Das Wichtigste in Kürze
  • Damit Sie genau wissen, wo Sie z. B. bohren müssen, können Sie Tieflochmarker verwenden, um die Oberfläche im Voraus zu markieren.

Tieflochmarker-Test

1. Was sagen gängige Online-Tieflochmarker-Tests zu deren Verwendung?

Tieflochmarker, welche auch als Baumarker bezeichnet werden, sind das optimale Hilfsmittel für jeden Heimwerker. Die Marker können Sie optimal verwenden, wenn Sie etwas vor dem Sägen oder Bohren markieren möchten. Meist sind diese schwarz oder grafitgrau, jedoch finden Sie auch Ersatzminen in weiteren Farben wie z. B. Rot, Blau oder Weiß. Die Tieflochmarker können somit auf dunklen und auch hellen Oberflächen genutzt werden.

Je nach Hersteller können die Marker für unterschiedliche Oberflächen verwendet werden. Beispielsweise funktionieren die Tieflochmarker auf Metall, Holz, Kunststoff und mehr. Generell sind sie jedoch vielseitig einsetzbar und können gängigen Tieflochmarker-Tests im Internet zufolge für fast alle Oberflächen verwendet werden. Einige vielseitig verwendbare Modelle finden Sie in der Tabelle unseres Tieflochmarker-Vergleichs. Dazu gehören unter anderem der Tieflochmarker von Lyra, Sola oder der Pica-Tieflochmarker.

2. Welche Arten von Tieflochmarkern gibt es?

Es wird zwischen zwei verschiedenen Arten von Tieflochmarkern unterschieden. Zunächst gibt es die Bleistift-Tieflochmarker. Diese verwenden Grafitminen und der Tieflochmarker kann mit Ersatzminen nachgefüllt werden. In vielen Fällen kann der Tieflochmarker im Set gekauft werden, damit Sie genügend Ersatzminen besitzen. Der beste Tieflochmarker mit Minen besitzt die sogenannte Druckmechanik. Hierbei wird die Mine automatisch vorgeschoben, was das Zeichnen und Markieren erleichtert.

Andererseits werden auch Tieflochmarker angeboten, welche Tinte verwenden. Diese sind in der Regel wasserfest und ermöglichen je nach Modell das Zeichnen von besonders feinen Linien. Abhängig vom Hersteller können einige der Tieflochmarker dieser Art auch nachgefüllt werden.

Tipp: Die meisten Tieflochmarker mit Tinte sind sofort wasser- und abriebfest. Falls nötig, kann die Tinte jedoch oftmals mit Alkohol von glatten Flächen entfernt werden.

3. Was sind die wichtigsten Eigenschaften von Tieflochmarkern?

Wenn Sie einen Tieflochmarker kaufen möchten, ist es wichtig, die wichtigsten Kriterien zu kennen. Diversen Tieflochmarker-Tests im Internet zufolge sind nachfüllbare Marker vorteilhaft. Mit ihnen können Sie nicht nur Kosten sparen, da Sie z. B. nur Ersatzminen kaufen müssen, anstatt den kompletten Marker zu ersetzen. Zudem ist dies schonender für die Umwelt.

Achten Sie darauf, dass der entsprechende Tieflochmarker auch für die Oberfläche geeignet ist, für welche Sie diesen verwenden möchten. Sollten Sie sich für einen Bleistift-Tieflochmarker entscheiden, können Sie ein Modell wählen, welches einen integrierten Spitzer besitzt. Dadurch kann die Mine bei Bedarf angespitzt werden.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Tieflochmarker Tests: