Das Wichtigste in Kürze
  • Knusprige Süßkartoffel-Chips sind lecker und eine gute Alternative zu Kartoffel-Chips, denn durch Ihren süßlichen Eigengeschmack kommen die verschiedenen Würzmischungen besonders gut zur Geltung, wie diverse Süßkartoffel-Chips-Tests im Internet zeigen.

1. Worauf sollten Sie beim Kauf von Süßkartoffel-Chips besonders achten?

Möchten Sie einen nachhaltigen Snack genießen, dann wählen Sie am besten Chips aus Süßkartoffel, die aus einer ökologischen Landwirtschaft stammen und biozertifiziert sind, wie beispielsweise die Heimatgut-Süßkartoffelchips.

Wenn Sie Süßkartoffel-Chips kaufen, achten Sie auf die potenziellen Allergene. Die meisten Produkte beinhalten keine Allergene wie Gluten oder Laktose, dennoch sollten Sie die Zutatenliste immer im Auge behalten, wenn Sie unter Unverträglichkeiten leiden.

2. Was sagen unabhängige Süßkartoffel-Chips-Tests im Internet über die Nährwerte aus?

Doch sind Süßkartoffel-Chips gesund? Grundsätzlich sind Chips aus Süßkartoffeln größtenteils auch frittiert und weisen deshalb einen Kaloriengehalt von rund 500 kcal pro 100 Gramm auf. Deshalb sind Chips aus Süßkartoffeln auch nicht kalorienärmer als herkömmliche Kartoffelchips. Allerdings weisen Süßkartoffeln eine bessere Nährstoffdichte auf als normale Kartoffeln. Süßkartoffel-Chips sind nicht gesund, aber in kleinen Mengen können Sie diese dennoch bedenkenlos verzehren, wie diverse Süßkartoffel-Chips-Tests im Internet gezeigt haben.

Auch ein Blick auf die Inhaltsstoffe ergibt Sinn. Manche Süßkartoffel-Chips im Vergleich bestehen zu 100 % aus Süßkartoffeln, andere haben wiederum einen viel geringeren Süßkartoffel-Anteil. Doch woran liegt das? Viele Chips wurden mit Sonnenblumenöl frittiert oder es sind in gemischten Packungen, in denen möglicherweise noch Chips aus Karotten, Pastinaken oder Rote Beete enthalten sind.

3. Welche Geschmacksrichtungen von Süßkartoffel-Chips gibt es?

Süßkartoffel-Chips gibt es mit verschiedenen Würzmischungen. Die gängigste Variante sind gesalzene Chips. In unserer Vergleichstabelle finden Sie aber auch Süßkartoffel-Chips mit mediterranen Gewürzen wie Rosmarin. Möchten Sie den natürlichen Geschmack genießen, dann finden Sie auch einige Süßkartoffel-Chips ganz ohne Würzung. Dies sind die besten Süßkartoffel-Chips, wenn Sie sie vielleicht sogar selbst würzen möchten.

Doch wie sollten Sie Süßkartoffel-Chips aufbewahren? Nach dem Öffnen der Tüte sollten Sie diese am besten wieder mit einem Clip luftdicht verschließen. Alternativ können Sie die restlichen Chips natürlich auch in eine Frischhaltedose umfüllen.

So bleiben die Süßkartoffel-Chips knusprig und halten noch mehrere Tage.

Süßkartoffel-Chips Test

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Süßkartoffel-Chips-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Süßkartoffel-Chips-Vergleich 7 Produkte von 7 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. KoRo, Emily, Mynatura, Nongshim, BIOZOYG, Terra, bioZentrale. Mehr Informationen »

Welche Süßkartoffel-Chips aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Emily Veg Crisps wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 13,39 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Süßkartoffel-Chip ca. 10,99 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Süßkartoffel-Chip-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Süßkartoffel-Chip-Modell aus unserem Vergleich mit 226 Kundenstimmen ist der Biozentrale Gemüsechips. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Süßkartoffel-Chip aus dem Süßkartoffel-Chips-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Süßkartoffel-Chip aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.1 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Biozentrale Gemüsechips. Mehr Informationen »

Gab es unter den 7 im Süßkartoffel-Chips-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Süßkartoffel-Chips-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 3 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: KoRo Süßkartoffel-Chips, Emily Veg Crisps und Mynatura Süßkartoffel-Chips. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Süßkartoffel-Chip-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 7 Süßkartoffel-Chips Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 7 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Süßkartoffel-Chips“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: KoRo Süßkartoffel-Chips, Emily Veg Crisps, Mynatura Süßkartoffel-Chips, Nongshim Sweet Potatoe Snack, Biozoyg Sweet Potatoes, Terra Sweet-Potato-Chips und Biozentrale Gemüsechips. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Energie Vorteil der Süßkartoffel-Chips Produkt anschauen
KoRo Süßkartoffel-Chips 17,99 ++ Zu 100 % aus Süßkartoffeln » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Emily Veg Crisps 13,39 ++ Ohne Allergene » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mynatura Süßkartoffel-Chips 16,90 ++ Zu 100 % aus Süßkartoffeln » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nongshim Sweet Potatoe Snack 1,99 ++ Hoher Eiweißgehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Biozoyg Sweet Potatoes 9,90 ++ Zu 100 % aus Süßkartoffeln » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Terra Sweet-Potato-Chips 2,99 + Ohne Allergene » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Biozentrale Gemüsechips 13,74 + Ohne Allergene » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Süßkartoffel-Chips Tests: