Das Wichtigste in Kürze
  • Im Gegensatz zu einem herkömmlichen WC-Sitz für Kinder ist bei einem Familien-WC-Sitz der Kindersitz in den Toilettensitz integriert. Das hat vor allem zwei Vorteile: Zum einen ist der Kindersitz immer einsatzbereit, zum anderem ist er fest angebracht und wackelt nicht. Das minimiert das Unfallrisiko. Bei vielen Modellen können Sie außerdem den Kindersitz entfernen. So können Sie den Toilettensitz weiterhin nutzen, wenn Ihr Kind keinen zusätzlichen Kindersitz mehr benötigt, ohne den Kindersitz jedes Mal hochklappen zu müssen.
  • Ein Familien-WC-Sitz mit Absenkautomatik verhindert, dass sich Ihr Kind beim Absenken des WC-Sitzes die Finger einklemmt. Familien-Toilettensitze mit Schnellverschluss haben sich ebenfalls als besonders praktisch erwiesen, denn so können Sie den Toilettensitz mit nur wenigen Handgriffen entfernen und ganz bequem reinigen.
  • Toilettensitze mit integriertem Kindersitz gibt es in vielen verschiedenen Formen. So gibt es neben der klassischen Universalform auch Familien-WC-Sitze in D-Form oder O-Form. Die Wahl der richtigen Form ist von der Form Ihrer Toilette abhängig. Da Toiletten keine festen Normgrößen haben, empfiehlt Vergleich.org, dass Sie vor dem Kauf eines Familien-WC-Sitzes die Maße Ihrer Toilette sorgfältig nachmessen.

Familien-WC-Sitz Test