Das Wichtigste in Kürze
  • Unterbau-Dunstabzugshauben können platzsparend unter Hängeschränken installiert werden. Beachten Sie jedoch unbedingt einen Mindestabstand von 65 cm zwischen Herd und Dunstabzug.
  • Dunstabzugshauben können mit Umluft und Abluft genutzt werden. Im Abluftbetrieb wird die angesaugte Luft vom Herd direkt nach draußen geleitet. Im Umluftbetrieb filtert eine Aktivkohlematte oder eine andere Filter-Art die Luft und führt sie in die Küche zurück.
  • Drei Leistungsstufen sind bei Dunstabzugshauben ein gängiger Standard. Damit Ihre Abzugshaube auch auf höchster Stufe nicht zu viel Lärm macht, sollte das Gerät nicht über 70 Dezibel produzieren.

Unterbau-Dunstabzugshaube-Test

Eine neue Küche kostet viel Geld. Einige Menschen verzichten daher vorerst auf eine Dunstabzugshaube und sparen am falschen Ende. Erfahren Sie hier, warum Sie nachträglich eine Unterbau-Dunstabzugshaube kaufen können und was diese Bauart für Vorteile mit sich bringt.

Für kleine bis mittelgroße Küchen können Sie Ihre Abzugshaube per Umluftbetrieb nutzen. Beachten Sie jedoch, dass Sie für diese Betriebsart Aktivkohlefilter separat dazukaufen müssen. Verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick und wählen Sie das beste Gerät aus unserem Unterbau-Dunstabzugshauben-Vergleich 2020.

Sie sind noch mitten in der Küchenplanung? Dann nutzen Sie doch auch unsere Kaufberatung zu weiteren Dunstabzugshauben-Arten:

Dunstabzugshaube-Unterbau Test

Eine Unterbauhaube braucht nur wenig Platz, da sie direkt unter einem Hängeschrank montiert werden kann. Es bleibt ein Stauraum oberhalb der Unterbauhaube.

1. Abluft oder Umluft: Je höher der Luftdurchsatz, desto besser?

Eine gute Dunstabzugshaube zeichnet sich durch einen hohen Luftdurchsatz aus. Der Luftdurchsatz zeigt dabei an, wie viel Luft pro Stunde aus der Küche aufgenommen wird.

Im Allgemeinen sind Unterbau-Dunstabzugshauben günstig für kleine Küchen, da sie platzsparend und leicht zu integrieren sind. Für größere Küchen reicht dagegen der Luftdurchsatz vieler Geräte nicht aus.

Um die beste Unterbau-Dunstabzugshaube zu finden, ist es wichtig, genauer auf die Luftdurchsatz-Werte zu schauen. Seriöse Hersteller nennen nämlich zwei Werte, was oft für Verwirrung bei Käufern sorgt. Damit Sie nicht mit einem Fehlkauf belastet werden, erklären wir Ihnen in diesem Abschnitt die Bedeutung der zwei Werte.

Die Küchengröße bestimmt den erforderlichen Luftdurchsatz.
Je größer die Küche, desto größer sollte der Luftdurchsatz-Wert sein. Berechnen Sie einfach nach folgendem Beispiel die erforderliche Leistung, die Ihre zukünftige Abzugshaube besitzen muss.

Raumlänge x Raumbreite x Raumhöhe x 10 = Mindestluftdurchsatz in m³/h
(Bsp.: 4 x 2,5 x 2,5 = 25 m³ x 10 = 250 m³/h erforderlicher Luftdurchsatz)

Dunstabzugshaube-Unterbau-Vergleich

Eine Unterbau-Haube kann direkt an einem Küchenschrank montiert werden. Auch eine Wandmontage ist bei vielen Geräten möglich.

1.1. Für Hausbesitzer die beste Wahl: Dunstabzugshaube mit Abluft

Der erste und höhere Wert einer Abzugshaube stellt den Luftdurchsatz im Abluftbetrieb dar. In dieser Installations-Art wird die aufgenommene Luft direkt nach außen gezogen.

+++ 300 m³/h und mehr
++ 200 m³/h – 300 m³/h
+ 150 m³/h – 200 m³/h
- unter 150 m³/h

Um eine Dunstabzugshaube mit Abluft zu betreiben, benötigen Sie einen Durchbruch in der Wand, ableitende Rohre und einen Mauerkasten. Eine detaillierte Kaufberatung zu Letzterem finden Sie zum Beispiel in unserem Mauerkasten-Vergleich (zum Vergleich von Mauerkästen).

Der Betrieb mit Abluft ist ohne Zweifel aufwendiger zu installieren, bietet aber viele Vorteile.

  • höherer Luftdurchsatz als in Umluftbetrieb möglich
  • angesaugte Luft gelangt nach draußen
  • kein Kaufen eines Aktivkohlefilters nötig
  • handwerkliches Geschick notwendig
Unterbau-Dunstabzugshaube-Vergleich

Die Einbau-Dunstabzugshaube sollte an die Kochfeldgröße und den vorhandenen Platz angepasst sein. Es gibt Modelle mit 60 cm, aber auch breitere Modelle mit 80 cm oder 90 cm Breite.

1.2. Für Wohnungsbesitzer optimal: Umluftbetrieb einrichten

Dass Sie in Ihre Mietwohnung keine Durchbrüche in die Wand machen dürfen, versteht sich von selbst. Dennoch können Sie als Mieter eine Einbau-Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb für Ihre Küche benutzen.

Im Umluftbetrieb wird die angesaugte Luft durch einen Filter (zum Beispiel einen Aktivkohlefilter) gereinigt und wieder zurück in die Küche geleitet. Im Vergleich zum Abluftbetrieb ist der höchstmöglichste Luftdurchsatz immer noch geringer als die kleinsten Werte im Abluftbetrieb.

+++ 150 m³/h und mehr
++ 100 m³/h – 150 m³/h
+ 50 m³/h – 100 m³/h
- unter 50 m³/h

Damit Sie Ihre neue Dunstabzugshaube schnell in Betrieb nehmen können, benötigen Sie für den Umluftbetrieb separate Aktivkohlematten, die als Filter fungieren. Schneiden Sie die Matten ganz einfach mit einer Schere zu und setzen Sie diese in die Abzugshaube ein.

Beachten Sie, dass es eine Unterbau-Dunstabzugshaube mit Aktivkohlefilter im Set eher selten gibt. Bestellen Sie diese rechtzeitig separat. Online kostet eine Packung Kohlefilter im Schnitt 5 €.

Unterbau-Abzugshaube-Test

Ein Dunstabzug sorgt für freie Sicht beim Kochen. Unterbau-Abzugshauben funktionieren mit Umluft oder Abluft und filtern durch einen Fettfilter unangenehme Gerüche aus der Küche.

2. Freie Sicht beim Kochen: Sind 3 Leistungsstufen ein Muss?

Leise Dunstabzugshaube wählen

Je höher die Leistungsstufe, desto lauter das Gebläse. Wählen Sie vorzugsweise ein Gerät unter 65 Dezibel, wenn Sie eine besonders leise Dunstabzugshaube suchen.

Mit einem Schieberegler können Sie die Leistungsstufen einer Dunstabzugshaube bequem verstellen. Dabei sind drei Stufen gängiger Standard.

Immer mehr Geräte aus der Kategorie Dunstabzugshaube werden mit einer sogenannten Intensivstufe als vierte Stufe ausgestattet.

Unterbau-Abzugshauben müssen bisher leider noch ohne eine Intensivstufe auskommen. Falls Sie ein Gerät mit Intensivstufe suchen, kann ein Blick in unsere anderen Dunstabzugshauben-Vergleiche lohnenswert sein:

3. Wann ist eine Unterbau-Dunstabzugshaube energiesparend?

Mit der Energieeffizienzklasse D verbraucht eine Unterbau-Dunstabzugshaube im Test eher viel Energie. Um ein stromsparendes Gerät für die Küche zu finden, geben Hersteller den geschätzten Jahresverbrauch in Kilowatt pro Stunde an.

Vergleichsweise energiesparende Modelle verbrauchen ca. 60 kWh im Jahr, während einige Modelle über 100 kWh im Jahr an Strom verbrauchen.

Beachten Sie außerdem, dass der Filter für Dunstabzugshauben regelmäßig gereinigt und ausgewechselt werden muss. Dadurch entstehen Zusatzkosten, die eingeplant werden müssen.

Dunstabzugshauben-Typen

Je nach Dunstabzugshauben-Typ ist eine Montage an der Decke nötig. Einfacher zu montieren sind dagegen Unterbau-Hauben. Häufig ist diese Art Dunstabzugshaube ausziehbar und dadurch besonders platzsparend.

4. Sind Unterbau-Dunstabzugshauben in Tests eher Randmodelle?

Die Stiftung Warentest hatte im Jahr 2016 insgesamt 21 Dunstabzugshauben im Test. Unterbau-Dunstabzugshauben im Test gab es allerdings nicht. Da lediglich Flachschirmhauben und zwei verschiedene Wandhauben-Typen getestet wurden, gibt es bisher noch keinen Unterbau-Dunstabzugshauben-Testsieger (zum Test der Stiftung Warentest).

Alle dort getesteten Abzugshauben wurden im Umluft- und Abluftbetrieb untersucht und erhielten daher zwei Noten. Wie bereits im ersten Abschnitt unseres Vergleichs erwähnt, sind Dunstabzugshauben im Abluftbetrieb leistungsstärker als im Umluftbetrieb. Die Testergebnisse von 2016 der Stiftung Warentest unterstützen diese Aussage.

Neben Unterbau-Dunstabzugshauben gibt es noch weitere Abzugshauben-Arten. Nutzen Sie unsere Übersichtstabelle, um die wichtigsten Eigenschaften in Kürze zu überblicken.

Dunstabzugshauben-Art Eigenschaften
Unterbauhaube

Unterbauhaube Test

+ Montage unter Hängeschrank
+ Montage an Wand möglich
+ besonders platzsparend
+ vergleichsweise einfache Montage
+ Beleuchtung integriert
- eher für kleine Küchen geeignet
Inselhauben

Inselhaube Test

+ freie Montage an Küchendecke
+ besonders edle Optik
+ Beleuchtung integriert
- nur in Kombination mit Inselherd sinnvoll
Wandhaube

Wandhaube Test

+ Montage an Küchenwand
+ edle Optik
+ Beleuchtung integriert
- handwerkliches Geschick notwendig
Kopffreie Dunstabzugshauben: Kopffreie Abzugshauben sind eher aufwendig zu montieren, lassen aber durch ihre abgeschrägte Erscheinung mehr Platz in der Küche. Besonders für hochgewachsene Menschen sind kopffreie Dunstabzugshauben ein Muss, da sie sich an herkömmlichen Abzugsgeräten leicht den Kopf stoßen können.

Weil Unterbau-Dunstabzugshauben in Tests eher eine Randgruppe darstellen, bieten nur wenige Hersteller wie Siemens, Bomann und Co ihre Geräte online an. Falls Sie eine Unterbau-Dunstabzugshaube kaufen wollen, ist oftmals die gezielte Suche nach Marken nötig.

  • AEG
  • Bomann
  • Bosch
  • Gorenje
  • Neff
  • Respekta
  • Siemens

Vorsicht: Einige Verkäufer auf Amazon und Co geben falsche Produktinformationen an. Sichern Sie sich bei unrealistischen Produkteigenschaften mit einem Blick auf die Herstellerseite des Produktes ab.