Das Wichtigste in Kürze
  • Bewurzelungspulver wird häufig auch als Wurzelaktivator oder Wurzelstimulator bezeichnet.

1. Woraus besteht Bewurzelungspulver?

Bewurzelungspulver ist eine Darreichungsform von Bewurzelungsmitteln. Eine Alternative zu Bewurzelungspulver stellen zum Beispiel flüssige Mittel dar.

Es beinhaltet in der Regel die Wachstumshormone Indol-3-Essigsäure, Indol-3-Buttersäure, 1-Naphthalynessigsäure und Füllmittel. Diese Bewurzelungshormone aktivieren und beschleunigen das Wurzelwachstum.

Die besten Bewurzelungspulver sind in wiederverschließbare Dosen abgefüllt. Möchten Sie sich ein Bewurzelungspulver kaufen, dann empfehlen wir Ihnen ein Produkt in einer wiederverschließbaren Verpackung, um diese ideal lagern zu können.

2. Was bewirkt Bewurzelungspulver?

Besonders in Bezug auf Stecklinge ist die Wirkung von Bewurzelungspulver hervorzuheben. Möchten Sie von einer Pflanze Triebe abschneiden und bei diesen Wurzeln ziehen, dann eignet sich Bewurzelungspulver ideal zur Unterstützung. Es begünstigt die Wurzelbildung und sorgt außerdem dafür, dass diese dicker und länger werden und die Pflanze so später mehr Nährstoffe aufnehmen kann.

Aber auch für Holzgewächse wie zum Beispiel Rosenbüsche eignen sich viele Produkte. Die meist recht großen Gartenpflanzen werden so optimal bei der Einpflanzung oder bei der Umpflanzung an einen neuen Standort unterstützt.

Manche Bewurzelungspulver eignen sich sogar als Unterstützung beim Anwachsen von Rollrasen. Diese sollten aber Bodenhilfsstoffe wie Silikat-Kolloid enthalten, die die Nährstoffversorgung im Boden verbessern.

In der Tabelle unseres Bewurzelungspulver-Vergleichs haben wir zu jedem Produkt aufgeführt, für welchen Einsatzzweck es geeignet ist. Suchen Sie sich einfach ein Produkt entsprechend Ihrer Bedürfnisse aus.

3. Wie sollte Bewurzelungspulver laut gängiger Tests angewendet werden?

Bei der Anwendung von Bewurzelungspulver gibt es verschiedene Vorgehensweisen. Es kann mit der Blumenerde vermischt, direkt in das Pflanz-Loch eingestreut werden oder Sie können den Steckling direkt in das Pulver tauchen und anschließend einpflanzen.

Das Pulver kann laut gängiger Bewurzelungspulver-Tests im Internet auch mit Wasser gemischt werden und zum Gießen genutzt werden. Das eignet sich besonders für Stecklinge, die gerade frisch in Erde eingepflanzt wurden.

Wie viel des Bewurzelungspulvers Sie verwenden sollten, entnehmen Sie am besten den Herstellerangaben auf der Verpackung.

Bewurzelungspulver-Test