Das Wichtigste in Kürze
  • Wollen Sie den sommerlichen Grillgenuss auch in den eigenen vier Wänden haben? Vergessen Sie die Grillfunktion der Mikrowelle, legen Sie die Pfanne beiseite und stellen eine Grillplatte auf Ihren Herd. Viele Modelle aus Aluguss sind für Herdplatten konzipiert und ermöglichen Ihnen ein Grillvergnügen unabhängig von der Jahreszeit – mit einer Grillplatte für Induktion, Ceran und andere Varianten.
  • Für das echte Grillerlebnis müssen Fleisch, Gemüse und Co. die typischen geriffelten Grillstreifen vorweisen. Ansonsten können Sie auch die Pfanne nehmen, oder? Im Idealfall besitzt die Grillpfanne beide Oberflächen – dann können Sie klassisch grillen und auf der glatten Fläche zum Beispiel Crêpes zubereiten. Für das besondere Grillen in der Gruppe bietet sich eine glatte Feuerplatte an, die auf einem Kugelgrill, einer Feuerschale oder dergleichen platziert wird. Wollen Sie ein bestehendes Produkt ergänzen, können Sie auch direkt eine Weber-Grillplatte kaufen.
  • Einmal kurz weggeschaut und schon pappt das Essen auf der Grilloberfläche. Kennen Sie das auch? Unser Grillplatte-Vergleich informiert Sie darüber, welche Platten über eine Antihaftbeschichtung verfügen. Wenn Sie Ihrer Aufmerksamkeit vertrauen, machen Sie den persönlichen Grillplatte-Test ohne Antihaftschicht – zum Beispiel mit einem Produkt aus Edelstahl, das im Vergleich eine tendenziell längere Lebensdauer hat.

Grillplatte Test