Das Wichtigste in Kürze
  • Arbeitsplattenöl sorgt dafür, dass Schmutz und Wasser von Holzoberflächen fernbleibt. Die meisten Arbeitsplattenöle für Holz im Vergleich eignen sich ausschließlich für die Anwendung im Innenbereich. Verschiedene Arbeitsplattenöl-Tests im Internet haben festgestellt: Öle für Arbeitsplatten können besonders einfach mit einem Pinsel oder Roller auf Holzflächen aufgetragen werden.

1. Wie ergiebig sind Arbeitsplattenöle?

Haben Sie sich dazu entschlossen, ein Arbeitsplattenöl zu kaufen, dann sollten Sie überlegen, wie viel Fläche Sie mit Ihrem Öl bearbeiten wollen. Die besten Arbeitsplattenöle haben nicht nur eine gute Schutzwirkung, sondern sind auch ergiebig. Wollen Sie die Oberflächen von ihrer Küche pflegen, dann reicht ein Öl für eine Arbeitsfläche von 5 bis 10 m². Es gibt aber auch Öle für Arbeitsplatten im 750-ml-Kanister, die Flächen von bis zu 19 m² abdecken. Viele Arbeitsplattenöle von Auro sind im 500-ml-Behälter erhältlich.

2. Was sind lebensmittelechte Arbeitsplattenöle?

Ein lebensmittelechtes Arbeitsplattenöl darf ohne gesundheitliche Bedenken in Kontakt mit Lebensmitteln kommen. Nach der Reinigung mit dem Öl ist kein Nachspülen mit Wasser notwendig. Für die Pflege von Oberflächen in Ihrer Küche sind lebensmittelechte Arbeitsplattenöle also optimal.

3. Wie wird ein Arbeitsplattenöl angewendet?

Bevor Sie das Öl für die Arbeitsplatten verwenden, müssen Sie sichergehen, dass die zu bearbeitende Fläche sauber, trocken, harz- und staubfrei ist. Idealerweise bearbeiten Sie die Oberfläche vor der Anwendung des Arbeitsplattenöls mit einem Schmierpapier. Anschließend können Sie das Arbeitsplattenöl mit einem Pinsel, Roller, Schwamm oder einer Walze auftragen. Die Einwirkzeit kann je nach Hersteller variieren. Am Folgetag sollten Sie eine weitere Schicht Öl auftragen. Bitte beachten Sie, dass keine Ölreste auf der Holzoberfläche bleiben. Die meisten Arbeitsplattenöle sind nicht farbig, das Öl verändert also das Aussehen nur insoweit, als dass die Farbnuancen wieder betont werden.

arbeitsplatten oel test