Das Wichtigste in Kürze
  • Das für die Spülung eines WC benötigte Wasser wird in einem WC-Spülkasten gespeichert und durch einen Tastendruck abgegeben. Bei Modellen mit Spül-Stopp-Taste können Sie den Spülvorgang jederzeit unterbrechen. Modelle mit Sparspültaste haben können je nach Bedarf zwei unterschiedlich große Wassermengen abgeben.
  • Wenn Sie den Wasserbehälter sehen können, stehen Sie vor einem Aufputz-Spülkasten. Sehen Sie Ihn nicht, handelt es sich um einen Unterputz-Spülkasten, der sich hinter der Wandverkleidung versteckt.
  • WC-Spülkästen für die Aufputzmontage sind einfach zu installieren und daher weit verbreitet. Günstige Modelle gibt es schon für etwa 30 Euro.

Spülkasten Test

Die deutsche Sanitärwirtschaft setzte im Jahr 2017 knapp 25 Milliarden Euro um, so eine Statistik der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft. Zu den im Alltag wichtigsten Produkten aus diesem Bereich zählen Toiletten.

Die richtige Wasserversorgung ist für einen effektiven Spülvorgang entscheidend. Wichtigstes Bauteil dafür ist der WC-Spülkasten. Er speichert das benötigte Wasser und erlaubt dessen teilweise oder vollständige Abgabe.

In unserem Spülkasten-Vergleich 2020 erklären wir Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie sich den besten Spülkasten kaufen möchten. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Spülkasten fürs WC reinigen können.

1. Sind Aufputz-Spülkästen am verbreitetsten?

Viele Namen, eine Spülung

Ob Spülkasten, Toilettenkasten, Toilettenspülkasten oder WC-Wasserkasten, immer handelt es sich um Behälter für das Spülwasser von Toiletten.

Immer dann, wenn Sie den Spülkasten direkt vor sich sehen, haben Sie es mit einem Aufputz-Spülkasten zu tun. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich um Spülkästen, die außerhalb der Wand auf den Putz montiert werden; in der Regel oberhalb der Toilette.

Dadurch sind sie nicht nur leicht zu montieren: Reinigungs- und Wartungsarbeiten lassen sich ebenfalls einfach durchführen, da man direkten Zugriff auf den Spülkasten hat.

Anders verhält es sich bei Unterputz-Spülkästen. Diese werden dezent in die Wand eingelassen, sodass nur noch die Toilette und die Betätigungsplatte für die Spülung zu sehen sind. Gehalten werden Toilette, Wandverkleidung und Spülkasten dabei von einem sogenannten Vorwandelement: Ein Metallrahmen, der an die eigentliche Zimmerwand geschraubt wird.

Die Kombination von Unterputz-Spülkasten und Vorwandelement hat jedoch ein paar Nachteile. Die Installation ist aufwendig und für Laien eher ungeeignet. Einmal verbaut, ist ein Unterbau-Spülkasten zudem nicht mehr unmittelbar zugänglich. Um einen undichten WC-Wasserkasten zu tauschen, müssen Sie die Wand einreißen.

Aus diesen Gründen fokussieren wir uns in der folgenden Kaufberatung auf Spülkästen für die Aufputz-Montage.

Aufputz-Spülkasten Unterputz-Spülkasten
spülkasten für wc geberit unterputz spülkasten
  • einfache Montage
  • einfach zu warten, da leicht zugänglich
  • ideal für Mietswohnungen
  • Spülkasten-Ersatzteile gibt es für alle hochwertigen Modelle
  • Kunststoff ist das Standardmaterial, besonders teure Modelle sind aus Keramik
  • nur vom Profi montierbar
  • aufwendig zu warten, da schwer zugänglich
  • ideal für Eigentumswohnungen
  • Spülkasten-Ersatzteile gibt es für alle hochwertigen Modelle

2. Ist eine Zweimengenspülung praktisch – und ökologisch?

zweimengenspülung

Spülkästen mit einer Zweimengenspülung erkennen Sie an den zwei separaten Spültasten.

Ein Spülkasten fasst im Durchschnitt maximal 9 Liter Wasser, die bei einem Standard-Spülvorgang innerhalb weniger Sekunden in der Kanalisation verschwinden. Laut einer Statistik des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft lag 2015 der Pro-Kopf-Wasserverbrauch in Deutschland bei 123 Litern. Davon entfielen allein 33 Liter auf die Toilettenspülung.

Aus ökonomischen wie ökologischen Gründen raten wir Ihnen daher zu einem Spülkasten mit einer sogenannten Zweimengenspülung. Ein WC-Spülkasten dieser Kategorie verfügt über zwei Bedientasten für zwei unterschiedlich große Spülmengen. Zudem lässt sich die Wassermenge pro Taste einstellen. Der Regelbereich für einen kleinen Spülvorgang liegt dabei im Schnitt zwischen 3 und 4 Litern. Ein großer Spülvorgang lässt sich zwischen 6 und 9 Litern einstellen.

Vor- und Nachteile von Zweimengenspülungen gegenüber Einmengenspülungen:

    Vorteile
  • die richtige Menge direkt auf Knopfdruck
  • kein manuelles Wasserstoppen nötig
  • spart Wasser und Geld
    Nachteile
  • Einmengenspülungen noch intuitiver bedienbar

3. Hat man mit einer Start-/Stopp-Funktion die volle Kontrolle über den Wasserfluss?

spülkasten spülstop

Bei Spülkästen mit Spül-Stopp können Sie den Spülvorgang durch Zurückdrücken der Spültaste vorzeitig abbrechen.

Die Möglichkeit, den Spülvorgang jederzeit zu unterbrechen, ist bei vielen Spülkästen heute Standard. Der Spül-Stopp lässt sich entweder über einen separaten Knopf oder durch ein Zurückklappen der Spültaste auslösen.

Sowohl Spülkästen mit als auch ohne Zweimengenspülung verfügen in der Regel über diese Funktion. Gerade bei einem Toilettenkasten mit einer Einmengenspülung sollten Sie unbedingt auf eine Spül-Stopp-Funktion achten. Andernfalls verbrauchen Sie bei jedem Spülvorgang das gesamte Wasser im Kasten.

4. Drei Wasseranschlüsse sind am flexibelsten

toilettenkasten-wasseranschluss

Ein Spülkasten für Aufputz-Montage mit seitlichem Wasseranschluss.

Damit ein Spülkasten immer wieder automatisch mit Frischwasser befüllt werden kann, muss er selbstverständlich an eine Wasserleitung angeschlossen sein. Dafür steht in Badezimmern ein Wasseranschluss mit einem Gewindedurchmesser von 1/2 Zoll zur Verfügung. Das für die Verbindung zwischen Spülkasten und Wandanschluss benötigte Anschlussrohr wird bei vielen Spülkästen mitgeliefert.

Die Position des Wandanschlusses ist von Bad zu Bad unterschiedlich. Achten Sie daher beim Kauf eines Spülkastens unbedingt darauf, auf welcher Seite er über einen Wasseranschluss verfügt. Meist liegt der Wasseranschluss bei Spülkästen auf der rechten Seite.

Besonders praktisch sind Modelle, die rechts, links sowie auf ihrer Rückseite über einen Wasseranschluss verfügen. Einen solchen Spülkasten können Sie auch nach umfänglichen Renovierungsarbeiten oder sogar einem Umzug weiter benutzen.

5. Schwitzwasserdämmung verhindert Kondenswasser auf Spülkästen

spülkasten zubehör

Viele Spülkästen werden mit Zubehör geliefert. Vorne mittig im Bild sieht man beispielsweise das Eckventil inkl. Anschlussrohr. Links daneben sieht man die Halter für die Wandmontage und den Spühlrohrbogen, der Spülkasten und WC miteinander verbindet.

Wenn warme Luft auf eine kalte Fläche trifft, kondensiert auf ihr die in der Luft enthaltene Feuchtigkeit. Leitungswasser hat im Schnitt eine Temperatur von 15 °C. Die Raumtemperatur in einem Badezimmer liegt bei mindestens 21 °C. Zudem ist die Luftfeuchtigkeit etwa durch das Duschen relativ hoch.

Unter diesen Bedingungen kommt es an einem Spülkasten unweigerlich zur Bildung von Kondenswasser. Dies ist nicht nur unschön, sondern kann im schlimmsten Fall zu Schimmelbildung an der Wand hinter dem Spülkasten führen.

Aus diesem Grund raten wir Ihnen zum Kauf eines Spülkastens mit Schwitzwasserdämmung. Wasserkästen dieser Art sind rundherum isoliert. Durch die Isolierung wird verhindert, dass die Außenseite des Spülkastens die Temperatur des im Inneren befindlichen Wassers annimmt. Die Bildung von Kondenswasser wird so verhindert.

6. Hersteller & Marken

vorwandelement

Die Montage von Vorwandelementen, hier mit einem Grohe Spülkasten, ist eher für Profis geeignet.

Der Sanitärproduktehersteller Geberit wurde Mitte der 1950er-Jahre im baden-württembergischen Pfullendorf gegründet. Heute ist die Unternehmensgruppe weltweit aktiv und im Bereich Sanitärprodukte Marktführer in Europa. Produziert wird an 30 Standorten, davon allein sieben in Deutschland.

Geberit-Produkte zeichnen sich besonders durch durchdachte Konstruktion sowie Langlebigkeit aus. Aufgrund der Marktführerschaft ist vermutlich jeder schon einmal in seinem Leben einem Geberit-Spülkasten begegnet.

Ein weiterer wichtiger Hersteller von Sanitärartikeln ist das bereits in den 1860er-Jahren gegründete niederländische Unternehmen Wisa. Neben Sanitärkeramik bietet Wisa auch ein umfangreiches Programm an Spültechnik.

Das deutsche Unternehmen Grohe wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet und wird heute von Düsseldorf aus verwaltet. Es ist besonders bekannt durch seine Sanitärarmaturen. Zum umfangreichen Angebot gehören aber ebenso Spülkästen.

Weitere bekannte Hersteller von Spülkästen sind die deutschen Unternehmen Schwab und Sanitop-Wingenroth sowie Oli aus Italien.

Obwohl Spülkästen im Alltag allgegenwärtig sind, hat die Stiftung Warentest bislang noch keinen Spülkasten-Test durchgeführt. Entsprechend sucht man dort auch einen Spülkasten-Testsieger bislang vergeblich.

7. Antworten zu häufigen Fragen rund um Spülkästen

7.1. Wie einen WC-Spülkasten reinigen?

Wo Wasser ist, da ist der Kalk nicht weit. So verhält es sich auch bei WC-Spülkästen. In deren Inneren lagert sich mit der Zeit Kalk ab. Dies kann im schlimmsten Fall zu massiven Funktionsstörungen führen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Haushaltsmitteln Ihren Spülkasten reinigen können.

  1. Heben Sie den Deckel des Spülkastens vorsichtig ab. Bei einigen Modellen ist dafür eine Aussparung vorhanden, in die Sie einen Schraubenzieher als Hebel einsetzen können. Andere Modelle verfügen über einen Taster, der den Deckel freigibt. Genau Angaben finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Spülkastens.
  2. Geben Sie nun das Reinigungsmittel in das im Spülkasten befindliche Wasser. Aufgrund ihrer Effizienz empfehlen wir Zitronensäure. Diese gibt es in Pulverform im Handel.
  3. Rühren Sie das Wasser im Anschluss mit einem langen Stab vorsichtig um, bis sich das Pulver vollständig gelöst hat.
  4. Lassen Sie die Zitronensäure am besten über Nacht einwirken. So erzielen Sie die gründlichste Reinigung.
  5. Betätigen Sie die Toilettenspülung.

7.2. Was tun, wenn der Spülkasten ständig nachläuft?

geberit hebeglocke

Eine Hebeglocke, passend für einen Geberit-Spülkasten zur Aufputz-Montage.

Ein ständig nachlaufender Spülkasten verschwendet etliche Kubikmeter Wasser im Jahr. Neben dem wertvollen Trinkwasser fließt damit auch viel Geld den Abfluss hinunter. Dabei lässt sich der Fehler relativ leicht selbst beheben. Das Ersatzteil kostet dabei nur wenige Euro.

Denn fast immer ist eine alte, rissige Dichtung unter der sogenannten Hebeglocke für den Wasserverlust verantwortlich. Die Hebeglocke ist der Verschluss, der beim Spülvorgang abgehoben wird. Die Dichtung der Hebeglocke ist mit ein paar Handgriffen schnell getauscht.

  1. Unterbrechen Sie die Wasserzufuhr zum Spülkasten mit dem Eckventil, das sich seitlich neben dem Kasten befindet. Entleeren Sie den Spülkasten mittels der Spültaste.
  2. Entfernen Sie vorsichtig den Deckel Ihres Spülkastens.
  3. Drehen Sie die Hebeglocke vorsichtig nach links und heben Sie sie aus dem Kasten.
  4. Tauschen Sie die Dichtung gegen eine neue gleichen Typs.
  5. Setzen Sie die Hebeglocke wieder auf und sichern Sie sie durch eine Rechtsdrehung.
  6. Nun schließen Sie den Spülkasten und drehen das Eckventil wieder auf.

7.3. Wie die Wassermenge des Spülkasten einstellen?

wisa spülkasten

Ein Füllventil aus einem Wisa Spülkasten. Je niedriger der türkise Schwimmer eingestellt wird, desto weniger Wasser läuft in den Spülkasten.

Neben der Hebglocke befindet sich in jedem Spülkasten ein Zulaufventil. Dieses verfügt über einen Schwimmer, der ab einem gewissen Pegelstand den Wasserzufluss unterbricht.

Die Position des Schwimmers lässt sich einstellen. Je niedriger er im Kasten positioniert wird, desto früher unterbricht er die Wasserzufuhr und umso weniger Wasser kann einlaufen.

Die Position des Schwimmers und damit die einlaufende Wassermenge lassen sich mit einer Einstellschraube festlegen. Das genaue Vorgehen bei Ihrem Modell entnehmen Sie der Anleitung Ihres Spülkastens.

7.4. Was tun, wenn der Spülkasten zu langsam vollläuft?

Wenn der Spülkasten zu langsam vollläuft, sollten Sie zunächst das Innere des Spülkastens gründlich entkalken.

Wenn dies keine Abhilfe schafft, kann der Fehler im Zulaufventil liegen. Dieses verfügt im Inneren über mehrere Dichtungen, die mit der Zeit verschleißen und so zu Funktionsstörungen führen können.

Die gute Nachricht: Neue Dichtungen kosten nur wenige Euro und können schnell selbst ersetzt werden. Werfen Sie dafür in jedem Fall einen Blick in die Bedienungsanleitung Ihres Toilettenspülkastens. Diese enthält Explosionszeichnung, die Ihnen den Aufbau des Ventils veranschaulichen.

Bildnachweise: shutterstock/BeyondTime (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Spülkästen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Spülkästen?

Unser Spülkästen-Vergleich stellt 10 Spülkästen von 8 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Geberit, Schwab, Sanitop-Wingenroth, Cornat, WISA, Sanit, Domino, Pagette. Mehr Informationen »

Welche Spülkästen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Spülkasten in unserem Vergleich kostet nur 19,90 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Schwab 12005 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Spülkästen-Vergleich auf Vergleich.org einen Spülkasten, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Spülkasten aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Sanitop-Win­gen­roth 21040 9 wurde 302-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Spülkasten aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Geberit AP140, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 252 von 5 Sternen für den Spülkasten wider. Mehr Informationen »

Welchen Spülkasten aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Spülkästen aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Geberit AP140 und Schwab 12005 Mehr Informationen »

Welche Spülkästen hat die VGL-Redaktion für den Spülkästen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Spülkästen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Geberit AP140, Schwab 12005, Sanitop-Win­gen­roth 21051 5, Cornat SPK1000, Sanitop-Win­gen­roth 21040 9, Wisa 1070, Wisa 470, Sanit 937, Domino 98106 und Pagette 79501-0102 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Spülkästen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Spülkasten-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Geberit-Spülkasten“, „WC-Spülkasten“ und „Unterputz-Spülkasten“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Spültypen Vorteil des Spülkastens Produkt anschauen
Geberit AP140 83,50 +++ Besonders hochwertige Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schwab 12005 35,50 +++ Besonders hochwertige Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sanitop-Wingenroth 21051 5 52,60 +++ Besonders hochwertige Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cornat SPK1000 29,99 ++ Flexible Montage » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sanitop-Wingenroth 21040 9 29,14 ++ Besonders hochwertige Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wisa 1070 43,95 ++ Flexible Montage » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wisa 470 34,80 ++ Flexible Montage » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sanit 937 33,90 ++ Flexible Montage » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domino 98106 19,90 ++ Besonders kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pagette 79501-0102 33,90 ++ Besonders kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen