Das Wichtigste in Kürze
  • Motorradfans verwenden häufig Sportluftfilter für das Motorrad-Tuning und versprechen sich, wie auch durch einen alternativen Motorrad-Auspuff, eine bessere Leistung bei der Beschleunigung und einen optimierten Sound. Der beste Sportluftfilter für das Motorrad hat jedoch den Vorteil, dass er wartungsarm ist und eine lange Lebensdauer hat. Damit Sie Ihren Motorradfilter möglichst lange verwenden können, empfehlen wir Ihnen ein Modell aus auswaschbarem Material.

1. Aus welchem Material werden Motorrad-Sportluftfilter hergestellt?

In unserem Vergleich für Sportluftfilter für das Motorrad finden Sie Modelle aus Baumwollgaze, Metallgewebe und Schaumstoff. Wenn für Sie eine besonders effektive Filterleistung bei der Auswahl Ihres neuen Luftfilters im Vordergrund steht, dann raten wir Ihnen zu einem Sportluftfilter aus Baumwollgaze. Dieser ist besonders fein und lässt wenig Schmutzpartikel durch. Zudem sind diese Modelle, beispielsweise die K&N-Luftfilter für das Motorrad, besonders wartungsarm.

Ein Motorrad-Sportluftfilter aus Metallgewebe ist besonders robust und hält auch den Anforderungen abseits der Straße stand. Schaumstofffilter sind in verschiedenen Formen, beispielsweise in Zylinderform, erhältlich, das Material ist jedoch nicht so widerstandsfähig.

Ein Sportluftfilter für das Motorrad ist wesentlich luftdurchlässiger als herkömmliche Motorrad-Luftfilter aus Papier. Dadurch kommt es zu einer veränderten Benzin-Luftmischung bei der Verbrennung und es kann zu einer erhöhten Motorleistung und einer höheren Lautstärke kommen. Online-Tests für Sportluftfilter für das Motorrad weisen jedoch darauf hin, dass im Straßenverkehr die zulässigen Grenzwerte nicht überschritten werden dürfen.

2. Welche Empfehlung geben Online-Tests für Sportluftfilter für ein Motorrad zur Auswahl der passenden Größe?

Damit Sie einen passenden Sportluftfilter für Ihr Motorrad kaufen können, müssen Sie vor dem Kauf die exakte Größe bestimmen. Besonders einfach ist es, wenn Sie auf der Internetseite des Herstellers, wie das beispielsweise bei K&N möglich ist, durch Eingabe Ihres Motorradmodells oder durch Eingabe des Motorrad-Kennschlüssels aus dem Fahrzeugschein genau identifizieren können, welcher Sportluftfilter für Ihr Motorrad passend ist.

Andere Hersteller weisen in einer Liste aus, für welche Modelle die Sportluftfilter passend sind. Diese Informationen finden Sie beispielsweise auch in unserer Produkttabelle. Wenn Sie einen Sportluftfilter in einem Luftfilterkasten einsetzen möchten, dann sind in der Regel spezielle Maße dafür vorgegeben und Universalmodelle nicht passend. Suchen Sie beispielsweise einen Sportluftfilter für ein Motorrad von Yamaha, dann ist der Filter für den Luftfilterkasten nur dann passend, wenn genau Ihr Yamaha-Modell und das Baujahr in der Verwendungsliste aufgeführt werden.

Universalmodelle können für die Montage am Vergaserrohr eingesetzt werden. Hierzu sollten Sie den Durchmesser des Ansaugrohrs kennen, beispielsweise 50 mm, und können dann den passenden Sportluftfilter für das Motorrad mit 50 mm Durchmesser dafür auswählen. Tests für Sportluftfilter für das Motorrad empfehlen im Internet jedoch, zusätzlich noch einen Blick auf die empfohlenen Motorradtypen zu werfen. Dann kann sichergestellt werden, dass nicht nur der Anschluss des Fahrzeugrohrs passend, sondern auch die Höhe des Sportluftfilters optimal ist.

3. Wie wechselt man einen Sportluftfilter am Motorrad?

Ein Sportluftfilter für das Motorrad ist für Einspritzer-, besonders jedoch für Vergasermotoren möglich. Für den Einbau ist relevant, ob der Sportluftfilter für Ihr Motorrad im Luftfilterkasten oder am Luftansaugrohr montiert werden muss. Vor der Montage sollte der Filter geölt sein.

Der Luftfilterkasten sitzt oft unter dem Tank und kann etwas umständlich zu erreichen sein. Für den Filterwechsel müssen Sie den Luftfilterkasten öffnen. Der Filter ist in der Regel nur eingesteckt und kann einfach ausgewechselt werden.

Wird ein Sportluftfilter am Luftansaugrohr montiert, dann wird der Filter auf das Rohr aufgesteckt und mit einer Schraubschelle festgezogen.

Wenn Sie noch ungeübt im Wechseln des Luftfilters sind, kann Ihnen eine Fachwerkstatt helfen. Ebenfalls erhalten Sie dort Auskunft, ob nach Einbau Ihres neuen Sportluftfilters weitere Einstellungen, beispielsweise an der Vergaserdüse, angepasst werden müssen.

sportluftfilter-motorrad-vergleich

Motochecker sagt zu unserem Vergleichssieger

Aramox Universal Sportluftfilter
Aramox Uni­ver­sal Sport­luft­fil­ter Derzeit ab 15,59 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Optimierung der Leistung Ja
Filterreinigung möglich Ja
Ist der Filter des Aramox Universal Sportluftfilters vorgeölt? Nein, der Filter des Aramox Universal Sportluftfilters ist, im Gegensatz zu anderen Modellen aus unserem Sportluftfilter-Motorrad-Vergleich, nicht vorgeölt.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Sportluftfilter Motorrad-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Sportluftfilter Motorrad-Vergleich 9 Produkte von 7 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. K&N, AHL, Aramox, Goodway Vehicle, Fleymu, Goofit, Keenso. Mehr Informationen »

Welche Sportluftfilter Motorrad aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger AHL AF039 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 17,50 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Sportluftfilter Motorrad ca. 25,87 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Sportluftfilter Motorrad-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Sportluftfilter Motorrad-Modell aus unserem Vergleich mit 840 Kundenstimmen ist der K&N RC-1060. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Sportluftfilter Motorrad aus dem Sportluftfilter Motorrad-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Sportluftfilter Motorrad aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 42 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der K&N KT6908. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im Sportluftfilter Motorrad-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Sportluftfilter Motorrad-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 3 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: K&N RC-1060, K&N KT6908 und K&N YA-1006 Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Sportluftfilter Motorrad-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 Sportluftfilter Motorrad Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 7 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Sportluftfilter Motorrad“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: K&N RC-1060, K&N KT6908, K&N YA-1006, AHL AF039, Aramox Uni­ver­sal Sport­luft­fil­ter, Ever­mo­tor MV240000-J12D, Fleymu Sport­luft­fil­ter, Goofit P091-056 und Keenso Luft­fil­ter Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Sportluftfilter Motorrad interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Sportluftfilter Motorrad aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Motorrad-Luftfilter“, „Luftfilter 50 mm“ und „Motorrad-Sportluftfilter“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Op­ti­mie­rung der Leistung Vorteil des Sport­luft­fil­ters Mo­tor­rads Produkt an­schau­en
K&N RC-1060 27,67 Ja Be­son­ders lange Le­bens­dau­er » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
K&N KT6908 62,88 Ja Be­son­ders lange Le­bens­dau­er » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
K&N YA-1006 52,52 Ja Be­son­ders lange Le­bens­dau­er » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AHL AF039 17,50 Ja Mit dop­pel­ter Fil­ter­schicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aramox Universal Sportluftfilter 15,59 Ja Aus­wasch­bar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Evermotor MV240000-J12D 11,98 Ja Für viele Zwei­rä­der passend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fleymu Sportluftfilter 12,99 Ja Für viele Gelände-Fahr­zeu­ge passend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Goofit P091-056 11,25 Ja Für viele Roller-Typen und Zwei­rä­der passend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Keenso Luftfilter 20,49 Ja Mit 45°-Biegung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Sportluftfilter Motorrad Tests: