Motorrad-Alarmanlage Vergleich 2020

Die 9 besten Alarmanlagen für das Motorrad im Überblick.

Sie sind auf der Suche nach einem effektiven Diebstahlschutz für Ihr Motorrad? Dann gibt es eine große Auswahl an Motorrad-Alarmanlagen, mit denen Sie Ihr Bike auf dem Parkplatz, in der eigenen Garage oder unterwegs auf Reisen absichern können. Lassen Sie es nicht auf einen Test ankommen, entscheiden Sie sie gleich für die Alarmanlage mit den besten Funktionen.

Möchten Sie einen stillen Alarm auf Ihrem Handy erhalten, wenn jemand versucht, Ihr Motorrad in der Tiefgarage zu stehlen? Oder möchten Sie Diebe mit einem akustischen Signalverschrecken, das beim Anfassen ausgelöst wird? Wählen Sie in unserem Motorrad-Alarmanlagen-Vergleich ein Model, das über die beste Alarmanlage für Ihr Motorrad.
Aktualisiert: 03.03.2020
17 von 9 der besten Motorrad-Alarmanlagen im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Motorrad-Alarmanlage Vergleich
M+S TG400M+S TG400
SLPRO 12 Volt Roller AlarmanlageSLPRO 12 Volt Roller Alarmanlage
qiilu Diebstahlsicherungqiilu Diebstahlsicherung
PAJ Motorrad-GPSPAJ Motorrad-GPS
Uolor BremsscheibenschlossUolor Bremsscheibenschloss
JDC Alarm JawsJDC Alarm Jaws
OCS.tec LM-207A AL1OCS.tec LM-207A AL1
PAJ GPS Power FinderPAJ GPS Power Finder
TKMARS GPS-TrackerTKMARS GPS-Tracker
Abbildung* Vergleichssieger M+S TG400 Preis-Leistungs-Sieger SLPRO 12 Volt Roller Alarmanlageqiilu DiebstahlsicherungPAJ Motorrad-GPSUolor BremsscheibenschlossJDC Alarm JawsOCS.tec LM-207A AL1PAJ GPS Power FinderTKMARS GPS-Tracker
Modell*M+S TG400 SLPRO 12 Volt Roller Alarmanlage qiilu Diebstahlsicherung PAJ Motorrad-GPS Uolor Bremsscheibenschloss JDC Alarm Jaws OCS.tec LM-207A AL1 PAJ GPS Power Finder TKMARS GPS-Tracker

Vergleichsergebnis*

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2019
Kundenwertung
bei Amazon*
6 Bewertungen
72 Bewertungen
4 Bewertungen
54 Bewertungen
700 Bewertungen
784 Bewertungen
6 Bewertungen
147 Bewertungen
368 Bewertungen
Technische Ausstattung
Technologie Fun­kalarm­an­lage Fun­kalarm­an­lage Fun­kalarm­an­lage GPS-Tra­­cker mit Alar­m­­fun­k­­tion Brems­schei­ben­sch­loss mit Alarm Brems­schei­ben­sch­loss mit Alarm Fun­kalarm­an­lage GPS-Tra­cker mit Alarm­funk­tion GPS-Tra­cker mit Alarm­funk­tion
Akustischer Alarm | stiller Alarm | | | | | | | | |
Warnung bei Diebstahl Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Ohne zusätzliche Kosten
4,99€ / Monat oder 49,99€/ Jahr

4,99€ / Monat oder 49,99€/ Jahr

Kosten für SMS
Einstellbarkeit der Auslöseempfindlichkeit
8 Stufen

5 Stufen

2 Stufen
Aktivierung der Anlage
  • Fern­be­di­e­nung
  • Fern­be­di­e­nung
  • Fern­be­di­e­nung
  • Smart­phone-App
  • Schloss
  • Schloss
  • Fern­be­di­e­nung
  • Smart­phone
  • Laptop
  • Computer
  • Smart­phone-App
Benachrichtigungsart Push-Nach­richt in App | E-Mail Push-Nach­richt in App | E-Mail SMS | App
Seltene Fehlalarme
Einfachheit des Einbaus
Alarmtypen
  • Erschüt­te­rung: Alarmton
  • Erschüt­te­rung: akus­ti­sches Signal
  • Lage­sensor: akus­ti­sche Sig­nale und Licht­si­g­nale
  • Erschüt­te­rung oder Trennen von externer Strom­qu­elle: stiller Alarm
  • Alarmton bei Betä­ti­gung des Sch­losses
  • Alarmton bei Erschüt­te­rung des Sch­losses
  • Erschüt­te­rung: akus­ti­sches und opti­sches Signal
  • Lage­sensor: akus­ti­sches und opti­sches Signal
  • Alarm bei Mani­pu­la­tion der Zün­dung, fal­scher Code­ein­gabe oder Start­ver­such über mani­pu­lierte Fern­be­di­e­nung
  • Erschüt­te­rung: stiller Alarm
  • Drop-Alarm mit Licht­sensor: stiller Alarm bei Anheben des Tra­ckers
  • Erschüt­te­rung: stiller Alarm
  • Geo-Zaun: stiller Alarm bei Ver­lassen eines defi­nierten Radius
Empfindlichkeit
abgeleitet von Kundenbewertungen
Sirene | Blinkersteuerung
Lautstärke der Sirene

110 dB

125 dB

125 dB

nicht vor­handen

110 dB

110 dB

125 dB

nicht vor­handen

nicht vor­handen
GPS-Tracking Nein Nein Nein Ja Nein Nein Nein Ja Ja
SMS-Alarm Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja Ja
Integrierte Wegfahrsperre Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Weitere Funktionen
  • Pani­kalarm
  • Key­­less-Dri­ving: Start und Stopp über Fern­be­­di­e­­nung
  • akus­­ti­­sches Signal bei erfol­g­­rei­chem Schar­f­s­­tellen
  • akus­ti­sches Erin­ne­rungs­si­gnal beim Ver­gessen des Scharf­s­tel­lens
  • Pani­kalarm
  • Key­less-Dri­ving: Start und Stopp über Fern­be­di­e­nung
  • kos­ten­lose App für IOs und And­roid
  • Alarm­mel­dung bei Über­sch­reiten von vorab defi­nierter Geschwin­dig­keit
  • An- und Aus­schalten des Alarms über App
  • Warnton vor Alarm
  • akus­ti­sches Signal bei erfolg­rei­chem Scharf­s­tellen
  • Key­­less-Dri­ving: Start und Stopp über Fern­be­­di­e­­nung
  • Weg­fahr­sperre
  • Fahr­zeug­such­funk­tion
  • SMS-Infor­­ma­­tion bei Über­­sch­­reiten einer defi­­nierten Geschwin­­di­g­keit
  • Alarm bei geringem Bat­te­rie­stand
  • Tra­cking-Spei­cher für die letzten 100 Tage
  • SMS-Infor­ma­tion bei Über­sch­reiten einer defi­nierten Geschwin­dig­keit
  • Tra­cking-Spei­cher für die letzten 90 Tage
  • funk­tio­niert als Ortungs-App
Eigenschaften
Stromversorgung Motor­rad­bat­te­rien oder Ersatz­bat­terie Motor­rad­bat­terie Motorr­rad­bat­te­rien Motor­rad­bat­terie und Not-Akku Batterie Batterie Motor­rad­bat­terie Akku Batterie
Wasserfestigkeit Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja
Als Schloss nutzbar Nein Nein Nein Nein Ja Ja Nein Nein Nein
Vorteile
  • inkl. Fern­be­di­e­nung zum An- und Aus­schalten des Alarms
  • Sensor in acht Stufen ein­s­tellbar
  • Pager ansch­ließbar
  • stellt sich nach 30 Sekunden auto­ma­tisch wieder scharf
  • Sensor in fünf Stufen ein­s­tellbar
  • Emp­find­lich­keit in vier Stufen ein­s­tellbar
  • inkl. Fern­be­di­e­nung
  • Ortung über GPS-Sender mög­lich
  • kein leerer Akku: Anschluss an Motorrad-Bat­terie
  • mit Erin­ne­rungs­kabel
  • mehr Sicher­heit durch Dop­pel­ver­rie­ge­lung
  • Warn­si­gnal bei Öffnen des Sch­losses
  • stellt sich nach Erschüt­te­rung auto­ma­tisch wieder scharf, wenn das Sch­loss nicht geöffnet wird
  • Vor-Alarm bei Erschüt­te­rung
  • Anti-Hijack-Funk­tion: Motor aus Ent­fer­nung abschalten
  • Akku­lauf­zeit von bis zu 40 Tage
  • Befes­ti­gung per Magnet
  • Sicher­heit bei grö­ßerer Ent­fer­nung zum Standort
  • Befes­ti­gung per Magnet
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu M+S TG400 Fragen und Antworten zu SLPRO 12 Volt Roller Alarmanlage Fragen und Antworten zu qiilu Diebstahlsicherung Fragen und Antworten zu PAJ Motorrad-GPS Fragen und Antworten zu Uolor Bremsscheibenschloss Fragen und Antworten zu JDC Alarm Jaws Fragen und Antworten zu OCS.tec LM-207A AL1 Fragen und Antworten zu PAJ GPS Power Finder Fragen und Antworten zu TKMARS GPS-Tracker
Zum Angebot*Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
M+S TG400
M+S TG400
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • louis-de-310ca. 90 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Motorrad-Alarmanlage bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
M+S TG400
Unsere Bewertung: sehr gut M+S TG400*
6 Bewertungen* Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    443
Vergleich.org Statistiken

Motorrad-Alarmanlagen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Motorrad-Alarmanlage Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Sie können Ihr Motorrad mit einer Alarmanlage ausstatten, um bei einem versuchten Diebstahl rechtzeitig informiert zu werden. Gleichzeitig verhindert eine effektive Wegfahrsperre, dass das Bike bewegt werden kann.
  • Je nach Art des Motorrads und dem Einsatzort sind Motorrad-Alarmanlagen mit einem akustischen Alarm (das Motorrad befindet sich in Ihrer Nähe) oder Motorrad-GPS-Tracker mit einem stillen Alarm (entfernter Standort) sinnvoller.
  • Achten Sie bei einer Kaufberatung darauf, dass die Motorrad-Alarmanlage Ihrer technischen Ausrüstung entspricht. Wenn Sie kein leistungsfähiges Smartphone besitzen, können Sie auf die Alarmanlage mit App verzichten und besser eine Motorrad-Alarmanlage mit Pager wählen.

motorrad alarmanlage fernstart

Sie lieben es, mit dem Motorrad unterwegs zu sein? Dann legen Sie sicher auch Wert auf eine gute Ausrüstung, ein hochwertiges Zubehör und pflegen Ihr Motorrad auch dementsprechend. Ihre Fürsorge sollte nicht enden, wenn Sie Ihr Bike nach einer Ausfahrt abstellen. Mit einer Motorrad-Alarmanlage sichern Sie Ihr Motorrad vor einem Diebstahl ab.

Tritt doch einmal der schlimmste Fall ein, orten Sie den Dieb über ein eingebautes GPS-System. In dem Ratgeber von Vergleich.org stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Arten von Motorrad-Alarmanlagen vor und geben Ihnen Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Motorrad-Alarmanlage kaufen.

1. Arten von Motorrad-Alarmanlagen: Elektronisch, analog und digital

Es wird hier und in Motorrad-Alarmanlagen-Tests im Internet grundsätzlich zwischen zwei Kategorien von Motorrad-Alarmanlagen unterschieden, die verschiedene Bedürfnisse befriedigen:

  • Klassische Alarmanlagen für Motorroller und Motorräder reagieren auf das Bewegen der Maschine. Sobald Unbefugte versuchen, das gesicherte Motorrad zu bewegen, wird die Wegfahrsperre aktiviert und/oder es erklingt ein Alarm.
  • Motorrad-Alarmanlagen mit einem integrierten GPS-System geben einen stillen Alarm und sind bestens geeignet, um den Weg des Diebes zu verfolgen. Somit kann die Polizei bei einem Diebstahl die Verfolgung aufnehmen und das Motorrad sicherstellen.

Lernen Sie in den folgenden Abschnitten die Vor- und Nachteile der verschiedenen Typen von Motorrad-Alarmanlagen kennen.

funk motorrad alarmanlage

1.1. Funkalarmanlage und Wegfahrsperre: Umfassender Diebstahlschutz für Motorräder

Die am meisten genutzten Motorrad-Alarmanlagen haben eine integrierte Wegfahrsperre und sind per Funk über eine Fernbedienung steuerbar. Nachdem der Motorradfahrer seine Maschine abgestellt hat, kann er dabei mit Hilfe einer Fernbedienung die Motorrad-Alarmanlagen scharf stellen. Nähert sich jemand dem Motorrad und versucht es zu bewegen, bemerkt das der eingebaute Lagesensor, der über einen eingebauten Mikroprozessor gesteuert wird. Es gibt auch Wegfahrsperren, die nur auf Erschütterungen reagieren und nicht so sensibel wie Alarmanlagen mit Lagesensor sind, der wie ein Bewegungsmelder funktioniert.

Es wird zumeist umgehend die Wegfahrsperre aktiviert und gleichzeitig wird der Alarm ausgelöst. Je nach Modell erklingt nun ein enorm lauter Alarm und oftmals wird damit auch die Lichtmaschine des Motorrads aktiviert. In jedem Fall lenkt der vermeintliche Dieb die Aufmerksamkeit auf sich, die Wegfahrsperre hindert ihn zusätzlich, das Motorrad zu stehlen.

Solche Funk-Alarmanlagen für Motorräder werden über eine Fernbedienung gesteuert. Neben dem Aktivieren und Deaktivieren des elektronischen Diebstahlschutzes bietet sich hier meistens auch die Funktion des Fernstarts an, die in Motorrad-Alarmanlagen-Tests im Internet immer als wichtiges Bewertungskriterium gilt. Außerdem lässt sich bei vielen Modellen die Empfindlichkeit der Alarmanlage über die Fernbedienung in Stufen einstellen.

  • für alle Motorradtypen nutzbar
  • der laute Alarm und der optische Alarm wirken abschreckend
  • Motorrad ist nicht bewegbar
  • bei günstigen Motorrad-Alarmanlagen kann durch das Durchtrennen der Kabel der Alarm verhindert werden
  • bei Diebstahl gibt es kein Tracking
  • Einbau ist etwas aufwändiger

1.2. GPS und Pager: Stiller Alarm und Verfolgung des Diebes

Eine smarte Motorrad-Alarmanlage funktioniert per GPS und Pager. Versucht jemand das Motorrad zu bewegen und ist dabei die Alarmanlage scharf geschaltet, bekommt der Besitzer über eine spezielle App, die vorab installiert werden muss, eine Meldung.

Er weiß also umgehend, dass gerade sein Motorrad gestohlen wird und dank der GPS-Einrichtung kann er die Route auch verfolgen.

GPS Tracker mit Mikrofon

Seit April 2018 sind GPS Tracker mit eingebautem Mikrofon verboten. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) definiert diese als „verbotene Sendeanlage“, weshalb sie weder verkauft noch besessen werden dürfen.

Über die App schickt der Besitzer diese Daten direkt an die Polizei, die die Verfolgung aufnehmen kann. Die Lokalisierung ist dank der Übertragung per Satellit sehr genau. Gleichzeitig erlauben es solche Motorrad-Alarmanlagen, die Geschwindigkeit des Motorrads über die Smartphone-App zu drosseln.

Solche Alarmanlagen für Motorräder verfügen oft über einen eingebauten Akku, der das System mit Energie versorgt, wenn die Motorradbatterie leer ist. Das hat den enormen Vorteil, dass Diebe die Motorrad-Alarmanlage durch das Kappen der Elektronik nicht deaktivieren können.

Die leistungsfähigsten und besten Motorrad-Alarmanlagen besitzen oftmals weitere praktische Features und Zubehör wie eine Wegfahrsperre oder einen Bewegungsmelder mit einem lauten Alarmsignal. Damit wird die Hürde, die Diebe nehmen müssen, noch einmal höher.

Ein Nachteil kann es sein, wenn durch die Nutzung vieler Funktionen die Lebensdauer des Akkus beeinträchtigt wird, zudem liegt der Preis für solche Alarmanlagen höher als bei einfachen Motorrad-Alarmsystemen. Trotzdem gehören GPS-Tracker mit Diebstahlschutz oftmals zu den Siegern in Motorrad-Alarmanlagen-Tests im Internet.

  • vielseitiger Schutz durch GPS-Tracking, Drosselung und akustischen Alarm
  • Lokalisierung und Steuerung des Motorrads über App
  • GPS-Funktion kann bei einzelnen Anbietern Kosten verursachen
  • Lebensdauer des Akkus kann eingeschränkt sein

1.3. Bremsscheibenschloss

motorrad alarmanlage bremsscheiben

Bremsscheibenschlösser mit Alarmfunktion sind besonders einfach und günstig.

Ein Klassiker ist das Bremsscheibenschloss. Haben Sie Ihr Motorrad abgestellt, schließen Sie es mit dem Schloss ab und aktivieren die Alarmanlage. Versucht nun jemand unerlaubt das Schloss zu öffnen, erklingt zunächst ein kurzer Warnton, den Sie auch hören, wenn Sie das Schloss mit einem Schlüssel öffnen.

Probiert die Person weiterhin, das Schloss ohne Schlüssel zu öffnen, erklingt ein lauter Alarmton, der in einer belebten Umgebung Aufmerksamkeit erregt. Solche Modelle überzeugen durch ein sehr einfaches Handling und einen günstigen Preis.

2. Kaufkriterien für Motorrad-Alarmanlagen: Überlegen Sie, was Sie wirklich brauchen

Motorrad-Alarmanlage-Test

Motorrad-Alarmanlagen sollten nach den persönlichen Lebensumständen ausgewählt werden.

Bei der Auswahl einer Alarmanlage für Ihr Motorrad sollten Sie nicht nur auf die Marke, sondern vor allem auf die Funktionsweise und die Eigenschaften des jeweiligen Gerätes achten. Es hängt entscheidend von Ihren persönlichen Lebensumständen ab, welche Alarmanlage am besten für Sie geeignet ist.

Hier stellen wir von Vergleich.org die drei wichtigsten Kauffaktoren vor, die auch in unserem Motorrad-Alarmanlagen-Vergleich 2020 berücksichtigt werden.

2.1. Technologie: Beachten Sie Ihr technisches Verständnis

Bei der Auswahl der Motorrad-Alarmanlage sollten Sie bedenken, welche technischen Voraussetzungen Sie erfüllen und wie hoch der Aufwand für den Schutz Ihres Motorrades sein darf. So benötigen Sie keinen Motorrad-GPS-Tracker mit stillem Alarm, wenn Sie gar kein Smartphone besitzen, über das Sie informiert werden könnten.

Tipp: Grundsätzlich gilt, dass Sie eine Motorrad-Alarmanlage wählen sollten, mit deren technischen Möglichkeiten Sie vertraut sind.

2.2. Alarmtyp: Standort des Motorrads beachten

Vor dem Kauf einer Motorrad-Alarmanlage sollten Sie über die angedachte Nutzung des Zubehörs nachdenken. Eine Alarmanlage mit akustischem Signal ergibt nur dann Sinn, wenn Sie das Motorrad in der Nähe Ihrer Wohnumgebung abstellen.

Kommt es dann zu einem versuchten Diebstahl, können Sie unmittelbar handeln. Dasselbe gilt für einen optischen Alarm, indem die Scheinwerfer blinken. Stellen Sie Ihr Motorrad in einer angemieteten Garage ab, die in einem unbewohnten Gebiet liegt, sind diese Alarmtypen nicht geeignet.

Ein stiller Alarm, der Sie über den versuchten Diebstahl per SMS informiert, in Kombination mit einem GPS-Tracker ist hier sehr viel sinnvoller.

2.3. Lautstärke: Achten Sie auf die Umgebung

Damit eine Alarmanlage auch gehört wird, sollte sie ausreichend laut sein. Die ausgewählten Motorrad-Alarmanlagen mit akustischem Alarm von Vergleich.org haben alle eine Lautstärke zwischen 110 dB und 125 dB.

motorrad alarmanlage mit pager

Über Lichtsignale kann zusätzlich zum akustischen Alarm Aufmerksamkeit geschaffen werden.

Ob die etwas leisere Anlage ausreichend ist oder es doch die lautere sein soll, hängt auch von der Umgebung ab, in der Sie Ihr Motorrad abstellen möchten. Handelt es sich um eine eher ruhige Nebenstraße oder einen Hinterhof, reicht die Motorrad-Alarmanlage mit 100 dB aus.

An lauteren Straßen oder wenn sich die Garage, in der Sie das Bike abstellen, etwas abseits des Wohnhauses befindet, empfehlen wir von Vergleich.org den Kauf einer Alarmanlage mit 125 dB.

Lautstärke in DezibelUrsachenbeispiel
20 bis 40 dBWeckerticken
40 bis 60 dBGesprächslautstärke, Radio im Hintergrund
60 bis 80 dBvorbeifahrendes Auto, lautes Gespräch, Rasenmäher
80 bis 110 dBvorbeifahrender LKW, Motorsäge
110 dBDiskolautstärke, Presslufthammer, Kreissäge
120 dBSchmerzgrenze
125 dBExplosionen, Rockkonzert

3. Montage: Einbauen von Motorradalarmanlagen ohne Profis ist möglich

motorrad alarmanlage einbauen

Wenn Ihr Motorrad beim Kauf noch keine Alarmanlage integriert hat, dann können Sie Ihren Roller oder das Bike auch nachrüsten. Dazu müssen Sie nur die Motorrad-Alarmanlage eines Herstellers wählen, dessen Alarmanlagen und ggfs. Zubehör für Ihren Roller oder Ihr Bike geeignet sind.

In der Regel liegt dem Alarmanlagen-Set alles bei, was für die Installation am Motorrad benötigt wird. Eine ausführliche Bedienungsanleitung hilft dabei, Schritt für Schritt den Aufbau zu vollziehen.

motorrad alarmanlage app

Smarte Motorrad-Alarmanlagen werden über eine App auf dem Smartphone gesteuert.

Eine Motorrad-Alarmanlage mit akustischem Signal und Wegfahrsperre kann mit etwas technischem Verständnis selbstständig eingebaut werden. Dazu müssen die Kabel der Alarmanlage lediglich mit den notwendigen Kabeln verbunden werden. Kommt es zu dem Versuch eines Diebstahls, werden je nach Typ der Alarmanlage beispielsweise die Verbindungen zur Zündung unterbrochen.

Um die Alarmanlage einzubauen, wird lediglich die Sitzbank, unter der sich die Technik des Motorrades befindet, abgeschraubt. Auch in einem Roller hat eine Alarmanlage Platz, da sie nur wenige Zentimeter groß ist. Alternativ gibt es Motorrad-Alarmanlagen, die mit einem Magneten an der Maschine angebracht werden.

Auch ein GPS-Tracker wird im Innenraum des Motorrades verbaut. Dazu wird dieser an die Batterie angeschlossen. Etwas komplizierter ist der Einbau, wenn in multifunktionalen Motorrad-Alarmanlagen auch die Lichtanlage gesteuert werden soll. Dann braucht es gute Kenntnisse oder einen Techniker, der die notwendige Verkabelung macht.

Tipp:  Die etwas teureren Modelle, die auf GPS basieren, haben häufig einen integrierten Akku, der regelmäßig aufgeladen werden sollte. Ist dieser Notfallakku leer, kann das System keine Nachricht an das Smartphone schicken.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Motorrad-Alarmanlagen

Motorrad Alarmanlage Diebstahlschutz

Es gibt eine große Auswahl an Motorrad-Alarmanlagen mit verschiedenen Funktionen. Hier beantworten wir Ihnen die zwei häufigsten Fragen, die beim Kauf einer Alarmanlage für Motorroller und Bikes entstehen.

4.1. Was ist der Unterschied zwischen einer Motorrad-Alarmanlage mit Pager und einer mit App?

Sowohl Motorrad Alarmanlagen mit App als auch mit Pager sind Funk-Alarmanlagen und beide gehören bei Tests im Internet immer wieder zu den Motorrad-Alarmanlagen-Vergleichssiegern.

Der Pager ist zumeist ein kleines Gerät, das wie eine Fernbedienung funktioniert. Damit lässt sich das Motorrad auch aus der Ferne starten bzw. der Alarm aus- und anschalten. Sie funktioniert wie eine Fernbedienung und wird gern am Schlüsselbund befestigt.

Arbeitet eine Motorrad-Alarmanlage mit einer App, installieren Sie diese auf Ihrem Smartphone. Über diese App können Sie dann dieselben Funktionen nutzen wie mit einem klassischen Pager. Der Vorteil an einer Alarmanlagen-App: Sie haben sie mit Ihrem Handy immer bei sich und können den Pager nicht verlieren.

4.2. Wie wird die Motorrad-Alarmanlage mit Strom versorgt?

Es gibt unterschiedliche Formen der Energieversorgung. Bremsscheibenschlösser mit Motorrad-Alarmanlage werden direkt an der Bremsscheibe angebracht und funktionieren mit Batterien.

Motorrad Alarmanlage SMS

Über einen GPS Tracker mit Diebstahlschutz erhalten Sie alle Informationen auf Ihr Smartphone.

Alarmanlagen, die in dem Motorrad verbaut sind, werden oftmals über die Motorradbatterie mit Strom versorgt. Einige Modelle verfügen über einen Notfallakku, damit die Funk-Alarmanlage auch ohne Batterie Alarm geben.

Bisher gibt es noch keinen Motorrad-Alarmanlagen-Test der Stiftung Warentest. Sollte ein solcher Test erscheinen, werden sicher auch die Energieversorgung und Akkuleistung eine gewichtige Rolle in der Bewertung spielen, wie es bei anderen Motorrad-Alarmanlagen-Tests im Internet der Fall ist.

Bildnachweise: Adobe Stock/thaiprayboy, Adobe Stock/scharfsinn86, Adobe Stock/chathuporn, Adobe Stock/Srdjan, Adobe Stock/Akaberka, shutterstock/oneinchpunch, shutterstock/Kekyalyaynen, shutterstock/KenStocker, shutterstock/IvanRiver, shutterstock/carballo (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Vergleichssieger
M+S TG400
Unsere Bewertung: sehr gut M+S TG400*
6 Bewertungen*Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
SLPRO 12 Volt Roller Alarmanlage
Unsere Bewertung: sehr gut SLPRO 12 Volt Roller Alarmanlage*
72 Bewertungen*Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Motorrad-Alarmanlagen-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Motorrad-Alarmanlagen-Vergleich
  1. Jens
    25.09.2019

    Hallo, eine Frage: Wie schnell geht die Batterie alle, wenn eine Motorradalarmanlage angeschlossen ist?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      25.09.2019

      Lieber Leser,
      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Motorrad-Alarmanlagen-Vergleich. Es hängt von der Art der Alarmanlage ab, wie viel Energie sie benötigt. Grundsätzlich lässt sich sagen: Je mehr Funktionen sie erfüllt (Tracking, optische und akustische Signale und Fernsteuerung über App), desto mehr Energie benötigt sie. Ein weiterer Faktor ist die Häufigkeit der aktiven Nutzung. Einige Alarmsysteme haben eine Stromsparmodus für längere Stehzeiten.

      Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausprobieren.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Autozubehör

Jetzt vergleichen
Alkoholtester Test

Autozubehör Alkoholtester

Achten Sie beim Kauf eines Alkoholtesters darauf, dass er entweder einen elektrochemischen Sensor oder einen Halbleitersensor eingebaut hat. Mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Anfahrhilfe Test

Autozubehör Anfahrhilfe

Eine Anfahrhilfe hilft Ihnen, wenn Sie in Sand, Matsch oder Schnee steckengeblieben sind und die Reifen keine Haftung zum Untergrund haben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Entfeuchter Test

Autozubehör Auto-Entfeuchter

Feuchtigkeit im Auto kann durch nasse Kleidung, mangelnde Autopflege, Materialverschleiß bzw. -fehler oder einfach den Atem entstehen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Feuerlöscher Test

Autozubehör Auto-Feuerlöscher

Auto-Feuerlöscher löschen mit Schaum oder Pulver bzw. als Spray. In unserem Auto-Feuerlöscher-Vergleich sowie im Handel haben die Modelle mit Pulver …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Ventilator Test

Autozubehör Auto-Ventilator

Mit einem Auto-Ventilator können Sie sich und Ihren Beifahrer erfrischen, auch wenn Ihr Auto keine Klimaanlage besitzt. Oftmals reicht dafür ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autobatterietester Test

Autozubehör Autobatterietester

Mit dem Autobatterietester behalten Sie den Ladezustand der Starterbatterie jederzeit im Auge. So sind Sie gewarnt und in der Lage, die Batterie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autositzauflage Test

Autozubehör Autositzauflage

Autositzauflagen werden in Komfort- und Schutzauflagen unterteilt. Erstere verschaffen Ihnen ein bequemes und angenehmes Sitzgefühl, zweitere schützen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autositzbezüge Test

Autozubehör Autositzbezüge

Sitzbezüge fürs Auto sind ein praktisches Autozubehör, das die Sitze vor Verschleiß schützen soll und den Komfort sowie die Bequemlichkeit erhöhen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyschale Test

Autozubehör Babyschale

Babyschalen sind die ersten Autositze für Säuglinge. Sie gehören somit zur Erstaustattung. Sie fallen unter die Normgröße 0 oder 0…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bremsentlüftungsgerät Test

Autozubehör Bremsentlüftungsgerät

Sie haben die Wahl zwischen elektrischen, pneumatischen und manuellen Bremsentlüftungsgeräten. Diese unterscheiden sich vor allem darin, wie schnell …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bremsscheibenschloss Test

Autozubehör Bremsscheibenschloss

Ein Bremsscheibenschloss mit Alarm kann bis zu 120 Dezibel laut sein. Oftmals hat diese Schloss-Art auch einen integrierten Erschütterungsalarm …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
CTEK-Ladegerät Test

Autozubehör CTEK-Ladegerät

CTEK-Ladegeräte strotzen vor Funktionen und laden schnell und sicher Ihre Autobatterie auf. Für PKWs benötigen Sie ein 12-Volt-Ladegerät, für LKWs ein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Cybex Kindersitz Test

Autozubehör Cybex Kindersitz

Cybex-Kindersitze entsprechen den sogenannten Normgruppen (0/0+, 1, 2 und 3). Diese beschreiben das zulässige Körpergewicht für den Autositz. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dachzelt Test

Autozubehör Dachzelt

Dank der geringen Größe passt das Zelt auf das Dach Ihres Wagens und im Kofferraum bleibt genügend Platz für die restliche Ausrüstung…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drehkissen Auto Test

Autozubehör Drehkissen Auto

Drehkissen fürs Auto sind das ideale Hilfsmittel für Menschen, die in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt sind. Nutzen Sie das Auto-Drehkissen dazu…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektronisches Fahrtenbuch Test

Autozubehör Elektronisches Fahrtenbuch

Wenn ein Firmenwagen auch für private Fahrten genutzt wird, lohnt es sich darüber nachzudenken, ob sich das Führen eines Fahrtenbuches rechnet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Frostschutzprüfer Test

Autozubehör Frostschutzprüfer

Frostschutzprüfer für den Kühlerfrostschutz sind Messinstrumente zur Bestimmung des Gefrierpunkts des Kühlmittels in Fahrzeugkühlsystemen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Handyhalterung Test

Autozubehör Auto-Handyhalterung

Eine Kfz-Handy-Halterung fürs Auto lässt sich leicht anbringen und verhindert, dass Sie das Handy während der Fahrt in der Hand halten müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handyhalterung für das Motorrad Test

Autozubehör Handyhalterung für das Motorrad

Handyhalterungen für das Motorrad sind nicht immer universal mit jedem Smartphone kompatibel. Achten Sie daher unbedingt auf die angegebenen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindersitz Test

Autozubehör Kindersitz

In vielen Ländern ist die Verwendung von Kindersitzen bis zum 12. Lebensjahr bzw. einer bestimmten Körpergröße Pflicht. Wer ohne unterwegs ist, dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kofferraumwanne Test

Autozubehör Kofferraumwanne

Möchten Sie eine Kofferraumwanne kaufen, dann sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass nicht nur die Größe stimmt, sondern die beste …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenkradkralle Test

Autozubehör Lenkradkralle

Es gibt verschiedene Arten, das Auto oder Fahrzeug vor einem Diebstahl zu schützen. Lenkradkrallen sind dabei die einfachste Variante der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Marderschreck Test

Autozubehör Marderschreck

Eine Marderplage ist nicht nur lästig, sondern auch teuer. Pro Jahr entstehen in Deutschland Kosten in Millionenhöhe alleine durch Marderschäden. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maxi-Cosi-Babyschale Test

Autozubehör Maxi-Cosi-Babyschale

Maxi-Cosi-Babyschalen sind mit einem 3-Punkt-Gurtsystem ausgestattet. Durch Hosenträgergurte und einen zusätzlichen Schrittgurt wird Ihr Kind im Auto …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maxi-Cosi-Kindersitz Test

Autozubehör Maxi-Cosi-Kindersitz

Besonders sichere Maxi-Cosi-Kindersitze sind mit einem 5-Punkt-Gurtsystem ausgestattet. Dieses fixiert Schultern und Hüfte und verhindert zudem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Motorrad-Sitzkissen Test

Autozubehör Motorrad-Sitzkissen

Wenn Sie auf längeren Fahrten Beschwerden wie Rückenschmerzen, taube Beine und ein schmerzendes Gesäß verhindern möchten, können Sie ein Motorrad-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Motorradschloss Test

Autozubehör Motorradschloss

Professionelle Motorradschloss-Tests kommen stets zum gleichen Ergebnis: Wenn jemand Ihr Motorrad wirklich stehlen will und hierfür eine Flex …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ölabsaugpumpe Test

Autozubehör Ölabsaugpumpe

Motoröl schützt und kühlt den Motor. Sie sollten daher etwa alle 20.000 km einen Ölwechsel durchführen. Ölabsaugpumpen helfen Ihnen, den Ölwechsel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Parkkralle Test

Autozubehör Parkkralle

Parkkrallen sind eine sehr günstige Möglichkeit, Ihr Fahrzeug vor Diebstahl zu sichern. Dabei sind sie komplett unabhängig von digitalen Sicherungen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reboarder Test

Autozubehör Reboarder

Kindersitze, die entgegen der Fahrtrichtung angebracht werden, bieten mehr Sicherheit für das Kind - zumindest bei einem Frontalzusammenprall. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Refraktometer Test

Autozubehör Refraktometer

Refraktometer sind vielseitige Messinstrumente, die unter anderem dazu genutzt werden, den Batteriestand von Autos festzustellen sowie den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reifenfüller Test

Autozubehör Reifenfüller

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, sollte immer auf den richtigen Reifendruck achten. Der Verschleiß der Reifen wird damit verringert. Geeichte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rückenlehnenschutz Test

Autozubehör Rückenlehnenschutz

Wenn Kinder mitfahren, ist ein Rückenlehnenschutz eine sinnvolle Anschaffung. Denn dieser dient nicht nur als Trittschutz, sondern auch als Autositz-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Scheibenwischer Schneider Test

Autozubehör Scheibenwischer Schneider

Mit Scheibenwischer-Schneidern lassen sich Schmutz und Riefen von Ihren Wischerblättern entfernen. Dazu wird die oberste Schicht des Gummis dünn …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schneebesen Auto Test

Autozubehör Schneebesen Auto

Besonders praktisch sind Schneebesen für das Auto mit Teleskop-Funktion. Wie ein Blick auf die Tabelle unseres Vergleichs von Schneebesen für das Auto…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzerhöhung Test

Autozubehör Sitzerhöhung

Sitzerhöhungen werden bevorzugt im Auto als Ersatz für den Kindersitz eingesetzt. Kinder können auf diesem speziellen Sitz sitzen, sobald sie die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzheizung Test

Autozubehör Sitzheizung

Eine Sitzheizung wird als eine Art von Auflage auf dem Autositz eines PKWs befestigt, über den Zigarettenanzünder mit Strom gespeist und sorgt für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Sonnenschutz Test

Autozubehör Auto-Sonnenschutz

Die Hauptaufgabe eines Auto-Sonnenschutzes ist es, Fahrer oder Beifahrer vorm Blenden der Sonnenstrahlen und den für die Augen gefährlichen UV-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Standheizung Test

Autozubehör Standheizung

Die niedrigen Temperaturen im Winter machen nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, auch Ihr Fahrzeug leidet. Mit einer Standheizung können Sie den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tönungsfolie Auto Test

Autozubehör Tönungsfolie Auto

Tönungsfolien für Auto-Fensterscheiben bieten einen wirkungsvollen Sicht- und UV-Lichtschutz…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wohnwagenspiegel Test

Autozubehör Wohnwagenspiegel

Universal-Wohnwagenspiegel können Sie nahezu an jedem Fahrzeug befestigen. Sie sind sehr vorteilhaft, wenn Sie den Wohnwagen mit verschiedenen Autos …

zum Vergleich