Das Wichtigste in Kürze
  • Sie können webbasierte Radioangebote via Internetradio-Adapter oder direkt mit einem Radio fürs Internet empfangen. Ob Medion-Internetradio in Weiß, TechniSat-Modelle, Internetradio-Geräte von Blaupunkt oder einer anderen Marke – wenn Sie nicht nur Internetradio hören, sondern auch eigene Musik bequem abspielen möchten, sollte eine kabellose Kopplung mit Ihrem Smartphone oder Tablet möglich sein. Sie wünschen sich einen solchen Allrounder? Achten Sie im Vergleich zu weißen Internetradios auf die Kategorie „Verbindung” und entscheiden Sie sich für ein Internetradio mit Bluetooth.

1. Sollte mein Internetradio DAB+ haben?

DAB steht für „Digital Audio Broadcasting”, damit ist die digitale Verbreitung von Audiosignalen gemeint. Das Plus in DAB+ kennzeichnet die neue Generation des Digitalradios. Wenn Sie noch mehr Sender empfangen möchten, normalerweise in verbesserter Klangqualität, sollten Sie ein Internetradio in Weiß kaufen, das über DAB+ verfügt.

Das klassische analoge Radio läuft über Ultrakurzwelle und wird UKW-Radio genannt – digitales Radio und Internetradio sind moderne Entwicklungen, die den Empfang weiterer Programme ermöglichen.

2. Kann ich mich vom Web-Radio wecken lassen?

Die meisten Radios fürs Internet haben einen integrierten Wecker. Sie schlafen gerne zum Radioprogramm ein und wachen am liebsten mit Ihrem favorisierten Sender auf? In dem Fall verfügt das für Sie beste weiße Internetradio über einen Sleeptimer und eine Weck-Funktion.

3. Hat Stiftung Warentest einen Test zu weißen Internetradios durchgeführt?

Stiftung Warentest hat keinen Test zu weißen Internetradios durchgeführt, stattdessen aber Digitalradios getestet.

Internetradio weiß Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Internetradio (weiß) Tests: