Das Wichtigste in Kürze
  • Jede der beiden Arten von elektrischen Grillanzündern hat ihre Vorzüge. Mit dem Heißluftgebläse lässt sich die Holzkohle schneller anzünden, aber es muss in der Hand gehalten werden. Die Heizwendel legen Sie dagegen einfach unter die Kohlen und warten 10 bis 15 Minuten. So haben Sie währenddessen die Hände frei.
  • Da auch die Kabel der besten elektrischen Grillanzünder im Vergleich meist eher kurz ausfallen, empfehlen wir Ihnen dringend die Verwendung eines Verlängerungskabels. Bei einem zu kurzen Kabel ist die Gefahr groß, dass jemand darüber stolpert, was zu Verletzungen führen kann.
  • Achten Sie bei Grillanzündern mit Heizwendel darauf, dass diese nach dem Gebrauch an einem sicheren Ort auskühlen können. Einige Modelle kommen mit einem Ständer, den man an der Wand montieren kann. Bringen Sie diesen an einem Ort an, wo man nicht versehentlich daran gerät.

adobe-elektrische-grillanzuender-test-vergleich