwerer sein. So haben die Vaginalmuskeln mehr Mühe, die Loveballs zu halten und der Effekt ist auf Dauer größer.

6. FAQ zum Thema Liebeskugeln

6.1. Hat die Stiftung Warentest einen Liebeskugeln-Test durchgeführt?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen Liebeskugeln-Test oder ähnlichem Sexspielzeug auseinandergesetzt. Doch die Thematik der Inkontinenz diskutierte das Prüfinstitut bereits in der Ausgabe 10/2014 und verweist auf mögliche Therapiemöglichkeiten.

Obwohl Frauen fast viermal öfter unter Blasenschwäche leiden als Männer, betrifft Inkontinenz nahezu jeden Zehnten in Deutschland. Umso wichtiger ist es, vorzubeugen und aufzuklären. Gegen diese Krankheit können Sie selber aktiv vorgehen. Trainieren Sie Ihren Beckenboden regelmäßig. Neben Liebeskugeln können folgende Übungen Ihren Beckenboden nachhaltig stärken:

6.2. Gibt es Liebeskugeln für Männer?

liebeskugeln anal

Wenn Sie die Liebeskugeln anal nutzen, gibt es auch Modelle mit drei oder mehr Kugeln.

Auf den ersten Blick erscheinen Liebeskugeln als Spielzeug für Frauen. Dabei sind die klassischen Kugeln oder die vibrierende Variante ebenso für Männer geeignet. Die Loveballs können problemlos vaginal und anal genutzt werden. Letzteres eignet sich somit auch für Männer. Auch hier sollten Sie nicht am Gleitmittel sparen und besonders beim Entfernen nicht zu hastig vorgehen. Lassen Sie sich beim Herausziehen Zeit. Das steigert nicht nur Lust, Stimulation und Empfindung, sondern verhindert zudem auch eventuelle Verletzungen.

Wichtig ist, dass Sie die Kugeln nicht abwechselnd vaginal und anal nutzen, sondern sich ein Paar pro Verwendungszweck zulegen sollten. So vermeiden Sie, dass sich Darmbakterien in Ihrer Vagina ausbreiten und zu Infektionen oder Blasenentzündungen führen können.

6.3. Kann man Liebeskugeln auch während der Schwangerschaft nutzen?

Über die Nutzung von Liebeskugeln nach einer Schwangerschaft herrscht absolute Einigkeit. Besonders bei der Rückbildung der Muskulatur kann ein gezieltes Beckenbodentraining extrem effektiv sein. Doch kann man die Kugeln für den Beckenboden schon während der Schwangerschaft nutzen? Daran scheiden sich die Geister.

liebeskugeln schwangerschaft

Der Liebeskugeln-Vergleich zeigt: Bevor Sie in der Schwangerschaft zu Loveballs greifen, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.

Einerseits wird die Meinung vertreten, dass ein zu stark trainierter Beckenboden die natürliche Geburt erschwert, da zu viel Kraft benötigt wird, um das Kind ohne Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen. Andererseits hilft das Beckenbodentraining während der Schwangerschaft dabei, ein Gefühl für die Vaginalmuskulatur zu bekommen. Jedoch gilt die Nutzung von Liebeskugeln ohne Vibration oder Vaginalkonen als tendenziell ungefährlich für Mutter und Kind. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie vor dem Beckenbodentraining in der Schwangerschaft mit einem Gynäkologen Rücksprache halten.

Gleiches gilt auch, wenn Sie Liebeskugeln nach einem Kaiserschnitt nutzen wollen. Tendenziell ist diese Art der Rückbildung sehr sanft und langsam. Allerdings besteht immer die Möglichkeit, dass sie die Kaiserschnittnarbe negativ beeinflussen können oder die Muskulatur zu stark und zu schnell beanspruchen. Ein Gespräch mit Ihrem Arzt schafft jedoch Klarheit.

6.4. Beliebte Marken und Hersteller von Liebeskugeln?

Damit Sie die besten Liebeskugeln kaufen können, haben wir Ihnen die beliebtesten Hersteller und Marken auf einen Blick zusammengefasst:

  • You2Toys
  • Lelo
  • Fun Factory
  • Lumunu
  • Je Joue
  • Joydivision
  • Fifty Shades of Grey
  • Paloqueth
  • Svakom Nova
  • Louviva
  • Gleitzeit
Vergleichssieger
Svakom Nova Liebeskugeln Set
sehr gut (1,3) Svakom Nova Liebeskugeln Set
15 Bewertungen
29,45 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Lumunu passion products Deluxe Herz-Liebeskugeln
gut (1,6) Lumunu passion products Deluxe Herz-Liebeskugeln
80 Bewertungen
19,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Liebeskugeln Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Erotik

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Dildo

Dildos zählen, wie auch Vibratoren, zu den Sexspielzeugen. Es gibt Marken, die sich speziell dieser Thematik widmen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Gleitgel

Gleitgele eigen sich für alle Arten von Sexspielen. Sie erhöhen den Spaß und die Lust im Bett und verbessern das Empfinden. Aber auch bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Liebesschaukel

Eine Liebesschaukel, auch Sexschaukel oder Loveswing genannt, ist ein Sexspielzeug, das für ein abwechslungsreiches Sexleben sorgt und wahlweise an …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Magic Wand

Mit einem Magic Wand können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – eine entspannende Massage für Ihre Rücken- oder Nackenmuskulatur genießen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Masturbator

Ein Masturbator ist ein Sexspielzeug, das zur sexuellen Befriedigung von Männern dient. In seiner Form ist er der weiblichen Vagina nachempfunden und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Penispumpe

Eine Penispumpe ist sowohl als Sexspielzeug, als medizinisches Gerät zur Behebung von Erektionsstörungen, als auch zur Penisvergößerung anwendbar…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Penisring

Penisringe dienen dazu, die Erektion des Mannes zu verstärken und länger aufrecht zu erhalten. Dabei sollte der Ring nicht länger als 30 Minuten am …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Potenzmittel

Als Potenzmittel werden in erster Linie potenzsteigernde Präparate zum oralen Einnehmen bezeichnet. Davon abzugrenzen sind Potenz- und Erektionshilfen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Vibrator

Ob für eine aufregende Solonummer oder mehr Spaß zu zweit: Vibratoren sind die beliebtesten Sexspielzeuge. Es gibt sie in Farben, Formen und …

zum Vergleich
vg