Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie Ihren Motorrad-Ölfilter selbst wechseln möchten, bedenken Sie bitte, dass der alte Motorrad-Ölfilter oft fest sitzt und nur schwer zu lösen ist. Die meisten Motorrad-Ölwechselfilter lassen sich nur mit einem speziellen Motorrad-Ölfilterschlüssel montieren. Welcher Schlüssel geeignet ist, ist abhängig vom Ölfilter und Motorradtyp. Eine Ausnahme bildet hier der Motorrad-Ölfilter von K&N, der mit einem gängigen Sechskantschlüssel verwendbar ist.

1. Welche unterschiedlichen Arten von Motorrad-Ölfiltern gibt es?

In unserem Vergleich für Motorrad-Ölfilter finden Sie als Filterart zum einen Anschraubfilter und zum anderen Patronenfilter.

Ein Anschraubfilter wird in verschiedenen Online-Tests für Motorrad-Ölfilter auch als Dosenfilter bezeichnet. Der Ölfilter ist fest mit einem Gehäuse verbunden und wird mit Gehäuse komplett ausgetauscht. Ein Patronenfilter besteht nur aus dem Filter selbst. Wenn Sie ein Motorrad fahren, das mit einem Ölfiltergehäuse ausgestattet ist, dann ist ein Patronenfilter für Ihr Motorrad geeignet. Der alte Patronenfilter wird aus dem Ölfiltergehäuse herausgenommen und durch den neuen Filter ersetzt.

Mit dem neuen Ölfilter sollte auch immer der Dichtungsring ersetzt werden. Damit dieser wirklich dicht ist und nicht spröde wird, empfehlen Fachleute im Internet, den neuen Dichtungsring vor Verwendung ein wenig mit Altöl einzuschmieren.

2. Wie findet man den passenden Motorrad-Ölfilter?

Bevor Sie sich entscheiden, einen neuen Motorrad-Ölfilter zu kaufen, sollten Sie sicher sein, dass der neue Filter für Ihr Motorrad genau passend ist. Je nach Filter-Hersteller finden Sie auf unterschiedliche Art den genau passenden und somit besten Motorrad-Ölfilter für Ihr Bike.

Wenn Sie besonders sicher sein möchten, den richtigen Motorrad-Ölfilter, beispielsweise für eine Kawasaki, zu finden, dann wählen Sie einen Hersteller, bei dem Sie den Ölfilter über die Schlüsselnummer auswählen können. Die Schlüsselnummer besteht aus zwei Teilen, der HSN (Herstellerschlüsselnummer), beispielsweise für Kawasaki, und aus der TSN (Typenschlüsselnummer), die das exakte Modell bezeichnet. Mit der Schlüsselnummer ist Ihr Motorrad eindeutig identifizierbar und eine Verwechslung, beispielsweise im Baujahr, ausgeschlossen. Nach Eingabe der Schlüsselnummer zeigt der Ölfilterhersteller an, ob er für Ihr Motorrad einen Ölfilter anbietet.

Hier geht es zu unserem Bandschlüssel-Vergleich.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, für den passenden Ölfilter den Hersteller und die Marke Ihres Motorrads zu nennen, dann achten Sie bitte darauf, dass Sie das richtige Baujahr berücksichtigen.

Können Sie bei einem Hersteller keine Angaben zur Fahrzeugauswahl machen, dann müssen Sie in der Verwendungsliste des Herstellers nachschauen, ob der von Ihnen gewählte Ölfilter für Ihr Motorradmodell verfügbar ist. Bekannt für besonders detaillierte und umfangreiche Informationen ist beispielsweise die Hiflo-Ölfilter-Verwendungsliste.

3. Welche Empfehlung geben Online-Tests für Motorrad-Ölfilter mit Umgehungsventil?

Ein Umgehungsventil, auch Bypass-Ventil genannt, verhindert bei einem verstopften Ölfilter, dass dieser platzt. Sobald durch die Blockierung im Ölfilter ein gewisser Druck, beispielsweise von 1 bar, aufgebaut wird, öffnet sich das Ventil, das alte Öl fließt ab und das Motorrad kann mit dem neuen Motoröl weiterfahren. Um eine Verstopfung oder eine Blockierung des Ölfilters zu vermeiden, sollte dieser regelmäßig ausgetauscht werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, für den empfehlen Motorrad-Ölfilter-Tests im Internet in jedem Fall einen Ölfilter mit Umgehungsventil. Modelle mit Umgehungsventil sind beispielsweise Motorrad-Ölfilter von MAHLE KNECHT, von MANN Filter oder K&N.

motorrad-oelfilter-vergleich

Motorrad-Ölfilter von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 10 Motorrad-Ölfilter von 9 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Motorrad-Ölfilter-Vergleich aus Marken wie Champion, MANN & HUMMEL GMBH, MotoLibre, HifloFiltro Europe, K&N, Yosoo Health Gear, Mahle Knecht, AHL, Road Passion. Mehr Informationen »

Welche Motorrad-Ölfilter aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger MANN-Filter MW-65. Für unschlagbare 10,40 Euro bietet der Motorrad-Ölfilter die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Motorrad-Ölfilter aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der K&N KN303 von Kunden bewertet: 6367-mal haben Käufer den Motorrad-Ölfilter bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Motorrad-Ölfilter aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der MotoLibre Ölfilter Meiwa glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Der Motorrad-Ölfilter hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Motorrad-Ölfilter aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 7 der im Vergleich vorgestellten Motorrad-Ölfilter. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Champion COF060, MANN-Filter MW-65, MotoLibre Ölfilter Meiwa, HifloFiltro HF563, K&N KN303, HifloFiltro HF204 und Yosoo Health Gear Motorradölfilter. Mehr Informationen »

Welche Motorrad-Ölfilter hat das Team der VGL Publishing im Motorrad-Ölfilter-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Motorrad-Ölfilter-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Champion COF060, MANN-Filter MW-65, MotoLibre Ölfilter Meiwa, HifloFiltro HF563, K&N KN303, HifloFiltro HF204, Yosoo Health Gear Motorradölfilter, MAHLE KNECHT OC575, AHL 131-1 und Road Passion RD-111-1. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Motorrad-Ölfilter interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Motorrad-Ölfilter-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „K&N KN303“, „Champion Motorrad-Ölfilter“ und „Champion COF060“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Ohne Spezialwerkzeug montierbar Vorteil der Motorrad-Ölfilter Produkt anschauen
Champion COF060 15,55 Nein Hochwertige Marke aus dem Rennsport » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MANN-Filter MW-65 10,40 Nein Mit Dichtungsring » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MotoLibre Ölfilter Meiwa 19,95 Nein Mit Dichtungsring » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HifloFiltro HF563 9,70 Nein TÜV-zertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
K&N KN303 11,00 Ja Für herkömmliche und für synthetische Öle geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HifloFiltro HF204 9,48 Nein TÜV-zertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yosoo Health Gear Motorradölfilter 9,54 Nein Für hochwertiges synthetisches Motoröl geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MAHLE KNECHT OC575 9,10 Nein Mit Dichtungsring » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AHL 131-1 7,99 Nein Für viele Suzuki-Modelle passend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Road Passion RD-111-1 7,59 Nein Lange Haltbarkeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Motorrad-Ölfilter Tests: