Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie einen Doppeldildo kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen ein Modell in kräftiger, naturalistischer Form. Vor allem ein Doppeldildo „Share“ verwöhnt den aktiven sowie passiven Part und sorgt so für ein hohes Lustempfinden. Grundsätzlich empfehlen wir, dass Sie einen Partnerdildo stets mit einem Gleitgel auf Wasserbasis verwenden. Klassische silikonbasierte Gleitmittel können dem Material des Produkts unter Umständen schaden.

1. Aus welchem Material bestehen Doppeldildos?

Viele Doppeldildo-Tests im Internet fokussieren sich auf Produkte, die aus einem ungiftigen sowie geruchsneutralen Material bestehen. Sehr beliebt sind vor allem Doppeldildos aus medizinischem Silikon. Diese sind in der Regel frei von Phthalaten und wasserfest. Dadurch lässt sich das Produkt auch problemlos in der Badewanne oder unter der Dusche anwenden.

2. Wie wird ein Doppeldildo angewendet?

Die Anwendung des Doppeldildos unterscheidet sich nicht großartig von einem herkömmlichen Vibrator. Mit der Ausnahme, dass ein Partnerdildo sowohl für Singles als auch für hetero- oder homosexuelle Paare geeignet ist. In unserem Doppeldildo-Vergleich finden Sie eine Vielzahl an Sexspielzeugen, die sich sowohl für die vaginale als auch für die anale Anwendung eignen. Damit Sie beim Lustspiel vollends auf Ihre Kosten kommen, empfehlen wir Ihnen den besten Doppeldildo, der über eine besonders flexible Form verfügt. Das Benutzen eines Doppeldildos bietet für Frauen und Männer gleichermaßen einen hohen Spaßfaktor.

Doppeldildo-Test