Das Wichtigste in Kürze
  • Wer einen Landmann-Gasgrill kaufen will, hat sich bereits für eine gute Marke entschieden. Wie im Landmann-Gasgrill-Vergleich auf einen Blick deutlich wird, ist die Auswahl an Modellen dennoch sehr groß und eine Entscheidung fällt nicht immer leicht. Die Produktpalette beinhaltet sowohl große Grillwagen mit vielen Gasbrennern als auch mittelgroße Landmann-Gasgrills für den Balkon und kleine Landmann-Gasgrills, die Sie zum Camping mitnehmen können.

1. Warum werden Grillwagen in verschiedenen Vergleichen und Tests von Landmann-Gasgrills im Internet so gut bewertet?

Wer sich verschiedene Vergleiche und Tests von Landmann-Gasgrills im Internet anschaut, der merkt: Landmann-Grillwagen stehen immer weit vorne. Zugegeben, ein Grillwagen ist nicht gerade klein und leicht, mit ihren Rollen können sie dennoch gut transportiert werden und die großen Grillflächen versorgen viele Personen mit Grillgut. Im Garten machen sie sich auch deshalb besonders gut, weil in ihnen Propangasflasche, Grillbesteck und anderes Grillzubehör platzsparend untergebracht werden können. Grillwagen haben meist mehrere Brenner, die dafür sorgen, dass die Hitze gleichmäßig verteilt wird. Da die Hitze der Brenner individuell einstellbar ist, können Sie beispielsweise mit einem Landmann-Gasgrill mit 3 Brennern 3 verschiedene Temperaturzonen schaffen. So können Sie verschiedenes Grillgut gleichzeitig mit der perfekten Temperatur versorgen.

PTS+-System: Die besten Landmann-Gasgrills verfügen über das Precision Temperature System. Dieses markeneigene System ist unter anderem in der Landmann-Gasgrill Modellreihe Triton und in anderen Landmann-Grillwagen verbaut. Es ermöglicht optimale Hitzeverteilung und die einfache Reinigung des Brennerraumes sowie der Grillroste.

1. Welches Zubehör sollte der Landmann-Gasgrill vorweisen?

Die besten Gasgrills von Landmann sind mit viel praktischem Zubehör ausgestattet und auch günstigere Modelle, zum Beispiel die Landmann-Grillchef-Gasgrills, weisen eine gewisse Grundausstattung auf. Viele Kunden fragen sich, welches Zubehör das Grillergebnis wirklich beeinflusst und was eher ein schickes Extra darstellt.

Viele Landmann-Gasgrills haben über dem großen Grillrost noch einen kleineren Warmhalterost. Wie der Name bereits erschließen lässt, kann hier fertiges Grillgut warmgehalten werden. Im ersten eigenen Tests Ihres Landmann-Gasgrills wird Ihnen die Fettauffangschale vielleicht als eher unwichtig erscheinen. Spätestens beim Reinigen werden Sie jedoch dankbar für dieses Zubehörteil sein. Die Fettauffangschale verhindert, dass Fett oder Öl vom Grillrost auf die Gasbrenner tropfen und diese im schlimmsten Fall verstopfen kann. Auch ein Thermometer im Deckel kann sich als sehr praktisch erweisen. Auch bei geschlossenem Deckel haben Sie stets einen Überblick über die Temperatur im Grill.

3. Welche Vorteile hat ein Seitenbrenner beim Gasgrill?

Landmann-Gasgrills mit Seitenbrenner sind Grillwagen, die neben den Hauptbrennern noch einen (meist leistungsschwächeren) Brenner an der Seite haben. Dieser kann unabhängig von den anderen Brennern zum Zubereiten von Soßen, Beilagen, Wok-Gerichten oder anderen Speisen verwendet werden. Auch zum Warmhalten von Suppen und Ähnlichem eignet er sich bestens.

Landmann Gasgrill Tets

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Landmann-Gasgrill Tests: