Arnika-Salbe Vergleich 2018

Die 11 besten Arnika-Schmerzsalben im Überblick.

Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert - stumpfe Verletzungen wie Prellungen oder blaue Flecke warten nicht nur auf Sportler. Im Gegensatz zu vielen anderen Schmerzsalben setzt eine Arnika-Salbe auf die Kraft der Natur und nicht auf chemische Wirkstoffe.

Tests haben bewiesen, dass Arnika tatsächlich hilft. Haben Sie eine empfindliche Haut, kann eine hohe Arnika-Konzentration von 30 % reizend wirken. Suchen Sie sich in unserer Vergleichstabelle eine Salbe mit passender Konzentration aus.
Aktualisiert: 10.10.2018
17 von 11 der besten Arnika-Salben im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Arnika-Salbe Vergleich
Dulàc Farmaceutici Arnica 35Dulàc Farmaceutici Arnica 35
Weleda Arnika-Salbe 30 %Weleda Arnika-Salbe 30 %
formula Müller-Wohlfahrt profelan arnikaformula Müller-Wohlfahrt profelan arnika
Sankt Bernhard Arnikafit GelSankt Bernhard Arnikafit Gel
Deutsche Homöopathie-Union DHU Arnica-SalbeDeutsche Homöopathie-Union DHU Arnica-Salbe
Weleda Arnika-Salbe 10 %Weleda Arnika-Salbe 10 %
WALA Arnika SalbeWALA Arnika Salbe
Greendoor ArnikabalsamGreendoor Arnikabalsam
Naturprodukte-MV Arnika Gold Gelenkhaut-BalsamNaturprodukte-MV Arnika Gold Gelenkhaut-Balsam
Kneipp Arnika Salbe SKneipp Arnika Salbe S
Alter Heideschäfer Arnika-SalbeAlter Heideschäfer Arnika-Salbe
Abbildung Vergleichssieger Dulàc Farmaceutici Arnica 35Weleda Arnika-Salbe 30 %formula Müller-Wohlfahrt profelan arnika Preis-Leistungs-Sieger Sankt Bernhard Arnikafit GelDeutsche Homöopathie-Union DHU Arnica-SalbeWeleda Arnika-Salbe 10 %WALA Arnika SalbeGreendoor ArnikabalsamNaturprodukte-MV Arnika Gold Gelenkhaut-BalsamKneipp Arnika Salbe SAlter Heideschäfer Arnika-Salbe
Modell Dulàc Farmaceutici Arnica 35 Weleda Arnika-Salbe 30 % formula Müller-Wohlfahrt profelan arnika Sankt Bernhard Arnikafit Gel Deutsche Homöopathie-Union DHU Arnica-Salbe Weleda Arnika-Salbe 10 % WALA Arnika Salbe Greendoor Arnikabalsam Naturprodukte-MV Arnika Gold Gelenkhaut-Balsam Kneipp Arnika Salbe S Alter Heideschäfer Arnika-Salbe

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
09/2018
Kundenwertung
bei Amazon
9 Bewertungen
7 Bewertungen
4 Bewertungen
3 Bewertungen
1 Bewertungen
2 Bewertungen
noch keine
16 Bewertungen
11 Bewertungen
55 Bewertungen
11 Bewertungen
Darreichungsform Creme-Gel Salbe Salbe Gel Salbe Salbe Salbe Balsam Balsam Salbe Salbe
Anwendungsgebiet
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
  • stumpfe Ver­let­zungenz. B. Prel­lungen, Blu­ter­güsse, Zer­rungen
  • Gelenk­sch­merzen
Schmerzstillend
Hautpflegend
Wirkstoffe
Arnika-Konzentration
35 %

30 %

20 %

25 %

10 %

10 %

5 %
keine Angabe des Her­s­tel­lers keine Angabe des Her­s­tel­lers
1 bis 3,5 %
keine Angabe des Her­s­tel­lers
Weitere schmerzstillende Wirkstoffe
  • Pfef­fer­minzöl
  • Euka­lyp­tusöl
  • keine
  • Krau­se­minzöl
  • Weih­rauchöl
  • keine
  • keine
  • keine
  • keine
  • keine
  • Ros­ma­rinöl
  • Kamp­feröl
  • Laven­delöl
  • keine
  • keine
Weitere Inhaltsstoffe
Frei von Mineralöl
Frei von Parabenen
Frei von Silikonen
Anwenderinformation
Pflanzliches Arzneimittel
Menge 50 ml 70 g 100 g 150 ml 50 g 70 g 30 g 75 g 250 ml 100 ml 250 ml
Preis pro 100 ml ca. 25,00 € pro 100 ml ca. 18,79 € pro 100 ml ca. 15,07 € pro 100 ml ca. 4,33 € pro 100 ml ca. 12,60 € pro 100 ml ca. 18,21 € pro 100 ml ca. 22,63 € pro 100 ml ca. 11,53 € pro 100 ml ca. 3,52 € pro 100 ml ca. 4,88 € pro 100 ml ca. 2,08 € pro 100 ml
Allergene Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen.Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen.Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen.Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen.Arnica mon­tanaBei einer Korb­blüter-All­ergie kann es zu starken Hau­t­re­ak­tionen kommen., Erd­nussöl
Altersbegrenzung
des Herstellers
ohne Alters­be­g­ren­zung ab 6 Jahre ohne Alters­be­g­ren­zung ab 12 Jahre 12 Jahre ohne Alters­be­g­ren­zung ab 1 Jahr ohne Alters­be­g­ren­zung ohne Alters­be­g­ren­zung keine Alters­be­g­ren­zung ohne Alters­be­g­ren­zung
Vorteile
  • Arnica stammt aus bio­lo­gi­schem Anbau
  • ange­­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • zieht sch­­nell ein
  • ent­hält hautpf­le­gendes gelbes Wachs
  • ange­­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • zieht sch­­nell ein
  • ent­hal­tene Shea­butter wirkt hautpf­le­gend
  • ange­­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • ange­­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • zieht sch­­nell ein
  • apo­the­kenpf­lich­tiges Arzn­ei­mittel mit nach­ge­wie­sener Wirk­sam­keit
  • ent­hal­tene Vase­line pflegt die Haut
  • ent­hält hautpf­le­gendes Woll­wachs
  • ange­­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • zieht sch­­nell ein
  • ent­­hält hautpf­­le­­gendes Wol­l­wachs
  • ange­­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • laut Her­s­teller auch für Schwan­gere und Stil­lende geeignet
  • ent­hält hautpf­le­gendes Avo­ca­doöl und Kokos­butter
  • wirkt rück­fet­tend
  • Pro­polis schützt die Haut­bar­riere intensiv
  • ent­­hält hautpf­­le­­gendes Wol­l­wachs
  • ange­nehmer, küh­l­ender Effekt
  • zieht sch­nell ein
  • pflegt die Haut ober­fläch­lich, lässt sie gesch­mei­diger werden
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Arnika-Salbe bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Dulàc Farmaceutici Arnica 35
1,3 (sehr gut) Dulàc Farmaceutici Arnica 35
9 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    420
Vergleich.org Statistiken

Arnika-Salben-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Arnika-Salbe Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Salbe mit Arnica montana kann Ihnen bei Gelenk-Schmerzen und stumpfen Verletzungen wie Prellungen und Blutergüssen helfen, damit die Symptome schneller abklingen.
  • Die Arnika-Pflanze gehört zu den Korbblütlern und kann auch in einer Salbe eine Hautreaktion bei Allergikern auslösen.
  • Wenn Sie die Arnika-Salbe bei Ihrem Kind anwenden wollen, sollten Sie am besten zuvor mit dem Kinderarzt sprechen. Dieser kann Ihnen die passende Arnika-Konzentration für die Haut Ihres Kindes empfehlen.
Arnika-Salbe Test

Die Arnika-Pflanze wächst in Bergregionen und steht unter Naturschutz. Pflücken Sie die seltenen Blüten nicht auf eigene Faust.

Wenn Sie öfter unter stumpfen Verletzungen leiden, sind Sie entweder Sportler oder eine Frau. Frauen bekommen meist schneller blaue Flecke als Männer, was an der geringeren Kollagen-Konzentration in ihrer Haut liegen könnte.

Damit blaue Flecke und auch Prellungen schneller abklingen und der Schmerz nachlässt, eignen sich erwiesenermaßen Arnika-Salben. Die Arnika-Blüten enthalten Stoffe, die dies vermögen. Dabei wird überwiegend auf die Kraft der Natur gesetzt und nicht auf chemische Schmerzstiller.

In der Kaufberatung zu unserem Arnika-Salben-Vergleich 2018 erfahren Sie, was die unterschiedlichen Dosierungen mit Arnika bedeuten und warum hoch dosierte Salben nicht immer gesund sind.

Die Arnica montana ist unter vielen Namen bekannt. Bergwohlverleih und echte Arnika sind die wohl bekanntesten Namen neben Arnika. Außerdem können Sie sie Engelkraut, Johannisblume, Kraftwurz, Fallkraut, Wolfsblume, Wunderkraut, Wolfsbanner oder Donnerwurz nennen.

globuli mit arnika

Arnika-Extrakt können Sie nicht nur in Salben der Kategorie Schmerzsalbe kaufen, sondern auch in homöopathischen Globuli.

1. Arnika ist ein pflanzlicher Schmerzstiller

1.1. Arnika-Extrakt gibt es auch als Globoli

Die Arnika-Pflanze ist ein Korbblütlerarnikapflanze

Eine Arnika-Salbe kann bei Ihnen eine allergische Reaktion auslösen. Die Pflanze zählt zu den Korbblütlern und Sie sollten sie nicht verwenden, wenn Sie an einer Korbblüten-Allergie leiden.

Eine Schmerzsalbe mit Arnika-Extrakt kann Ihnen laut der Kommission E Die Kommission E ist ein Expertengremium für Arzneimittel, welches unabhängig und wissenschaftlich die Eignung von Produkten beurteilt.vor allem bei Prellungen und Verstauchungen schmerzlindernd helfen. Der Extrakt wird aus den gelben Blüten gewonnen und unter eine Salbe gemischt.

Die Wirkung des Arnika-Extrakts rührt vor allem von dem Pflanzenstoff Helenalin her. Er kann die Bildung von Stoffen hemmen, die Entzündungsprozesse auslösen. Äußerlich aufgetragen zieht der Wirkstoff in die Haut ein und kann dort Schmerzen und Schwellungen lindern.

Aus der Homöopathie kennen Sie vielleicht bereits Arnika-Globuli, die besonders bei Zahnfleischentzündungen und Insektenstichen eingesetzt werden.

Nehmen Sie nur verdünnte homöopathische Arnika-Kügelchen ein. Andernfalls können Sie eine Vergiftung erleiden. Eine Arnika-Salbe darf nur äußerlich angewendet werden.

Sie sollten eine Arnika-Salbe nicht während der Schwangerschaft verwenden. Hersteller und Apotheker raten hiervon ab, da die Auswirkungen auf Ihr ungeborenes Baby nur ungenügend erforscht sind.

1.2. Eine hohe Konzentration kann zu Hautreizungen führen

medizin aus arnika

Wie stark die Salbe bei einer dumpfen Verletzung schmerzlindernd wirkt, hängt sowohl von der Arnika-Konzentration als auch von weiteren schmerzstillenden Stoffen in der Salbe ab.

Je höher die Arnika-Konzentration in der Salbe ist, desto intensiver ihre Wirkung bei stumpfen Verletzungen und Gelenkbeschwerden..

Allerdings steigt mit der Höhe der Konzentration auch das Risiko einer Hautreaktion auf die Arnika-Salbe.

KonzentrationWirkung & Eignung der Arnika-Salbe
ab 20 % Arnika hoch dosierte Arnika-Salbe

intensive Schmerzlinderung möglich

kann vielfach zu Kontaktallergie kommen

ab 10 % Arnika gute Schmerzlinderung möglich

kann noch recht häufig zu Kontaktallergie kommen

unter 10 % Arnika sehr hautpflegend durch geringe Reizung

vielfach zu schwache Schmerzlinderung

Wenn Sie an einer starken Korbblüten-Allergie leiden, sollten Sie eine andere Schmerzsalbe verwenden. Bei einer sehr leichten Allergie können Sie gering dosierte Salben mit maximal 10 Prozent Arnika-Extrakt auftragen. Oft sind diese Arnika-Salben günstiger.

Hoch dosierte Produkte ab 20 Prozent empfehlen wir Ihnen nur, wenn Sie an keiner Korbblüten-Allergie leiden.

schmerzbalsam mit arnika

Arnika-Salben gibt es in verschiedenen Arten: mit oder ohne ätherische Öle. Arnika-Salben von Weleda oder Kneipp enthalten meist keine weiteren ätherischen Öle.

1.3. Ätherisches Minzöl kann zusätzlich schmerzlindernd wirken

Die schmerzlindernde Wirkung der Arnika-Salbe kann durch die Beigabe von weiteren ätherischen Ölen noch verstärkt werden. Minz- und Eukalyptusöl sind beispielsweise sehr beliebt.

Sie tragen nicht nur zu einem angenehmen Duft bei, sondern aktivieren auch die Kälterezeptoren in Ihrer Haut, die dann die Schmerzrezeptoren blockieren. Dieser Effekt kann Ihnen vor allem bei Gelenkbeschwerden helfen.

arnika mit ätherischen ölen

Verschiedene Typen von ätherischen Ölen können die Wirkung der Arnika-Salbe noch verstärken.

Andere ätherische Öle können zusätzlich die Durchblutung fördern. Dies führt dazu, dass Blutergüsse und Schwellungen schneller von Ihren körpereigenen Abwehrkräften abgebaut werden können.

Ätherische Öle können ebenfalls Kontaktallergien auslösen. Wir empfehlen Ihnen diese Salben nur zu kaufen, wenn Sie in der Vergangenheit nicht überempfindlich auf eines der enthaltenen Öle reagiert haben.

Wenden Sie eine Arnika-Salbe nicht auf offenen Wunden an. Der Arnika-Extrakt und die ätherischen Öle würden auf ihnen unangenehm brennen und die Wundheilung verzögern.

arnika salbe mit kiefern öl

Während der Schwangerschaft sollten Sie Arnika-Salben meiden, da die enthaltenen ätherischen Öle zu Kontraktionen Ihrer Gebärmutter führen können.

2. Mineralöle und Parabene sind noch in vielen Salben enthalten

Viele Kosmetikprodukte enthalten Mineralöl, Parabene und Silikone. Die Stoffe stehen jedoch im Verdacht, den Hormonhaushalt negativ zu beeinflussen.

Parabene wirken z. B. wie das weibliche Hormon Östrogen. In Kosmetika werden sie vor allem als Konservierungsmittel verwendet. In Ihrem Organismus können sie Ihren Hormonhaushalt durcheinander bringen. Dies kann beispielsweise zu einer Unfruchtbarkeit führen - und alle langfristigen Folgen können noch nicht abgeschätzt werden.

in arnika salben versteckt sich oft mineralöl

Mineralöle sollten Sie in einem Salben-Produkt meiden.

Mineralöle und Silikone werden im Gegensatz hierzu dazu verwendet, Ihre Haut geschmeidig zu machen. Diese Wirkung ist jedoch nur oberflächlich und stellt keine nachhaltige Hautpflege dar. Sie bilden einen Film auf Ihrer Haut, der deren Selbstschutz aus dem Gleichgewicht bringen kann.

Arnika-Salben von DHU sind zwar sehr beliebt, da sie als Arzneimittel gelten, enthalten aber oft auch Mineralöl.

Wenn Sie eine Arnika-Salbe kaufen, achten Sie auf die Inhaltsstoffe und greifen eher zu einem Produkt ohne Mineralöl, Silikone und Parabene.

Produkte mit diesen Stoffen sollten Sie nicht großflächig und nicht zu lange anwenden. Stellt sich nach ca. 3 Tagen keine sichtbare Besserung ein, empfehlen wir Ihnen einen Arzt zu konsultieren.

hautpflegende arnika salbe mit shea butter

Ein Arnika-Salben-Vergleichssieger wirkt auch hautpflegend. Shea-Butter eignet sich beispielsweise sehr gut, um Ihre Haut zu pflegen. Arnika-Salben von Kneipp, Weleda und DHU sind in der Regel auch hautpflegend.

3. Hautpflegende Stoffe schützen Ihre Haut vor den ätherischen Ölen

Arnika-Salben im Test

Die Stiftung Warentest hat zwar keinen reinen Arnika-Salben-Test durchgeführt, aber dennoch einige wenige Salben mit dem Blütenextrakt in Bezug auf ihre Eignung bei Rheumabeschwerden und Prellungen beurteilt. Sowohl die „DOC Arnika Creme“ als auch die „Kneipp Arnika Salbe S“ beurteilt die Stiftung Warentest als „wenig geeignet“. Der Grund: Arnika kann bei einer Korbblüter-Allergie eine Hautreaktion hervorrufen.

Sowohl der enthaltene Arnika-Extrakt als auch ätherische Öle strapazieren Ihre Haut und können sie austrocknen. Wenn Sie also eine Prellung über mehrere Tage mit einer Arnika-Salbe behandeln, kann Ihre Haut spröde werden und bei Bewegungen aufspringen.

Um dies zu verhindern, werden den Salben hautpflegende Stoffe beigemischt. Dies können hochwertige Öle oder stark rückfettende Salben wie Sheabutter, Vaseline oder Wollfett sein.

Achtung: Wollfett kann ebenso wie Arnika und andere ätherische Öle eine Kontaktallergie auslösen. In einem solchen Fall bewirkt das intensiv pflegende Wollfett das Gegenteil: Es reizt Ihre Haut, anstatt sie zu beruhigen.

Wir empfehlen Ihnen daher, Produkte mit diesem Stoff zu meiden, wenn Sie in der Vergangenheit bereits allergisch reagierten. Dann raten wir Ihnen zu Salben mit anderen natürlich pflegenden Stoffen wie Sonnenblumenöl oder Sheabutter.
hautpflegende arnika salbe mit wollfett

4. Sie können Arnika-Salben mit einer Arnika-Tinktur selber machen

Sie können die für Sie beste Arnika-Salbe auch selber machen. Dies ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie viel Wert auf die Inhaltsstoffe legen.

Verwenden Sie eine hautpflegende Naturkosmetik-Creme einer beliebigen Marke als Salben-Grundlage. Hier können Sie sich den Geruch gezielt nach Ihrem Geschmack aussuchen.

Wir empfehlen Ihnen ein Naturkosmetik-Produkt zu wählen, damit Sie keine potenziell schädlichen Inhaltsstoffe in Ihrer Arnika-Salbe haben.

Mischen Sie nun eine Arnika-Tinktur unter die Creme. Sie können hierbei die Stärke der Salbe individuell beeinflussen. Damit Sie keine Hautreaktion erleiden, sollten Sie die Arnika-Konzentration nicht höher als 30 Prozent im Verhältnis zu der Creme-Menge wählen.

Wenn Sie noch weitere ätherische Öle hinzufügen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Gesamtkonzentration der hinzugefügten Ölen - samt Arnika - von max. 35 Prozent, um Hautirritationen zu verhindern.

Am besten mischen Sie zunächst eine leichte Rezeptur und führen einen Arnika-Salben-Test auf einer kleinen Hautstelle durch. Ist Ihnen die Wirkung zu schwach und Sie vertragen die Creme gut, dann können Sie noch ein wenig mehr ätherische Öle und Arnika-Extrakt hinzugeben.

arnika salbe bei kindern anwenden

Arnika-Salben können bei Kindern angewendet werden. Viele Hersteller empfehlen sie aber erst ab 12 Jahren.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Arnika-Salben

5.1. Eignet sich Arnika-Salbe auch für Kleinkinder?

Über eine Altersbegrenzung von Arnika-Salbe herrscht Uneinigkeit. Einige Experten sind der Meinung, dass Kinder unter 12 Jahren keine Schmerzsalbe mit Arnika verwenden sollten, weil ihnen die Gefahr einer Hautreaktion zu groß scheint.

Einige Hersteller geben zu ihren Produkten keine Altersbegrenzung, sodass offiziell selbst Säuglinge mit der Creme eingerieben werden könnten.

arnika slabe bei kleinkindern anwenden

Arnika-Salben dürfen bei Kindern nicht auf offenen Wunden oder im Gesicht angewendet werden.

Wir empfehlen Ihnen dies jedoch nicht ohne vorherige Absprache mit einem Kinderarzt. Ob eine Salbe für Ihr Kind geeignet ist, sollte dieser neben der Arnika-Konzentration auch von der Stelle der Verletzung abhängig machen.

Die Creme-Produkte sind nur für die äußerliche Anwendung geeignet und Säuglinge und Kleinkinder nehmen alles in den Mund, was erreichbar ist. Damit sie sich die Creme nicht ablutschen können, reiben Sie nur Körperstellen ein, an denen Ihr Kind nicht ankommt.

Außerdem sollten Sie für Ihr Baby gering dosierte Arnika-Salben ohne Wollwachs und ätherische Öle verwenden, um das Risiko einer Kontaktallergie gering zu halten.

Während der Stillzeit sollten Sie Arnika-Salben vorsichtshalber ganz meiden. Die Inhaltsstoffe können von Ihrem Organismus an die Muttermilch weitergegeben werden.
Wirkung von Arnikasalbe

5.2. Hilft Arnika-Salbe gegen Furunkel?

arnika salbe bei furunkel anwenden

Arnika hilft nicht nur gegen blaue Flecken, sondern auch bei noch geschlossenen Furunkeln.

Ein Furunkel ist eine Entzündung des Haarbalgs, auch Haarwurzel-Abszess oder Karbunkel genannt, und kann überall am Körper auftreten. Besonders häufig sind die Bereiche um Ihr Gesäß, Brust, Nacken und Gesicht betroffen.

Die Entzündung sitzt unterhalb der Haut, darum eignet sich eine Arnika-Salbe gut, um die Entzündung schneller einzudämmen.

Wenden Sie die Salbe aber nur auf geschlossenen Furunkeln an, um die Haut nicht zusätzlich zu reizen. Am besten kombinieren Sie Arnika mit der Ringelblume, die auch antibiotisch wirken kann.

Vergleichssieger
Dulàc Farmaceutici Arnica 35
1,3 (sehr gut) Dulàc Farmaceutici Arnica 35
9 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sankt Bernhard Arnikafit Gel
1,5 (gut) Sankt Bernhard Arnikafit Gel
3 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Arnika-Salbe Vergleich
  1. tollpatsch^3
    21.09.2018

    kann man damit auch einen wickel über nacht machen? pferdesalbe soll ja zb nicht für sowas verwendet werden....

    Antworten
    1. Vergleich.org
      21.09.2018

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Arnika-Salben-Vergleich.

      Eine Anwendung mit Arnika-Salbe kann auch in Zusammenhang mit einem Salbenverband erfolgen. Diese Behandlung hat den Vorteil, dass der geprellte Bereich zusätzlich gestützt wird. Die Kompression kann dazu beitragen, dass die stumpfe Verletzung schneller abheilt.

      Die Wirkstoffe sollten aber hierbei nicht zu konzentriert vorliegen. Wenn Sie erstmalig einen Salbenwickel mit Arnika machen, sollten Sie eine gering konzentrierte Creme mit unter 10 % Arnika verwenden. So reduzieren Sie Hautreizungen als Nebenwirkung.

      Lesen Sie in der Packungsbeilage die genaue Angabe zur Wirkstoff-Konzentration nach.

      Wir wünschen Ihnen alles Gute.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Salben & Tabletten

Jetzt vergleichen
Hämorrhoidensalbe Test

Salben & Tabletten Hämorrhoidensalbe

Unter einem Hämorrhoidalleiden versteht man die krankhafte Vergrößerung der hämorrhoidalen Schwellkörper, die beim gesunden Menschen den Analkanal …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Herpes-Creme Test

Salben & Tabletten Herpes-Creme

Ungefähr 9 von 10 Personen tragen die Herpesviren in sich, aber nur zwei erkranken im Laufe Ihres Lebens an einer der Formen von Herpes. Faktoren wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Murmeltiersalbe Test

Salben & Tabletten Murmeltiersalbe

Murmeltierölsalbe ist ein traditionelles Hausmittel bei Schmerzen im Bewegungsapparat. Die Salbe wird für ihre Inhaltsstoffe hochgeschätzt: Neben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pferdesalbe Test

Salben & Tabletten Pferdesalbe

Muskelkater, Verspannungen, beanspruchte Sehnen und Gelenke sind die häufigsten Ursachen, die zur Verwendung von Pferdesalben führen. Sie eignen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlafmittel Test

Salben & Tabletten Schlafmittel

Schlafmittel gibt es als synthetische oder pflanzliche Variante. Die synthetischen Präparate werden auch Hypnotikum genannt. Pflanzliche …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schmerzgel Vergleich

Salben & Tabletten Schmerzgel

Entscheidend für den Nutzen eines Schmerzgels ist vor allem der Wirkstoff. Bei Entzündungen hilft Diclofenac vielen, aber auch Schmerzsalben mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wärmesalbe Test

Salben & Tabletten Wärmesalbe

Wärmesalben wirken unterschiedlich intensiv. Je nachdem, ob Sie einen starken Muskelkater lindern oder Ihre Glieder aufwärmen wollen, sollten Sie zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wund- und Heilsalbe Test

Salben & Tabletten Wund- und Heilsalbe

Eine sehr bekannte Heilsalbe ist die Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Im Endeffekt handelt es sich hierbei um eine Dexpanthenol-Salbe, die die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zinksalbe Test

Salben & Tabletten Zinksalbe

In jeder Hausapotheke sollte die Kategorie Wundheilung abgedeckt sein. Mit einer Zugsalbe sind Sie in den meisten Fällen gut versorgt – vor allem weil…

zum Vergleich