Das Wichtigste in Kürze
  • Die meisten schwarzen Spülbecken sind aus Granit gefertigt. Dieses Verbundmaterial besteht neben Granit zu einem kleinen Teil aus Harz und heißt bei manchen Herstellern Silgranit, Fragranit oder ähnlich. Das Material ist unter anderem kratzfest, hitze- und UV-beständig sowie leicht zu reinigen. Es sorgt zudem für eine matte Optik der Spülbecken in Schwarz. Alternativ gibt es auch einige schwarze Spülbecken aus Keramik, die aber die Ausnahme sind.
  • Wie verschiedene Tests von schwarzen Spülbecken im Internet sowie unser Vergleich von schwarzen Spülbecken zeigen, gibt es die schwarzen Spülen in vielen verschiedenen Formen und Größen. Standard ist die rechteckige Variante. Aufgrund der großen Auswahl ist es hier am einfachsten, ein passendes und günstiges Spülbecken in Schwarz zu kaufen. Alternativ gibt es auch runde bzw. ovale Spülbecken sowie besonders praktische Eckspülen.
  • Ein Augenmerk sollten Sie auch auf die Ausstattung legen. Eine Abtropffläche ist praktisch, aber vor allem bei kleinen schwarzen Spülbecken selten. Denn was nützt Ihnen das am besten ausgestattete schwarze Spülbecken, wenn es nicht in Ihre Küche bzw. auf Ihre Arbeitsplatte passt. Vorteilhaft ist laut Online-Tests ein Drehexcenter zum einfachen Öffnen und Schließen des Ablaufes. Manche besonders großen Modelle sind zudem mit einem Restebecken ausgestattet. Üblicherweise liegt zudem eine passende Ablaufgarnitur bei, ein Siphon hingegen nur selten.

spuelbecken-schwarz-test