Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Kauf eines neuen Hundenapfes sollten Sie vor allem auf das Fassungsvermögen und auf die Größe Ihres Hundes achten. Edelstahl-Näpfe sind robust, kälte- und wärmebeständig und geruchsresistent. Jedoch mögen sie nicht alle Vierbeiner.

Hundenapf Test

1. Welche Hundenäpfe empfehlen diverse Tests im Internet?

Fressnäpfe für Hunde sind in unzähligen Varianten verfügbar und die Wahl eines neuen Napfes für Ihren Liebling fällt nicht immer leicht. Ehe Sie sich entscheiden, sollten Sie bei einem Vergleich von Hundenäpfen zunächst das Fassungsvermögen berücksichtigen: Für große Fellnasen empfehlen diverse Tests im Internet große Hundenäpfe. Ein Volumen von mindestens 1.000 ml bzw. ungefähr 20 cm Durchmesser sind hier von Vorteil. Bei einem kleineren Hund kann ein Napf von 300 ml, der ähnlich groß wie ein Katzennapf ist, bereits ausreichend sein.

Tipp: Der Napf sollte mehr Platz fassen, als Ihr Hund isst. So vermeiden Sie, dass viel Futter neben dem Napf landet. Achten Sie auch auf die Schnauzenform Ihres Vierbeiners: Hunde mit langen Schnauzen mögen tiefe Näpfe, während die Fressnäpfe für breitschnauzige Hunde breiter und mit niedrigerem Rand ausfallen sollten.

Auch die Höhe des Napfes ist für große Hunde wichtig. So entlastet ein erhöhter Hundenapf den Rücken und Nacken des Tieres. Insbesondere, wenn Ihr Hund schon etwas älter ist, wird er Ihnen danken. Einige Hersteller haben auch höhenverstellbare Hundenäpfe im Angebot: So können Sie den Napf praktisch auf die richtige Höhe einstellen.

Neigt Ihr Hund dazu, sein Essen sehr schnell hinunterzuschlingen, empfiehlt sich für Sie ein Anti-Schling-Napf: Dieser sorgt mit einem Labyrinth-Muster im Inneren dafür, dass der Hund nicht so viel Futter auf einmal in die Schnauze bekommt.

2. Aus welchem Material sind die besten Hundenäpfe?

Auch das Material will bedacht sein, wenn Sie einen Hundenapf kaufen. Am häufigsten finden sich Hunde-Fressnäpfe aus Edelstahl wie z. B. die Hundenäpfe von Hunter oder Amazon Basics. Dieser bringt einige Vorteile mit sich: Er ist robust, leicht zu reinigen (auch in der Spülmaschine), kälte- bzw. wärmebeständig und außerdem geruchsneutral.

Dieselben Eigenschaften bringen auch Hundenäpfe aus Keramik mit, die es zudem auch mit vielen Motiven gibt. Einen großen Nachteil hat Keramik natürlich – es ist nicht bruchfest. Und kleine Splitter im Futter Ihres Lieblings könnten ihm womöglich gefährlich werden. Achten Sie bei Keramik-Näpfen auch darauf, dass eine eventuell vorhandene Glasur lebensmittelecht, also frei von Giftstoffen ist.

Das gilt auch für Fressnäpfe aus Kunststoff: Diese sollten ein BPA-frei-Siegel aufweisen. Kunststoff-Näpfe zeichnen sich durch sehr geringes Gewicht und durch eine große Farb- und Formenvielfalt aus. Dafür können sie sich aber unter Umständen verfärben, beispielsweise durch Hunde-Nassfutter.

3. Worauf ist beim Kauf von Fressnäpfen für Hunde noch zu achten?

Da Hunde ihre Näpfe beim Fressen gerne mit der Schnauze herumschieben, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Napf rutschfest ist. Meist ist an der Unterseite ein Silikonring angebracht, welcher den Napf an Ort und Stelle hält.

Auch empfehlen diverse Tests im Internet Hundenäpfe im Set von zwei Stück: So haben Sie einen Napf für Futter und einen für Wasser.

Denn auch für Hunde ist Flüssigkeit sehr wichtig: Pro Kilogramm Körpergewicht sollte ein Hund ca. 60 ml Wasser am Tag zu sich nehmen.

Welche Hersteller, die Hundenäpfe herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Hundenäpfe-Vergleich 9 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Kerbl, HCHLQLZ, Amazon Basics, Hunter, Trixie, Decyam, Petgard, Huskl, Peggy11. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Hundenapf-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen Hundenapf ca. 17,46 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Hundenäpfe-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 5,99 Euro bis 29,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Hundenapf aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der Amazon Basics Hundenapf. Der Hundenapf hat 17629 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher Hundenapf aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der Hunter Melamin-Napf auf. Der Hundenapf wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Hundenäpfe im Hundenäpfe-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 4 Hundenäpfe vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Kerbl 82258, HCHLQLZ Keramik-Hundenapf, Amazon Basics Hundenapf und Hunter Futternapf Mehr Informationen »

Aus wie vielen Hundenapf-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 10 Hundenapf-Modelle von 9 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Kerbl 82258, HCHLQLZ Keramik-Hundenapf, Amazon Basics Hundenapf, Hunter Futternapf, Hunter Melamin-Napf, Trixie 24533, Decyam Anti-Schling-Napf, Petgard Futterstation, Huskle Hunde-Futterstation und Peggy11 FT-80003. Mehr Informationen »

Welches Schlagwort ist für Interessenten an der Kategorie „Hundenäpfe“ außerdem noch relevant?

Wer sich auf der Suche nach einem Hundenapf-Modell befindet, für den ist möglicherweise auch das Schlagwort „Hunde“ relevant. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Robustes schüs­sel­ma­te­ri­al Vorteil des Hun­den­ap­fes Produkt an­schau­en
Kerbl 82258 27,61 +++ 2er-Pack für Wasser und Futter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HCHLQLZ Keramik-Hundenapf 29,99 ++ 2er-Pack für Wasser und Futter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amazon Basics Hundenapf 12,30 +++ 2er-Pack für Wasser und Futter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hunter Futternapf 8,29 +++ Großes Fas­sungs­ver­mö­gen und Durch­mes­ser: auch für große Hunde geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hunter Melamin-Napf 9,99 +++ Sehr lang­le­big und kratz­fest » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trixie 24533 5,99 ++ Großes Fas­sungs­ver­mö­gen und Durch­mes­ser: auch für große Hunde geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Decyam Anti-Schling-Napf 11,99 ++ La­by­rinth-Design im Inneren ver­lang­samt die Fress­ge­schwin­dig­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Petgard Futterstation 26,99 +++ 2er-Pack für Wasser und Futter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Huskle Hunde-Futterstation 24,89 +++ Rutsch­fes­te Si­li­ko­n­un­ter­la­ge: leicht ab­wasch­bar, BPA-frei » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Peggy11 FT-80003 16,59 +++ 2er-Pack für Wasser und Futter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Hundenapf Tests: