Das Wichtigste in Kürze
  • Entweder mit Gas oder rein elektrisch lässt sich ausreichend Wärme selbst für größere Räume über 100 m² erzeugen. In verschiedenen Tests der Heizkanonen arbeitet die Variante mit Strom sicherer, da Sie weder eine zusätzliche Gasflasche benötigen noch Sauerstoff aus Ihrer Atemluft verbrannt wird. Das Heizgebläse mit Gasheizung zeigt sich in der Handhabung einfacher, weil es keinen speziellen Starkstromanschluss benötigt. Wichtig ist nur, dass Sie stets für ausreichend Frischluftzufuhr sorgen.
  • Die Heizrohre unterscheiden sich bei den Energiekosten deutlich. Die beste Heizkanone in Bezug auf niedrige Betriebskosten ist ein kleines Modell mit Gas. Verglichen mit einem Heißluftgenerator, der nur Strom nutzt, sparen Sie bei gleicher Heizleistung etwa 60 %. Wenn Sie eine Heizkanone kaufen, müssen Sie damit kalkulieren, dass schon ein kleines Modell mit 10 kW Stromleistung fast 2 Euro Mehrkosten pro Stunde verursacht im Vergleich zur Version mit Gas.
  • In diversen Heizkanonen-Tests im Internet zeigt sich, dass die Vor- und Nachteile von Gas beziehungsweise Strom je nach Einsatzort anders zum Tragen kommen. Die Gasheizung verbraucht Sauerstoff und benötigt deshalb ständig Frischluft. Wollen Sie einen geschützten und überdachten Außenbereich mit warmer Luft versorgen oder die Heizkanone als Bautrockner verwenden, entscheiden Sie sich wegen der günstigeren Betriebskosten am besten für Gas. In beiden Situationen gelangt stets ungehindert frische Luft zur Heizkanone. In einem geschlossenen Bereich, etwa einem ausgebauten Keller oder einer Garage, kann das strombetriebene Gebläse unter Umständen effizienter arbeiten. Sie müssen nicht permanent für Luftzug sorgen, weshalb der Raum weniger schnell wieder abkühlt.

Corona-Pandemie: Warum die Heizkanone Existenzen retten kann

Der Sommer war für viele Menschen der schwierigste in den letzten Jahren. Das Coronavirus hat das Leben und die berufliche Zukunft vieler auf den Kopf gestellt – besonders Dienstleister mussten und müssen hart kämpfen. Die Gastronomie-Branche steht seit einigen Monaten auf wackeligen Beinen. In geschlossenen Räumen würde man Mitarbeiter und Gäste einem zu hohen gesundheitlichen Risiko aussetzen. Dank eines ausgearbeiteten Sicherheitskonzeptes war es Gästen im Sommer dennoch möglich, sich in Biergärten oder auf der Außenbestuhlung von Restaurants, Hotels und Bars aufzuhalten. Nun rücken die kalten Tage immer näher, aber ein Ende der Situation ist nicht in Sicht. Restaurantbesitzer brauchen also eine Lösung: Heizkanonen in den Außenbereichen. Dank der unscheinbar wirkenden Geräte ist es Gastronomen auch in den kälteren Monaten möglich, weiterhin Gäste zu empfangen – und das ganz ohne kalte Nase.
heizkanone-test

Bildnachweise: Adobe Stock/Sergey Ryzhov (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller, die Heizkanonen herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Heizkanonen-Vergleich 4 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Aktobis, Einhell, Güde, Wilms. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Heizkanone-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Heizkanone ca. 237,77 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Heizkanonen-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 69,00 Euro bis 607,74 Euro. Mehr Informationen »

Welche Heizkanone aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Einhell HGG 110/1 Niro. Die Heizkanone hat 302 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Heizkanone aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Güde GH 15 E auf. Die Heizkanone wurde mit 2 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Heizkanonen im Heizkanonen-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 2 Heizkanonen vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Aktobis WDH-BGC30 und Einhell HGG 300 Niro Mehr Informationen »

Aus wie vielen Heizkanone-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 7 Heizkanone-Modelle von 4 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Aktobis WDH-BGC30, Einhell HGG 300 Niro, Güde GH 15 E, Einhell HGG 110/1 Niro, Güde GGH 10 L, Wilms GH 25 TH und Güde GGH 17 Inox Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Heizkanonen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Heizkanone-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Diesel-Heizkanone“, „Gas-Heizkanone“ und „Trotec Heizkanone“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Verbrauch Vorteil des Heizkanone Produkt anschauen
Aktobis WDH-BGC30 469,00 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einhell HGG 300 Niro 89,80 + » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GH 15 E 268,00 + » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einhell HGG 110/1 Niro 69,00 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GGH 10 L 69,80 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wilms GH 25 TH 607,74 + » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GGH 17 Inox 91,03 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen