Das Wichtigste in Kürze
  • Auswuchtböcke mit Pulverbeschichtung sind besonders kratz-, stoß- und schlagfest. Zudem weisen sie eine gute Rostbeständigkeit auf.

Auswuchtbock-Test

1. Wozu wird ein Auswuchtbock benötigt?

Ein Auswuchtbock ist optimal für Motorradreifen. Er hilft dabei, die Räder aufzuspannen, zu zentrieren und auszuwuchten. Während ein Auswuchtbock meist für Motorräder benutzt wird, ist er jedoch auch in weiteren Gebieten einsetzbar, beispielsweise kann der Auswuchtbock für ein Fahrrad verwendet werden.

2. Was sagen gängige Auswuchtbock-Tests im Internet zur Pulverbeschichtung?

Bei der Pulverbeschichtung wird im Vergleich zur gewöhnlichen Nasslackierung ein Pulverlack verwendet. Oftmals wird diese Pulverbeschichtung für Stahl, verzinkten Stahl oder Aluminium eingesetzt.

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich für ein Auswuchtgerät mit Pulverbeschichtung entscheiden sollten. Im Gegensatz zur Nasslackierung überzeugt die Pulverbeschichtung mit einem starken Korrosionsschutz und einer großen Abriebfestigkeit. Zudem gilt diese Art von Lack als stoß-, schlag- und kratzfest und kann eine gute Rostbeständigkeit aufweisen.

Tipp: Oberflächen, die pulverbeschichtet sind, können einfach gereinigt werden. Fett oder Schmutz kann sich nicht auf der Oberfläche halten, was für mehr Sauberkeit sorgt.

3. Was muss beim Kauf von einem Auswuchtbock für Ihr Motorrad beachtet werden?

In den meisten Fällen wird der Wuchtbock für Ihr Motorrad unmontiert geliefert, jedoch ist der Aufbau relativ schnell und einfach. Wenn Sie einen Auswuchtbock kaufen möchten, sollten Sie davor einige Kriterien beachten, um auch den besten Auswuchtbock für Sie zu finden.

Zunächst sollten Sie berücksichtigen, dass die Felgenauswuchtmaschinen verschiedener Hersteller auch aus unterschiedlichem Material hergestellt werden. Dabei kann Aluminium laut diversen Auswuchtbock-Tests im Internet besonders durch seine maximale Haltbarkeit überzeugen. Jedoch sind auch Stahl und Eisen jahrelang nutzbar. Welches das beste Material ist, müssen Sie in einem persönlichen Test entscheiden. Unserem Auswuchtbock-Vergleich können Sie das jeweilige Material der Auswuchtgeräte entnehmen.

Gängigen Auswuchtbock-Tests im Internet zufolge ist es zudem wichtig, dass Sie die Maße des Zentrierkegels und den maximalen Raddurchmesser beim Kauf Ihres Zentriergeräts fürs Motorrad berücksichtigen.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Auswuchtbock Tests: