Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Brotchips unseres Vergleichs haben eine nachhaltige Verpackung aus Pappkarton. Nach dem Snacken lässt sich diese problemlos recyceln.

Brotchips-Test

1. Woraus werden die Brotchips gemacht?

Wie der Name bereits vermuten lässt, werden die knusprigen Chips aus einer Art Brotteig gemacht. Für die Herstellung wird ein Brotteig frisch angerührt, gebacken, in dünne Scheiben geschnitten und zum Schluss knusprig gebacken und gewürzt.

Wenn Sie die knusprigen Chips daheim einmal selber machen wollen, können Sie die Brotchips aus altem Brot machen, indem Sie dieses mit einer Marinade bestreichen und im Ofen backen.

Neben Brotchips aus Weizenmehl finden Sie in der Tabelle unseres Vergleichs auch Vollkorn-Brotchips aus Weizenvollkornmehl. Diese Brotchips sind besonders gesund.

Da die Brotchips Weizenmehl bzw. Weizenvollkornmehl enthalten, eignen Sie sich nicht für Menschen, die auf eine glutenfreie Ernährung achten müssen.

Außerdem sind nicht alle Brotchips vegan, da sie mitunter tierische Inhaltsstoffe wie Molkenprotein oder Vollmilchpulver enthalten. Gängige Brotchips-Tests im Internet raten zudem zum Kauf von Brotchips ohne Palmöl, da das Pflanzenöl als sehr umstritten gilt.

2. In welchen Geschmacksrichtungen gibt es die Mini-Brotchips?

In der Tabelle unseres Brotchips-Vergleichs finden Sie Brotchips in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: Neben Brotchips mit Knoblauch, Brotchips mit Meersalz sowie Brotchips mit Tomate und Olive werden die Mini-Brotchips auch noch in weiteren Geschmacksrichtungen angeboten.

Darüber hinaus lassen sich die knusprigen Brotchips auch mit leckeren Dips wie Humus oder Aioli kombinieren. Hierfür eignen sich besonders die Brotchips mit einer weniger intensiven Geschmacksrichtung.

3. Welche Brotchips gelten laut gängigen Brotchips-Tests im Internet als gesund?

Wie gängige Brotchips-Tests im Internet berichten, bieten sich die Brotchips als Salattopping oder als Snack für zwischendurch oder auch für unterwegs an. Weiter können die Brotchips auch ähnliche wie Croûtons als Suppeneinlage verwendet werden.

Ein Blick auf die Nährwertangaben der besten Brotchips zeigt, dass die kleinen gebackenen Brote mitunter auch vergleichsweise kalorien- und fettarm angeboten werden. Somit gelten sie oft als kalorienarme Alternative zu den klassischen Kartoffelchips.

Wenn Sie Brotchips kaufen möchten, ohne nach dem Verzehr ein allzu schlechtes Gewissen zu haben, sollten Sie auf ein Produkt mit wenig Kalorien sowie geringem Fettgehalt setzen. Weiter raten gängige Brotchips-Tests im Internet zu Brotchips mit einem geringen Zucker- sowie Salzanteil.

Gibt der Brotchips-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Brotchips?

Unser Brotchips-Vergleich stellt 6 Brotchips von 4 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Maretti, Bon Chance, Dr. Quendt, 7 Days. Mehr Informationen »

Welche Brotchips aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Brotchip in unserem Vergleich kostet nur 1,59 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Bon Chance Brotchips Knoblauch gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Brotchips-Vergleich auf Vergleich.org einen Brotchip, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Brotchip aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Maretti Brotchips Tomate, Olive und Oregano wurde 1150-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Brotchip aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der 7 Days Bake Rolls Tomate und Olive, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.3 von 5 Sternen für den Brotchip wider. Mehr Informationen »

Welchen Brotchip aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Brotchips aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Maretti Brotchips Tomate, Olive und Oregano und Bon Chance Brotchips Knoblauch. Mehr Informationen »

Welche Brotchips hat die VGL-Redaktion für den Brotchips-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 6 Brotchips für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Maretti Brotchips Tomate, Olive und Oregano, Bon Chance Brotchips Knoblauch, Maretti Brotchips süßes Pesto, Dr. Quendt Bio Bemmchen, 7 Days Bake Rolls Tomate und Olive und 7 Days Bake Rolls Zwiebel. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Produktionsland Vorteil der Brotchips Produkt anschauen
Maretti Brotchips Tomate, Olive und Oregano 1,59 Bulgarien Ohne Palmöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bon Chance Brotchips Knoblauch 14,99 Deutschland Salzarmes Produkt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maretti Brotchips süßes Pesto 1,59 Bulgarien Ohne Palmöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dr. Quendt Bio Bemmchen 15,49 Deutschland Bio-Vollkorn-Brotchips » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
7 Days Bake Rolls Tomate und Olive 11,12 Europäische Union In weiteren Geschmacksrichtungen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
7 Days Bake Rolls Zwiebel 9,59 Europäische Union In weiteren Geschmacksrichtungen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Brotchips Tests: