Das Wichtigste in Kürze
  • Der Geräuschpegel von Dunstabzugshauben schwankt zwischen 60 und 75 Dezibel. Ist Ihnen ein besonders sparsames Gerät wichtig, dann wählen Sie aus unserer Vergleichstabelle ein Modell mit geringer Dezimalzahl, also auch geringem Energieverbrauch aus.

1. In welcher Höhe sollte die 50-cm-Dunstabzugshaube angebracht werden?

Verschiedene 50-cm-Dunstabzugshauben-Vergleiche im Internet haben gezeigt: Grundsätzlich sollte Sie die Dunstabzugshaube beim Kochen natürlich nicht behindern. Ob HAAG-, Amica- oder Kaiser-50-cm-Dunstabzugshaube: Achten Sie bei der Montage immer darauf, dass Sie die Haube genau nach Herstellerangabe anbringen. Aus Brandschutzgründen darf die Dunstabzugshaube nicht zu nah am Herd sein. Meist gilt als Richtwert ein Mindestabstand von 50 cm. Bei Gasherden sogar 65 cm Abstand.

2. Was ist der Fettabscheidegrad?

Ob Teka-, Exquisit- oder Simfer-50-cm-Dunstabzugshaube: Der Fettabscheidegrad gibt an, welchen Anteil an Fett die Dunstabzugshaube mit 50 cm Breite aus der Luft herausfiltern kann. Die Fettabscheidegrade zwischen A bis G geben den entsprechenden Prozentsatz an:

Fettabscheidegrad A = 95 % und mehr
Fettabscheidegrad B = 86 bis 95 %
Fettabscheidegrad C = 76 bis 85 %
Fettabscheidegrad D = 66 bis 75 %
Fettabscheidegrad E = 56 bis 65 %
Fettabscheidegrad F = 46 bis 55 %
Fettabscheidegrad G = weniger als 46 %

Verschiedene 50-cm-Dunstabzugshauben-Tests im Internet haben gezeigt: Sollten Sie häufiger fetthaltige Gerichte zubereiten, wählen Sie unbedingt ein Modell aus, welches einen möglichst hohen Fettabscheidegrad aufweist.

3. Worauf sollten Sie bei der Luftleistung achten?

Sollten Sie sich eine 50-cm-Dunstabzugshauben kaufen, achten Sie auch auf die Luftleistung. Die besten 50-cm-Dunstabzugshauben wälzen bis zu 900 Kubikmeter in der Stunde um und gelten somit als besonders effizient. Legen Sie hierauf besonders viel Wert, achten Sie unbedingt auf die mögliche Luftleistung der Haube.

Dunstabzugshaube 50 cm breit Test