Das Wichtigste in Kürze
  • Alle LED-Lampen aus unserer Tabelle sind dimmbar und ermöglichen eine variable Lichtanpassung je nach Situation. Auch sind diverse Farbtemperaturen verfügbar, sodass sich für jeden Raum die ideale Glühbirne finden lässt. Die modernen LED-Leuchtmittel mit E14-Gewinde (dimmbar) zeichnen sich durch eine sehr gute Energieeffizienz aus und besitzen mindestens das Label A+. Zudem haben fast alle Produkte eine enorm hohe Lebensdauer, sodass auch vielgenutzte Räume damit ausgestattet werden können.

1. Welche Leuchtstärke benötigt eine dimmbare E14-LED?

Die Leuchtstärke der Lampen wird in Lumen angegeben. In Küche, Bad und Arbeitszimmer wird ein Wert von mindestens 300 Lumen empfohlen. In Schlafzimmern und Fluren ist ab 150 Lumen aufwärts ausreichend Helligkeit verfügbar. In unserer Tabelle liegen die dimmbaren E14-LEDs, ob von Osram oder anderen Herstellern, alle bei mindestens 300 Lumen, sodass Sie alle Optionen offen haben. Ein Vorteil der von uns verglichenen dimmbaren LED (E14) Modellen ist, dass so gut wie alle stufenlos dimmbar sind. So sind die Produkte universell einsetzbar und können der Raumatmosphäre angepasst werden. Zudem sind die dimmbaren E14-LEDs im Vergleich zu anderen Leuchtkörpern auch in verschiedenen Formen erhältlich, zum Beispiel als LED-Kerze, sodass diese optisch zur Umgebung passen.

2. Wie wirkt sich die Farbtemperatur der E14-LED-Birne aus?

Wir haben die besten dimmbaren E14-LED-Modelle in der Tabelle aufgeführt und es lässt sich feststellen, dass die meisten eine warmweiße Farbe ausstrahlen. Allerdings gibt es auch einige LEDs mit E14-Gewinde zu kaufen, die durch einen höheren Kelvin-Wert eine etwas kältere Farbtemperatur besitzen. Die wärmeren Varianten sind sehr gut für Wohnräume geeignet, da sie für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Etwas kältere Modelle sind gut für das Bad oder die Küche geeignet und sorgen für eine sachliche, sowie positive Stimmung. Auch in Büroräumen wird eine solche dimmbare LED-Glühbirne mit E14-Gewinde gerne eingesetzt.

3. Wie lange sollte die Brenndauer einer LED mit E14-Gewinde sein?

Bei einer durchschnittlichen Brenndauer von ungefähr drei Stunden am Tag fahren Sie selbst mit Modellen, die eine Brenndauer von 10.000 Stunden besitzen, schon sehr gut. Die von uns verglichenen, dimmbaren E14-LED-Lampen würden im Test viele Jahre halten. Die meisten Modelle haben sogar eine Laufzeit von 20.000 bis 30.000 Stunden, was sie enorm langlebig und aus umwelttechnischer Sicht auch sehr nachhaltig macht. Jeder Haushalt nutzt die Birnen natürlich unterschiedlich oft am Tag, jedoch wird Ihnen mit den von uns verglichen Produkten lange Zeit eine Licht aufgehen.